Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Gampern

Member & Friend
  • Content Count

    9,941
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

7 Followers

About Gampern

  • Rank
    Im ASB-Olymp
  • Birthday 08/11/1999

Allgemeine Infos

  • Aus
    Banana Republic of Austria

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Austria Salzburg
  • Lieblingsspieler
    Sarah Zadrazil, Carina Wenninger, Sarah Puntigam, Jasmin Eder, Lieke Martens, Daniëlle van de Donk, Guro Reiten, Deyna Castellanos, Mapi León, Ellie Carpenter
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Irland, Schottland, Trinidad & Tobago, Australien, NZL

Recent Profile Visitors

17,251 profile views
  1. Nach diesem Tweet im September hab' ich mir auch schon überlegt wie das aussehen könnte und bin eh auch zur 16er Gruppenphase gekommen, ohne eine Ahnung zu haben, dass die Realisierung eh bereits unmittelbar bevorsteht. Wollt' schon fast a mock draw posten. Mach' i's halt jetzt: Olympique Lyonnais Bayern München Chelsea Brøndby Wolfsburg Manchester City Montpellier FC Zürich muss natürlich hineinreklamiert werden! (Wobei's momentan aber eher nach Servette aussieht, dazu kommt hoffentlich bald 1 Beitrag.) Arsenal Barcelona Rosengård Glasgow City Paris Saint-Germain Atlético Madrid Sparta Praha Juventus Nicht hineingeschafft: GER 3, ESP 3, ITA 2 (z.B. Milan/Fiorentina), 2 aus Ajax/PSV/Twente, Göteborg, Slavia Praha, BIIK Kazygurt, Fortuna Hjørring, LSK, Spartak Subotica,... Wird wohl Zeit der einzig relevanten UEFA Fünfjahreswertung mehr Aufmerksamkeit zu schenken. https://www.uefa.com/memberassociations/uefarankings/womenscountry/#/yr/2020 Da wohl zumindest a bissl was zu lukrieren sein wird stellt sich die Frage wie bzw. kann überhaupt verhindert werden, dass die Topklubs mit CL-Geld der nationalen Konkurrenz noch weiter davonziehen? Anderen Einwand den ich gelesen habe: Der große Unterschied in Spielstärke und die daraus resultierenden Schützenfeste. Nicht unrichtig, allerdings sage ich nur Crvena zvezda 2019/20. Genk (LOL) will i schon gar ned erwähnen. Irgendwann muss man halt auch mal anfangen.
  2. AFC Women's Club Championship Den ersten Spieltag glei moi übersehen... Wikipedia AFC HP LIVE natürlich im AFC Hub auf Youtube
  3. In Schottland wird nach Kalender gespielt, am Sonntag wurde die Saison mit dem Cup Finale abgeschlossen. Im Finale standen sich die beiden dominierenden Teams der letzten ~15 Jahre gegenüber. Während sich Glasgow City schon vor Wochen den 13. Meistertitel in Folge sichern konnte (inkl. 5 Doubles von 2011-15 in Folge), gingen die letzten 3 Cups aber alle an Hibernian. Es ging ja eher zua: Glasgow City v Hibernian 4:3 0:1 30. 1:1 35. 2:1 42. 2:2 50. 2:3 53. 3:3 71. 4:3 90. Siegtor: (das is Scots Gaelic, die Co-Kommentatorinnen (und auch Interviewpartner*innen) beherrschen das in der Regel nicht, sodass sie vom Hauptkommentator zumeist mit Fragen ins Gespräch geholt werden) Wie man sieht wurde im Tynecastle gespielt (3123, attendance record for a domestic women's match in Scotland), der Heimstätte der Heart of Midlothian Männer. Deren Frauen haben den Aufstieg geschafft, sodass es nach einem einzelnen Ligaspiel 2015 und ein paar Cuppartien wieder zum "großen" Edinburgh Derby gegen die Hibs kommen wird.
