Jump to content

chinomoreno

Members
  • Posts

    9,291
  • Joined

2 Followers

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Kontakt

  • ICQ
    0
  • Website URL
    http://

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Serbien, Argentinien
  • Lieblingsverein
    FC Barcelona, FK Austria Wien

Recent Profile Visitors

7,962 profile views

chinomoreno's Achievements

Im ASB-Olymp

Im ASB-Olymp (37/41)

997

Reputation

  1. Lior Kasa, 17 Jahre und anscheinend als großes Talent in Israel angesehen, wurde vor knapp zwei Wochen quer durch die dortigen Sportmedien mit der Austria in Verbindung gebracht. Spielt bei Hapoel Jerusalem im (zentralen?) Mittelfeld eine sehr starke Saison und soll demnach beobachtet worden sein und ein Probetraining bei der Austria bekommen. https://www.ynet.co.il/sport/article/one408814 https://www.one.co.il/Article/408814.html Einige Stats: https://www.football.org.il/players/player/?player_id=185919
  2. Severance - Erste Staffel: 10/10. Perfekt gelungene dystopische Sci-Fi-/Mystery-Satire von Ben Stiller. Viel Rätselraten bis zum Schluss. Hat mich in dieser Hinsicht sehr an Lost erinnert. Kann die zweite Staffel kaum abwarten, obwohl es schwer sein wird das noch einmal zu wiederholen.
  3. Barazite scheint seinen Bart gestutzt zu haben.
  4. Im Training vor dem Spiel hat sich jeder einmal ins Tor gestellt und er hat laut deren Coach dabei den besten Eindruck hinterlassen. Hat ja auch gar nicht so schlecht ausgesehen im Spiel. Blieb natürlich auch einem Jürgen Werner nicht verborgen, daher die bevorstehende Verpflichtung. Pentz wechselt übrigens in die MLS, wo er bei Miami Stürmer spielen wird.
  5. Das ist korrekt, Pentz wird abgegeben. Der Nachfolger hat bereits unterschrieben: https://www.transfermarkt.at/chaker-alhadhur/profil/spieler/178540
  6. Ist noch im Land und im selben Hotel untergebracht. Wird von der tschechischen Botschaft rechtlich beraten und weiß noch nicht, wann sie ausreisen kann laut ihrem ersten Telefon-Interview von heute Abend. Ist sich keiner Schuld bewusst, hat ihr zufolge alle Vorgaben, die die Spieler seitens Tennis Australia und Victoria erhalten haben, erfüllt und konnte problemlos einreisen. War ja bereits schon seit Tagen im Land und hat auch schon spielen dürfen, bevor sie plötzlich abgeführt wurde. Original: https://www.lidovky.cz/sport/ostatni-sporty/renata-voracova-australie-izolace-viza.A220107_180208_ln-sport-ostatni_kov Sollten bestimmt bald auch englisch- bzw. deutschsprachige Artikel diesbezüglich kommen. The Age hat ganz gut zusammengefasst wie es (neben der politischen Komponente) zu dem Schlamassel kommen konnte: https://www.theage.com.au/sport/tennis/voracova-the-second-australian-open-player-detained-in-visa-blunder-20220107-p59mol.html Interessanter Auszug daraus:
  7. Expertenmeinung diesbezüglich, sehr interessant und objektiv: https://www.smh.com.au/national/djokovic-farce-at-airport-the-product-of-a-chain-of-australian-failures-20220106-p59mab.html Der Fall führt die australische Immigrationspolitik seiner Meinung nach völlig ad absurdum. Man widerspricht sich quasi selbst. https://www.foxsports.com.au/tennis/australian-open/immigration-expert-abul-rizvi-details-three-legal-questions-in-novak-djokovics-favour/news-story/cb0c858552808b22c701a1e4fe239af7 Faszinierender Politzirkus, mehr nicht, der aber in den australischen Medien meiner Meinung nach sehr objektiv betrachtet wird. Schade, dass das sonst nirgends der Fall ist. Nichts desto trotz hoffe ich, dass man bei den anderen Majors die Teilnahme an eine Impfung knüpft, ohbe Ausnahme. Dann muss er sich entweder endlich impfen lassen oder er sieht dabei zu wie ihm Nadal davonzieht. Hätte er sich dann gänzlich selbst zuzuschreiben.
