Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
kiddy

Stammtisch

5,906 posts in this topic

Recommended Posts

Ob wir überhaupt die Saison noch zu Ende spielen? Ich denke vom Gefühl her, wird es jetzt eher eine längere Pause geben (2 bis 3 Monate) Ob es dann noch Sinn macht, die Saison regulär fertig zu spielen? Die EM muss meiner Meinung nach abgesagt werden und auf nächstes Jahr verschoben werden. Die Bundesligakonferenz, angesetzt nächsten Mittwoch wird verschoben. Also wird man sich bezüglich einer Entscheidung noch etwas länger gedulden müssen, Coronavirus: Klubkonferenzen verschoben

Hoffe unser Sportclub übersteht diese Krisenzeit unbeschadet, hohe finanzielle Einbußen wird es ja jetzt sicherlich geben :( (Zuschauer, TV Geld (?) Werbewert für Sponsoren ...)

Was meint ihr?

 

Altach stellt Trainingsbetrieb bis 22.März ein:

Spoiler

Altach Die Kampfmannschaft des SCR Altach wurde gestern vom Trainingsbetrieb freigestellt. Bis mindestens 22. März wird kein gemeinsames Training der Mannschaft mehr stattfinden. Der Entschluss zu dieser drastischen Maßnahme wurde im Einvernehmen mit Sportdirektor Christian Möckel, dem Trainerstab und vor allem den Spielern getroffen. Besonders von den Spielern kamen Einwände, dass man sich große Sorgen um die Familien mache. „Wir haben uns alle zusammengesetzt und uns die Anliegen aller Beteiligten bei uns im Klub angehört. Da war deutlich herauszuhören, dass die Sorge der Spieler um ihre Familien, vor allem von denen, die nicht in Vorarlberg beheimatet sind, groß sei. Daher haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen“, erklärte Sportdirektor Möckel.
Jeder Kicker habe nun die freie Entscheidung, ob und wann er bis zur geplanten Wiederaufnahme des Traininsbetriebs zu seinen Angehörigen reist.

„Wir haben uns alle zusammengesetzt und uns die Anliegen aller Beteiligten bei uns im Klub angehört. Da war deutlich herauszuhören, dass die Sorge der Spieler um ihre Familien, vor allem bei denen, die nicht in Vorarlberg beheimatet sind, groß sei. Daher haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen.“

Christian Möckel, Sportdirektor SCR Altach

Möckel selbst wird in seine Heimat Deutschland reisen, auch Trainer Alex Pastoor, aktuell noch im Ländle, wird die Fahrt nach Holland antreten. „Ob Spieler wie Anderson (Bra) oder Julio Villalba (Esp) in ihre Heimat fliegen, kann ich nicht sagen. Die Entscheidung obliegt nun jedem selbst“, so Möckel, der trotz seiner langen Tätigkeit noch nie mit solchen Maßnahmen konfrontiert wurde: „Es sind besondere Umstände, auch weil es ja nicht nur Einzelne im Fußball trifft, sondern eben die ganze Welt. Aber die eingführten Maßnahmen finde ich persönlich gut. Wir alle wollen so schnell als möglich die Ausbreitung des Virus eindämmen und wieder zur Normalität zurückkehren.“

Individuelle Trainingspläne

Damit die Spieler wenig von ihrer Fitness einbüßen, hat Altachs Physio-Guru Martin Hämmerle für jeden einen individuellen Trainingsplann zusammengestellt. Zudem wird den Kickern, sofern sie wollen, ein stationäres Fahrrad nach Hause geliefert. Auch weitere nützliche Utensilien wie Medizinbälle, Therabänder oder Hanteln können mit nach Hause genommen werden.

VN 14.03.20

 

Edited by xxAltachFanaticsxx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir kaum vorstellen das zu ende gespielt wird.

EM momentan auch unvorstellbar.

Frag mich nur was man macht. Einfach so belassen wie es is und Saison Neu beginnen. Oder Liga für eine Saison aufstocken?