  4. Eh passend zum Gesamtverein wenn jetzt a moi de Frauen anfangen unsympathische Gfrastsackln zu verpflichten. Aber wird wirklich Zeit dass die Spurs endlich (a) a Powerhouse werden damit Spielerinnen die ich mag, wie z.B. de Guro Reiten die bereits im Sommer gewechselt ist, nicht zu Vereinen wie Arsenal oder Chelsea gehen müssen. Fand ich nicht unlustig, immer wieder deppat melden gegen die europäischen Ligen, bissi sticheln während des CL-Finales (zur Erinnerung Olympique Lyonnais v FC Barcelona 4:1, Tweet bei 4:0)... und dann selber im wichtigsten Finale 0:4 untergehen. Lol
  5. Es gibt 2 Fixtermine, die beide im linearen Pay-TV (Fox Sports 505) und das Sonntagsspiel auch im öffentlich-rechtlich Free-TV (ABC) gezeigt werden. Alle Spiele werden gestreamt. Donnerstag 9:30, Thursday Night Football -> „Hersday Night Football“ Sonntag 6:00 Die restlichen Partien verteilen sich von Freitag bis Sonntag auf unterschiedliche Zeiten, die meisten davon auf 6:00 und 7:00 Uhr. Allerdings, die beiden Teams außerhalb der Metropolen im Osten setzen ihre Heimspiele davon immer zur selben Zeit an: Perth Glory an der Westküste: 12:15, 1x am Freitag sonst immer Samstag Adelaide United: 9:30, 2x Fr, 2x Sa
  6. Eigentlich wollte ich diesen Thread mit der spannenden Entscheidung der Damallsvenskan eröffnen.... allerdings 2018, also ist mittlerweile auch die nächste Saison schon wieder vorbei... Wenn ich mir das jetzt so durchlese, trag' ich es vlt. doch noch nach. Weiß eh keiner (mehr) wie's ausgegangen is'. In diesen Thread kann im Prinzip alles was sich halt so tut. Auch bzw. insbesondere Zuschauer*innenzahlen. Vergangenes Wochenende fand das erste North London Derby in der WSL und auch das erste Spiel im Tottenham Hotspur Stadium statt. Tottenham Hotspur v Arsenal 0:2, neuer Rekord 38262 Arsenal gewann zwar schlussendlich erwartungsgemäß, aber Spurs waren über weite Strecken nicht schlecht im Spiel und hätten auch leicht in Führung gehen können. Erwähnenswert auch dass sie etliche Abschlüsse aus viel zu großer Entfernung probierten. Ich hoffe doch dass sie sich nicht dachten da steht eh die Zinsberger im Tor, da können wir auch von der Mittellinie draufhaun... Weitere Spiele in den größeren Stadien der Vereine: Manchester City v Manchester United 1:0, 31213 Bis Sonntag der neue Rekord, nachdem damit am 1. Spieltag der alte (5265 Brighton v Arsenal im April) pulverisiert wurde. West Ham United v Tottenham Hotspur 0:2, 24790 Chelsea v Tottenham Hotspur 1:0, 24564 Liverpool v Everton 0:1, 23500 Durchaus bemerkenswert finde ich auch: Brighton & Hove Albion v Birmingham City 3:0, 4130 Bristol City v Brighton & Hove Albion 0:0, 3041 Von den eigenen, wesentlich kleineren Stadien hat Chelsea das ihre (Kingsmeadow) mit Spielen gegen Arsenal (4149) und Manchester United (4790, ausverkauft lt. BBC) noch am besten ausgelastet. Es gab allerdings für alle auch erst 3 Heimspiele. Schnitt ohne die oben erwähnten: Chelsea 4450, United 2450, City 2000, Arsenal 1950, West Ham 1700, Liverpool 1200, Tottenham 1150 United v City 2:0 in der League Cup Gruppenphase vor 4042 Natürlich gibt’s die Diskussion um diese „one-offs“, aber die Leute muss man erst mal ins Stadion bringen, sie mal die „match day experience“, wie die Briten sagen, erleben lassen. Wollt's