Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
LASKing 1908

Es begab sich zu Zeiten der Covid-Verordnungen...

4,706 posts in this topic

Recommended Posts

brillantinbrutal schrieb vor 26 Minuten:

Wie kommt man eigentlich dazu, so einen Unsinn zu schreiben? Entweder du hast eine Ahnung vom Recht, dann lügst du einfach. Oder du hast keine Ahnung vom Recht, dann hast du schlicht was erfunden und verkaufst es hier als Faktum. Wie schon geschrieben: Du passt ganz hervorragend zur Führungsriege deines Vereins. Du erweist allerdings dem LASK und seinen sonstigen Fans einen ziemlichen Bärendienst. 

im ersteren fall hab ich mich falsch ausgerückt. da hast schon recht ;) 

ich hab das ganze auf das case law system bezogen, was eine falsche überleitung erzeugt hat

Edited by Der Athletiker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Athletiker schrieb vor 8 Minuten:

im ersteren fall hab ich mich falsch ausgerückt. da hast schon recht ;) 

ich hab das ganze eher auf das case law system bezogen, was eine falsche überleitung erzeugt hat

Du windest dich echt, wie du es brauchst.

Mal ist die Generalprävention für dich in Ö nicht geltende Rechtslehre. Das wird dir widerlegt. Dann schon, aber nur im Strafrecht, und das trifft in deinen Augen auf den LASK nicht zu. Woraufhin klargestellt wird, dass es eben nicht nur im Strafrecht gilt.
Abgesehen davon, sobald einmal das Wort "Betrug" fällt, sind wir genau im Strafrecht. Wie eben beim Doping auch.

Wir werden ja sehen, ob der Senat 1 sich nicht auch in einer sowohl spezial- als auch generalpräventorischen Rolle versteht. Bin neugierig, was du dann sagst.

Edited by firewhoman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich würde interessieren (von den LASK-Fans) wie sehr der Vorfall eurer Vereinsliebe schadet. Ich bin jetzt seit etwa 25 Jahren LASK-Fan, habe den Rieger Skandal überstanden, hab mich von Reichel nicht vertreiben lassen, war in der Regionalliga auf so manchem Sportplatz dabei, habe die historische Niederlage gegen Kärnten live miterlebt, bin trotzdem seit Jahren durchgehend Dauerkartenbesitzer.

Durch diese herrliche Saison und die vielen magischen EC-Nächte wurde meine Liebe für den LASK auf ein noch nie da gewesenes Hoch befördert, welchem durch diesen Betrug nun allerdings das krasse Gegenteil gefolgt ist.

Irgendwie kann ich mich nun nicht mehr richtig mit dem LASK identifizieren. Ich bin nach wie vor stark am überlegen mir keine Dauerkarte mehr zuzulegen.  Das Vergehen an sich, die Stellungnahme, all das wie der LASK sich nun präsentiert, ist nicht mehr mein geliebter Verein.  Ich hoffe der LASK kann das noch irgendwie etwas glätten und man sagt ja Zeit heilt alle Wunden, aber ich weiß nicht ob es jemals wieder so wird, wie es war.

Ist jetzt vielleicht viel "Mimimi" aber so sieht das gedankliche Chaos aus, dass durch die Aktion bei mir hinterlassen wurde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Safran schrieb vor 3 Minuten:

Mich würde interessieren (von den LASK-Fans) wie sehr der Vorfall eurer Vereinsliebe schadet. Ich bin jetzt seit etwa 25 Jahren LASK-Fan, habe den Rieger Skandal überstanden, hab mich von Reichel nicht vertreiben lassen, war in der Regionalliga auf so manchem Sportplatz dabei, habe die historische Niederlage gegen Kärnten live miterlebt, bin trotzdem seit Jahren durchgehend Dauerkartenbesitzer.

Durch diese herrliche Saison und die vielen magischen EC-Nächte wurde meine Liebe für den LASK auf ein noch nie da gewesenes Hoch befördert, welchem durch diesen Betrug nun allerdings das krasse Gegenteil gefolgt ist.

Irgendwie kann ich mich nun nicht mehr richtig mit dem LASK identifizieren. Ich bin nach wie vor stark am überlegen mir keine Dauerkarte mehr zuzulegen.  Das Vergehen an sich, die Stellungnahme, all das wie der LASK sich nun präsentiert, ist nicht mehr mein geliebter Verein.  Ich hoffe der LASK kann das noch irgendwie etwas glätten und man sagt ja Zeit heilt alle Wunden, aber ich weiß nicht ob es jemals wieder so wird, wie es war.

