Ländle-Fußballfan

Members
  • Gesamte Inhalte

    202
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ländle-Fußballfan

  • Rang
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SCR Altach
  1. Würd ich mich sogar fast wetten trauen. Auf Barisic halte ich ganz viel. Hoffe nur, er kommt nicht auf irgendwelche Ideen, die uns betreffen. Ich jedenfalls wüsste sofort, welchen ZM-Spieler ich mit dem vorhandenen Kleingeld zu Rapid lotsen würde...
  2. Übrigens, weil es glaub ich noch nicht gepostet wurde: Rapids Mert Müldür wechselt für fünf Millionen Euro zu Sassuolo. https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/mert-muelduer-verlaesst-rapid-und-wechselt-zu-sassuolo/ Das muss man Rapid dann lassen - ihre Mehrmillionentransfers haben sie eigentlich jeden Sommer, diesen Sommer dürften es über den Daumen gepeilt bisher an die 10 Mio. gewesen sein. Bin mal gespannt, wie sie das Geld reinvestieren, bzw. wen Barisic holt.
  3. Nja fairerweise muss man aber dazusagen, dass es zumindest eine weitere strittige Szene gab, in der man auch auf Elfmeter für Brügge hätte entscheiden können. Aber das von Raguz war eindeutiger, stimmt schon, das hätte Elfer geben MÜSSEN. Schlimm ist halt, wenn solche Fehlentscheidungen wie der Elfer, der zum 0:1 führte, spielentscheidend werden. Wie gesagt, genau dafür gäbe es halt VAR. Zu der Ausgangslage: Ein Tor kann man Brügge auswärts schon schießen, keine Frage. Wobei man schon sagen muss, auf dem Niveau siehst halt - obwohl man insgesamt vor der Leistung des LASK klarerweise den Hut ziehen muss - dass sie zwei, drei Spieler haben, die schon etwas abfallen. Pogatetz ist einfach schon deutlich zu langsam. Tetteh ist schon klar schwächer als Joao Victor. Und Klauss... Der erkämpft sich die Bälle super. Aber er ist absolut kein Instinktfußballer. Der hatte zwei, drei Situationen, wo er sich klasse den Ball erkämpft, leicht nach außen zieht, aufschaut und tatsächlich innen einer frei steht - dann wartet er zwei, drei Sekunden (als würde er überlegen, was er tun soll) und spielt dann erst den Pass. Das geht sich auf dem Niveau dann leider nicht mehr aus. Hoffe natürlich trotzdem, dass es der LASK noch irgendwie hinkriegt.
  4. Aus is. Respekt an den LASK, tapfer gekämpft, alles gegeben. Schlager ein Wahnsinns Goalie. Schiri ein Witz. Und Brüssel Brügge einfach nur so unglaublich abgebrüht, das muss man halt auch mal anerkennen.
  5. Renner kann er zur Pause draußen lassen. Der sieht noch Gelb-Rot. Aja, und wenn Klauss auch einen linken Fuß hätte, stünde es jetzt 1:1.
  6. Kopfball ging an die Stange. Starker Auftakt vom LASK. Und jetzt hauchscharf an der Stange vorbei. Alter, was geht da ab. Shice. Das ist ein Skandal. Dann brauch ich kein VAR. Witzelfer, absoluter.
  7. Lol, LASK muss gleich nach Anpfiff gleich mal 1:0 in Führung gehen. 100%ige durch Ranftl vergeben.
  8. Eigentlich ja, wenn alle vier fit sind, reicht das aus. Wie ich vor ein paar Tagen schon geschrieben habe, dann haben wir eine durchschnittliche BL-Verteidigung. Allerdings wird das WENN schon immer größer. Zwischenbrugger und Netzer plagen ja immer wieder Verletzungen. Ich glaube sowieso, dass unsere 1-er IV diese Saison über kurz oder lang Schmiedl/Maak heißen wird, und Zwischenbrugger/Netzer Backups sein werden. Aber die Backups brauchst halt auf alle Fälle verlässlich. Die Frage ist halt, wie schätzt die sportliche Leitung die Lage ein. Wie weit z.B. sieht sie Mätzler/Unterrainer? Kann man die diese Saison schon an die 1. Elf heranführen? Wie hoch schätzt sie das Verletzungsrisiko grad bei Netzer ein? Im Prinzip haben wir es mit zu vielen Faktoren zu tun, die wir - als Fans - in Wahrheit überhaupt nicht einschätzen können. Da liegt's jetzt an Zellhofer/Pastoor, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Ich vertrau beiden. Wenn sie der Meinung sind, es reicht nicht, wissen wir eh in spätestens zwei Wochen mehr.
  9. Ok, wusste ich nicht - ist natürlich top!
  10. Extrem bitter ist's halt. Im Prinzip kannst hoffen, dass wir uns halbwegs in die Länderspielpause retten, und sich dann das IV-Lazarett lichtet. U. vlt. tut sich am Transfermarkt wirklich noch was. Bin zwar bisher kein besonderer Fan der Idee gewesen, aber momentan einfach etwas frustriert. Top-Mittelfeld, Top-Sturm, und in der IV brechen wir dermaßen weg. Aja, trotzdem, 3:3 nach 0:3 zeugt von Moral der Mannschaft.
  11. Hätten sogar noch höher gewinnen können. Wenn die zwei, drei Aktionen konsequenter zu Ende spielen bzw. vor dem Tor etwas kaltschnäuziger agieren, bekommt Lustenau eine Packung.
  12. Lustenau - GAK: Endstand übrigens 0:2. Da ich wieder etwas 2. Liga geschaut habe am We: Falls es mit der Fischer-Verlängerung nicht klappt, bitte rechtzeitig um Okan Aydin/Baris Ekincier von Austria Klagenfurt bemühen. Vor allem ersterer überzeugt auf ganzer Linie.
  13. Ganz grundsätzlich hab ich damit eig. kein Problem. Gibt schlimmere Steuergeld"verschwendungen". Außerdem kann ich den Argumenten, dass Profi-Fußballvereine 1.) auch gute Steuerzahler sind (bzw. Arbeitsplätze/Wertschöpfung schaffen), 2.) Werbung für die Region/das Land machen und 3.) einfach auch viel gesellschaftlich leisten (Nachwuchs- Jugendarbeit etc.) viel abgewinnen. Das gilt gerade auch für Austria/Rapid, so ehrlich muss man sein. Mich ärgert einfach nur die "Denke" mancher (nicht aller) Fans dort, die ständig neidvoll auf die Konkurrenz schauen, statt sich zu fragen, warum man mit den durchaus vorhandenen Mitteln (ja, auch Steuergeld und "inoffizielle" Zahlungen) so wenig erreicht.
  14. Lustenau - GAK steht grad 0:2. Die Grazer spielen sehr, sehr gefällig.
  15. Valentino Müller auch heute wieder 90 Minuten für den LASK im Einsatz.