Jump to content
barracuda

UEFA 5-Jahreswertung aus österreichischer Sicht 2022/23

82 posts in this topic

Recommended Posts

Vielen Dank an @barracuda

 

Ich sag mal so.

3 sind sicher in der Gruppenphase. Da Sturm und Austria kaum Koeffizientspunkte haben, sind beide eher in Topf 4. Wobei die Austria in der ECL durchaus auch in Topf 3 landen kann.

Am Beispiel LASK hat man gesehen, wie wertvoll Topf 1 sein könnte. Aber egal

Mit WAC und Rapid haben wir 2 Mannschaften, die bis auf das ECL Playoff gesetzt sein werden in Q3 (und Rapid natürlich Q2)

Das ist wichtig. Für das mögliche Playoff müssen wir natürlich auf Form, eigene Mannschaft (Zu- und Abgänge) und Gegner warten

Salzburg in Topf 3... eine Todesgruppe eher unwahrscheinlich. Überwintern ist also drinnen, mMn völlig egal wie viele Abgänge hier noch da sein werden

 

Momentan bin ich sehr zuversichtlich. Aber, wir brauchen mittlerweile eine 7 vor den Komma. Ein erster Schritt wären dazu ein paar Siege in der Qualiphase. Mit einer 2 vor dem Komma und mit 4 Mannschaften in der Gruppenphase wäre das auch realistisch 

 

Der Blick auf die 5 Jahreswertung aus unserer Sicht ist gar nicht so spektakulär.

Nach vorne hat SCO einen guten Polster. Ein Aufholen möglich, aber dazu braucht es eher schwache SCO Ergebnisse. Celtic in der CL wäre ein möglicher Wackelkandidat, da sie aus Topf 4 kommen.

Nach hinten wird es schon härter.

Auf Belgien ein kleiner Polster, auf Serbien mit 2,900 Punkten schon relativ groß, wobei Serbien auf deutlich mehr Qualispielen zurückgreifen kann.

 

Ich bin zuversichtlich, dass wir Platz 9 halten können, da ich es durchaus für möglich halte, dass man zwar hinter Belgien landen kann, aber vor Schottland.

Nach hinten ist Platz 11 eigentlich in so gut wie allen Varianten sicher. Kann mir kein Wunderjahr für die Ukraine vorstellen

Edited by Pennraugion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde unser LineUp für die EC Saison durchaus ok. Die Austria darf im PlayOff gern was mitnehmen, der Abstieg in die ECL wäre aber sicher sinnvoll. Und weiters ist zu hoffen das es der WAC und Rapid ins PlayOff schaffen und eines beider Teams in die ECL, das wäre extrem wichtig. Der Rest wird sich von alleine fügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

KK unserer Vertreter für 23/24:

FC Salzburg - 54

SK Rapid Wien - 17,5

WAC - 13

SK Sturm Graz - 9,5

FK Austria Wien - 6


Salzburg ist ein exzellentes Jahr rausgefallen, als nächstes fällt wieder eine gute Saison raus, zum Glück hat man letztes Jahr stark gepunktet. Ein 10+ Jahr sollte wieder und generell das Ziel sein, damit Topf 3 in der CL einzementiert ist.

Rapid hat endlich nur mehr 1 EC-freie Saison in der Wertung und das spürt man auch, man steht schon automatisch besser da als die letzten 2 Jahre. Der heutige Sieg gegen die WSG war schon einmal 1,5 Punkte wert, mehr als zahlreiche Heimsiege in der letzten EC-Saison. Jackpot wäre natürlich eine ECL-Gruppenphase um endlich wieder den KK auszubauen, damit man im Play-off nicht andauernd knapp über oder unter der Setzungsgrenze herumtanzt wie schon seit 18/19, aber wie immer wird die Quali ein Ritt auf der Rasierklinge werden.

Der WAC ist ebenso nicht mehr weit weg von einer Setzung, vor allem da so schnell keine Punkte aus der Wertung fallen. Dazu braucht es halt mit einer komplett neuen Mannschaft die ECL-Gruppenphase.

Bei Sturm hoffe ich auf einen zweistelligen KK, ein zweites Jahr nur mit den Grundstock an Punkten für den KK wäre schon traurig.

Die Austria geht hoffentlich in die ECL, dann kann da ein neues Fundament aufgebaut werden, leider ist man praktisch auf den Länderkoeffizienten heruntergekracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin froh, dass sich Rapid heute durchgesetzt hat. Ich hoffe die Rapidler beschwören wieder den Rapid-Geist in Europa, Tatsache ist aber natürlich: In die Conference-League-Gruppenphase zu kommen, wird eine sehr knifflige Aufgabe. 

