Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
LASKing 1908

Es begab sich zu Zeiten der Covid-Verordnungen...

4,701 posts in this topic

Recommended Posts

René schrieb vor 38 Minuten:

Angenommen die BL streicht dem LASK xy Punkte, dieser verpasst dann, am ende der Saison, die CL Playoff + fixe EL Teilnahme. Hat die Bundesliga dem LASK dann eine 8 Millionen Euro Strafe erteilt? :betrunken:

Bin gespannt wie dick die Eier sein werden...

Edit: Vorallem freu ich mich dann auf Round 2

Nein - diesen Schaden habt ihr schön selbst angerichtet :v:.

 

Kurz mal ein ganz anderer Blickwinkel:

Abgesehen von der Strafe, die nun kommen wird, kann die ganze Aktion aus meiner Sicht - langfristig - auch durchaus einen Turnaround herbeiführen und euren (sehr lange anhaltenden) "Flow" beenden.

Immerhin wurde euch nun schon einige Zeit vorausgesagt (auch von mir selbst), dass ihr dann bald mal eingehen werdet und wieder deutlich hinter die großen Klubs zurückfallen werdet. Irgendwie habt ihr euch einfach nicht daran gehalten und wurdet sogar immer besser ...

Diese Aktion (mit all ihren Nachwehen) könnte jedoch durchaus einen Wendepunkt markieren, sodass die "Ordnung" in Österreich wieder hergestellt wird und ihr NICHT mehr die Nummer 2 in Österreich seid. Dass das irgendwann passieren wird ist für mich jetzt nicht die ganz große Überraschung - die Umstände, die dies nun auslösen könnten natürlich äußerst skurril. Es wäre eine klassische Selbstzerstörungsaktion von eurer Seite ...

Für euch bricht mit dieser Aktion nun irgenwie ein neue Ära an und ich denke ihr werdet wohl einiges eurer Stärke einbüßen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
chris_ajh schrieb vor 4 Minuten:

Abgesehen von der Strafe, die nun kommen wird, kann die ganze Aktion aus meiner Sicht - langfristig - auch durchaus einen Turnaround herbeiführen und euren (sehr lange anhaltenden) "Flow" beenden.

Immerhin wurde euch nun schon einige Zeit vorausgesagt (auch von mir selbst), dass ihr dann bald mal eingehen werdet und wieder deutlich hinter die großen Klubs zurückfallen werdet. Irgendwie habt ihr euch einfach nicht daran gehalten und wurdet sogar immer besser ...

Diese Aktion (mit all ihren Nachwehen) könnte jedoch durchaus einen Wendepunkt markieren, sodass die "Ordnung" in Österreich wieder hergestellt wird und ihr NICHT mehr die Nummer 2 in Österreich seid. Dass das irgendwann passieren wird ist für mich jetzt nicht die ganz große Überraschung - die Umstände, die dies nun auslösen könnten natürlich äußerst skurril. Es wäre eine klassische Selbstzerstörungsaktion von eurer Seite ...

Für euch bricht mit dieser Aktion nun irgenwie ein neue Ära an und ich denke ihr werdet wohl einiges eurer Stärke einbüßen.

die feuchten hoserln bei der konkurrenz :love:

der ASK panzer hat noch nicht mal die geschütze geladen. obacht gefreiter chris!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Meinung zu dem aufgebauschten "Skandal". Den Thread habe ich nicht mitgelesen!

Ich bin mir sicher (wie gesagt, ALLES meine Meinung!), dass alle Mannschaften "richtig" trainiert haben! Nur gibt es dort keine Vernaderer wie in Linz. Seltsam, dass die Einbrecher, die mehrere Delikte begangen haben, moralisch ungeschoren davon kommen.

Ordentlich überzogen ist für mich auch die Reaktion von Windtner!?

Natürlich wollen Rapid und Salzburg am Grünen Tisch einen Titelkonkurrenten ausschalten. Die Austria macht sich Hoffnung, so noch in die Meistergruppe zu rutschen.

Was ist das Verbrechen? Eine unglückliche Verordnung wurde, in einer absolut unbedenklichen Phase, um 3 Tage abgekürzt, um sinnloses 6 Mann Training durch normales zu ersetzen. Durch Bespitzelung in reiner Stasi Manier!

Bitte, eine Mannschaft besteht aus 10(!) Feldspielern. Was sollte von Haus aus diese 6 Mann Regelung?

Durch das, dass man ohnehin selbst regelmäßig Corona Kontrollen gemacht hat, war NULL Gefahr für eine Ausbreitung gegeben. Außerdem hätte es die eigene Mannschaft getroffen!

