Jump to content
barracuda

UEFA 5-Jahreswertung aus österreichischer Sicht 2022/23

1,023 posts in this topic

Recommended Posts

Klar ist 0:5 bitter vom Ergebnis aus Sicht der Tordifferenz, aber es war wohl die erwartete Niederlage aus Sicht der 5 Jahreswertung

 

Leider hat sich das Bild verfestigt, dass wir Schottland dieses Jahr wohl nicht mehr einholen können. Positiv für uns, es war ein 0er heute für die Schotten.

Die Serben nerven, aber für die Serben gilt das gleiche wie für uns und Schottland. Wir haben einen netten Polster auf die Serben

 

Für unsere Schweizer. Die heutige Niederlage von Basel nervt natürlich, wenn man aber das Rückspiel auswärts gewinnt, dann passt ja trotzdem alles für euch. Von hinten kommt eh gerade kaum Druck oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pennraugion schrieb vor 51 Minuten:

Klar ist 0:5 bitter vom Ergebnis aus Sicht der Tordifferenz, aber es war wohl die erwartete Niederlage aus Sicht der 5 Jahreswertung

 

Leider hat sich das Bild verfestigt, dass wir Schottland dieses Jahr wohl nicht mehr einholen können. Positiv für uns, es war ein 0er heute für die Schotten.

Die Serben nerven, aber für die Serben gilt das gleiche wie für uns und Schottland. Wir haben einen netten Polster auf die Serben

 

Für unsere Schweizer. Die heutige Niederlage von Basel nervt natürlich, wenn man aber das Rückspiel auswärts gewinnt, dann passt ja trotzdem alles für euch. Von hinten kommt eh gerade kaum Druck oder?

Zum Glück hat die Konkurrenz ebenfalls abgekackt, aber der Druck ist trotzdem da. Die Norweger sind weg und die Dänen wieder im Rennen. Zwei Nationen von Tschechien, der Schweiz, der Ukraine, Dänemark und der Türkei werden auf der Strecke bleiben.

Der FCZ wird fix noch drei Mal gefistet nach dem Desaster heute. Wenn Basel in Bratislava verliert, brennt der Baum so richtig. Es wird sehr, sehr eng

20221007_000306.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fixabsteiger schrieb vor 2 Stunden:

Mit Salzburg, Rapid, Lask und Sturm  wären wir langfristig aus den Top 10 wohl nur mehr schwer raus zu bekommen.

Die Austria gäbe es ja auch noch, zwar nicht so weit wie Sturm, aber auch auf einem guten Weg.

Ist halt die Frage wie du das jetzt andenkst!

RBS so wie sie gewohnt abliefern. 

Der international sensationelle LASK der letzten Jahre

Das diesjährige Sturm am Schicker-Kurs mit weiterer Tendenz nach oben.

Ein Rapid wieder in internationaler Rapid-Manier.

Wenn alle an diesem obigen Peak liefern würden dann hättest du damit uneingeschränkt recht. Das jedoch alle am Maximum liefern schließe ich eigentlich aus. Denn zuerst einmal haben sich alle von dir benannten (FAK dabei ausgeklammert) über die Meisterschaft zu qualifizieren. Dies ist jedoch näher an der Ausnahme dran, als an der Regel. Meist fällt da eigentlich immer zumindest einer von den Big4 raus, weil er schwächelt. Aber gesetzt dem Fall das würde jedoch tatsächlich wieder einmal gelingen dann wäre es eben äußerst unwahrscheinlich, dass auch alle international im hoch/Flow schweben und abliefern. Zumindest ein Umfaller/Rohrkrepierer würden wir da mit größter Wahrscheinlichkeit schon dabei haben. Bzw muss das nicht einmal ein Umfaller sein, genügt ja bereits ein undankbarer Quali-Gegner.

Alleine schon mal da spielen 2 variabel mit die nur schwierig zu erfüllen sind. Dann auf Dauer?!

Wünschenswert wäre das aber natürlich!

Ps: Der WAC hat sich über die letzten Jahre, als nicht unzuverlässiger erwiesen, als so manch einer von den Big4. Das muss man in diesem Zusammenhang honorieren und deswegen dürfen sie nicht unerwähnt bleiben wenn wir von "dauerhaft Top10" träumen. Auch sie haben Anteil daran gehabt, dass wir gegenwärtig darin verweilen.

