Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Dannyo

Die Schiedsrichter der österreichischen Bundesliga

2,318 posts in this topic

Recommended Posts

halbe südfront schrieb vor 5 Minuten:

Aber ich gehe davon aus, dass mit Einführung des Var auch gewisse Kamerapositionen vorgeschrieben werden.

Bezweifel ich. Wenn ich das richtig im Kopf habe, sind beim VAR durch das IFAB nur 6(?) Kameras vorgeschrieben, was natürlich bereits bei Spielen in der BL locker erfüllt ist. Da wird man sicher nicht strengere Regeln einführen als notwendig.

Normalerweise müsste Sky den Fehler öffentlichwirksam eingestehen. Es ist eh schon schlimm genug, wenn man bei engen Fehlentscheidungen die Hetzjagd gegen den Schiedsrichter mit Freude anführt. Wenn man aber eine klar richtige Entscheidung so peinlich falsch auflöst, dann sollte das Antrieb sein dem Schiedsrichter den Rücken anschließend zu stärken.

Stattdessen hat man halt still und heimlich auf der Online-Plattform im Artikel mit der Überschrift "Admira-Führungstreffer von Bakis gegen Salzburg wohl irregulär" am Ende einen Halbsatz mit Link hinzugefügt und dabei nicht mal das Bild (bzw. den Tweet) direkt eingebettet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Torcheck fällt ja mwn. gar nicht in den Bereich des VAR, sofern es keine Torlinientechnolgie gibt. Insofern würden auch Kameras auf Torhöhe nichts bringen, weil man bei knappen Situationen nicht mit freiem Auge sehen kann, ob der Ball drin war.

Diese schwarze Wand von Sky ist natürlich an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Wenn es so einfach wäre, könnte man sich die ganzen Sensoren sparen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
halbe südfront schrieb vor 1 Stunde:

 

Es war ja gar keine Hilfe notwendig. Der Linienrichter hat das Offensichtliche ganz ohne Hilfe gut erkannt.

Aber ich gehe davon aus, dass mit Einführung des Var auch gewisse Kamerapositionen vorgeschrieben werden. Und eine an der Torlinie wird da wohl dabei sein. Die Aufnahme von Sky stammt ja von Höhe der Mittellinie und von der Plattform des Kameraturms welche sich wohl 10m über Spielfeldnieveau befindet. Da kannst jegliche Spielerei auf Paint, mit schwarzen Wänden und ähnlichem Schwachsinn vergessen.
Gott sei Dank gibt es das Foto aus einer seitlichen Hintertorperspektive welches Klarheit verschafft.

FA13AF9C-95F7-4AE3-AA2D-CFA60D63F471.png

 

Dreht man den Blickwinkel in Richtung Torlinie, so wäre der Ball sogar noch offensichtlicher hinter der Linie.

 

Da der Ball hinter der hinteren (rechten) Torstange zu sehen ist, kann er, bei ein wenig 3D Verständnis, nur drinnen sein,

Perfekte Kameraposition!

Share this post


Link to post
Share on other sites
bobby the cat schrieb vor 2 Minuten:

Da der Ball hinter der hinteren (rechten) Torstange zu sehen ist, kann er, bei ein wenig 3D Verständnis, nur drinnen sein,

Perfekte Kameraposition!

Naja, die Kamera steht auch net auf der Linie. Wenn man sich die weiter nach vorne denkt, eben auf die Linie, dann geht der Ball auch wieder nach vorne. Dann die Kamera nach rechts drehen, dann stimmt's.
Ich bin aber auch der Meinung, dass der eindeutig drin war. Aber wie wir seit Wembley wissen - Tor ist, wenn der Schiedsrichter Tor pfeift. Und net, was man auf den Fotos sieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
firewhoman schrieb vor 11 Minuten:

Naja, die Kamera steht auch net auf der Linie. Wenn man sich die weiter nach vorne denkt, eben auf die Linie, dann geht der Ball auch wieder nach vorne. Dann die Kamera nach rechts drehen, dann stimmt's.
Ich bin aber auch der Meinung, dass der eindeutig drin war. Aber wie wir seit Wembley wissen - Tor ist, wenn der Schiedsrichter Tor pfeift. Und net, was man auf den Fotos sieht.

Wenn man weiter nach vorne geht, dann geht der Ball vergleichsweise zur hinteren Stangen noch weiter nach hinten. 
Wie schon vorher gesagt wurde. Dadurch, dass der Ball sogar aus dieser Perspektive hinter der zweiten Stange ist, kann man sagen, dass sich der Ball mit vollem Umfang hinter der Linie befand.

Edited by Zwara

Share this post


Link to post
Share on other sites
firewhoman schrieb vor 58 Minuten:

Naja, die Kamera steht auch net auf der Linie. Wenn man sich die weiter nach vorne denkt, eben auf die Linie, dann geht der Ball auch wieder nach vorne.

 

Das Gegenteil ist der Fall. Du musst dich ja nach rechts drehen, um die Situation einzufangen, wenn du Richtung Torlinie gehst. Daher rückt der Ball immer noch weiter nach hinten. Räumliches Sehen ...

