chinomoreno

Members
  • Gesamte Inhalte

    9.003
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über chinomoreno

  • Rang
    Im ASB-Olymp

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Barcelona, FK Austria Wien
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Serbien, Argentinien

Letzte Besucher des Profils

6.245 Profilaufrufe
  1. Hier nochmal ein Verweis darauf, dass die Austria Gespräche mit Alon Turgeman eröffnet haben soll, allerdings noch ohne ein konretes Vertragsangebot abgegeben zu haben. Sein derzeitiges Gehalt wird auf 300 000 Dollar beziffert, diese Summe gilt es zu toppen. Eine Anfrage von Meister Hapoel Be’er Scheva soll er erstmal abgeblockt haben, da er sich zuerst nach Optionen in Europa umsehen möchte. https://sports.walla.co.il/item/3158748
  2. Den kann man sich definitiv nicht leisten. Wäre ja letzten Sommer beinahe in der Premier League gelandet, hätte Brighton beim abschließenden Medcheck nicht irgendwelche Unregelmäßigkeiten entdeckt, die den Transfer dann zum Scheitern gebracht haben.
  3. Scheint so. Gilad Katzav, neben Hitzel auf dem Bild, berät nämlich neben Damari auch Kehat. Hier eine Übersicht über alle seine Klienten: https://www.transfermarkt.at/top-sport-services/beraterfirma/berater/231
  4. Danke. Könnte was dran sein an den beiden genannten Stürmern? Lassen mich ehrlich gesagt nicht wirklich Luftsprünge machen.
  5. Weiß jemand, wer der Herr links in diesem Bild ist? In Israel heißt es nämlich, dass es sich dabei um einen Vereinsvertreter der Austria handelt, der in den letzten Wochen die beiden Stürmer Alon Turgeman von Hapoel Haifa und Jakub Sylvestr von Beitar Jerusalem beobachtet hat. An Turgeman soll mittlerweile angeblich auch schon Interesse an einer Verpflichtung bestehen. Er spielt derzeit leihweise bei Hapoel, gehört aber eigentlich dem Stadtrivalen Maccabi, wo sein Vertrag Ende Juni ausläuft. Erzielte heuer in Liga und Cup insgesamt 16 Tore und ist seit März Nationalspieler. Er soll aber auch schon ein konkretes Angebot von KS Samara aus Russland haben. Hat übrigens den selben Berater (der Herr rechts im Bild oben) wie Damari. http://www.one.co.il/Article/312703.html https://sports.walla.co.il/item/3156355 http://www.one.co.il/Article/313127.html
  6. Petrović Ist eher nichts für die Austria. Sporting will ihn zwar im Sommer endgültig loswerden, hat aber aus irgendeinem Grund komische Ablösevorstellungen. Die rechnen sich angeblich 1,5 bis 2 Millionen Euro für ihn aus und das obwohl er auf ganzer Linie gefloppt ist. https://www.ojogo.pt/futebol/1a-liga/sporting/noticias/interior/petrovic-e-para-sair-e-com-lucro-9289339.html Ein anderer Spieler wäre mir für die Position sowieso lieber: https://www.transfermarkt.at/mitchell-donald/profil/spieler/45511 Ablösefrei holen, mit vernünftigem Gehalt sowie Dreijahresvertrag ausstatten und sich über einen neuen Blanchard freuen. Wäre gegebenfalls daneben sogar auch als Holzhauser-Ersatz brauchbar.
  7. Doch, ist noch immer so, lediglich zwei Europäer pro Gruppe sind erlaubt. http://www.fifa.com/worldcup/news/y=2017/m=11/news=pots-announced-for-final-draw-2920191.html
  8. Ist aber nicht möglich, da nur ein asiatisches Team pro Gruppe erlaubt ist.
  9. Laut Holzhausers Berater (Sperr?) lag der Austria bereits letzten August eine offizielle Offerte von Nantes vor, sie wurde damals aber abgelehnt. Ein erneutes Interesse kann er nicht bestätigen, die letzte Meldung bezeichnet er als Gerücht und nicht mehr. https://www.foot01.com/equipe/nantes/fcn-une-piste-du-mercato-reactivee-la-reponse-d-holzhauser,266255
  10. Vielleicht jetzt nicht mehr, denn mit Živković, Radonjić und Grujić wurden gleich drei Schlüsselspieler der serbischen U-21 in den Seniorenkader hochgezogen und werden somit gegen Österreich fehlen. Vor allem Živković wird bestimmt massiv abgehen, war in den bisherigen Spielen das Um und Auf bei den Serben. Die Umstellungen werden den Junioren wahrscheinlich nicht gut tun, aber die Vorbereitung auf die WM geht für den Verband vor.
  11. Keine Ahnung was genau geplant ist. Hab nur in den serbischen Medien gelesen, dass ein Corteo ausgehend vom Schwedenplatz geplant ist. Die habens aus den sozialen Medien.
  12. Bei den Serben wird es wohl auf folgende Aufstellung hinauslaufen: In der Innenverteidigung muss man den gesperrten Nikola Maksimović vorgeben, die möglichen Ersatzkandidaten Vuković und Spajić haben wegen Verletzungen abgesagt. Daher wird mit Milunović von BATE Borisov spekuliert, da er das System vom Klub schon jahrelang kennt und wegen seiner Stärken in der Spieleröffnung wohl den Vorzug gegenüber Stefan Mitrović von Gent bekommt. Werders Veljković ist zwar auch (endlich) nominiert worden, wäre aber als Debütant etwas überraschend. Vorne dürfte Ljajić statt des angeschlagenen Kostić beginnen. Kostićs Nominierung war schon etwas überraschend, da der HSV eigentlich dagegen war ihn abzustellen, weil man dort der Meinung ist, dass er von einem Comeback noch weit entfernt ist. In Interviews meinte er zwar, dass er spielen kann, aber das Risiko wäre doch recht hoch. Ohne ihn würde man allerdings Tempo einbüßen, Ljajić ist der weit kreativere Spieler, ihm fehlt aber Kostićs Explositivität. Mal sehen was einen heute erwartet. Da in Serbien eigentlich niemand mit einer erfolgreichen Quali gerechnet hat, hält sich dort die Euphorie ziemlich in Grenzen. Schmälert etwas die Erwartungshaltung und den Druck auf die Spieler. War in der Vergangenheit anders und sie sind stets daran zerbrochen.
  13. Wirds geben, Treffpunkt um 17:00 Uhr am Schwedenplatz.
  14. Die Außendarstellung ist schon ein bisschen fragwürdig, wenn der Trainer, angesprochen auf mögliche Transfers, immer davon redet, dass das defensive Mittelfeld für ihn eine große Schwachstelle im derzeitigen Kader ist und genau da kein neuer Spieler geholt wird. Schade, es verabsäumt zu haben eine richtige Serbest-Alternative zu verpflichten, ist meiner Meinung nach das einzige Manko dieser Transferperiode. Sonst kann man mit dem Kader ruhig in die Saison gehen. Wenn irgendwo Not am Mann ist, kann man einen der Jungen bringen, wäre sowieso langsam Zeit dafür.
  15. Ich hab eher die Befürchtung, dass es Holzhauser sein könnte. Hatte ja schon gute Angebote vorliegen und am letzten Transfertag sind die Chancen hoch, dass da eins dabei ist, das man nicht ablehnen kann.