Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
PostingGmbH

SK Austria Klagenfurt - SK Vorwärts Steyr

92 posts in this topic

Recommended Posts

Riesenglück gehabt, das Spiel kann auch 0 : 7 ausgehen. So sehr ich mich für den Punkt freue, das Auftreten unserer Mannschaft war schon irritierend. So wenig Feuer und Intensität, Fehlpassorgien, spielerisch fast nichts zustandegebracht. Teilweise haben sie gewirkt wie eine aus den Fugen geratene U14. Disziplinlosigkeiten, wie etwa bei laufender Szene mit dem Schiedsrichter diskutieren statt zurückzulaufen. Einer schießt im eigenen Sechzehner ohne Bedrängnis den Mitspieler an, obwohl links und rechts 100 Meter Platz sind. :facepalm:

Trotzdem tippe ich darauf, dass wir am Freitag gegen Ried schon wieder eine ganz andere Vorwärts sehen werden. Unsere Burschen haben schon mehrfach gezeigt, was sie bringen können. 2 Mal hintereinander so ein Unspiel wird es nicht geben.

Apropos weil wir immer davon reden, dass die Liga so ausgeglichen ist. Ich war beeindruckt von den Klagenfurtern, die stehen eine Klasse über dem Ligaschnitt. Ich sehe keine andere Mannschaft, die denen spielerisch das Wasser reichen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gstieß schrieb vor 3 Minuten:

Apropos weil wir immer davon reden, dass die Liga so ausgeglichen ist. Ich war beeindruckt von den Klagenfurtern, die stehen eine Klasse über dem Ligaschnitt. Ich sehe keine andere Mannschaft, die denen spielerisch das Wasser reichen kann.

sehe ich auch so! klagenfurt ist spielerisch um einiges besser als lustenau oder ried, die ja die erklärten aufsteiger sind! klagenfurt hat gute chancen aufzusteigen, sofern sie nicht insolvenz gehen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
klagenfurter35 schrieb am 28.9.2019 um 19:51 :

Überleg dir lieber schon mal wo du den daheim aufstellen könntest ;-). 

Wir haben mit viel Glück einen Punkt beim Tabellenführer geholt, wir haben de wenigsten Gegentore in der Liga kassiert. Man darf auch mal stolz sein auf etwas und uns an dem Platz erfreuen, der durchaus passt derzeit.  Platz 5 in da Tabelle!

 

Edited by rabauke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gstieß schrieb vor 1 Stunde:

Riesenglück gehabt, das Spiel kann auch 0 : 7 ausgehen. So sehr ich mich für den Punkt freue, das Auftreten unserer Mannschaft war schon irritierend. So wenig Feuer und Intensität, Fehlpassorgien, spielerisch fast nichts zustandegebracht. Teilweise haben sie gewirkt wie eine aus den Fugen geratene U14. Disziplinlosigkeiten, wie etwa bei laufender Szene mit dem Schiedsrichter diskutieren statt zurückzulaufen. Einer schießt im eigenen Sechzehner ohne Bedrängnis den Mitspieler an, obwohl links und rechts 100 Meter Platz sind. :facepalm:

Trotzdem tippe ich darauf, dass wir am Freitag gegen Ried schon wieder eine ganz andere Vorwärts sehen werden. Unsere Burschen haben schon mehrfach gezeigt, was sie bringen können. 2 Mal hintereinander so ein Unspiel wird es nicht geben.

Apropos weil wir immer davon reden, dass die Liga so ausgeglichen ist. Ich war beeindruckt von den Klagenfurtern, die stehen eine Klasse über dem Ligaschnitt. Ich sehe keine andere Mannschaft, die denen spielerisch das Wasser reichen kann.

Die Spielqualität war auf unserer Seite grottenschlecht, da gibt's nichts zu rütteln. Mir ist eine Szene in Erinnerung geblieben: Hümmi hat in der gegnerischen Hälfte den Ball, spielt ihn weiter, er geht von einem Vorwärtsler zum anderen, aber immer zurück! - bis ihn dann einer in der eigenen Hälfte an einen Austrianer verliert und der schon fast vor dem Goalie steht. Kannst net erfinden. :facepalm:

Nein, wenn mich heute eines gefreut hat, dann einzig und allein das Ergebnis. Und ich hoffe sehr, dass unsere Vorwärts in Ried wieder so spielen wird wie home im Cup gegen Ried - vorzugsweise die 2. Hälfte!

