Jump to content
LiamG

COVID-19 in Österreich

70,386 posts in this topic

Recommended Posts

cyprusfan schrieb vor 1 Minute:

 

Zur Diskussion ein paar Gedanken:

1) Antigentests sind nicht sehr sensitiv, d.h. Du kannst negativ getestet sein aber trotzdem positiv und auch ansteckend sein.

2) Du könntest PCR machen - das ist sensitiv, aber in der Regel musst Du das am Vortag vor dem Spiel oder sogar noch einen Tag vorher machen, um das Ergebnis rechtzeitig zu bekommen.

Fazit für mich: super mühsam und nicht sehr effektiv (sonst wär die Pandemie im „Test-Weltmeisterland“ nämlich schon vorbei.).

3) Die Impfung: hoch effektiv, extrem wenig gefährliche Nebenwirkungen bekannt - dieselben „Nebenwirkungen“ die Du bei der Infektion übrigens wesentlich wahrscheinlicher bekommst. Super Daten für Eigenschutz, sehr gute Daten für Schutz der Umgebung (Du steckst Dich schwer an, aber selbst wenn Du Dich ansteckst- steckst Du andere schwerer an als Ungeimpfte). Beispiel aus der Praxis: Clusterausbrüche in Pflegeheimen und auch Spitälern sind praktisch vorbei - außer dort, wo die Durchimpfungsrate niedrig ist. In den wenigen Fällen mit Durchbrüchen sind die Infektionen überwiegend mild bei den Geimpften.

Fazit: keine Sekunde verschwende ich daran, mich und die Umgebung NICHT zu schützen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
fis schrieb vor 1 Minute:

Zur Diskussion ein paar Gedanken:

1) Antigentests sind nicht sehr sensitiv, d.h. Du kannst negativ getestet sein aber trotzdem positiv und auch ansteckend sein.

2) Du könntest PCR machen - das ist sensitiv, aber in der Regel musst Du das am Vortag vor dem Spiel oder sogar noch einen Tag vorher machen, um das Ergebnis rechtzeitig zu bekommen.

Fazit für mich: super mühsam und nicht sehr effektiv (sonst wär die Pandemie im „Test-Weltmeisterland“ nämlich schon vorbei.).

3) Die Impfung: hoch effektiv, extrem wenig gefährliche Nebenwirkungen bekannt - dieselben „Nebenwirkungen“ die Du bei der Infektion übrigens wesentlich wahrscheinlicher bekommst. Super Daten für Eigenschutz, sehr gute Daten für Schutz der Umgebung (Du steckst Dich schwer an, aber selbst wenn Du Dich ansteckst- steckst Du andere schwerer an als Ungeimpfte). Beispiel aus der Praxis: Clusterausbrüche in Pflegeheimen und auch Spitälern sind praktisch vorbei - außer dort, wo die Durchimpfungsrate niedrig ist. In den wenigen Fällen mit Durchbrüchen sind die Infektionen überwiegend mild bei den Geimpften.

Fazit: keine Sekunde verschwende ich daran, mich und die Umgebung NICHT zu schützen.

Warum hat die Politik dann nicht endlich den Mumm und spricht eine Impfpflicht aus, sondern eiert ewig herum und traut sich scheinbar nicht das umzusetzen, was scheinbar gut wäre?

Share this post


Link to post
Share on other sites
cyprusfan schrieb vor 25 Minuten:

Das heißt, die Impfung ist ein rein individueller Schutz und für die Allgemeinheit irrelevant. Also eher etwas Egoistisches, denn etwas gesellschaftlich Gutes. 

Nach jetzigen Stand eine falsche Aussage.

zB

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.03.11.21253275v1
 

https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/science/science-briefs/fully-vaccinated-people.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
cyprusfan schrieb vor 43 Minuten:

Warum hat die Politik dann nicht endlich den Mumm und spricht eine Impfpflicht aus, sondern eiert ewig herum und traut sich scheinbar nicht das umzusetzen, was scheinbar gut wäre?

Meine Interpretation: Weil wir keine Tradition haben für so etwas, weil es bisher einen Impfstoffmangel gab, Angst vor der Meinung der Bevölkerung (siehe jahrzehntelange Diskussionen über Nichtraucherschutz; BoBo Grüne die auf die Kraft der Globuli setzen,...) usw. 

Ich nehme auch an, man geht davon aus genug Geimpfte auch so zusammenzubringen- der Rest überstehts eh auch so, kriegt eventuell mal Long Covid oder stirbt (selten) oder hat ordentliche Schäden- aber jede/r war frei in seiner Entscheidung. Alle? Alle sicher nicht- zB die Immungeschwächten wo die Impfung nicht anschlägt. Die haben einfach Pech. 

Übrigens das nationale Impfgremium derzeit:

Es mehren sich die Daten aus der Anwendung von COVID-19-Impfstoffen, dass geimpfte Personen durch eine geringere Viruslast auch eine reduzierte Virusausscheidung aufweisen und darum weniger ansteckend sind als nicht geimpfte Personen.“

Edited by fis

Share this post


Link to post
Share on other sites
groundhopper schrieb vor 5 Stunden:

Nein, für Gondeln sind keine Tests notwendig... wäre ja unmöglich mit der Handhabung. Oder wie stellt man sich das bei einer 50er Gondelbahn vor, die noch eine Mittelstation bedient? Macht auch wenig Sinn.
In Vorarlberg (und nehme an auch in anderen Bundesländern) wurde die Sommersaison letztes Wochenende gestartet (auch wenn das Wetter noch nicht nach Sommer ausschaut ^^) und da ist weit und breit nichts von einer Testpflicht zu hören. 