Ist jetzt vielleicht viel "Mimimi" aber so sieht das gedankliche Chaos aus, dass durch die Aktion bei mir hinterlassen wurde. 

ich finde du siehst das gar ein wenig eng. beim LASK sind wir ups und downs durchaus gewöhnt. jetzt erleben wir mal eine richtige oasch aktion in sachen fairness. aber meine freude am LASK wird mir auch das nicht nehmen.

Petroleum schrieb vor 1 Minute:

die fans sind die einzige konstante. wir sind der LASK und aus.

+1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Safran schrieb vor 7 Minuten:

Mich würde interessieren (von den LASK-Fans) wie sehr der Vorfall eurer Vereinsliebe schadet. Ich bin jetzt seit etwa 25 Jahren LASK-Fan, habe den Rieger Skandal überstanden, hab mich von Reichel nicht vertreiben lassen, war in der Regionalliga auf so manchem Sportplatz dabei, habe die historische Niederlage gegen Kärnten live miterlebt, bin trotzdem seit Jahren durchgehend Dauerkartenbesitzer.

Durch diese herrliche Saison und die vielen magischen EC-Nächte wurde meine Liebe für den LASK auf ein noch nie da gewesenes Hoch befördert, welchem durch diesen Betrug nun allerdings das krasse Gegenteil gefolgt ist.

Irgendwie kann ich mich nun nicht mehr richtig mit dem LASK identifizieren. Ich bin nach wie vor stark am überlegen mir keine Dauerkarte mehr zuzulegen.  Das Vergehen an sich, die Stellungnahme, all das wie der LASK sich nun präsentiert, ist nicht mehr mein geliebter Verein.  Ich hoffe der LASK kann das noch irgendwie etwas glätten und man sagt ja Zeit heilt alle Wunden, aber ich weiß nicht ob es jemals wieder so wird, wie es war.

Ist jetzt vielleicht viel "Mimimi" aber so sieht das gedankliche Chaos aus, dass durch die Aktion bei mir hinterlassen wurde. 

Nachdem der Verein weder die derzeitigen Spieler, noch der Trainer, noch Gruber und Werner sind, wird die Vereinsliebe an sich auf Dauer wohl weniger darunter leiden. Ich kann deine Emotionen aber sehr gut nachvollziehen. Bei mir überwiegt eher die Wut auf die Verantwortlichen, wie man eine so geile Saison ohne Not so dumm und verantwortungslos herschenken kann.

Edited by sowuascht

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin halt noch immer der meinung das beim lask auch sicher wer geredet hat der dies eben auch nicht in ordnung fand. denn sonst wäre das gerücht ja garnicht entstanden. hier wird es also definitiv jemanden gegben der einen fairplay gedanken hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Much1 schrieb vor 4 Minuten:

ich finde du siehst das gar ein wenig eng. beim LASK sind wir ups und downs durchaus gewöhnt. jetzt erleben wir mal eine richtige oasch aktion in sachen fairness. aber meine freude am LASK wird mir auch das nicht nehmen.

Bitte diesen Gedanken festhalten, und im Zweifel auch für Fans anderer Vereine zählen lassen!

 

Dürfen sich auch alle anderen, die für ihren Verein so denken zu Herzen nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Safran schrieb vor 5 Minuten:

Mich würde interessieren (von den LASK-Fans) wie sehr der Vorfall eurer Vereinsliebe schadet. Ich bin jetzt seit etwa 25 Jahren LASK-Fan, habe den Rieger Skandal überstanden, hab mich von Reichel nicht vertreiben lassen, war in der Regionalliga auf so manchem Sportplatz dabei, habe die historische Niederlage gegen Kärnten live miterlebt, bin trotzdem seit Jahren durchgehend Dauerkartenbesitzer.

Durch diese herrliche Saison und die vielen magischen EC-Nächte wurde meine Liebe für den LASK auf ein noch nie da gewesenes Hoch befördert, welchem durch diesen Betrug nun allerdings das krasse Gegenteil gefolgt ist.

