Altacher1929

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.049
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Altacher1929

  • Rang
    ASB-Halbgott

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SC Rheindorf Altach
  • Bestes Live-Spiel
    A. Lustenau - Altach 0:5
  • Schlechtestes Live-Spiel
    A.Lustenau - Altach 5:0
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Österreich ;)
  • Geilstes Stadion
    Schnabelholz

Letzte Besucher des Profils

7.243 Profilaufrufe
  1. Neustadt reicht am Freitag ein Punkt zur Relegation bzw. zum Aufstieg, denn die chancen das Hartberg noch hoch darf stehen ja nicht sehr gut. Damit wird der Aufstieg für die luschen nächstes Jahr noch schwerer, wenn Ried dabei ist. Und zwei jahre in dieser Liga muss ein Verein, der eh schon finanzielle probleme hat, erstmal überleben. (in der form wie er derzeit geführt wird) Und allen die jetzt wieder damit kommen, was interessiert uns das Senf dorf? Nur ein ernsthafter Profi-Club im Land hätte sehr viele Vorteile für uns!
  2. Herzog oder Grabherr. Bei beiden hat man keine Garantie das es klappt, da beide nie einen Bundesliga Verein trainiert haben. Aber die Garantie hab ich bei einem alten mit viel Erfahrung auch nicht. Ich würde es aber beiden zutrauen das sie es können und mich über beide freuen, wer auch immer es werden sollte. Und hoffe das man wieder zur Altach-identität, die man mal hatte, zurück findet. Kann ja eh nur besser werden.
  3. Ich war schon auswärts dabei, da waren wir noch in der Regionalliga und die jungs vom Fanclub wussten fast alle noch nichtmal wie man Altach schreibt.(was nicht bös gemeint ist, einfach ein fakt da ja alle viel jünger sind.) Heute bin ich alt und tu mir das nicht mehr an. Aber danke für denn vorschlag Und einen neuen Kapitän zu bestimmen ist ein ganz normales Vorgehen wenn man die Struktur der Mannschaft verändern will. Bestes Beispiel ist Schalke, im letzten jahr.
  4. Volle Zustimmung.
  5. Ich könnte mich auch korrekt ausdrücken und so schreiben wie ich es im Büro machen würde. Da ich aber nicht im Büro oder im Deutsch-Test bin, dachte ich immer ich machs wie die vielen anderen hier auch und schreib einfach drauf los. Wusste ja nicht das man aus sowas sinnlosem eine Diskussion starten kann.
  6. Wenn du mal deine negative haltung gegen mich persönlich und alle meine posts außer acht lässt und ganz neutral liest, dann siehst du das ich ja sagte das Schmidt nicht allein schuld ist. Auch nicht Netzer. Es ist eine Mischung aus mehreren dingen die einfach falsch laufen. Und dann würdest du auch lesen das es mir garnicht um denn tabellenplatz geht und wieviel wir gewinnen. Mir gehts darum wie wir verlieren. Und da ist es einfach so das die Altach mentalität verloren gegangen ist. Schuld daran ist zum teil der Trainer, zum teil die verletzten und zu einem Teil auch einige Spieler wie eben Netzer, Mahop, Nutz und andere. Und deshalb sagte ich ja wir müssen grundsätzlich was ändern, nicht nur Trainer raus und wird schon, wie es andere hier darstellen.
  7. Naja mit mir kann man diskutieren. Lass mich gerne von anderem überzeugen wenn es wahr ist. Mit dir und ein paar anderen hier ists schwer da es bei euch keine oder kaum kritik gibt. Alles ist toll alles ist gut. Nur die 12 verletzten sind das Problem. Und die 10 spiele möchte ich sehen.....wenn ich genau nachdenke bring ich glaub 4 zusammen. Und halt die 6 in der EL
  8. Mit erwartungen an erfolge hat das garnichts zu tun. Es geht schlicht und einfachleinfach darum wie man auftritt. Es geht um die "Altach Identität" die wir mal hatten, der grund warum alle respekt vor uns hatten. Und diese Mentalität ist unter Scherb und Schmidt total verloren gegengen (ja ich weiß jetzt kommen die über fans wieder mit 2-3 saisonspielen und der EL) Und das tut mir und vielen anderen die altach leben einfach weh. Zu sehen wie man eine identität total verlieren kann und sich nur noch so lustloses gekicke ansehen muss. Und mentalität kostest keine millionen. Die millionen hatten wir früher auch nie. Spieler wie wir sie früher mal hatten haben sogar weniger verdient als die heute. Aber die hatten halt die Mentalität, die hatten denn willen. Und wenn ich mir heute einen Mahop, einen Salomon, einen Nutz und andere ansehe. Wenn ich schau wie ein Netzer(der ohne frage schon viel geleistet hat) auftretet und über denn platz schlendert, dann platzt einem einfach der kragen. Da ist kein wille, keine Führungskraft, einfach nichts mehr zu sehen.