Nein hier wird meistens erst zw. 15.-20.5 (je nachdem wie es sich mit den Feiertagen ausgeht) gestartet, die höheren Gebiete überhaupt erst im Juni. Heuer kann man derzeit eh noch nichts machen, da man ab 1500 im Schnee steht.

Einzig ein kleines Gebiet am Eingang ins Stubaital startet nächste Woche - die sind immer die ersten die aufmachen bzw. die letzten die zumachen. Hauptgrund dafür ist aber die Sommerrodelbahn.

 

Aber dann bin ich schon froh, wenn ich da nicht testen muss, wenngleich ich ohnehin wahrscheinlich jeden 2. Tag gehen darf (zwecks Schwimmen). 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fis schrieb vor 2 Minuten:

Es mehren sich die Daten aus der Anwendung von COVID-19-Impfstoffen, dass geimpfte Personen durch eine geringere Viruslast auch eine reduzierte Virusausscheidung aufweisen und darum weniger ansteckend sind als nicht geimpfte Personen.“

Ist bekannt wieviel weniger "weniger ansteckend" bedeutet? Kann man das prozentuell irgendwie valide beziffern?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

wiked schrieb vor 29 Minuten:

Sobald jeder die Möglichkeit hat sich impfen zu lassen, würde ich auch noch zusätzlich den größten Teil der Testraßen schließen und das Testen kostenpflichtig machen. Hier sollte man sich dann ein Preis überlegen, der leistbar ist, aber trotzdem schmerzt.

:super: Das sowieso. Man muss den Ungeimpften das Leben so unangenehm wie möglich machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Relii schrieb Gerade eben:

Bestechende logik.

Ich denke man kann beispielsweise Langzeitschäden aufgrund der neuartigen Covid-Impfungen genauso wenig genau verifizieren. Man scheint davon auszugehen, dass es Long-Covid-Schäden in 10-30% (?) der Fälle gibt aufgrund der Infektion, aber niemand wird heute wissen können, was vielleicht in 10 Jahren nach den heutigen Impfungen los ist.

Ob du das als bestechende Logik oder unlogisch siehst, bleibt dir natürlich selbst überlassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cyprusfan schrieb vor 10 Minuten:

Ist bekannt wieviel weniger "weniger ansteckend" bedeutet? Kann man das prozentuell irgendwie valide beziffern?

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.03.11.21253275v1
 

Die Studie gefällt mir sehr gut - die hat sich angeschaut: geimpfte/ungeimpfte health care workers und dann wieviele Infektionen bei denen selbst (-92% geimpft vs ungeimpft) und wieviele Fälle in den Haushalten dieser (e: infizierten) Health Care worker auftreten (-54% geimpft vs ungeimpft). 
 

Also grob Halbierung des Risikos im eigenen Haushalt- das sind eigentlich großartige Zahlen, weil im Haushalt der Kontakt ja viel enger ist als wennst jemand beimEinkaufen triffst zB.

Aber das ganze ist sehr im Fluss, hängt auch von den neuen Mutanten ab, Impfstoffe werden modifiziert usw- Wissenschaft halt.

Edited by fis

Share this post


Link to post
Share on other sites
aurinko schrieb vor 5 Minuten:

 

:super: Das sowieso. Man muss den Ungeimpften das Leben so unangenehm wie möglich machen. 

Aber warum so beschwerlich? Warum nicht gleich Impfpflicht/-zwang? Es wird sowieso niemand ungeimpft bleiben können auf lange Sicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnallst du dich beim autofahren auch nicht an? Immerhin sterben auch angeschnallte bei unfällen. Oder angeschnallte überleben den unfall, verbrennen dann aber im auto weils nicht mehr rauskommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cyprusfan schrieb vor 42 Minuten:

Wer sagt, dass ein Geimpfter ein weniger gefährlicher Überträger ist als ein Ungeimpfter, der eine halbe Stunde vor Stadionbesuch fix negativ ist und somit überhaupt kein Überträger ist?

Bitte was redest du die ganze zeit 

Ein geimpfter kann den Virus kaum weiter geben, maximal eine niederige last die kaum zu einen schweren Verlauf beiträgt

Nach der neuesten Studie aus Schottland ist man selbst bei zwei Impfungen zu 95% geschützt und übertragen kann man es als geimpfter zu 85% nicht mehr 

Share this post


Link to post
Share on other sites
cyprusfan schrieb vor 17 Minuten:

ch denke man kann beispielsweise Langzeitschäden aufgrund der neuartigen Covid-Impfungen genauso wenig genau verifizieren. Man scheint davon auszugehen, dass es Long-Covid-Schäden in 10-30% (?) der Fälle gibt aufgrund der Infektion, aber niemand wird heute wissen können, was vielleicht in 10 Jahren nach den heutigen Impfungen los ist.

Naja, Du kannst lange an den Folgen einer Impfung laborieren (zB nach Sinusvenenthrombose nach AZ Impfung), aber Nebenwirkungen von Impfungen treten typischerweise in den ersten Stunden, Tagen und Wochen bis wenige Monate nach einer Impfung auf. Und wir kennen da jetzt schon ziemlich gut das Risiko - Allergie, grippig nach Impfung, den Covid Arm, sehr sehr selten SVT nach AZ und JJ (kein sicherer Hinweis für mRNA Impfstoffe bisher). Im Prinzip ist es ähnlich wie bei vielen anderen Impfungen auch- schwere Nebenwirkungen sind möglich, aber sehr selten.

Edited by fis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...