Irgendwie kann ich mich nun nicht mehr richtig mit dem LASK identifizieren. Ich bin nach wie vor stark am überlegen mir keine Dauerkarte mehr zuzulegen.  Das Vergehen an sich, die Stellungnahme, all das wie der LASK sich nun präsentiert, ist nicht mehr mein geliebter Verein.  Ich hoffe der LASK kann das noch irgendwie etwas glätten und man sagt ja Zeit heilt alle Wunden, aber ich weiß nicht ob es jemals wieder so wird, wie es war.

Ist jetzt vielleicht viel "Mimimi" aber so sieht das gedankliche Chaos aus, dass durch die Aktion bei mir hinterlassen wurde. 

In dieser Hinsicht bewegt mich die Situation gar nicht. Angfressen bin ich. Auf diese Aktion(en) und über die Öffentlichkeitsarbeit. Aber ich identifiziere mich mit dem ganzen LASK: mit der Geschichte, mit den Leuten die hingehen, mit der Stadt. Manchmal auch  mit Personen oder der Mannschaft. Aber nur die erstgenannten Punkte sind die Wesentlichen. Sie haben dauerhaft Bestand. Auf letztere, die handelnden Personen, trifft das nicht zu. Sie demotivieren mich nur temporär. Aber: da haben wir wirklich schon viel viel schlimmeres erlebt. 

Wichtig wird es im Übrigen mittelfristig auch sein wieder eine Basis mit den anderen Klubs und dem Verband zu schaffen. Daran sollten wir arbeiten sobald die Strafe ausgefasst ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mr.Burns schrieb vor 13 Minuten:

In dieser Hinsicht bewegt mich die Situation gar nicht. Angfressen bin ich. Auf diese Aktion(en) und über die Öffentlichkeitsarbeit. Aber ich identifiziere mich mit dem ganzen LASK: mit der Geschichte, mit den Leuten die hingehen, mit der Stadt. Manchmal auch  mit Personen oder der Mannschaft. Aber nur die erstgenannten Punkte sind die Wesentlichen. Sie haben dauerhaft Bestand. Auf letztere, die handelnden Personen, trifft das nicht zu. Sie demotivieren mich nur temporär. Aber: da haben wir wirklich schon viel viel schlimmeres erlebt. 

Wichtig wird es im Übrigen mittelfristig auch sein wieder eine Basis mit den anderen Klubs und dem Verband zu schaffen. Daran sollten wir arbeiten sobald die Strafe ausgefasst ist. 

Das sehe ich ähnlich, den Rest müssen sowieso die Verantwortlichen wieder gerade biegen.

Moralisch bin ich schon sehr angeschlagen, die letzten 35 Jahren haben mich zwar als LASKfan etwas aushärten lassen , aber  das jetzt überhaupt nicht erwartet, da schon das aussperren der Zuschauer schmerzhaft für mich ist.

Edited by kok

Share this post


Link to post
Share on other sites

Respekt für eure tiefgehenden Gedanken und Überlegungen - jede Katastrophe von solcher Tragweite für den Verein birgt auch die Chance auf einen echten Neubeginn in sich. Ein paar einsichtige und - für Fans, Liga und Mitbewerber - glaubwürdige Funktionäre sind jetzt gefragt.

Ein leidgeprüfter Altrapidler

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure schnellen Beiträge. Ich denke ich muss auch versuchen den LASK als Verein an sich und die handelnden Person, die es verbockt haben, mehr getrennt zu betrachten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ein gedanke falls wer ernste zweifel hat:

Wenn dein sohn große scheisse baut, bist du böse auf ihn, wirst ihm die leviten lesen und in irgendeiner form bestrafen. Zu ihm stehen, ihn in dieser schweren phase unterstützung geben & ihm die treue halten wirst du trotzdem. Das ist hier für mich nix anderes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
LASK08 schrieb vor 2 Stunden:

Ja, nur hat es auf die Austria halt 0,0 Auswirkung. Da müssten davor noch die Rieder und einige andere sauer sein, weil die dann unter Umständen nicht aufsteigen hätten können, wenn die Liga nicht fortgesetzt worden wäre. 

Naja, wenn der LASK jetzt 20 Punkte abgezogen bekommt, dann muss die Austria eventuell gegen euch in's EC-PO. Unter anderen Umständen würdet ihr euch den Meistertitel holen und die Austria sich über einen der Steirer in den EC nudeln um dort gegen eine Mannschaft aus Bergkarabakh nach heroischem Kampf und einem 1:3 und 0:7 auszuscheiden.

Edited by revo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...