 

Zwara schrieb vor 48 Minuten:

Dadurch, dass der Ball sogar aus dieser Perspektive hinter der zweiten Stange ist, kann man sagen, dass sich der Ball mit vollem Umfang hinter der Linie befand.

 

Sehr richtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, mit der Drehung geht er nach hinten, aber man muss sich auch nach lateral vorn verschieben, um auf die Torlinie zu kommen, und damit geht er wieder nach vorn. Denke ich halt.

Aber egal, ich hab ja selber von Anfang an geschrieben, dass er für mich ohne Zweifel drin ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz abgesehen von den Schieris finde ich das Strafmaß im Bundesliga-Ausschuss manchmal schon komisch gewählt. Gewisse horrible Fouls in der Liga (remember Sax gegen Ranftl letzte Saison zB) werden mit 1 Spiel Sperre bestraft, Goiginger sagt zum Schieri "Du Oasch" und bekommt 3 Spiele Sperre (1 davon Bewährung). Passt für mich nicht ganz zusammen. Ich mein, von mir aus 3 Spiele wegen Beleidigung, aber da muss man dann die Fleischhacker-Fouls minimum gleichziehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
LASK08 schrieb vor 12 Minuten:

Ganz abgesehen von den Schieris finde ich das Strafmaß im Bundesliga-Ausschuss manchmal schon komisch gewählt. Gewisse horrible Fouls in der Liga (remember Sax gegen Ranftl letzte Saison zB) werden mit 1 Spiel Sperre bestraft, Goiginger sagt zum Schieri "Du Oasch" und bekommt 3 Spiele Sperre (1 davon Bewährung). Passt für mich nicht ganz zusammen. Ich mein, von mir aus 3 Spiele wegen Beleidigung, aber da muss man dann die Fleischhacker-Fouls minimum gleichziehen. 

Brutalo-Fouls werden in letzter Zeit sowieso viel zu wenig geahndet. Da wird für Rot-Fouls teilweise nicht mal gelb gegeben (siehe diverse Rapid Spiele). Aber ja ich geb dir vollkommen recht, die Relation passt hier momentan ganz und gar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
LASK08 schrieb vor 43 Minuten:

Ganz abgesehen von den Schieris finde ich das Strafmaß im Bundesliga-Ausschuss manchmal schon komisch gewählt. Gewisse horrible Fouls in der Liga (remember Sax gegen Ranftl letzte Saison zB) werden mit 1 Spiel Sperre bestraft, Goiginger sagt zum Schieri "Du Oasch" und bekommt 3 Spiele Sperre (1 davon Bewährung). Passt für mich nicht ganz zusammen. Ich mein, von mir aus 3 Spiele wegen Beleidigung, aber da muss man dann die Fleischhacker-Fouls minimum gleichziehen. 

Ja, die Holzhacker-Fouls dürfen gerne strenger bestraft werden, sowohl im Spiel als auch vom Senat. Aber ich finde es extrem wichtig, dass der Senat und die Liga die Schiedsrichter schützt und bei Aktionen gegen diese Strenge zeigt. Der Schiedsrichter hat Tabu zu sein für die Spieler. Gerade in Zeiten, in denen in Deutschland immer wieder Schiedsrichter attackiert werden, muss der Profifußball versuchen ein gutes Vorbild zu sein.

Finde es da z.B. lächerlich, dass Ismael bei seiner Gelb-Roten für Schiedsrichter-Kritik nur 300€ zahlen hat müssen. Da sollen die Trainer entweder durch Spielsperren (wie in den meisten anderen Ländern üblich) oder halt durch hohe Geldstrafen spüren, dass sie sich zu viel herausgenommen haben. (Und bevor jetzt etwas Richtung "Aber Kühbauer" kommt: Der soll gerne auch gezwungen werden den Schiedsrichter mit Respekt zu behandeln, wenn er es nicht macht.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
LASK08 schrieb am 3.12.2019 um 07:37 :

Ganz abgesehen von den Schieris finde ich das Strafmaß im Bundesliga-Ausschuss manchmal schon komisch gewählt. Gewisse horrible Fouls in der Liga (remember Sax gegen Ranftl letzte Saison zB) werden mit 1 Spiel Sperre bestraft, Goiginger sagt zum Schieri "Du Oasch" und bekommt 3 Spiele Sperre (1 davon Bewährung). Passt für mich nicht ganz zusammen. Ich mein, von mir aus 3 Spiele wegen Beleidigung, aber da muss man dann die Fleischhacker-Fouls minimum gleichziehen. 

Gehört beides mMn höher bestraft. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admira Fan schrieb vor 3 Stunden:

4 Tage nach seiner Tätlichkeit gibts 2 Spiele Sperre für Pusch :ratlos: dezent langsam die Mühlen der Bundesliga!?

Normal sitzens immer Montag zusammen, vielleicht diesmal Terminprobleme. Da müssen ja ein paar Hansln Zeit haben.

Edited by cmburns

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...