Delarge

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.115
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Delarge

  • Rang
    forza roma

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

9.774 Profilaufrufe
  1. Ich hoff ja, dass sich Milan nicht für die CL qualifiziert und man dadurch Tonali zur Roma locken kann.
  2. Bei der Elfer Situation hat er glaub ich letztendlich Abseits gegeben. Die Gelb-Rote war klar, ja. Aber wir ich schon zur HZ geschrieben hab, war da überhaupt keine Linie drin.
  3. Hab schon lange nicht mehr so eine schlechte Schiri-Leistung gesehen. In der 2. HZ dann zum Glück viele fragwürdige Entscheidungen pro Roma.
  4. War für mich ein Foul von Paqueta vorm Tor. Aber der Schiri hat heute sowieso keine klare Linie. Ansonsten zeigt Donnarumma, was für einen Unterschied es macht, wenn man mit TW spielt.
  5. ok. Ja ich versteh den Transfer eh (hätte bei Milans finanzieller Situation Higuain im Sommer gar nicht erst geholt, aber lieber spät als nie drauf kommen) und in der Bilanz wird er sich auch über die Jahre aufgeteilt niederschlagen, aber ausgegeben wurden die 35m halt - wie von Pintu angemerkt - trotzdem.
  6. Natürlich gebt ihr jetzt 35m aus. Der Unterschied ist das nur, wenn ihr Higuain im Sommer fix verpflichtet hättet. Und nicht mal dann komm ich auf einen so großen Unterschied: Piatek für die zweite Saisonhälfte: 35m Ablöse + 2m brutto = 37m Higuain: 9m Leihgebühr + 9,5m brutto = 18,5m (+36m bei Kauf) Oder kapier ich an deiner Rechnung was nicht? Außer du rechnest die zukünftigen Gehälter von Higuain auch noch gegen. Aber die Rechnung, dass Piatek jetzt X Millionen im Vergleich zum fixen Kauf von Higuain (dessen Option laut Leonardo nur gezogen worden wäre, wenn sich Milan für die CL qualifiziert) spart, wenn der noch 2 Jahre bleibt, ist schon sehr viel im Konjunktiv gedacht.
  7. Weil Milanista hier jedes Transferfenster Rechnungen anstellt, wie hoch das Milan Budget aussehen wird, wenn Spieler X und Y, die keiner will, um Summen verkauft werden, die keiner zahlt. Und dass er glaubt, dass ein Haufen Kohle für zusätzliche Spieler übrig bleiben wird, wenns in Wirllichkeit eher so aussehn wird, dass die CL-Quali erst das Ziehen der KO von Bakayoko sichert. Was den Rest angeht: natürlich steht die Roma bzgl FFP besser da als ihr. Wir sind gerade von der "Watchlist" gekommen und hatten letzten Sommer endlich mal eine gute Verhandlungsposition bei Verkäufen (weil eben nicht unbedingt verkauft werden musste), während ihr euch die EL-Teilnahme beim TAS erstreiten müssen habt und euch die UEFA bei Transfers wie dem von Paqueta schon wieder im Nacken sitzt. Wir sind mittlerweile zumindest so weit, dass im Falle der CL-Quali nicht auch noch verkauft oder mit ständigen Leihen + (verpflichtender) KO getrickst werden muss. Wenns nur ähnlich wie bei der Roma und Inter ist, wird euch der Transfersommer '17 und die darauf folgende fehlende CL Quali noch länger rein scheißen als ihr glaubt. Wenns dieses Jahr noch mal passiert, schauts richtig mies aus.
  8. Find die ganze Rechnung auch lustig. Vor allem auch, dass nicht bedacht wird, wie schlecht es wieder ausschaun könnte, wenn Milan nicht in den Top 4 landet.
  9. Ich find die Synchro schrecklich und bin wirklich keiner, der das bei jeder Serie so sieht. Unbedingt in OV schaun, grad weil's eh leicht zu verstehen ist.
  10. Weiter gehts, dieses Mal hilft Genoa beim Bilanz schönen. 18m für Sturaro.
  11. Werk hat bis Mittag offen.
  12. Das ist mindestens genauso schön wie das Roma-Los.
  13. Zwei Monate Zeit, wieder auf Kurs zu kommen. Dann sollte auch Porto zu biegen sein.
  14. Naja, unterm Strich sind im Mittelfeld Nainggolan und Strootman durch Pastore, Nzonzi und Cristante ersetzt worden. Das ist am Papier nicht der große Qualitätsverlust. Strootman ist gegen Ende letzter Saison eh schon mehr und mehr durch Pellegrini ersetzt worden. Und Nzonzi stuf ich da auch als deutlich stärker ein, als du es tust. Vor allem warn das Entscheidungen, in die EDF eingebunden war. Der wollte ja ein neues Mittelfeld, damit er seinen Spielstil durchdrücken kann. Jetzt kann man natürlich sagen, dass mit Pastore das ursprünglich am wichtigsten scheinende Element ständig verletzt ist. Aber ich bin mir sicher, dass auch der Transfer sein Wunsch war und er die Wahl zwischen Ziyech und Pastore hatte, wobei die Verletzungsanfälligkeit im Falle des letzteren schon bekannt war. Im Tor ists klar, aber bis auf gestern war Olsen sicher nicht das Problem diese Saison. Was verabsäumt wurde - und auch da war EDF sicher teilschuld - war, einen IV zu holen. Sich drauf zu verlassen, dass Fazio (der eh letzte Saison auch schon Anzeichen zeigte, dass es bergab geht und auch zur WM gefahren ist) weiterhin Stammspieler Material ist, war fahrlässig. Dieses Halbfinale hat über die damals schon schlechten Leistungen in der Liga hinweg getäuscht. Es hat halt immer geheißen, dass der Kader nicht zu seinem Spiel passt. Jetzt hat man den halben Kader getauscht und es ist weiterhin keine Besserung in Aussicht. Und wenn ich mir sicher wär, dass er die CL Quali packt, würd ich eh nichts sagen. Bin ich mir mittlerweile aber nicht mehr und dann bringen dir die jungen Spieler auch nichts, weil dann fix wieder Ünder + 1,2 andere weg sind, wenn die CL Kohle fehlt. Wie gesagt: das einzige, was ich ihm noch zugute halte, sind die Verletzungen. Da ists dann auch schwierig, eine eingespielte Truppe zu haben. Allein bei den Stammspielern (und auch da nur die längeren Ausfälle betrachtet) sind das jetzt in Ligaspielen: De Rossi 7 Spiele Pellegrini 3 Spiele, bis zur Rückkehr noch mal 1-2 Perotti 12 Spiele Pastore 6 Spiele El Shaarawy 3 Spiele (+2-3) Dzeko 3 Spiele (+2-3)
  15. Das und es war schon auch viel Pech vor allem mit den Verletzungen aber auch in den Spielen selbst dabei. Nur seh ich halt unterm Strich zu wenig Entwicklung in den letzten 1,5 Jahren.