yellow yeller

Members
  • Gesamte Inhalte

    929
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über yellow yeller

  • Rang
    ASB-Süchtler par excellence

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien - Donaustadt

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    First Vienna FC 1894
  • Beruf oder Beschäftigung
    Bürohengst, Ex-Student (sowohl Uni als auch FH)
  • Bestes Live-Spiel
    Vienna vs Altach 3:0 (2.4.2013) Miesenböck forever!!
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Vienna vs Schwechat 2:2 (6.5.2016)
  • Lieblingsspieler
    Gianluca Vialli, Alessandro Del Piero
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Hohe Warte

Letzte Besucher des Profils

3.489 Profilaufrufe
  1. ich war diesmal berufsbedingt verhindert, aber gut zu wissen, dass wir diese Schlüsselpartie gegen einen Aufstiegskonkurrenten gewonnen haben
  2. bitte sehr, hier ist der Beweis, dass ich schon einmal dort war wer sich dafür interessiert - hier die genaue Lage: Zentral FH, Gruppe 6, Reihe 29, Nr. 49-51 die Tafel mit den Namen lässt sich nur schlecht ablichten, weil man nur durchs Gitterfenster in der Tür fotografieren kann - es sei denn man heißt Rothschild und hat einen Schlüssel für die Gruft
  3. für mich war das Spiel gegen Hellas sportlich ein "weiterwursteln" wie beim Cup-Spiel gegen LAC, nur dass wir diesmal einen Rückstand nur mit viel Glück noch in ein Unentschieden wandeln konnten ich werde das Gefühl nicht los, dass einige Spieler mit dem Kopf schon bei der Meisterfeier sind und sich bereits in der Stadtliga spielen sehen ... wie war nochmal das Sprichwort mit dem Fell des Bären und dessen Verteilung? wir machen und zur Zeit in jedem Spiel unnötig selbst das Leben schwer (billige Tore aus Standardsituationen, Patzer der beiden Torleute) und haben deshalb in dieser Saison noch NIE zu Null gespielt, obwohl wir das von der Qualität des Kaders her zustandebringen müssten Fazit: unser Team muss noch hart an sich arbeiten, der Aufstieg ist definitiv kein Spaziergang und wenn wir nächste Saison in der Stadliga was reißen wollen, dann braucht man dazu wohl einen Kader mit starken Ergänzungen, denn derzeit haben für mich, abgesehen von den Routiniers (Krisch, Kindig, Lenko, Kurtisi, Stefano, Patricio) aus der Kampfmannschaft maximal 3-4 der jungen Spieler das Potential in höhen Klassen zu spielen (Strasser, Korkmaz, Tasic, Orgolitsch)
  4. Andere Vereine verludern, wir verlugnern ...so ist das eben bei der Vienna
  5. ich war bei diesem Spiel das erste Mal überhaupt am Häusl auf der HoWa und musste feststellen: sau kalt und zugig, da schrumpft der Willi obst willst oder ned zu allem Überdruss keine Seife - und das mir, der ich so ein reinlicher Gast bin
  6. Lugner for president - Gott behüte! Als Sponsor gerne, aber als obersten Chef "never ever" - es sei denn es kann mich jemand hier mit stichhaltigen Argumenten (außer Mammon) vom Gegenteil überzeugen
  7. Handpuppen vom Lugner als Merchandising wären zwar eine geniale Idee, aber so gut wie Maschek bringts ja doch keiner zusammen was die dazugehörigen Dialoge betrifft
  8. wenn ich mich recht entsinne, ist das nicht das erste Mal gewesen, dass bei einem Spiel der Damen gegen Altera Porta im NWZ so ein Problembär bei den Gästefans dabei war ... meineswissens ist das damals sogar einer Spielerin von Altera zu viel gewesen und sie hat dem Dodl sinngemäß gesagt, dass er mit seinem Gehabe eigentlich eine Schande für den Verein sei und besser nichts mehr grölen solle, es dürfte somit kein "Einzelfall" gewesen sein was wir hier erlebt haben ... leider
  9. mir wäre es schon recht, wenn wir gegen einen anderen Fußballpionier eines europäischen Nachbarlandes spielen, wenn wir schon Mitglied im Club of Pioneers sind - weiß wer von euch mehr dazu, ob es solche Spiele gibt? Gegen FC Sheffield (1857) oder CFC Genua (1893) würde ich unser blau-gelbes Team jedenfalls gerne sehen
  10. Endstand: 22:0 gegen Ankerbrot
  11. mittlerweile 12:0 ... ich wusste gar nicht, dass unsere Anzeige einen so hohen Spielstand anzeigen kann
  12. FVFC U23 : KSV Ankerbrot U23 steht zur Halbzeit 8:0 Torschützen bitte bei Lewo erfragen
  13. 8:0 in der 40. Minute
  14. 5:0, 6:0 für blau-gelb, noch 15 Min. bis zur Halbzeitpause es geht in dieser Tonart weiter: 7:0
  15. 25 Min. gespielt, wir erhöhen auf 4:0