 

Edited by Altacher1929

Share this post


Link to post
Share on other sites
xxAltachFanaticsxx schrieb vor 4 Stunden:

Ob wir überhaupt die Saison noch zu Ende spielen? Ich denke vom Gefühl her, wird es jetzt eher eine längere Pause geben (2 bis 3 Monate) Ob es dann noch Sinn macht, die Saison regulär fertig zu spielen?

In Deutschland werden momentan mehrere Modelle diskutiert. Entweder die Saison komplett abbrechen, und so zu tun, als hätte sie nie stattgefunden (Kein Meister, kein Absteiger, gleiche EL-Starter wie im Vorjahr). Zweites Modell wäre, nur die Hinrunde zu werten. Drittes Modell, die Saison nach Beendigung der Zwangspause bis zum 30. Juni laufen zu lassen. Schätze mal, man wird sich hierzulande in der ein oder anderen Form der Entscheidung anschließen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
xxAltachFanaticsxx schrieb vor 7 Stunden:

Ob wir überhaupt die Saison noch zu Ende spielen? Ich denke vom Gefühl her, wird es jetzt eher eine längere Pause geben (2 bis 3 Monate) Ob es dann noch Sinn macht, die Saison regulär fertig zu spielen? Die EM muss meiner Meinung nach abgesagt werden und auf nächstes Jahr verschoben werden. 

Was meint ihr?

 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

Würde als erstes die EM verschieben (um 1 Jahr). Vor allem, weil dabei ein Tourismus quer durch ganz Europa stattfinden würde (Fans).
Dann kann (vermutlich) die Saison in Ruhe zu Ende gespielt werden.

Sollte die Saison aber nicht zu Ende gespielt werden können, kann es weder Meister noch Absteiger geben, da alles zu eng beisammen liegt. Für die internationalen Startplätze können die aktuellen Platzierungen herangezogen werden.
(Ried hätte dann Pech gehabt).

--

Eine mögliche Variante wäre auch (da zufällig bis zur Tabellenteilung gespielt wurde):
In 3 statt 2 Gruppen aufteilen, dann braucht es nur noch 6 Runden pro Gruppe.
1. Gruppe LASK bis WAC
2. Gruppe Sturm bis Altach
3. Gruppe Admira bis St. Pölten

Edited by mountain31

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Altachfans, 

Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft werden in der aktuellen Situation sehr groß geschrieben.

Unsere Mitglieder sind sehr bemüht, einen Beitrag zu leisten - dementsprechend werden wir uns zur Verfügung stellen, um Menschen, die in die Risikogruppen fallen, zu helfen. Konkret werden wir Einkäufe erledigen und dringende Botengänge beispielsweise zur Post übernehmen. Natürlich können sich auch weitere Altachfans anschließen und sich bei uns via E-Mail melden.

Da die meisten Personen, die zur "Risikogruppe" zählen, die sozialen Netzwerke nicht benützen, haben wir uns mit den zuständigen Stellen der umliegenden Gemeinden kurzgeschlossen. Solltet ihr Personen kennen, die Hilfe benötigen, könnt Ihr Euch euch jedoch auch gerne mittels E-Mail direkt bei uns melden.

Alternativ könnt ihr euch auch direkt an die zuständigen Stellen richten:

Für die Gemeinden Altach, Götzis, Mäder, Koblach:
E-Mail: [email protected]
Tel.Nr.: 05523 64050419

Für Hohenems:
E-Mail: [email protected]
Tel.Nr.: 0664 80180 1930

Lasst uns ein Zeichen setzen! In Zeiten wie diesen müssen wir zusammenhalten! 

 

 

FB_IMG_1584352660114.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
SCR1929 schrieb vor 14 Stunden:

Liebe Altachfans, 

Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft werden in der aktuellen Situation sehr groß geschrieben.

Unsere Mitglieder sind sehr bemüht, einen Beitrag zu leisten - dementsprechend werden wir uns zur Verfügung stellen, um Menschen, die in die Risikogruppen fallen, zu helfen. Konkret werden wir Einkäufe erledigen und dringende Botengänge beispielsweise zur Post übernehmen. Natürlich können sich auch weitere Altachfans anschließen und sich bei uns via E-Mail melden.

