irishclover

Members
  • Gesamte Inhalte

    211
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über irishclover

  • Rang
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Union Vöcklamarkt

Letzte Besucher des Profils

4.358 Profilaufrufe
  1. Gilt übrigens auch, wenn das "Pickerl" abgelaufen ist.
  2. USA

    Die langen Strecken waren die Ausnahme. Nachdem sich in Amerika die Landschaft, die Menschen usw. alle 100 Kilometer ändern und es immer wieder was neues zu entdecken gab, haben wir es eigentlich als sehr entspannt empfunden. Aber das wird natürlich nicht auf jeden zutreffen.
  3. USA

    Die beiden haben wir leider vergessen bzw. uns vorher nicht darüber informiert. Den Yosemite hätten wir uns dafür schenken können. 1. weils eh ähnlich dem Salzkammergut ist und 2. waren große Teile (Mammutbäume) wegen den Waldbränden gesperrt. Die Tage in den Städten weiß ich nicht mehr genau. Glaub 3 oder 4 in LA, in LV 2, SF 3. Auf der restlichen Route immer nur 1 Nacht. Eigentlich wars nicht stressig. Bin ohnehin auf Reisen am liebsten unterwegs, anstatt länger an einem Ort zu verweilen.
  4. USA

    Nö, das war schon super. Einzig die Tage, an denen man viel mit dem Auto unterwegs war, war ein bisschen anstrengend (zB. mal 986 km an einem Tag). Für den symbolischen Wert der Coast to Coast Tour wurde übrigens in Venice Beach eine Hula-Figur gekauft, welche wir dann im Central-Park in New York auf einen Baum gehängt haben.
  5. USA

    Beim 1. waren es 20 Tage, beim 2. 29.
  6. USA

    Falls jemanden die Routen interessieren, hier zwei Bilder unserer zwei USA-Reisen. 1. Die typische Westtour. Knapp 6.000 Kilometer (811 Liter Benzin). 2. Von Küste zu Küste. Ca. 10.000 Kilometer (1.300 Liter Benzin). 19 Staaten. Höchsttemperatur: +41,1 °C, Tiefsttemperatur: -2,2 °C. Höchster Casinogewinn: $ 5,-
  7. Kommt halt auf den Wasserverbrauch an. Denk ca. € 6,- - € 7,- pro m³ für Kanal u. Wasser ist normal. Brauchen für 4 Personen ca. 120 m³ im Jahr - also ca. € 700 - 800,-
  8. Wohl SO mit SD verwechselt.
  9. Hab ich schon probiert, die hat das selbe...
  10. Bräuchte eh ein neues Telefon. Mal schaun obs was nützt. Danke!
  11. Habe eine Frage zu einem Fitness-Tracker: Hab die Uhr bekommen und lt. Anleitung in Betrieb genommen. App auf dem Smartphone installiert, Bluetooth ist gekoppelt. Nun ist es erforderlich, in der App eine Verbindung zwischen Armband und Smartphone herzustellen. Und hier entsteht das Problem. Auf dem Armband erscheint neben dem Bluetooth-Symbol ein "X". Für Sekundenbruchteile wechselt das "X" in ein "))" (was mich positiv stimmen würde), aber für eine direkte Verbindung recht dies nicht aus. Ergo - schaffe ich keine Verbindung und kann die App nicht nutzen. Hoffe, jemand von euch kann mir bei dem Problem helfen. Möchte auch anmerken, dass die Systemanforderungen passen und der Verkäufer auch keine Lösung für mich parat hat. Um so ein Gerät handelt es sich: https://www.amazon.de/YAMAY-Wasserdicht-Farbbildschirm-Aktivitätstracker-Schrittzaehler/dp/B07F11QDF3/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1547194677&sr=8-5&keywords=fitness+tracker Dank euch im Voraus!
  12. Nachdem der Sharan eine Länge von knapp 5 m hat, würd sich das schon ausgehn.
  13. Doppelgarage: 7 x 7 - wennst noch einige Lagerungen vornehmen möchtest (zB. Regale, Fahrräder, Reservereifen, Mülltonnen, etc.) Glaub die Raumgrößen ergeben sich, wennst dir die Gesamtquadratmeterfläche denkst, die du nicht überschreiten möchtest und dann schaust, was du alles darin unterbringen möchtest. Haben dies damals so gehandhabt und anschließend (auf Grund der Kostenberechnung), die Außenmauer um 1 m gekürzt, so änderten sich dann natürlich auch die Raummaße.
  14. Bevor du einen Laminatboden verlegst, nimm lieber einen Furnierboden. Ist robuster und schöner als Laminat. Preislich ist auch nicht wirklich ein grosser Unterschied.
  15. Ich hoffe es ist noch nicht erwähnt worden, aber "Skateboarding" sollte in diesem Thread angeführt sein.