alaloong

Members
  • Gesamte Inhalte

    456
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über alaloong

  • Rang
    Weltklassekicker
  • Geburtstag 30.09.1982

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien, BVB, Real
  • Selbst aktiv ?
    Ja, mittlerweile nur noch Hobbykicker
  • Beruf oder Beschäftigung
    GF
  • Bestes Live-Spiel
    CL Finale Barca - ManU
  • Schlechtestes Live-Spiel
    da gibts zig.....
  • Lieblingsspieler
    Aktuell: Ronaldo, Pogba,
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    allen nur nicht Deutschland
  • Geilstes Stadion
    Camp Nou
  • Lieblingsbands
    U2
  • So habe ich ins ASB gefunden
    FK Austria Homepage

Letzte Besucher des Profils

785 Profilaufrufe
  1. Glaube aber auch vor kurzem gelesen zu haben, dass wir nach Salzburg die meisten "zu 0 Spiele" haben. Das war in einem Artikel wo stand das Hadzikic den besten Schnitt in der BuLi hat. Was jetzt für mich bedeutet, dass wir grundsätzlich nicht soo schlecht in der Defensive sind. Wenn wir aber im Rückstand sind, gehen wir weiter drauf und bekomme die Hütte voll.
  2. Genau... in Österreich.... das wird Robben, Ribery etc sicher beeindrucken
  3. Ist zwar off topic, aber never ever!! da kommen nur internationale Top-Trainer in Frage oder wenn ein deutscher Trainer etwas außergeöhnliches schafft (zb Tuchel wird 2 x Meister mit BVB) Alles andere wäre ich ideotisch... ein Stöger, Nagelsmann, etc können Klubs ohne Stars erfolgreich sein. Aber so ein Top-Star braucht auch einen Trainer der als Fussballer erfolgreicher war als er oder als Trainer alles gewonnen hat. Sonst nimmt er ihn nicht ernst.
  4. Das unterschreibe ich zu 100%! Wäre er das Alpha Tier, der unbedingt Cheftrainer sein will, wäre er nicht mit Stöger nach Köln gegangen. Und das ist auch voll OK so. Lieber erfolgreicher Co als einmaliger Kurzzeitcheftrainer. Ich denke man kann selbst am besten einschätzen für was man geeignet ist. Ein Pep hätte nie den Co gemacht weil er einfach nicht der Typ dazu ist. Entweder man ist der Typ oder nicht, wenn man sich nicht so ganz sicher ist, nur der Wunsch so ein wenig da ist... ist die Entscheidung schon gefallen.
  5. Das haben wir wahrscheinlich bei Fink auch gedacht.............
  6. Um mal ein wenig namedropping zu forcieren.... Ich wäre für den Schubert aus Gladbach......seine Art von Fussball passt zu uns, hat unter Favre sicher viel gelernt und ich denke er wäre leistbar
  7. @stripe in dieser frustrierenden Zeit mit 4 Niederlagen in Folge wären ein paar Andeutungen für nächste Saison wieder sehr hilfreich um die Freude und Hoffnung zu finden.....
  8. Ist doch ähnlich wie bei Bejlica. Bin nach wie vor überzeugt, dass der ein Guter ist.
  9. Ein Roger Schmidt wäre frei.... ;-))) Oder Ranieri
  10. Wenn mal sich was wünschen dürfte und dabei die Österreicherbrille trägt wäre ich für: Jäger (DM) Monschein (Sturm) Klein (RV) Madl (IV) Janko (Sturm) Abgänge: Rotl Kayode Vuko DPP Salamon Mögliche Aufstellung 2018: ----------------------------Almer--------------------------- ---Klein-------------------Madl-----------------Filipovic ----------------Serbest-----------------Jäger------------- Venuto-------------------Grüni--------------------Holzi --------------Janko----------------Monschein---------- Bank: Hadzikic Kadiri, Borkovic, Martschinko, Larson Prokop, Tajouri, Pires Kvasi, Frisi
  11. Ich glaube es kann niemand etwas Gutes über die letzten 4 Spiele sagen (bis auf die ersten 30 min. in Salzburg, wo wir die stärkste Leistung unter TF jemals boten). Ich glaube aber jetzt drauf zu hauen und ungeduldig zu werden von außen ist das falsche Zeichen! FW wird intern schon gewaltig drauf hauen. Ich brauche keine Schnellschußaktion a la "Canadi". Ja TF hat leider nur einen Matchplan das stört mich auch fürchterlich. Aber bitte vergessen wir die Fakten nicht: Jüngste Mannschaft ever (Die solche Watchn wie gegen die Dosen nicht so leicht wegstecken kann) Personalbudget auf Grund der Infrastrukturprojekte limitiert Trainingsbedingungen in Steinbrunn nicht optimal Stammtorhüter seit Monaten out Bester Torschütze letzte Saison ablösefrei weg Was die Mannschaft jetzt von außen braucht ist Support, das ist dass einzige was helfen kann. Und wenn wir doch noch 2 werden (3 Punkte Rückstand), war es eine Saison auf Grund aller Umstände die OK war.
  12. Erster Schock verdaut, ich denke man darf jetzt nicht wieder alles schlecht reden aber man braucht auch nichts zu beschönigen. Die Vorstellung war einfach ideenlos und definitiv nicht unsere Austria. Was mich (als einziges) bei Fink stört, ist dass er so stur auf sein System und seine Spieler beharrt. Man hat 2 Wochen Zeit dem Gegner zu studieren, analysieren und sich eine Taktik zu erarbeiten und wir kommen immer mit dem selben Matchplan daher. Was spricht dagegen, mal gegen einen tief stehenden Gegner (wo unsere Sprintraketen wirkungslos sind) auf Friesi und Tajouri zu setzen? Warum brauch ich gegen einen Gegner der sich in seiner Hälfte einmauert, 2 Sechser und eine Viererkette? Ich hoffe wir zeigen übermorgen die entsprechende Reaktion, da ist es auch definitiv viel wichtiger. In der MS ist noch nichts passiert, es fehlen 2 Punkte auf Platz 2.
  13. Nennen wir es gesunde Anspannung..... ;-)) Admira wird extrem defensiv kompakt stehen, bis wir ein Tor schießen wird es mühsam sein... aber RH oder AG macht das mit einem Freistoß ;-)
  14. Nervösität steigt... noch 1,5 Tage zum Showdown! Altach spielt gegen die Dosen, also volle Attacke auf Platz 2!
  15. Jeder redet von neuen Spielern im Sommer die zu Canadi passen.... Die haben gerade investiert wie die Großen und haben einen 30 Mann Kader wovon bei 3 Spieler der Vertrag ausläuft (Steffi, Knoflach und Correa). Bickl meint ohne EC reicht ein 23 Mann Kader. Also müssen die mal 7 Spieler abbauen und dann können sie noch immer keinen Neuen holen.