Da die meisten Personen, die zur "Risikogruppe" zählen, die sozialen Netzwerke nicht benützen, haben wir uns mit den zuständigen Stellen der umliegenden Gemeinden kurzgeschlossen. Solltet ihr Personen kennen, die Hilfe benötigen, könnt Ihr Euch euch jedoch auch gerne mittels E-Mail direkt bei uns melden.

Alternativ könnt ihr euch auch direkt an die zuständigen Stellen richten:

Für die Gemeinden Altach, Götzis, Mäder, Koblach:
E-Mail: [email protected]
Tel.Nr.: 05523 64050419

Für Hohenems:
E-Mail: [email protected]
Tel.Nr.: 0664 80180 1930

Lasst uns ein Zeichen setzen! In Zeiten wie diesen müssen wir zusammenhalten! 

 

 

FB_IMG_1584352660114.jpg

Ich muss und möchte euch dafür sehr loben. Hier zeigt sich auch das viele Fans nicht nur biertrinkend im Stadion stehen sondern auch mit einem sozialen Gewissen voran gehen. Top Aktion!!! Höchsten Respekt!:huldigung:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Christoph Längle (SCR Altach) Auch für die Fußballclubs geht es darum, den wirtschaftlichen Schaden einzugrenzen. Ich freue mich über die vielen Rückmeldungen der letzten Tage, wo die Menschen sagen, wie sehr ihnen der Fußball fehlt. Es zeigt, welche Kraft dieser Sport hat. Aber natürlich geht es jetzt vor allem um die Gesundheit aller. Für den SCR Altach als Unternehmen ist es die Pflicht, dieses auch aufrecht zu halten. Zumal wir in der Liga zu jenen Klubs gehören, die finanziell kerngesund sind. Um Schaden abzuwenden braucht es aber Solidarität, vom Geschäftsführer ebenso wie von den Spielern. Um sich der Aufgabe zu stellen, braucht es neben dem Fußball auch die Gewerkschaft und die Behörden. Das Kurzarbeitsmodell bietet gute Möglichkeiten, wobei natürlich für jeden Angestellten, also auch die Spieler, eine Modellberechnung zu erstellen ist. Am Ende bedarf es natürlich der Zustimmung jedes Einzelnen. Fakt ist, die Coronakrise wird Auswirkungen haben – für alle Klubs, bis hin zu den derzeit immensen Transfersummen. Mit Martin Kobras habe ich bereits ein erstes Gespräch geführt. Sein Signal finde ich bemerkenswert. ,Ich bin im Boot‘ hat er mir versprochen. Was das schließlich in absoluten Zahlen heißt, lässt sich jetzt noch nicht abschätzen. Ich glaube schon, dass der Fußball aufzeigen darf. In der Wertschöpfungskette ist er ja ein wichtiger Bestandteil.

VN 19.03

Ein deutscher Virologe meint 2020 finden keine Fußballspiele mehr statt :rageguy: 

Spoiler

Virologe: "Kein Fußball mehr im Jahr 2020 möglich"

Kein besonders positiver Ausblick kommt von einem deutschen Virologen bezüglich des Besuchs und der Ausübung von Fußballspielen. Er rechnet damit, dass ein regulärer Betrieb erst wieder im Jahr 2021 möglich sein wird.

https://www.90minuten.at/de/red/presseschau/kurzmeldungen-vereine-verbaende-sportler/2020/maerz/virologe---kein-fussball-mehr-im-jahr-2020-moeglich-/

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiss nicht, ob man  die Aussage des Virologen schon auf die Goldwaage legen darf - was aber sehr wahrscheinlich kommt, ist - falls man dieses Frühjahr noch fertig spielen würde (was ich nicht glaube) - ein leeres Stadion. Wäre schon sehr froh, wenn man die nächste Saison halbwegs pünktlich beginnen könnte. Hoffe, dass dann alle Vereine noch dabei sind.

Wenn ein Abbruch, dann vermutlich am besten in dieser Situation zwischen Grunddurchgang und Play-off. Die Variante mit den 3 Gruppen, um die Saison auf 6 Spiele abzukürzen, wäre aber auch nicht ganz uninteressant und gäbe den 2 Vereinen, die wahrscheinlich mit einem Abbruch am wenigsten einverstanden sein dürften (RBS, Pölten) eine Chance, das Ergebnis zu drehen.