Genau das ist/wäre der richtige Weg. Endlich weg mit sturen Fristen. Man braucht (Schnell-)Tests um sofort reagieren zu können. Dann kann man sich auch die Masken in anderen Branchen (z.B.: beim Gastropersonal) sparen.

In Wien hält sich kaum wer an die Einschränkungen. Corona Demos und Ansteckungszonen in der kritischen Phase, aber beim LASK macht man ein Theater, als hätte er den 3. Weltkrieg begonnen. Härteste Strafen werden gefordert:facepalm:

DAS ist unehrlich und peinlich! Die wahre Absicht ist ganz klar, wer erfolgreich ist, braucht sich um Neider und Feinde nicht zu sorgen.

Fußball ist ein Mannschaftssport, dazu gehört eine ganze Mannschaft. Das man gierig darauf war, endlich wieder ordentlich trainieren zu können und der Ehrgeiz jetzt besonders groß ist, ist wohl auch verständlich. 

Die Jagd kann beginnen!

bw78 :winke: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MEISTER1965 schrieb vor 17 Minuten:

Meine Meinung zu dem aufgebauschten "Skandal". Den Thread habe ich nicht mitgelesen!

Ich bin mir sicher (wie gesagt, ALLES meine Meinung!), dass alle Mannschaften "richtig" trainiert haben! Nur gibt es dort keine Vernaderer wie in Linz. Seltsam, dass die Einbrecher, die mehrere Delikte begangen haben, moralisch ungeschoren davon kommen.

Ordentlich überzogen ist für mich auch die Reaktion von Windtner!?

Natürlich wollen Rapid und Salzburg am Grünen Tisch einen Titelkonkurrenten ausschalten. Die Austria macht sich Hoffnung, so noch in die Meistergruppe zu rutschen.

Was ist das Verbrechen? Eine unglückliche Verordnung wurde, in einer absolut unbedenklichen Phase, um 3 Tage abgekürzt, um sinnloses 6 Mann Training durch normales zu ersetzen. Durch Bespitzelung in reiner Stasi Manier!

Bitte, eine Mannschaft besteht aus 10(!) Feldspielern. Was sollte von Haus aus diese 6 Mann Regelung?

Durch das, dass man ohnehin selbst regelmäßig Corona Kontrollen gemacht hat, war NULL Gefahr für eine Ausbreitung gegeben. Außerdem hätte es die eigene Mannschaft getroffen!

Genau das ist/wäre der richtige Weg. Endlich weg mit sturen Fristen. Man braucht (Schnell-)Tests um sofort reagieren zu können. Dann kann man sich auch die Masken in anderen Branchen (z.B.: beim Gastropersonal) sparen.

In Wien hält sich kaum wer an die Einschränkungen. Corona Demos und Ansteckungszonen in der kritischen Phase, aber beim LASK macht man ein Theater, als hätte er den 3. Weltkrieg begonnen. Härteste Strafen werden gefordert:facepalm:

DAS ist unehrlich und peinlich! Die wahre Absicht ist ganz klar, wer erfolgreich ist, braucht sich um Neider und Feinde nicht zu sorgen.

Fußball ist ein Mannschaftssport, dazu gehört eine ganze Mannschaft. Das man gierig darauf war, endlich wieder ordentlich trainieren zu können und der Ehrgeiz jetzt besonders groß ist, ist wohl auch verständlich. 

Die Jagd kann beginnen!

bw78 :winke: 

Eigentlich schade zu zitieren...aber einfach: 🤑🤑

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

neunzehnhundertacht schrieb vor 34 Minuten:

Hab mir die 164 Seiten ausgedruckt und werde es zu einem Buch zusammen binden. 

Werde es dann zu einem angemessenen Preis verkaufen. Auch in höherer Stückzahl.

:laugh::D:clap: Zu früh, viel zu früh. Da ist noch so viel Potential, das brach liegt. Ich erwarte da schon noch die eine oder andere Perle von Posting, die absolut das Zeug hat, in die ASB-Geschichtsbücher einzugehen. Der Tag, an dem der Senat 1 die Strafe ausspricht, wird einfach legendär. So, oder so...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Meinung zu diesem Thema (wohlgemerkt als LASK Fan) hat sich doch sehr gewandelt. Anfangs habe ich bescheichtigt. Wollte verteidige und andere beschuldigen. Jetzt finde ich das ganze nur noch beschämend. 
Scheisse bauen, nix eigestehen und auch noch die anderen anpatzen. Auch wenn das ganze glimplich für den LASK ausgeht. Bleibt ein nicht abzuwaschender beigeschmack. Gruber ist auf dem besten weg sich mit Reichel und Rieger in die selbe Reihe zu stellen. 
Btw. Ich finde auch dass viele geforderte strafen übertrieben sind. Punktabzug und Geldstrafe sollte genügen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Youngle90 schrieb vor 6 Minuten:

Meine Meinung zu diesem Thema (wohlgemerkt als LASK Fan) hat sich doch sehr gewandelt. Anfangs habe ich bescheichtigt. Wollte verteidige und andere beschuldigen. Jetzt finde ich das ganze nur noch beschämend. 
Scheisse bauen, nix eigestehen und auch noch die anderen anpatzen. Auch wenn das ganze glimplich für den LASK ausgeht. Bleibt ein nicht abzuwaschender beigeschmack. Gruber ist auf dem besten weg sich mit Reichel und Rieger in die selbe Reihe zu stellen. 
Btw. Ich finde auch dass viele geforderte strafen übertrieben sind. Punktabzug und Geldstrafe sollte genügen

Ein Vergleich mit Reichel ist doch stark übertrieben, für das hat Gruber zu viel positives geleistet. Beim Rest gehts mir aber ähnlich

Share this post


Link to post
Share on other sites
MEISTER1965 schrieb vor einer Stunde:

Meine Meinung zu dem aufgebauschten "Skandal". Den Thread habe ich nicht mitgelesen!

Ich bin mir sicher (wie gesagt, ALLES meine Meinung!), dass alle Mannschaften "richtig" trainiert haben! Nur gibt es dort keine Vernaderer wie in Linz. Seltsam, dass die Einbrecher, die mehrere Delikte begangen haben, moralisch ungeschoren davon kommen.

Ordentlich überzogen ist für mich auch die Reaktion von Windtner!?

Natürlich wollen Rapid und Salzburg am Grünen Tisch einen Titelkonkurrenten ausschalten. Die Austria macht sich Hoffnung, so noch in die Meistergruppe zu rutschen.

Was ist das Verbrechen? Eine unglückliche Verordnung wurde, in einer absolut unbedenklichen Phase, um 3 Tage abgekürzt, um sinnloses 6 Mann Training durch normales zu ersetzen. Durch Bespitzelung in reiner Stasi Manier!

Bitte, eine Mannschaft besteht aus 10(!) Feldspielern. Was sollte von Haus aus diese 6 Mann Regelung?

Durch das, dass man ohnehin selbst regelmäßig Corona Kontrollen gemacht hat, war NULL Gefahr für eine Ausbreitung gegeben. Außerdem hätte es die eigene Mannschaft getroffen!

Genau das ist/wäre der richtige Weg. Endlich weg mit sturen Fristen. Man braucht (Schnell-)Tests um sofort reagieren zu können. Dann kann man sich auch die Masken in anderen Branchen (z.B.: beim Gastropersonal) sparen.

In Wien hält sich kaum wer an die Einschränkungen. Corona Demos und Ansteckungszonen in der kritischen Phase, aber beim LASK macht man ein Theater, als hätte er den 3. Weltkrieg begonnen. Härteste Strafen werden gefordert:facepalm:

DAS ist unehrlich und peinlich! Die wahre Absicht ist ganz klar, wer erfolgreich ist, braucht sich um Neider und Feinde nicht zu sorgen.

Fußball ist ein Mannschaftssport, dazu gehört eine ganze Mannschaft. Das man gierig darauf war, endlich wieder ordentlich trainieren zu können und der Ehrgeiz jetzt besonders groß ist, ist wohl auch verständlich. 

Die Jagd kann beginnen!

bw78 :winke: 

Fakt ist wir brauchen jetzt nicht ausreden suchen denn wir sind ganz einfach selber schuld.

Es gab eine Abmachung/Regelung und die haben wir nicht eingehalten und müssen mit den Konsequenzen leben.

Andererseits hätte ein unmittelbarer Konkurrent den Fehler gemacht würde Gruber mit voller Schlagkraft drauffahren.

Was sie sich dabei Gedacht haben das werde ich nie verstehen, noch dazu nach den Gerüchten das bei uns Mannschaftstrainings stattfinden , noch weiterzumachen das ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten.

Wenn die Strafe so hoch hoch ausfällt das wir es nicht mehr schaffen können International zu spielen könnte es noch richtig Böse werden Mal sehen welche Spieler dann im Sommer wechseln.

Was ich nicht verstehe das hier im ASB einige noch nicht den ernst der Lage erkannt haben und das teilweise noch lustig finden.:facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...