Zur Liga, Klafu hätte ich von der Ausgeglichenheit ausgenommen, aber Ried schließt schon wieder auf. Könnte ein interessanter Zweikampf werden, wird sich kommenden Freitag zeigen.
Aber wirklich ausgeglichen sind die Plätze 3 - 13, das ist echt ein Wahnsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
firewhoman schrieb vor 2 Stunden:

Ach so, das hab ich erst jetzt wieder gesehen.

Na, dann waren wir mit dem 1:1 ja noch besser bedient. Als eine von 4 Mannschaften, die gegen euch nicht verloren hat, kann ich damit leben, dass wir die schwächste waren. ;)
(Ich stell mir jetzt mal vor, wir wären NICHT die schwächste gewesen ...)

Bin eh sprachlos über den Ausgang des Spiels🤦🏻‍♂️ aber auf eure Leistung dürft ihr euch nichts einbilden, dieses Spiel zeigte einfach nur das man mit nur einer Torchance 1:1 spielen kann. Wir Klagenfurter dürfen ja nicht mal sauer auf unsere Jungs sein, weil so viel Pech wie heute hat man von 100 spiele genau 1 mal und das war heute der Fall! Für euch ist es eh ein gefühlter Sieg! Schönen Abend 

Share this post


Link to post
Share on other sites
~VIOLA9020~ schrieb vor 6 Stunden:

Bin eh sprachlos über den Ausgang des Spiels🤦🏻‍♂️ aber auf eure Leistung dürft ihr euch nichts einbilden, dieses Spiel zeigte einfach nur das man mit nur einer Torchance 1:1 spielen kann. Wir Klagenfurter dürfen ja nicht mal sauer auf unsere Jungs sein, weil so viel Pech wie heute hat man von 100 spiele genau 1 mal und das war heute der Fall! Für euch ist es eh ein gefühlter Sieg! Schönen Abend 

Punkt ist ein Punkt. Ging uns eine Woche davor gegen yv genauso

Share this post


Link to post
Share on other sites
hoeninjo schrieb vor 12 Stunden:

sehe ich auch so! klagenfurt ist spielerisch um einiges besser als lustenau oder ried, die ja die erklärten aufsteiger sind! klagenfurt hat gute chancen aufzusteigen, sofern sie nicht insolvenz gehen :-)

Was sie laut den Infos im Klagenfurt-Channel nicht werden ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
firewhoman schrieb vor 21 Stunden:

Also, nach dem Cupspiel am Mittwoch sehe ich das schon so....

Cup und Meisterschaft sind zwei paar Schuhe.... wir sind 4 Punkte vor Ardagger Süd, und gegen die haben wir ja bekanntlich nicht unbedingt unverdient, vor nicht all zu langer Zeit verloren. Uns wegen einem Cup Match auf Augenhöhe mit Ried zu sehen finde ich ein bisserl fern der Realität. Umfeld, Budget sind meilenweit von unserem entfernt. Die Mannschaft ist sicherlich um nix schlechter als die von Klagenfurt. Wir können die ärgern, vielleicht sogar 2 Mal in kurzer Zeit, aber von einer Augenhöhe sind wir noch weit entfernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

fazit gleich einmal am anfang...eínfach nur VERRÜCKT !!

...und ich hoffe, der herr aus klagenfurt glaubt nicht wirklich, dass es nur einen steyrer gibt, der sich auf die leistung am sonntag was einbildet....da war schlicht sämtliches glück und reini auf unserer seite und alles pech auf klagenfurter seite ! -

...hätten wir nicht speziell unser spiel gegen horn im hinterkopf, so wäre man ja wirklich geneigt zu sagen, wir können´s nicht besser...wir haben´s aber schon anders gesehen, darum will ich die hoffnung nicht aufgeben....warum wir in unseren leistungen aber derart schwanken sollte sich das trainerteam schon ein wenig überlegen....und tut´s wohl auch...ein bißchen erfahrung hätten wir ja doch mittlerweile in der mannschaft...der große denker und lenker fehlt halt leider, wenngleich alberto hinten zumindest ein bißchen versucht, dem - sorry :) - wahnsinn rund um sich ein bißchen eine ordnung zu geben...

