Altacher1929

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.062
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Altacher1929

  • Rang
    ASB-Halbgott

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SC Rheindorf Altach
  • Bestes Live-Spiel
    A. Lustenau - Altach 0:5
  • Schlechtestes Live-Spiel
    A.Lustenau - Altach 5:0
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Österreich ;)
  • Geilstes Stadion
    Schnabelholz

Letzte Besucher des Profils

7.254 Profilaufrufe
  1. Und Zivotic, falls er zurück zu uns kommt.
  2. Also ich lese in dem Beitrag nichts was jetzt für einen schlechten Charakter von Schmidt spricht. Wenn es echt so war, ist es eher charakterlos von Kopf. Sowas hätte es unter Johannes nicht gegeben!
  3. Bis auf rundum denn Flutlichmast ist alles dicht.
  4. Wenn sie so unnötig sind, frag ich mich warum jedes ordentliche Stadion der Welt welche hat. Aber da ich mich da nicht genau auskenne ob bestimmung oder nicht, will ich mich nicht groß an denn Spekulation ob und warum beteiligen. Ich sehs nur so, es gab schon mehrere(ja nicht allzugroße) Geldstrafen wegen Bechern die geflogen sind, also hat man da schon mal etwas Sicherheit. Außerdem kommts in jeder Saison mindestens einmal vor das die Rettung kommen muss weil beim aufwärmen die Bälle wie aus einer Kanone kommen. Da gabs schon ein paar blutige Nasen. Alles in allem, die Welt wird sich nicht großartig ändern wenn da ein netz ist, denn sehen kann man gleich gut. Und es gibt auch noch zwei kleine Vorteile.
  5. Laut VN steht intern schon länger fest das Grabherr nächstes Saison übernimmt. Soll angeblich laufe nächster Woche bekanntgegeben.
  6. Jedenfalls, sollte es Chabbi werden, geb ich meine Saisonkarte ab
  7. Laut V Heute meinte Zellhofer das der Trainer bereits nächste Woche präsentiert werden könnte. Als grund der trennung nannte er vorallem die schlechten Heimauftritte. Und er meinte auch das man da nicht alles auf die Verletzten schieben kann. Genau kann ich ihn aus der Ferne natürlich nicht beurteilen. Mit harter hund meinte ich das er einer ist der auch mal durchgreift und unpopuläre Entscheidungen trifft. Und aufs wohl der Mannschaft achtet und nicht auf einzelne Personen die natürlich ihre verdienste haben, aber sportlich keine Berechtigung mehr haben die Rolle zu übernehnen die sie mal hatten. Wie es unter Scherb und Schmidt leider der fall war. Wo Spieler Spielen und Führungsrollen übernehmen, aber es seit Monaten nicht mehr auf den Platz bringen.
  8. Lederer hat Zellhofer zwei mal abgesagt, kann mir nicht vorstellen das Zellhofer jetzt ein drittes mal auf ihn zugeht. Wobei er als Trainer sicher ein guter Mann wäre.
  9. Ist mir vorher garnie aufgefallen wie Gelb das Tor geworden ist.
  10. Glaub auch das er gut für uns sein könnte. Vorallem da er auch, wenn nötig, ein harter hund sein kann und durchgreift wenn es nötig ist. Und dann eben nicht zurückschreckt auch mal unpopuläre Entscheidungen zu treffen, im Sinne der Mannschaft und nicht im Sinne einzelner Personen die ihre Verdienste haben. Wir stehen vor einem gewissen Umbruch(Verjüngung, ect.) und dafür braucht es so einen typen wie zb. ihn. Da wäre ein Grabherr vllt. garnicht der richtige dafür. Denn ob einer der schon jahre in diesen Strukturen mit diesen Spielern arbeitet, auch mal die "eier" hat harte Entscheidungen zu treffen, glaube ich kaum.
  11. Denke einer dieser drei wirds werden, eine vierte Möglichkeit fällt mir zurzeit nicht ein. Es sei denn man ist bereit ein Risiko mit einem "No-Name" Trainer einzugehen. Was ich nach 2 Trainerentlassungen in kurzer Zeit aber nicht glaube, denn der nächste muss wieder sitzen!
  12. Am 18. ist glaub Trainingsstart. Bis dahin brauchen sie halt einen. Zeit lassen können sie sich bis dahin aber ruhig, der neue muss ja nicht schon Morgen präsentiert werden. Denn 3 Falsche Entscheidungen hintereinander, kann man sich nicht erlauben!
  13. Menschlich natürlich sehr schade, da er wohl einer der Sympathischsten trainer ist der je in Altach war. Sportlich blieb aber keine andere wahl!
  14. Neustadt reicht am Freitag ein Punkt zur Relegation bzw. zum Aufstieg, denn die chancen das Hartberg noch hoch darf stehen ja nicht sehr gut. Damit wird der Aufstieg für die luschen nächstes Jahr noch schwerer, wenn Ried dabei ist. Und zwei jahre in dieser Liga muss ein Verein, der eh schon finanzielle probleme hat, erstmal überleben. (in der form wie er derzeit geführt wird) Und allen die jetzt wieder damit kommen, was interessiert uns das Senf dorf? Nur ein ernsthafter Profi-Club im Land hätte sehr viele Vorteile für uns!
  15. Herzog oder Grabherr. Bei beiden hat man keine Garantie das es klappt, da beide nie einen Bundesliga Verein trainiert haben. Aber die Garantie hab ich bei einem alten mit viel Erfahrung auch nicht. Ich würde es aber beiden zutrauen das sie es können und mich über beide freuen, wer auch immer es werden sollte. Und hoffe das man wieder zur Altach-identität, die man mal hatte, zurück findet. Kann ja eh nur besser werden.