Edited by Dr.Potenta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem wir 3 FIxstarter haben, würde es schon reichen, wenn zumindest zwei aus dem Trio LASK/Rapid/Sturm immer auf den Plätzen 2 und 3 landen und der letzte von ihnen auf Platz 4 wegen der kürzeren Quali verglichen zum fünften EC-Platz.
Wichtig ist vor allem, dass sich ein Desaster wie heuer mit dem komplett ernudelten dritten Ligaplatz der Austria, die in fast jeder Partie chancenlos ist und damit den Fixplatz quasi vergeudet, der unerwarteten Rapid-Blamage und dem WAC-Absturz im ECLPO-Rückspiel nicht wiederholt. Statistische Negativausreißer gehören natürlich dazu, allerdings sehe ich nicht, wie es noch mieser laufen könnte als diese Saison.

Es lief heuer leider wirklich fast alles schief für uns, was schief laufen kann. Entsprechend wird es essentiell sein, dass Salzburg und Sturm uns irgendwie über die 5-Punkte-Marke drüberretten und ggf. auch die Austria irgendwie noch einmal anschreibt.

 

Schottland übrigens mit einer Bilanz von 1-1-7 und 4:23 Toren nach 9 Gruppenspielen. Die profitieren wirklich nur von den CL-Bonuspunkten und es wäre eine große Überraschung, wenn auch nur einer der drei Vertreter im EC überwintert. 3,2 Punkte liegen wir noch hinter ihnen, konnten in der Gruppenphase allerdings erst einen Punkt wettmachen. Umso mehr ärgert das Ausscheiden von Rapid und dass die Austria letzte Saison Dritter wurde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dr.Potenta schrieb vor 5 Stunden:

Ist halt die Frage wie du das jetzt andenkst!

RBS so wie sie gewohnt abliefern. 

Der international sensationelle LASK der letzten Jahre

Das diesjährige Sturm am Schicker-Kurs mit weiterer Tendenz nach oben.

Ein Rapid wieder in internationaler Rapid-Manier.

Wenn alle an diesem obigen Peak liefern würden dann hättest du damit uneingeschränkt recht. Das jedoch alle am Maximum liefern schließe ich eigentlich aus. Denn zuerst einmal haben sich alle von dir benannten (FAK dabei ausgeklammert) über die Meisterschaft zu qualifizieren. Dies ist jedoch näher an der Ausnahme dran, als an der Regel. Meist fällt da eigentlich immer zumindest einer von den Big4 raus, weil er schwächelt. Aber gesetzt dem Fall das würde jedoch tatsächlich wieder einmal gelingen dann wäre es eben äußerst unwahrscheinlich, dass auch alle international im hoch/Flow schweben und abliefern. Zumindest ein Umfaller/Rohrkrepierer würden wir da mit größter Wahrscheinlichkeit schon dabei haben. Bzw muss das nicht einmal ein Umfaller sein, genügt ja bereits ein undankbarer Quali-Gegner.

Alleine schon mal da spielen 2 variabel mit die nur schwierig zu erfüllen sind. Dann auf Dauer?!

Wünschenswert wäre das aber natürlich!

Ps: Der WAC hat sich über die letzten Jahre, als nicht unzuverlässiger erwiesen, als so manch einer von den Big4. Das muss man in diesem Zusammenhang honorieren und deswegen dürfen sie nicht unerwähnt bleiben wenn wir von "dauerhaft Top10" träumen. Auch sie haben Anteil daran gehabt, dass wir gegenwärtig darin verweilen.

Es werden nie alle am Peak performen und es wird auch immer wieder die Düdelingens und Vaduzs geben, aber  die Basis ist gut! Den Wac darf man natürlich nicht vergessen einer von ein paar Kandidaten die immer wieder beachtlich rein rutschen können.

Die Austria wie gesagt bei weitem nicht so weit wie Sturm, aber auch dort habe ich das Gefühl das mittlerweile Sportliche Kompetenz eingezogen ist.

Rapid wird sich wieder fangen der Lask, für mich  doch etwas überraschend, (Probs an Didi freut mich), wieder in der Spur. 

Vergleich unsere Situation mal mit den Schotten/Serben. Ja 2 Klubs sind Punktemonster, aber je weiter es raufgeht desto schwieriger wird es den Rest der Liga mitzuschleppen.

