Jump to content

Carlos_Valderrama

Members
  • Content Count

    808
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Carlos_Valderrama

  • Rank
    Sehr bekannt im ASB

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Blau Weiß Linz

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

4,302 profile views
  1. dir ist scheinbar auch schon alles wurst ...
  2. hast natürlich vollkommen recht, nur wie will der verein an den klar definierten langfristigen zielen festhalten wenn sich die trainer etc. nach ein paar siegen gleich mal weiterziehen? da kannst eigentlich nur jedes jahr um die lizenz ansuchen und falls es klappt halt die spiele in st. pölten in der zwischenzeit austragen. sollte es so kommen das beiden gehen kannst das ganze langfristige sowieso kübeln. wer weiss welche spieler den beiden noch folgen.
  3. das kann doch nicht wahr sein... wie soll 2023 der sprung in die buli geschafft werden wenn man schon nach nur einem guten halbjahr die sportliche führung ziehen lässt / lassen muss. ich dachte wir bauen etwas langfristiges auf!? was bleibt da für uns über ausser einer, hoffentlich sehr hohen, ablöse. wo zauberst jetzt einen sportdirektor u. einen trainer her die zusammen funktionieren?
  4. wegen einem komplett versch***** spiel braucht man noch nicht den teufel an die wand malen. in so einem spiel am ende der saison wäre halt mehr breite im kader vorteilhaft. haben wir nicht, ist so... zweiter stürmer wird aber fürs frühjahr pflicht sonst halten wir auch den guten tabellenplatz sicher nicht
  5. jetzt wäre es halt aller höchste zeit einen zweiten stürmer zu bringen! wenn man könnte
  6. der ksv will es einfach mehr. keine ahnung ob die unseren am druck scheitern bzw. gescheitert sind oder ob es wirklich die motivation alleine ist...
  7. enttäuschend.... vor dem tor leider heute unfähig, verteidigung offen. riesenchance auf ein überwintern im cup wie es aussieht sehr leichtfertig vergeben
  8. wieso haut er die scheiß ecke nicht einfach rein.....
  9. wenn schubert da vorne abgemeldet ist kommen wir leider zu keiner richtigen torchance (ausnahme schantl in der 1. hz) zumindest geben sie sich nicht komplett auf
  10. ein x wäre jetzt schon das höchste der gefühle... die erschwerte matchvorbereitung ist leider deutlich ersichtlich.
  11. gegen steyr 1-1 verloren, heute trotz 3 punkte gefühlt verloren. puh durchschnaufen, ein paar bier mehr noch rein schütten und am besten morgen das spiel wieder vergessen haben
  12. sitzen die in der kabine und sagen geschlossen jetzt hören wir mit dem spielen auf? gibts ja sonst gar nicht das alle in der zweiten halbzeit so eine nichtleistung zeigen...
  13. jetzt aber schnell wieder munter werden, sonst wirds noch ein bitteres ende nehmen...
×
×
  • Create New...