nur mal gesagt haben, das reicht dann wieder an Aufmerksamkeit für die ewigen Schlechtreder. Zum Sportlichen bei den 2 Aufsteigern noch kurz: Beim Auswärtsderby am 1. Spieltag, als United City wirklich Paroli bieten konnte, bestätigte sich eigentlich schon, dass United wie erwartet die Topfavoritinnen auf den 4. Platz sind. Und bis jetzt gibt’s keinen Grund dies anders zu sehen. Tottenham sehr brav bisher, erwartbare Niederlagen gegen Chelsea, Man United und Arsenal, dafür Siege gegen Liverpool , bei West Ham & Bristol City. Bei Chelsea am Saisonbeginn noch etwas harmlos hatten sie gegen Arsenal schon mehr Aktionen im vorderen Drittel. Auftritte und Ergebnisse bis jetzt lassen schon hoffen, dass man nicht nur nichts mit Abstiegskampf zu tun hat sondern eher um Platz 5 mitspielen kann. Nächstes Wochenende kommt's da auch gleich zum Duell mit Everton die derzeit 4. sind. Mehr zu Spurs darf @Kante sagen, wird einfach zwangsverpflichtet. Außerdem auch noch neuer Ligarekord in Frankreich. Nach den knapp 26000 im April: Olympique Lyonnais v Paris Saint-Germain 1:0, 30661 ----- Threadname könnte vlt. noch a bissl sperriger gehen... Inwieweit noch weiter aufgesplittet werden muss, wird sich weisen. Oder in die andere Richtung, „Klub“ streichen und hier auch über Länderspiele schreiben. Evtl. wird's von mir auch mal übersichtlichere Beiträge geben. Fast wollte ich sagen endlich wieder einmal ein Privatthread für mich, aber wird’s vlt. gar nicht. Und richard trk wird auch noch mit Zuschauer*innenzahlen hergelockt! Aber jetzt issa moi offen, jetzt kann mich nichts mehr aufhalten.
  7. W-League Die neue Saison hat gerade begonnen, alle Spiele live auf Youtube ("My Football"). Ohne Kommentar auch bei diversen Wettanbietern. Mary Fowler, remember the name.
  8. 19:00 Tschechien v Spanien, laola1.tv Dieses Spiel, ebenso wie Italien v B & H und Niederlande v Russland werden auch von diversen Wettanbietern gestreamt. Evtl: 19:00 Schweiz v Kroatien, SFV Play (Glaube SRFzwei hat eh kaum noch wer in Ö? Aber wird sowieso nur im französisch- und italienischsprachigen "FS2" übertragen.) Dachte wirklich nicht dass es wesentlich einfacher sein würde aufzuzählen, wer nicht übertragen wird. Sogar die Färingerinnen laufen in ihrem öffentlich-rechtlichen. Fótbóltur: Føroyar - Noreg (kvinnur) Ich vermute mal dass "Kann bert síggjast í Føroyum" leider wohl geoblocked bedeutet.
  9. Lettland v Slowakei (Anpfiff 18:00) gibt's eh auch: Sportacentrs Aber muss mich eh noch auf meine Malteserinnen konzentrieren, konnten leider nur bis zur 68. durchhalten. Rai 2 (SD) unverschlüsselt, TVM2 nicht gb, RTSH Sport auch nicht.
  10. Euro 2021 Qualifikation 4.10. 17:00 Dänemark v Bosnien & Herzegowina, Laola1.tv 5.10. 14:00 Deutschland v Ukraine, Das Erste 8.10. 14:00 Griechenland v Deutschland, ZDF 8.10. 18:00 Serbien v Österreich, ORF Sport+ Dazu könnte es geben: 4.10. 17:30 Malta v Italien, TVM2, sehe keinen Grund warum die Malteser das geoblocken sollten, tun sie sonst auch nie. Stream hier oder hier. Im TV auch auf Rai 2, aber ich glaube in den letzten Jahren sind sie da schon restriktiver geworden. 4.10. 18:00 Albanien v Portugal, RTSH Sport 4.10. 20:15 Ungarn v Schweden, M4 Sport, is bei sowas eigentlich nie gb. 8.10. 17:30 Italien v Bosnien & Herzegowina, Rai 2, bei einem Heimspiel eher unverschlüsselt. Ein kleines bisschen bin ich schon überrascht wieviele Teams bereits (in ihren Ländern) im TV zu sehen sind, etliche auch im öffentlich-rechtlichen: Dänemark, Malta, Italien, Schweiz, Norwegen, Albanien, Portugal, Russland, Lettland, Slowenien, Niederlande, Ungarn, Schweden, Spanien, Deutschland, Frankreich, Belgien, Finnland, Serbien, Österreich, Tschechische Rep., Island, Irland. (Schottland, Polen haben Pause, England Ausrichter)