Bei uns ist Salzburg konstant am Punkten, Lask/Rapid immer  gut Punktetechnisch gar nicht mal so viel schlechter wie die Bullen zu performen. Eben wenn Sturm die Qualität halten oder gar noch steigern kann, sich die Setzlisten nicht zuletzt auch dank der Fixplätze hocharbeitet wären es schon 3 Teams bzw 4 denen man jedes Jahr ein überwintern zutrauen kann.

Der fünfte Startplatz mit Kandidaten wie zb WAC/Austria ist auch nicht unbedingt internationales Fallobst wie bei den Schotten zb.

Also in Österreich kann man die halbe Liga bedenkenlos in den EC schicken, wir stehen da nicht ohne Grund.

Ja Salzburg ist ein großes Rädchen und hat mit Sicherheit ordentlich Starthilfe gegeben, aber schon lange nicht mehr das Einzige.

Außerdem wer weiß schon was die Zukunft bringt, in Liga Zwa tummeln sich ja mittlerweile so ein paar Kandidaten denen ich ungeschaut ein zumindest WAC Level langfristig zutrauen würde.

*hust*wird mal wieder Zeit für echte Steirerderbies ;)

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

An jedem der drei verbliebenen Spieltage je ein Sieg, ein X und eine Niederlage und wir stünden bei 5,3 - und vielleicht gibts dann noch ein bissl Bonus von Salzburg, dann wären wir nochmal mit einem blauen Auge davongekommen. Die Siege wären gegen Zagreb, Beer Sheva (oder Posen) und Midtyland absolut machbar, und auch ein X gegen jeweils einen der anderen Gruppengegner. Come on, Mission Schadensbegrenzung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das bisher Gezeigte in der Gruppenphase ist  von allen absolut ok, von Salzburg und Sturm sogar gut bis sehr gut.

Die Austria hätte meiner bescheidenen Meinung nach anstelle die 1,5 Mio für den Sportinvaliden auszugeben, lieber anderweitig investiert . (Sorry, aber das triggert mich seit Saisonstart jedes Mal aufs Neue).

Angesichts dessen, dass man ohne echten Stürmer, mit Jugend forscht Experimenten aus der Not heraus und anderen Problemchen zu kämpfen hat, ist das auch in Ordnung, denn die Austria könnte ohne das eigene Unvermögen jetzt schon 4 Punkte am Konto haben. Also einen Sieg erhoff ich mir von den Veilchen schon noch.

Edited by fußball123oö123

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte die Endzeitstimmung, was die Klubs hinter RBS angeht, für übertrieben. Der LASK hat sich schon wieder gefangen, und wird nächste Saison sicherlich wieder international liefern. Auch bei Rapid wird diese Phase vorübergehen, und man wird wieder Punktehamster auf ECL - EL Niveau werden. Sturm brauchen wir nicht weiter diskutieren, da entwickelt sich sehr viel, ich denke auch nicht, dass da bald viel abhanden kommen wird. 

Das sind insgesamt für meine Begriffe *deutlich* bessere Voraussetzungen, um die Top10 langfristig halbwegs zu halten, als sie die unmittelbaren Verfolger und Konkurrenten haben. Wir haben mindestens 4-5 Klubs, welche konstant Punkte liefern können auf ihren jeweiligen Leistungsklassen im EC. Dieses Jahr wird eher ein negativer Ausreißer, als das neue Leistungsplateau.

Share this post


Link to post
Share on other sites

miffy23 schrieb vor 2 Stunden:

Das sind insgesamt für meine Begriffe *deutlich* bessere Voraussetzungen, um die Top10 langfristig halbwegs zu halten, als sie die unmittelbaren Verfolger und Konkurrenten haben. Wir haben mindestens 4-5 Klubs, welche konstant Punkte liefern können auf ihren jeweiligen Leistungsklassen im EC. Dieses Jahr wird eher ein negativer Ausreißer, als das neue Leistungsplateau.

Wenn am Ende der Saison ein Score von 5,xxx ein negativer Ausreißer ist, dann sagt das über unser allgemeines Leistungsniveau schon sehr viel Positives.

Zum Vergleich: vor ca. 10 Jahren hatten wir noch Saisonen mit 2,xxx Punkten. 

@little beckham: wenn die Klubs in den nächsten Runden wie bisher punkten, stünden sogar mindestens 6,3 Punkte auf unserem Konto, da Salzburg das Achtelfinale erreichen würde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

b3n0$ schrieb vor 2 Minuten:

Wenn am Ende der Saison ein Score von 5,xxx ein negativer Ausreißer ist, dann sagt das über unser allgemeines Leistungsniveau schon sehr viel Positives.