  9. Fakt ist wir brauchen einen neuen Trainer. Fakt ist wir brauchen eine neue struktur in der Mannschaft, denn diese stimmt offensichtlich nicht mehr. Da brauchts neue führungsspieler, wenn die alten keine Führung mehr übernehmen! Das ist nicht hirnlos, das ist kein Persönlicher angriff. Das ist einfach stand der dinge wenn man sich die letzten Monate ansieht. Danke. Tut mir leid, aber irgendwann platzt einem der kragen bei denn 2-3 "echten fans" hier im forum, die glauben nur sie sind echte fans und einen immer als hirnlos und dumm darstellen nur weil man mal die wahrheit sagt.
  10. Die vielen Gutmenschen hier im forum sind echt brutal... Man ist nur Altach, also muss man alles akzeptieren und ja nie was ansprechen wenn was falsch läuft. Und wenn man doch mal dinge anspricht ist man gleich kein echter fan. Denn wenn man ein echter fan ist spricht man dinge die falsch laufen ja nicht an, dann akzeptiert man alles. Sowas gibts echt nur in Vorarlberg. Ok. Aber Netzer war doch fast immer fit, oder? Und in denn spielen hat er fast immer schlecht gespielt, oder? Und in denn letzten monaten hat er auch gezeigt das er kein anführer in schlechten Zeiten ist sondern nur wenn alles in der Mannschaft passt und es eh nicht viel zu tun gibt, oder? Also schau dir erstmal die fakten an bevor du anderen unterstellst sie schreiben hirnlos. Aber durch deine rosarote brille ist wahrscheinlich eh alles ok. Nur die verletzten sind schuld und die die auf dem platz stehen haben immer alles gegeben. Die einzigen hirnlosen die wohl keine ahnung von fußball haben sind die, die immer wieder mit denn 12 verletzten kommen.....denn diese Krise hat andere gründe als verletzte...das sieht man doch in jedem moment des spiels in dem 11 fite spieler auf dem platz stehen und nicht mehr als etwas bewegungstherapie betreiben.
  11. Stimmt. Erstmal Trainer holen und der soll dann entscheiden. Aigner ist sicher zu Alt. Und bei Gebauer ist das Problem das er glaub auch nicht der typ ist der als Kapitän nach vorne geht. Für mich wäre der geeignetste mann Lukse, da er auch der einzige war der mal das Maul aufgemacht hat und die dinge klar angesprochen hat ohne zu jammern. Am Ende wirds aber wohl eh so sein das nicht viel passiert.
  12. Naja Rücktritt. Es ist doch offensichtlich das die Hierarchie nicht mehr stimmt. Und was macht man wenn man diese verändern will? Als erstes wechselt man denn Kapitän um ein zeichen zu setzen. So wird es überall auf der Welt gemacht, ich sehe da keinen persönlichen angriff auf einen Spieler. Das selbe war doch letztes jahr auf Schalke. Dort wurde ein Höwedes abgesetzt und ein anderer Kapitän bestimmt um eben zeichen zu setzen was die Hierarchie der Mannschaft angeht. Und Höwedes war auch ned irgendjemand im Club. Das hatte auch nichts mit persönlichen Angriffen zu tun, das war zum wohle der Mannschaft und die steht eben über einzelnen Personen.
  13. Naja man geht halt hin weils dazu gehört und man sich auf die neue Süd freut. Sportlich bin ich froh das die Saison vorbei ist und freue mich auf die Testspiele im Sommer.
  14. Das ist ein Mannschaftssport in dem es ums Team geht und nicht um Befindlichkeiten einzelner spieler. Spieler sind austauschbar, nur der Verein zählt. Verdienste hin oder her....wenn ein umbruch notwendig ist dann ist das halt so. Und das in dieser Mannschaft die Hierarchie nicht mehr stimmt ist offensichtlich. Falsche trainer entscheidungen hin oder her, alles kann man auch nicht auf Schmidts kappe hauen. Das liegt schon auch an gewissen Charakteren in der Mannschaft, die für viele unantastbar sind und das auch selbst glauben, nur weil sie ihre Verdienste haben. Und außerdem, wenn ein spieler fans kritisiert und sogar als Dumm bezeichnet, dann darf man glaub auch schonmal zurück kritisieren und nicht nur alles durch die Rosarote Brille sehen.
  15. Viele mögen jetzt sagen über denn Kapitän zu diskutieren wäre blödsinn. Ich glaube aber nach solch katastrophalen monaten könnte das schon ein gutes zeichen sein um im Sommer einen Umbruch zu starten. Einfach um neue strukturen in der Mannschaft aufzubauen, denn das diese führungsstruktur wie wir sie derzeit haben über ihren zenit ist müsste jeder sehen.