  8. Behauptet niemand. Was man aber mit Fug und Recht behaupten kann ist, dass bei keinem Spieler auf der Tour die Herkunft so dermaßen oft pejorativ herausgestrichen wird.
  9. Ausnahmen bestätigen die Regel.
  10. Alles, was ich gepostet habe, ist aus den australischen Medien entnommen. Dort gibt es mehrere übersichtliche Zusammenfassungen der Ereignisse wie zum Beispiel hier: https://www.theage.com.au/politics/federal/djokovic-denied-entry-because-of-politics-not-public-health-20220106-p59m9x.html Auch informativ: https://www.theage.com.au/sport/tennis/djokovic-rolled-the-dice-but-he-didn-t-make-the-rules-20220106-p59mdm.html Ich verweise zudem auf dieses Posting, nachdem ja einige so empört sind: Wohl wie kaum ein anderes besser dazu geeignet um zu illustrieren auf welches Niveau die Diskussion immer abdriftet, sobald es um Novak Djokovic geht. Der beste aller Zeiten, ob man ihn sympatisch findet oder nicht und dazu noch aus Serbien. Man wird es verkraften müssen und wenn man daran erstickt.
  11. Nein, er hat das selbe Visum bekommen wie alle anderen Spieler, die bei den AO starten, sowohl die mit als auch die ohne Ausnahmegenehmigung. Der komplette Prozess wird vom australischen Verband überwacht und organisiert. Ohne korrektes Visium hätte er gar keine Starterlaubnis für das Turnier bekommen. Genauso wurden vorher seine Unterlagen für eine Ausnahmegenehmigung geprüft und von dafür zuständigen Kommissionen für ausreichend und korrekt befunden. Er bekam auf dieser Grundlage schließlich die Genehmigung und Starterlaubnis, genau wie mehrere andere Spieler, die bereits im Land sind. Wie gesagt, alles einheitliche Prozesse, für die Tennis Australia zuständig und verantwortlich ist. Es handelt sich hier um einen medialen Stunt der Politik nachdem er als einziger die Ausnahmegenemigung publik gemacht hat und der Backlash im Wahljahr zu groß wurde, mehr nicht. Und das ist ein riesengroßer Skandal. Ich lehne seine Haltung bzgl. Impfung ab und verstehe sie auch in keinster Weise, dennoch sollten für ihn die gleichen Regeln gelten wie für alle anderen. Wird rechtliche Konsequenzen zumindest für die AO und den australischen Verband haben, darauf bin ich schon gespannt. Aber ich weiß, ist sowieso sinnlos, der blinde Hass ihm gegenüber hat auch ohne diese Episode schon krankhafte Züge angenommen. Sport und Fakten spielen hier schon seit Jahren gar keine Rolle mehr. Er ist der beste und erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten und kommt aus Serbien, ob es den Kleinhirnen passt oder nicht. Sie müssen damit leben, auch wenn sie es nicht verkraften können.
  12. 🎗️ Paul McNamee (@PaulFMcNamee) Tweeted: For those asking, all players go through the same visa process overseen by Tennis Australia to play the Australian Open (as non Australians are currently not able to enter). So it beggars belief that Djokovic is the only player that has had his visa granted and then rescinded https://twitter.com/PaulFMcNamee/status/1478847950671343619?s=20
  13. https://www.theage.com.au/national/visa-bungle-delays-novak-djokovic-s-entry-into-australia-20220105-p59m75.html Visum ebenfalls über Tennis Australia wie alle anderen Spieler.
  14. War einer der Gründe für eine Ausnahmeregelung bei den AO. Diesen hat er auch erfüllt, nach Prüfung seiner Unterlagen durch zwei verschiedene Kommissionen. Genau wie die anderen Spieler, die wie gesagt mit dem selben Visum bereits eingereist sind und jetzt hoffentlich ebenso deportiert werden. Seine esotherische Antivax-Scheisse ist strikt abzulehnen, aber hier liegt politische Wettbewerbsverzerrung vor. Ein Skandal, der seines gleichen sucht.
  15. Die anderen Spieler mit Ausnahmegenehmigung sind mit demselben Visum eingereist. Wird noch ein Nachspiel haben.
×
×
  • Create New...