Realistische Zielsetzung ist einmal das Playoff, dort bedarf auch sicher auch bissl Losglück... oder zumindest kein Lospech. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile ist Bert`s Seite bezüglich ECL-Setzung final aktualisiert, da ändert sich nichts mehr:

https://kassiesa.net/uefa/seedecl2022.html

Meiner Meinung nach ist es realistisch, dass mit Rapid auch die Fiorentina und Köln zu den Gesetzten rutschen. Die Horrorlose Antwerpen, Sparta, Nizza und Anderlecht werden aber bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tribal schrieb vor 4 Minuten:

Mittlerweile ist Bert`s Seite bezüglich ECL-Setzung final aktualisiert, da ändert sich nichts mehr:

https://kassiesa.net/uefa/seedecl2022.html

Meiner Meinung nach ist es realistisch, dass mit Rapid auch die Fiorentina und Köln zu den Gesetzten rutschen. Die Horrorlose Antwerpen, Sparta, Nizza und Anderlecht werden aber bleiben.

Durch die Konstellation CLN2 und ELQ3, und weil das Playoff noch vor ELQ3 und ECL-Q3 gelost, wär ich da vorsichtig.

Schaffen Dynamo Kiew und Midtjylland die CLN2-Duelle gegen Fenerbahce und Larnaka, dann ist Rapid mal fix gesetzt. Fiorentina aber noch nicht, weil mit Partizan in ELQ3 ein Klub fix (mit Slovácko gesetzt) ist, der einen höheren KK als Fiorentina. Und weil das Playoff eben direkt nach Q2 gelost wird, wären sie vorerst ungesetzt, außer, einer von 12 höher gesetzten Klubs (Rapid ausgenommen) scheidet in ECL-Q2 aus. Versteh in dieser Hinsicht auch nicht, warum auf Berts Seite Fiorentina nicht schon bei den Ungesetzten gelistet ist.

In CLN2 stellt sich die Frage, welche Truppe Dynamo Kiew beinander haben wird ... verlieren sie in CLN2 und wurden auch noch mit Slovácko zusammen gelost, dann ist der Sieger dieser ELQ3-Paarung durch Kiews Punkte gesetzt. Dann bräuchte Rapid ein Scheitern eines der 12 höher gesetzten Klubs in ECL-Q2.

Für Köln müssten schon mal fix zwei der 12 höher gesetzten Klubs in ECL-Q2 ausscheiden und dann auch noch die Sache mit Slovácko und CLN2-Verlierer passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@barracuda Bezüglich Fiorentina sehe ich das so wie du, weil der Mindestkoeffizient der Paarung Partizan - Kiew/Midtjylland/Fenerbahce/Larnaka liegt bei 24,5. Als einziges Fragezeichen bleibt die Paarung mit Slovacko. Hier reicht die Bandbreite je nach Gegner von 7,5 (Larnaka), 14,5 (Fenerbahce), 19 (Midtjylland) bis 44 (Kiew). Bei Slovacko - Larnaka/Fenerbahce wäre diese Paarung ungesetzt und Rapid gesetzt, bei Slovacko - Midtjylland/Kiew wäre diese Paarung gesetzt und Rapid ungesetzt. Aber wie gesagt, es gibt in dieser Hinsicht nur 1 Fragezeichen als Spielraum bezüglich Verschiebung der Setzungsliste, und das betrifft eben genau Rapid. Eine 2 "Fragezeichen" für die Fiorentina als nächsten Kandidaten sehe ich da ebenso nicht.

Wir werden es sehen. Diese Saison sind 3 relevante Klubs in EL-Q2 ausgeschieden: FCSB (21), AEK Athen (19,5) und BATE (17,5). Es ist also möglich, wobei 3 Klubs gefühlsmäßig schon viel sind. Meiner Meinung nach kann man mit 1-2 Klubs im Durchschnitt rechnen. Ich sehe dieses Jahr eigentlich keinen Klub als 100% sattelfest in dieser Runde, zu den größten Wackelkandidaten zählt allerdings auch Rapid.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird ein spannender Quali-Sommer. Im Moment hängen da sehr viele Fragezeichen in der Luft. Am ehesten traue ich es Rapid zu, in der ECL ordentlich Punkte zu hamstern, Sturm in der EL wird wieder schwer - die CL wird wohl außer Reichweite sein.

Aber da muss man einmal die Transfers abwarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neocon schrieb vor 12 Stunden:

Weiß man überhaupt schon, ob die Ukrainer antreten wollen/können?

ich halte davon relativ wenig. wenn schottland übermorgen gegen die ukraine spielt, ... ich wüsste nicht wie ich als schotte in die partie gehen soll. schießt ein tor und eigentlich sollte das komplette stadion ruhig sein. oder doch nicht? :ratlos:

weiß ned, es wurde ja auch gesagt, dass die ihre spiele in der türkei absolvieren wollen? irgendwie sind da noch viele fragezeichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von WAC und Austria erwarte ich mir btw ziemlich wenig. Es wäre schön, wenn sie es in die ECL-Gruppenphase schaffen, sogar ausgezeichnet wäre es. Aber ich kanns mir kaum vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

miffy23 schrieb vor einer Stunde:

Von WAC und Austria erwarte ich mir btw ziemlich wenig. Es wäre schön, wenn sie es in die ECL-Gruppenphase schaffen, sogar ausgezeichnet wäre es. Aber ich kanns mir kaum vorstellen.

Die Austria spielt fix zumindest in der ECL-Gruppenphase. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...