Jump to content
cmburns

Spielerfluktuations/spekulations-Thread

3,253 posts in this topic

Recommended Posts

lesen - denken - schreiben.

die tankstelle MEINES vertrauens, und ich bin nicht frau pichlmann.

1095267[/snapback]

ja, das ist mir schon klar!

aber umso unrealistischer, wenn es nicht auch die tankstelle IHRES VERTRAUENS ist, dass fr. pichlmann dort einfach so reinspaziert und erzählt, wo ihr mann nicht so überall unterschreibt! :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, das ist mir schon klar!

aber umso unrealistischer, wenn es nicht auch die tankstelle IHRES VERTRAUENS ist, dass fr. pichlmann dort einfach so reinspaziert und erzählt, wo ihr mann nicht so überall unterschreibt!  :winke:

1095275[/snapback]

kennst du kreditkarten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, da muss man auch unteschreiben...

1095281[/snapback]

na, gut dann viel glück mit pichlmann. ich denke im bereich des möglich die beste wahl in österreich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Forum von transfermarkt.de folgenden Link gefunden:

http://www.20minutes.fr/articles/2006/06/0...tte_semaine.php

RC Lens sucht einen Stürmer und scheint an Tosin Dosunmu interessiert zu sein. Weitere Kandidaten sind Delgado (FC Basel), Péguy Luyindula (Marseille) und Milan Baros (Aston Villa).

Allerdings werden sie die letzten drei wahrscheinlich nicht bekommen können, weshalb Tosin bestimmt gute Karten hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus den Salzburger Nachrichten:

Das Sportzentrum des Westligisten Seekirchen wird morgen, Sonntag, überfüllt sein. Im Flachgau erwartet man bis zu 3000 Fans, die bei der ersten Trainingseinheit, die Teamchef Giovanni Trapattoni und Trainer Lothar Matthäus in Salzburg leiten, live dabei sein wollen. Auch das Medieninteresse ist riesig. 50 Journalisten haben sich angesagt, wollen das Duo "Trap" und Matthäus, der am Freitag noch bei Premiere das WM-Eröffnungsspiel analysierte, bei der Arbeit sehen. Pressesprecher Thomas Blazek hat aber wie gewohnt alles bestens im Griff und auf den Medienansturm reagiert. Die Kantine in Seekirchen wurde kurzerhand in ein Pressezentrum umgewandelt. Der Schweizer Nationalspieler Ludovic Magnin (Stuttgart) wird wegen seiner WM-Teilnahme in den nächsten Wochen die Trainingseinheiten noch verpassen, soll aber Salzburgs neuer Mann auf der linken Abwehrseite sein. Zum Vorspielen werden Sonntag Vladimir Janocko (Austria Wien) und Karel Pitak (Slavia Prag) erwartet. Beide werden ein dreitägiges Probetraining absolvieren. Sowohl Janocko als auch der 17-fache tschechische Unter-21-Nationalspieler kommen für das offensive rechte Mittelfeld in Frage.

Quelle: SN

Hoffentlich nur ein schlechter Scherz!

Share this post


Link to post
Share on other sites

wäre schon traurig, wenn der Ocki für die dosen spielt :(

immer noch besser jedoch, als er wäre nach hütteldorf übersiedelt

nachdem RBS den Jara abserviert hat, sehe ich dem treiben dort wieder mit weniger negativ besetzten gefühlen zu

sicher, was sich an geballter präpotenz in sämtlichen sportforen herumtummelt(ungelegte eier werden bejubelt, der mateschitz ist sooo toll :love: ), geht auf keine ochsenhaut, aber wenn für ein eventpublikum ein neuer spielplatz eingerichtet wird, geht das scheinbar gar nicht anders, alleine schon aufgrund der zielgruppe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute in der Krone: Pichlmann scheint schon fix zu kommen, bei Wallner sieht's womöglich auch nicht so schlecht aus (Hannover hat eine Option nciht gezogen, Wallner ist daher billiger!), als letzter soll angeblich ein Ausländer kommen (ich hätt lieber Okotie, aber naja...).

Mit einem Sturm Sebo, Pichlmann, Wallner +guter Ausländer kann man sich eh anfreunden, jetzt sollte mMn noch Troyansky verlängert werden, wer für die rechte Seite gefunden werden und dann haben wir einen ganz guten Kader.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin mit Pichlmann und evtl noch einem ausländischen Stürmer (vielleicht schlägt der so ein wie Sebo) mehr also zufrieden. Zumal ich damit rechne, dass Schinkels auf den Tannenbaum setzt, d.h. man brauch nur einen nominellen Stürmer in der Stammformation, der als Brecher agiert und die Lufthoheit innehat -> dafür ist Pichlmann wohl die beste (österreichische) Wahl. Dahinter ein schneller Sebo und wahrscheinlich Vachousek (der ja diese Saison lt. Schinkels als hängende Spitze agieren soll), da kann man durchaus von geballter Offensivkraft sprechen.

Fehlt dann nur noch einer fürs RM und die Vertragsverlängerung vom Troyansky, und man kann frohen Mutes in die kommende Saison gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

stepan vachousek in einem sport1-interview:

"Werde nach einem Jahr wohl gehen"

An einen Abschied von der Austria hat Vachousek, der seine dritte Saison in Violett bestreiten wird, trotz der aktuellen Abwanderungswelle in Wien-Favoriten nicht gedacht.

"Ich bleibe noch ein Jahr in Wien, dann werde ich wohl gehen." So lange wie bei der Austria war Vachousek ohnehin fast noch nirgends.

"Bei Slavia Prag oder Marseille war ich maximal eineinhalb Jahre. Aber Wien ist schön und ich bin in dreieinhalb Stunden in meiner tschechischen Heimat."

"So viele Abgänge tun weh"

Der U21-Europameister 2002 glaubt, dass seine Ziele Champions-League-Gruppenphase und Verteidigung des Meistertitels trotz des wohl nominell schwächer werdenden Kaders machbar sind.

"So viele Abgänge tun weh. Aber wenn wir noch ein, zwei super Spieler bekommen, können wir es schaffen."

Share this post


Link to post
Share on other sites

die heutige TT meint:

Torschützenkönig Roland Linz wechselt ins Ausland, damit könnte Hannes Aigners Chance, beim violetten Meister anzuheuern, wahr werden.

Gestern schwitzte er noch im Wacker-Dress. "Brutale Einheiten. Aber mir taugt's gewaltig", so Aigner. Durchaus möglich, dass der 25-jährige Weerberger ab Montag beim zweitägigen "Teambuilding-Seminar" mit Gipfelsturm im Kaisertal schon fehlt. "Es fehlen nur noch Kleinigkeiten", meinte Christian Ablinger am Freitag und sah die Weichen für Aigner schon Richtung Wien gestellt. Zumal Torschützenkönig Roland Linz den Violetten den Rücken kehrt und sein Glück einmal mehr im Ausland sucht. Allerdings bemühen sich die Austrianer auch um Pasching-Stürmer Thomas Pichlmann.

(...)

Die 300.000 Euro Ablöse für Aigner muss der FC Wacker gleich in neue Stürmer investieren. (...)

Edited by badest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...