Jump to content
XSCHLAMEAL

GIS Gebühren

1,931 posts in this topic

Recommended Posts

Atlas schrieb vor 5 Minuten:

Hallo liebes ASB! Ich muss euch etwas fragen:

 

Meine Freundin und ich sind vor ein paar Monaten wegen der Geburt unseres Sohnes in eine neue, größere Wohnung gezogen, die im Erdgeschoss ist.

Der GIS-Haberer war natürlich schon da. Ich hab ihn wieder weggeschickt und gesagt wir haben keine Empfangsgeräte. Tatsächlich haben wir einen Fernseher, den wir aber nur zum Netflix-Schauen verwenden und sonst kein Fernsehen abonniert haben.

Jetzt macht sich die GIS mit einem RSB-Auskunftsbegehren wichtig.

Mein Problem ist jetzt folgendes: aufgrund der Tatsache, dass wir im Erdgeschoss wohnen und theoretisch untertags jeder vom Garten unseren Fernseher erspähen könnte, hab ich ein schlechtes Gefühl alles mit "Nein" anzukreuzen. Im 1. Stock wärs mir komplett egal, aber hier hab ich einfach ein schlechtes Gefühl.

Wir haben jetzt schon überlegt, uns einen GIS freien Fernseher zu besorgen, weil wir die GIS einfach nicht zahlen wollen, weil wir sowieso kein Fernsehen nutzen.

Was würdets ihr machen?

Zitat

Wer ein Gerät mit Rundfunktechnologie besitzt, beispielsweise einen Fernseher mit integriertem TV-Tuner oder ein Radio, muss in Österreich GIS zahlen. Die Gebühren variieren je nach Bundesland um einige Euro und betragen bis zu 26,73€ pro Monat. Wer ohnehin auf das klassische Fernsehangebot von ORF und Co. verzichten möchte, ist mit einem neuen Gerät ohne Tuner nicht gebührenpflichtig. Ein Fernseher ohne Tuner kann auch als Monitor bezeichnet werden – wie jener, der mit dem PC verbunden ist, nur eben in TV-Größe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu dem tendieren wir jetzt eh schon. Sicher ist es blöd, weil der alte Fernseher ja noch ohne Probleme geht, aber die Kosten für ein GIS freies Gerät hätten auch schnell wieder herinnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich würde mir ein Empfangsgerät ohne Tuner besorgen. 
Nogis oder Swedx (Schweden) bieten solche Geräte  zu halbwegs fairen Preisen an. 
Nach 1 - 2 Jahren hast das Gerät durch die GIS-Ersparnis herinnen. 

Würde dir das empfehlen. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich es gemacht habe: geh mit deinem Fernseher zu einem Elektriker, lass dir den Tuner ausbauen oder deaktivieren und eine Bestätigung dafür geben. Die schickst du an die GIS, fertig. Kostet weniger als ein neues Gerät und du bist auf der ganz sicheren Seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, Atlas said:

Hallo liebes ASB! Ich muss euch etwas fragen:

 

Meine Freundin und ich sind vor ein paar Monaten wegen der Geburt unseres Sohnes in eine neue, größere Wohnung gezogen, die im Erdgeschoss ist.

Der GIS-Haberer war natürlich schon da. Ich hab ihn wieder weggeschickt und gesagt wir haben keine Empfangsgeräte. Tatsächlich haben wir einen Fernseher, den wir aber nur zum Netflix-Schauen verwenden und sonst kein Fernsehen abonniert haben.

Jetzt macht sich die GIS mit einem RSB-Auskunftsbegehren wichtig.

Mein Problem ist jetzt folgendes: aufgrund der Tatsache, dass wir im Erdgeschoss wohnen und theoretisch untertags jeder vom Garten unseren Fernseher erspähen könnte, hab ich ein schlechtes Gefühl alles mit "Nein" anzukreuzen. Im 1. Stock wärs mir komplett egal, aber hier hab ich einfach ein schlechtes Gefühl.

Wir haben jetzt schon überlegt, uns einen GIS freien Fernseher zu besorgen, weil wir die GIS einfach nicht zahlen wollen, weil wir sowieso kein Fernsehen nutzen.

Was würdets ihr machen?

Brauchst keinen neuen TV kaufen, einfach bei einem der Anbieter den Tuner ausbauen lassen. Die geben dir einen Wisch zur Bestätigung und du bist auf der sicheren Seite. Mein Bruder hat sich das in Wien machen lassen, müsstest halr schauen, ob's das in deiner Gegend auch gibt

Share this post


Link to post
Share on other sites
firewhoman schrieb vor 3 Stunden:

Wie ich es gemacht habe: geh mit deinem Fernseher zu einem Elektriker, lass dir den Tuner ausbauen oder deaktivieren und eine Bestätigung dafür geben. Die schickst du an die GIS, fertig. Kostet weniger als ein neues Gerät und du bist auf der ganz sicheren Seite.

Würde ich auch so dazu raten und haben wir in einer Fa. auch so gemacht. Wird ausgelötet und die Kosten sind gering;

Share this post


Link to post
Share on other sites
DERALEX1 schrieb am 25.10.2020 um 11:01 :

Wenn du Ruhe möchtest besorg dir einen GIS befreiten Tv und fertig !

Dazu 2 kurze (vielleicht blöde) Fragen:

Ist es möglich, an einen GIS-befreiten TV zB eine A1 TV Box anzuschließen? Oder ist das eben nicht möglich, und deshalb ist der TV GIS-befreit. Mit anderen Worten, brauche ich einen Tuner um das Signal der A1 TV Box auf den TV zu übertragen?

Mittlerweile kann man bei vielen Anbietern die Fernsehsender auch online über einen Browser ansehen, auch ORF. Führt dieser Umstand die Regel mit dem Tuner noch ohnehin ad absurdum?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Regel ist sowieso heutzutage schon komplett absurd, weil man eben ohne Tuner fernsehen (streamen) kann, andererseits einen TV-Tuner haben ohne fernzusehen.

Im Grunde kannst du alles über die TV-Thek gratis anschauen, sogar 7 Tage lang. Ganz ohne Tuner und GIS.
Und ja, du zahlst auch ... an den Provider halt. Wenn der ORF es gratis ins Internet stellt, ist es sein Problem. Rein rechtlich hat die GIS ja mit dem ORF auch nichts zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DERALEX1 schrieb vor 44 Minuten:

Der TV dient bei der A1 Box nur als Monito !

Richtig, wenn du eine stabile Internet Verbindung hast !

D.h. wenn ich den Tuner aus meinem TV ausbauen lasse, bin ich ganz offiziell GIS-befreit? Ich denke wenn das die Runde macht, fällt der GIS ordendlich was weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...