-grünweiß-

SK Rapid Wien - SK Sturm Graz

208 Beiträge in diesem Thema

Es geht weiter:

Nächste Woche geht es gegen die Tabellenführer aus Graz.

Mein Tipp: 2:2

Murg ist gesperrt, Schwab will ich eigentlich auch nicht sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andyy schrieb vor 2 Minuten:

Angeblich will ja schobi dabei sein. Vielleicht reicht es für einen kurz einsatz. Nach heute habe ich kein alzu großen erwartungen ,da murg auch gesperrt ist. Mein tipp: 1:2

Glaub kaum das schobi da schon dabei is. Der soll mal wie mocinic bei den amas paar mehr spiele machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als ob es ein problem wäre wo joelinton sich befindet am platz - wir hatten heute die chancen in der ersten HZ den schwachen start auszugleichen und in führung zu gehen. wir spielen nicht schlecht und kommen zu unseren chancen und ob jetzt stürmer oder mittelfeldspieler das tor erzielen ist ja völlig egal. was uns fehlt ist die letzte zielstrebigkeit. siehe schaub heute, der nochmal abspielen will obwohl er eigentlich alleine vorm torhüter steht. das ist mühsam. und was mich auch aufregt ist dass wir immer nach innen ziehen und so unsere großgewachsenen stürmer nie richtig einsetzen und es soll mir da keiner damit kommen, dass der strafraum nicht besetzt wäre. es gab heute x situationen in denen joelinton richtig postiert war. wir müssen einfach aufhören alles durch die mitte spielen zu wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mrneub schrieb vor 2 Stunden:

Glaub kaum das schobi da schon dabei is. Der soll mal wie mocinic bei den amas paar mehr spiele machen.

er hat gesagt, dass er gegen sturm wieder dabei sein will
aufstellugn ergibts sich dank sperre wieder von selbst

mario - mario - wöber - schrammel
            auer - schwab
     schaub - hofmann - boli
                     joe

bank: gio, schobi, rest wurscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will endlich wieder SHFG in der Startaufstellung sehen. Anscheinend braucht die Mannschaft noch immer einen an den sie sich in gewissen Situationen anhalten kann.

Diese ständigen Disziplinlosigkeiten und Verzweiflungstaten gehören auch endlich abgestellt. So depperte Rote Karten bekommt man vielleicht in 10 Jahren aber nicht in 4 Spielen :facepalm:

Denke aber das Sturm Djuricins Pressingkonzept etwas mehr entgegenkommt als die Admira.

Trotzdem muss in Anbetracht der Ausgangslage und dem großen Wirbel abseits mit einem Punkt zufrieden sein. Optimal wäre jedoch ein Sieg damit endlich wieder mal ein bisschen Ruhe einkehren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sturm liegt uns eigentlich seit Jahren, quasi das Gegenstück zur Admira, würde mich nicht wundern wenn hier 3 Punkte rausschauen. Wenn da halt nur diese depperte Kopfsache nicht wäre hehe. Gibts eine Niederlage oder ein X nach Führung schauts ganz ganz schwach um die Psyche aus, ich fürchte dass kriegen wir dann wochenlang nimmer raus aus den Köpfen

bearbeitet von Doena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da hatte ich mich gestern in gebührendem abstand zum schlusspfiff halbwegs erfangen, dann kommt das lama von der trainerbank und schon denk ich mir in der ersten aufwallung "was für ein peinlicher haufen wir sind, machts doch was ihr wollts, mir is das langsam scheissegal, ich bin froh, dass euch am samstag nicht sehen muss".

wird sich geben. objektiv betrachtet muss allen akteuren klar sein, dass das spiel eines auf bewährung in mehrfacher hinsicht ist. sowohl für die fans, die sich unabhängig vom geschehen auf dem platz im zaum haben müssen, der bislang angerichtete schaden reicht für diese und die nächste saison. die spieler, die sich darüber klar sein müssen, dass verlieren verboten und wenn schon angesichts der bisherigen punkteausbeute kein sieg, dann zumindestens sportsmännisches verhalten auf und rund um den platz unabdingbar ist. und der trainer, der besser die nächsten tage den mund hält, keine weinerlichen geschichten von bösen provokationen der gegnerischen betreuer erzählt, die er kurz davor angespuckt hat und lieber darüber nachdenkt, was sein anteil an den letzten misserfolgen ist.

reissts euch zsamm, alle miteinander.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke, dass GD nicht umher kommt, Gio u Joe aufzustellen. Schrammel wird auch wieder zurückkommen. Und vielleicht lässt man Schaub mal wieder draußen zu Beginn. Es reicht, wenn man aus Mangel an Alternativen einen Schwab spielen lassen muss

               Strebinger

Pavelic  Sonni  Wöber  Schrammel

Keles  Auer  Schwab  Kuen

                Joe  Gio

oder 

                 Strebinger

Pavelic  Sonni  Wöber  Schrammel

              Auer  Schwab

Keles         Joe          Kuen

                 Gio

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.