Zum Vergleich: vor ca. 10 Jahren hatten wir noch Saisonen mit 2,xxx Punkten. 

@little beckham: wenn die Klubs in den nächsten Runden wie bisher punkten, stünden sogar mindestens 6,3 Punkte auf unserem Konto, da Salzburg das Achtelfinale erreichen würde. 

Wir sollten halt davon ausgehen, dass wir regelmäßig 4 Klubs in Bewerben haben zukünftig, so kein kompletter Einbruch über mehrere Saisonen stattfindet, und von denen sollten immer zwischen 5 und 10 Punkten rausschauen, sofern sie in der für sie angemessenen Leistungsklasse agieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

b3n0$ schrieb vor 15 Minuten:

Wenn am Ende der Saison ein Score von 5,xxx ein negativer Ausreißer ist, dann sagt das über unser allgemeines Leistungsniveau schon sehr viel Positives.

Zum Vergleich: vor ca. 10 Jahren hatten wir noch Saisonen mit 2,xxx Punkten. 

Kann ich nur zustimmen. Allerdings darf man nicht vergessen, dass durch die Conference League das Punktniveau insgesamt gestiegen ist. Eine Punkteausbeute von 3, 4, 5+ Punkten wie bei Norwegen, Tschechien, der Schweiz und Israel war früher der Stand am Ende der Saison, mittlerweile gibt es diese Punktestände bereits nach 3 Runden. Das zeigt auch, dass man sich kaum noch ein schwaches Jahr erlauben darf. 

Die Performance von Salzburg heuer macht mich jedenfalls wieder zuversichtlicher, dass wir heuer die 5+ knacken können. Für Sturm ist auch noch alles drinnen und die Austria wird hoffentlich auch noch den ein oder anderen Punkt holen.

Edited by Mondial

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mondial schrieb vor 7 Minuten:

Die Performance von Salzburg heuer macht mich jedenfalls wieder zuversichtlicher, dass wir heuer die 5+ knacken können. Für Sturm ist auch noch alles drinnen und die Austria wird hoffentlich auch noch den ein oder anderen Punkt holen.

Vor allem hab ich das Gefühl, dass wir dieses Jahr ein tendenziell schwächeres Salzburg sehen als zuletzt und eventuell in künftigen Saisonen.

Wichtig ist einfach mind. 1 weiterer Top-Starter (der LASK hat dies zuletzt übernommen) und das der Rest auch brav irgendwas beisteuert, dann seh ich die Top 10 abgesichert.

Ewig schade diese Saison halt vor allem um Rapid, das ist eigentlich ein komplettes Desaster... und der WAC hats als Draufgabe auch arg versemmelt nach dem Awaymatch

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 Teams in der ECL die in Topf 1 gelost werden, wäre der Jackpot.

Dann greifst plötzlich England an in dem Jahr :D

Das find ich schon recht spannend, dass sich in dem neuen Bewerb die hinteren Nationen ordentlich vor arbeiten können. So kommt hoffentlich mehr Dynamik und Abwechslung in den Internationalen Fussball

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Schönaugürtel Mario schrieb vor 43 Minuten:

3 Teams in der ECL die in Topf 1 gelost werden, wäre der Jackpot.

Dann greifst plötzlich England an in dem Jahr :D

Das find ich schon recht spannend, dass sich in dem neuen Bewerb die hinteren Nationen ordentlich vor arbeiten können. So kommt hoffentlich mehr Dynamik und Abwechslung in den Internationalen Fussball

Siehe Holland letztes Jahr.

Gut übertreiben braucht man net, aber Lichtenstein sollt sich lieber warm anziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schönaugürtel Mario schrieb vor 2 Stunden:

3 Teams in der ECL die in Topf 1 gelost werden, wäre der Jackpot.

Dann greifst plötzlich England an in dem Jahr :D

Das find ich schon recht spannend, dass sich in dem neuen Bewerb die hinteren Nationen ordentlich vor arbeiten können. So kommt hoffentlich mehr Dynamik und Abwechslung in den Internationalen Fussball

alles über einem 5-teiler wäre für Österreich verheerend. So gesehen sollte man niemals Platz 6 oder höher erreichen :D. Bin eh gespannt wie sich Holland mit einem 6er Teiler nächstes Jahr schlagen wird.

Edited by Mondial

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...