...natürlich weiß mittlerweile jeder, wie man gegen uns spielen muss und so gut wie die kärntner hat´s meiner meinung nach auch noch niemand gemacht....jeder angriff schnell über die seiten vorgetragen und da schwimmen wir einfach mächtig....jo ehhh....sie hauen sich rein die burschen, kein thema, aber unterm strich ist unser defensivverhalten auf den außenbahnen wirklich furchteinflössend und wenn dann, was zumindest nicht immer der fall ist, auch noch brutalste abspielfehler in der vorwärtsbewegung dazu kommen, dann kann´s so schiach werden, wie am sonntag...

...schade, dass WW jetzt wieder dazu übergegangen ist, bibaku von beginn an zu bringen, denn gegen frische gegenspieler tut er sich dann doch gleich um einiges schwerer wie als einwechselspieler in HZ 2...bitter für einen "einserstürmer" immer wieder, wie weit ihm der ball bei der annahme wegspringt bzw. wie oft er sich den ball zu weit vorlegt und dann, nicht zum ersten mal am sonntag, beim zu spät kommen sich und den gegner weh tut...hilft eh nix, besseren haben wir keinen und yilmaz dürfte uns da auch nicht sonderlich weiterbringen....einzig, wie gesagt...yilmaz zum gegner müde laufen und dann bibaku in HZ 2, das wär die variante, mit der wir mit unseren einzigen 2 stürmern ein bißchen was ausrichten könnten...

...das auf die bank setzen von mustecic find ich dann auch nicht so gescheit....klar....er hat tage, da gelingt ihm kaum was, nicht anders als es mit lichti bzw. gasperl gewesen ist...ABER....ER probiert zumindest immer was und ist DEFINITIV jener spieler in unserer mannschaft, der IMMER den abschluss sucht bzw. das tor will....solchen haben wir keinen zweiten ! - torhungrigkeit würd ich da ansonsten ja eh gerade noch dem halbi unterstellen :lol:, aber der hat hinten genug zu tun....auf jeden fall, auch wenn´s oft nicht aufgeht, musti (und natürlich reini ) ist beinahe der einzige - siehe sonntag - der aktuell an guten tagen den unterschied ausmachen kann....ihn auf die bank zu setzen....ich weiß nicht, ob wir uns das leisten können...

...wie auch immer, das meiste wurde gesagt, wir sahen eine sich aufopfernd kämpfende vorwärts, die spielerisch rein gar nichts zu bieten hatte, einfachste passis nicht an den mann bzw. in das freie loch zustande brachte, nach fehlern nicht sofort umdrehte sondern, nicht nur einmal, jammernd wieder zurücktrottete, während der gegenangriff schon längst fahrt aufgenommen hat....es wird wieder viel mehr diszipliniertheit brauchen, mehr konzentration, mehr selbstbewußtsein, eine andere körpersprache und mehr frechheit....es bleibt uns nix übrig....wir müssen´s mit den "EIERN" machen, denn vom fußballerischen sind uns die meisten um einiges überlegen !

ansonsten...schade, dass mittlerweile an einem, für ein auswärtsspiel in kärnten, eigentlich recht dankbaren spieltermin an einem wunderschönen herbsttag nur so ein kleines hauferl rot-weißer ihre mannschaft begleitet....somit kann man sagen, unterstützung der mannschaft hält sich mit der sportlichen leistung aktuell die waage....vielleicht doch eher OÖL, wo unsere vorwärts am besten aufgehoben wäre...

...nicos aktion war annähernd ident mit jener, bei der er sich  letztes jahr so schwer verletzte - bitter eben auch, dass er nämlich beide male durch blöde fehler in solch harakiritacklings hineingezwungen wurde...unglaublich schade, aber letztlich vielleicht eben schon auch die folge, wenn man nie 100% fit ist und es dennoch immer wieder probiert....einmal kommt genau die bewegung, die maximal ein gesundes knie aushält....aber wurscht...es ist nur schade und am traurigsten natürlich für den spieler selber...also, NICO !! - alles gute und wieder xund werden !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oleg B. schrieb vor 18 Minuten:

fazit gleich einmal am anfang...eínfach nur VERRÜCKT !!