  11. Hui, sogar mit Kommentator, allerdings a Deitscher. Aber koa Panik, gibt eh auch eine Radioliveübertragung auf Schwyzerdütsch. Damit misfit a was versteht.
  12. Katalanisch: Homepage Spanisch: Homepage, Youtube Der Vollständigkeit halber: Sky Sport Football, Juventus TV (€2,99/Monat)
  13. 19:00 Twente v St. Pölten, RTV Oost Zumindest übertragen würden s' wieder. Wenn s' auswärts ned geoblocken brauchen s' daheim a ned. Youtube. edit: Passt, Youtube
  14. UEFA Women´s Champions League Da 3 Vereine, die MyCujoo.tv nutzen, Heimspiele haben, gibt's bei den Rückspielen ein paar Streams mehr. Brøndby verlangt allerdings 30 DKK (~€4). 18:00 Fortuna Hjørring v Vllaznia, MyCujoo.tv 18:00 Wolfsburg v Mitrovica, Wolfsburg Youtube 19:00 Bayern München v Göteborg, Bayern München Youtube 20:00 Manchester City v Lugano, RSI Stream edit: geoblocked, City streamt hier. Morgen: 18:00 Brøndby v Piteå, MyCujoo.tv (30 DKK) 19:00 FC Zürich v FC Minsk, MyCujoo.tv Außerdem: Heute 18:30 FC Barcelona v Juventus, zuletzt haben sie ihre Barça TV Übertragungen frei gestreamt, vlt. Morgen 20:30 Arsenal v Fiorentina, "Digital Membership" wird benötigt um auf Arsenal.com schauen zu können. Müssten die ersten Deals dieser Art sein. Bei Liveübertragungen von Klubfussball ohne heimischer Beteiligung fällt mir nur Movistar ein, die in der Endphase der letztjährigen Champions League 2, 3 Spiele gezeigt haben. (OL v Wolfsburg hat sich da ja geradezu angeboten) Nachdem für die Topteams ja maximal 4 Heimspiele möglich sind, ist das Spiel von Olympique Lyonnais in allen 4 Viasat-Ländern zu sehen obwohl sie das Hinspiel in Ryazan bereits 9:0 gewonnen haben. Viasat Sport Premium, TV3 SPORT, Viasat 4, Viasat Jalkapallo Weil ich das grad seh, zuletzt gab's nicht nur im schwedischen sondern auch norwegischen und finnischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen Ligaspiele. Bzw gibt's, am Samstag HJK v KuPS, leider "Ohjelma ei ole katsottavissa ulkomailla." Vorreiterinnen.
  15. 19:00 Fiorentina v Arsenal, Sky Sport Uno, Sky Sport Football, Violachannel & Fiorentina Facebook 20:00 Spartak Subotica v Atlético Madrid, Arena Sport 2, GOL 20:00 Anderlecht v BIIK Kazygurt, Proximus Sports 1 21:00 Sporting Braga v Paris Saint-Germain, Canal 11, bein Sports 2 UND bein Sports 21:00 Lugano v Manchester City, RSI La 2 (Online) Lugano twittert so als wäre der Stream nicht geoblocked, Fiorentina FB war's zumindest in der Vergangenheit nicht, ergäbe 2 Spiele zum Schauen. Wird sich weisen. Da Piteå v Brøndby gestern offenbar auch von einer Zeitung (Piteå-Tidningen, pt.se) gestreamt wurde gab/gibt es also von allen Hinspielen zumindest einen Stream. Guad guad. Bayern und Engländer halt... Man kann vieles über diesen Thread sagen, aber farblos issa sicher ned.
×
×
  • Create New...