Jump to content
OoK_PS

Lizenzierung 2013/14

431 posts in this topic

Recommended Posts

Exakt dieser Herr. Aber er träumt aktuell (bzw. vor 3 Jahren) anscheinend eh schon wieder: http://www.meinbezirk.at/klagenfurt/wirtschaft/sez-gruender-egon-putzi-traeumt-wieder-d295225.html

Träumen konnte er schon damals. Im Anpfiff, Vereinsmagazin von Salzburg damals, wurde groß über die goldene Zukunft geschrieben, falls ich mich richtig erinnere. Geworden ist daraus leider nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigenkapital = Kohle auf der Bank?

Oder zählt da auch Anlagevermögen (Stadion etc) und Spieler dazu?

Bin schon etwas rostig in Sachen BWL, man möge mich daher gern korrigieren: Zum EK gehören u.a.: Ticketeinnahmen, Mitgliederbeiträge, Cateringeinnahmen und Merchandise, also alles was der Verein selber generiert. Wenn man hier vom Vereinsvermögen die Schulden (Betriebskosten für Stadion, Personalkosten usw.) abzieht, bekommt man den EK-Wert. Sponsoreinnahmen und TV-Gelder gehören zum Fremdkapital. Je höher die EK-Quote bei einem Verein ist, desto besser steht er betriebswirtschaftlich da.

Edited by themanwho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin schon etwas rostig in Sachen BWL, man möge mich daher gern korrigieren: Zum EK gehören u.a.: Ticketeinnahmen, Cateringeinnahmen und Merchandise, also alles was der Verein selber generiert. Wenn man hier die Schulden (Betriebskosten für Stadion, Personalkosten usw.) abzieht, bekommt man den EK-Wert. Sponsoreinnahmen und TV-Gelder gehören zum Fremdkapital. Je höher die EK-Quote bei einem Verein ist, desto besser steht er betriebswirtschaftlich da.

sind aber schon brutal oarge unterschiede :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

sind aber schon brutal oarge unterschiede :ratlos:

Der schlechte EK-Wert bei RBS liegt auf der Hand, bei Sturm und Mattersburg verwundert es mich ein wenig, wie viel EK da jeweils vorhanden war/ist. Kann uns da jemand aufklären? :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der schlechte EK-Wert bei RBS liegt auf der Hand, bei Sturm und Mattersburg verwundert es mich ein wenig, wie viel EK da jeweils vorhanden war/ist. Kann uns da jemand aufklären? :ratlos:

Bei Sturm ist es das Trainingszentrum Messendorf und einige andere Liegenschaften die im eigenen Besitz sind, bei Mattersburg ist es das Stadion im Eigenbesitz, damit erklärt sich das hohe Eigenkapital.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Eigenkapital und das Jahresergebnis bei Wacker Innsbruck differiert um 22cent :eek: wie gibts das? Zufall, fehler, oder check ichs nicht?

ich check generell die zahlen nicht....denn, laut aktuellen bericht auf der gv, ist der insgesamte verlust bei -1,4.

der abgang (nach einem "rettungspaket" ) ist laut gv bei -430.000€.....und, schaut man sich die bilanzen der letzten jahre an, dann waren wir 2011/12 bei ca. 0,9 Mio €.

aber die hintergründe kommen ja bald auf 90minuten bzw. kurier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Sturm ist es das Trainingszentrum Messendorf und einige andere Liegenschaften die im eigenen Besitz sind, bei Mattersburg ist es das Stadion im Eigenbesitz, damit erklärt sich das hohe Eigenkapital.

Hmmm, dann ist aber die Zahl bei Ried verwunderlich - hier sind Stadion und Akademie ebenfalls im Eigenbesitz, daher müsste das EK viel höher sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, dann ist aber die Zahl bei Ried verwunderlich - hier sind Stadion und Akademie ebenfalls im Eigenbesitz, daher müsste das EK viel höher sein...

kommt drauf an ob die veröffentlichten Zahlen zusammengefasste Zahlen sind oder nur die Vereine ansich betreffen, weil zB bei uns das Stadion ja in der "SV Ried Stadion Errichtungs und Betriebs GmbH & Co KG" drin sein dürfte.

Und solang bei diesen Veröffentlichungen nicht mitgenannt wird ob/welche den Vereinen zugehörigen Gesellschaften miteingerechnet wurden ist die Aussagekraft der nackten Zahlen mMn zweifelhaft

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie kürzlich angemerkt, Neustadt lebt noch immer von den Stronach-rücklagen:

http://ht.ly/u3jxG

ich sehe für diesen verein aber mittlelfristig keine zukunft in der Bundesliga, obwohl man sich schon seit jahren trotz vieler unkenrufe hält. aber irgendwann wird sich das nicht mehr ausgehen.

ich als firma würde meinen namen übrigens nicht für dieses "stadion" hergeben. oder wer möchte mit etwas negativem assoziiert werden?

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, dann ist aber die Zahl bei Ried verwunderlich - hier sind Stadion und Akademie ebenfalls im Eigenbesitz, daher müsste das EK viel höher sein...

Die Akademie gehört dem Verein "Pro SV-Club - Verein zur Förderung der Nachwuchsarbeit der SV Ried", das Stadionsgrundstück ist von der Messe Ried gepachtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Akademie gehört dem Verein "Pro SV-Club - Verein zur Förderung der Nachwuchsarbeit der SV Ried", das Stadionsgrundstück ist von der Messe Ried gepachtet.

echt? ich dachte, das grundstück war der finanzierungsbeitrag der stadt ried?!

edith:

da haben wir also beide recht, wobei nicht nur die messe eigentümer ist:

Die Sportanlage befindet sich auf angepachteten Grundstücken dreier verschiedener Eigentümer. Die Stadt Ried leistet den Pachtzins.

Quelle: Rechnungshof OÖ, https://www.lrh-ooe.at/_files/downloads/berichte/2005/IP_Stadion_Ried_Bericht.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie kürzlich angemerkt, Neustadt lebt noch immer von den Stronach-rücklagen:

http://ht.ly/u3jxG

ich sehe für diesen verein aber mittlelfristig keine zukunft in der Bundesliga, obwohl man sich schon seit jahren trotz vieler unkenrufe hält. aber irgendwann wird sich das nicht mehr ausgehen.

ich als firma würde meinen namen übrigens nicht für dieses "stadion" hergeben. oder wer möchte mit etwas negativem assoziiert werden?

Völlige Fehleinschätzung. Wiener Neustadt ist ein Wirtschaftszentrum mit einigem Sponsorpotential. Das Stadion selbst besitzt in der Stadt eine große Tradition und ein Sponsor, der in die Renovierung investiert und deshalb draufsteht, kann auf eine entsprechende Werbewirkung hoffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...