...und ich hoffe, der herr aus klagenfurt glaubt nicht wirklich, dass es nur einen steyrer gibt, der sich auf die leistung am sonntag was einbildet....da war schlicht sämtliches glück und reini auf unserer seite und alles pech auf klagenfurter seite ! -

...hätten wir nicht speziell unser spiel gegen horn im hinterkopf, so wäre man ja wirklich geneigt zu sagen, wir können´s nicht besser...wir haben´s aber schon anders gesehen, darum will ich die hoffnung nicht aufgeben....warum wir in unseren leistungen aber derart schwanken sollte sich das trainerteam schon ein wenig überlegen....und tut´s wohl auch...ein bißchen erfahrung hätten wir ja doch mittlerweile in der mannschaft...der große denker und lenker fehlt halt leider, wenngleich alberto hinten zumindest ein bißchen versucht, dem - sorry :) - wahnsinn rund um sich ein bißchen eine ordnung zu geben...

...natürlich weiß mittlerweile jeder, wie man gegen uns spielen muss und so gut wie die kärntner hat´s meiner meinung nach auch noch niemand gemacht....jeder angriff schnell über die seiten vorgetragen und da schwimmen wir einfach mächtig....jo ehhh....sie hauen sich rein die burschen, kein thema, aber unterm strich ist unser defensivverhalten auf den außenbahnen wirklich furchteinflössend und wenn dann, was zumindest nicht immer der fall ist, auch noch brutalste abspielfehler in der vorwärtsbewegung dazu kommen, dann kann´s so schiach werden, wie am sonntag...

...schade, dass WW jetzt wieder dazu übergegangen ist, bibaku von beginn an zu bringen, denn gegen frische gegenspieler tut er sich dann doch gleich um einiges schwerer wie als einwechselspieler in HZ 2...bitter für einen "einserstürmer" immer wieder, wie weit ihm der ball bei der annahme wegspringt bzw. wie oft er sich den ball zu weit vorlegt und dann, nicht zum ersten mal am sonntag, beim zu spät kommen sich und den gegner weh tut...hilft eh nix, besseren haben wir keinen und yilmaz dürfte uns da auch nicht sonderlich weiterbringen....einzig, wie gesagt...yilmaz zum gegner müde laufen und dann bibaku in HZ 2, das wär die variante, mit der wir mit unseren einzigen 2 stürmern ein bißchen was ausrichten könnten...

...das auf die bank setzen von mustecic find ich dann auch nicht so gescheit....klar....er hat tage, da gelingt ihm kaum was, nicht anders als es mit lichti bzw. gasperl gewesen ist...ABER....ER probiert zumindest immer was und ist DEFINITIV jener spieler in unserer mannschaft, der IMMER den abschluss sucht bzw. das tor will....solchen haben wir keinen zweiten ! - torhungrigkeit würd ich da ansonsten ja eh gerade noch dem halbi unterstellen :lol:, aber der hat hinten genug zu tun....auf jeden fall, auch wenn´s oft nicht aufgeht, musti (und natürlich reini ) ist beinahe der einzige - siehe sonntag - der aktuell an guten tagen den unterschied ausmachen kann....ihn auf die bank zu setzen....ich weiß nicht, ob wir uns das leisten können...

...wie auch immer, das meiste wurde gesagt, wir sahen eine sich aufopfernd kämpfende vorwärts, die spielerisch rein gar nichts zu bieten hatte, einfachste passis nicht an den mann bzw. in das freie loch zustande brachte, nach fehlern nicht sofort umdrehte sondern, nicht nur einmal, jammernd wieder zurücktrottete, während der gegenangriff schon längst fahrt aufgenommen hat....es wird wieder viel mehr diszipliniertheit brauchen, mehr konzentration, mehr selbstbewußtsein, eine andere körpersprache und mehr frechheit....es bleibt uns nix übrig....wir müssen´s mit den "EIERN" machen, denn vom fußballerischen sind uns die meisten um einiges überlegen !

ansonsten...schade, dass mittlerweile an einem, für ein auswärtsspiel in kärnten, eigentlich recht dankbaren spieltermin an einem wunderschönen herbsttag nur so ein kleines hauferl rot-weißer ihre mannschaft begleitet....somit kann man sagen, unterstützung der mannschaft hält sich mit der sportlichen leistung aktuell die waage....vielleicht doch eher OÖL, wo unsere vorwärts am besten aufgehoben wäre...