Letztlich wird die Entwicklung der nächsten Wochen zeigen, ob man ans Weiterspielen denken kann. Einstweilen muss man durchhalten und sich an die verordneten Massnahmen halten, obwohl ich schon langsam fussballerische Entzugserscheinungen habe...

Alles Gute einstweilen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Österreich hätte durch das Play off eh eine recht gute Situation.

Wenn man jetzt abbricht wäre es eigentlich trotzdem vergleichweise fair da man ja eine Hin- und Rückrunde gespielt hat und jeder gegen jeden sowohl zu Hause als auch auswärts. Die Mannschaften auf den ersten  4 Plätzen würden meiner Meinung nach auch wirklich den gezeigten Leistungen entsprechen. 

Einzig STP so absteigen zu lassen wäre ziemlich hart. Aber da könnte man recht einfach für eine Saison auf 14 Mannschaften aufstocken und nächstes Jahr 2 Absteiger festlegen und auf das Play-off verzichten. Dann hätte man 26 Runden und damit auch für die nächste Saison einen gewissen Spielraum, falls es wieder Probleme geben sollte.

Edited by Unique

Share this post


Link to post
Share on other sites
Unique schrieb am 22.3.2020 um 20:44 :

 

Einzig STP so absteigen zu lassen wäre ziemlich hart.

Wenn man abbricht, was zurzeit wahrscheinlich ist, wird es mit sicherheit keinen absteiger geben. Das können sie nicht machen.

Einzige Frage dann wäre, stockt man auf oder hat Ried pech gehabt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Altacher1929 schrieb vor einer Stunde:

Wenn man abbricht, was zurzeit wahrscheinlich ist, wird es mit sicherheit keinen absteiger geben. Das können sie nicht machen.

Einzige Frage dann wäre, stockt man auf oder hat Ried pech gehabt.

Ich gehe ebenfalls davon aus das die Liga abgebrochen wird und könnte mir so folgende Szenarien vorstellen.

Meisterfrage: Entweder keinen Meister oder der LASK. Mir persönlich wäre ein Meister LASK recht, immerhin haben wir als eine der wenigen Ligen einen vollständigen Grunddurchgang abgeschlossen. Pro LASK

Auf/Abstiegsfrage:

1) Absteiger ist St. Pölten da diese wie der LASK nach dem Abschluss des Grunddruchgangs auf dem letzten Platz liegen. Aufsteiger ist Ried da diese gegenwärtig der überlegene Tabellenführer sind.

2) Kein Absteiger und eine Aufstockung auf 14 Teams, Aufsteiger Ried und Klagenfurt.

 

Jetzt hoffen wir erst mal das überhaupt alle Vereine diese Situation überleben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BARON schrieb vor 53 Minuten:

.

 

Jetzt hoffen wir erst mal das überhaupt alle Vereine diese Situation überleben.

Da sehe ich noch ein Problem auf die Liga zu kommen! Da werden einige ins Straucheln kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BARON schrieb vor 8 Stunden:

Ich gehe ebenfalls davon aus das die Liga abgebrochen wird und könnte mir so folgende Szenarien vorstellen.

Meisterfrage: Entweder keinen Meister oder der LASK. Mir persönlich wäre ein Meister LASK recht, immerhin haben wir als eine der wenigen Ligen einen vollständigen Grunddurchgang abgeschlossen. Pro LASK

Auf/Abstiegsfrage:

1) Absteiger ist St. Pölten da diese wie der LASK nach dem Abschluss des Grunddruchgangs auf dem letzten Platz liegen. Aufsteiger ist Ried da diese gegenwärtig der überlegene Tabellenführer sind.

2) Kein Absteiger und eine Aufstockung auf 14 Teams, Aufsteiger Ried und Klagenfurt.

 

Jetzt hoffen wir erst mal das überhaupt alle Vereine diese Situation überleben.

Rechtliche Probleme könnte es auf jeden Fall in der Aufstiegsfrage geben, da hier noch zu viele ausstehende Runden sind.. 

Ich hoffe auch, dass es alle überleben, wobei ich mir vorstellen kann, dass es die Senfdörfler erwischt.. Der Schaden wäre geschätzt..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...