...nicos aktion war annähernd ident mit jener, bei der er sich  letztes jahr so schwer verletzte - bitter eben auch, dass er nämlich beide male durch blöde fehler in solch harakiritacklings hineingezwungen wurde...unglaublich schade, aber letztlich vielleicht eben schon auch die folge, wenn man nie 100% fit ist und es dennoch immer wieder probiert....einmal kommt genau die bewegung, die maximal ein gesundes knie aushält....aber wurscht...es ist nur schade und am traurigsten natürlich für den spieler selber...also, NICO !! - alles gute und wieder xund werden !!!

Einfach nur super dein Kommentar du hast es genau auf den Punkt gebracht Gratulation von meiner Seite. Irgendwie bezweifle ich ob WW der richtige Trainer ist den wenn eine Mannschaft immer schwächer wird dann kann etwas nicht stimmen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oleg B. schrieb vor 29 Minuten:

ansonsten...schade, dass mittlerweile an einem, für ein auswärtsspiel in kärnten, eigentlich recht dankbaren spieltermin an einem wunderschönen herbsttag nur so ein kleines hauferl rot-weißer ihre mannschaft begleitet..

Also Sonntag 10:30 auswärts in Klagenfurt würde ich nicht unbedingt als dankbaren Spieltermin bezeichnen. Um die 20-30 ca. waren da, das passt eh.

In der Bundesliga gibts Vereine da würde zu der Uhrzeit genau keiner auswärts fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Simon96 schrieb vor 6 Minuten:

Also Sonntag 10:30 auswärts in Klagenfurt würde ich nicht unbedingt als dankbaren Spieltermin bezeichnen. Um die 20-30 ca. waren da, das passt eh.

In der Bundesliga gibts Vereine da würde zu der Uhrzeit genau keiner auswärts fahren.

Yep.

Die Gschicht mit dem Wahltag hat natürlich auch net grad geholfen ... sonst würd ich den Termin jetzt net amal sooo schlecht sehen, für eine doch lange Fahrt, es ist zwar der komplette Tag weg, aber wenigstens braucht man sich keinen Urlaub nehmen oder kommt erst mitten in der Nacht zurück ... und schaut mal, wieviele im Gegenzug zu uns kommen, die aus der Entfernung sind, das sind meistens noch weniger.
(Ich wär echt gern gefahren, aber hatte einen Bereitschaftsdienst und konnte den ganzen Tag net aus Steyr raus.)

Die Spielanalyse von Oleg wie immer fehlerlos ... vielleicht noch anzumerken, dass wir einfach im Moment besser stehen als wir halt sind, in jeder Hinsicht ... Trainer, Spielerqualität, Budget ... insofern ist der Punkt ein glücklich gewonnener, aber dass Klafu net unsere Liga ist, hamma alle gwusst, und die englische Woche hat's net leichter gemacht ...

Jetzt noch ein schweres Spiel, das hoffentlich vielleicht doch ein bisserl leichter wird, und dann kommen wieder Teams, die uns mehr liegen. Und eine Pause dazwischen, die man ausrasten kann, aber vielleicht doch ein bisserl besser nützen als die letzte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab` das Match erst jetzt auf laola gesehen, ist ja ziemlich ernüchternd, wie schwach wir waren, eigentlich nicht zweitligareif. Der Halbe hat schon recht, wenn er meint, das Spiel hätte auch 6:0 ausgehen können. Hoffentlich haben wir in dieser Partie nicht zu viel von der Menge Glück verbraucht, die der Fussballgott uns für diese Saison zur Verfügung gestellt hat...wir werden nämlich noch einiges davon brauchen...

Positiv sind aus meiner Sicht auf jeden Fall die tolle Leistung vom Reini sowie die Tatsache, dass der 1 Punkt, den ich mir nach dem letzten Heimspiel für die darauffolgenden 3 Partien gewünscht hatte, bereits eingefahren wurde.

Edited by wienpendler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...