Styria

Members
  • Gesamte Inhalte

    9.603
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    17

Styria last won the day on 30. November 2017

Styria had the most liked content!

4 User folgen diesem Benutzer

Über Styria

  • Rang
    the likes of you

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz, FC Barcelona
  • Bestes Live-Spiel
    25.05.2011: Sturm-Innsbruck 2:1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    02.03.2003: Sturm-GAK 0:5
  • Lieblingsspieler
    Michi Madl
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Brasilien, England
  • Geilstes Stadion
    Camp Nou
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall
  1. Krone:
  2. Problem #1: In Graz herrscht kein Wettbewerb. Es gibt mit Kleine und Krone nur zwei nennenswerte Zeitungen. Mit der alleinigen Macht ausgestattet können sie nach Lust und Laune schreiben was sie wollen. Wieso auch Mühe geben und im Sinne (positiv wie kritisch) des Vereins schreiben, wenn mit weniger Aufwand die Eigeninteressen bedient werden können? Solange keine Konsequenzen zu befürchten sind, wird sich an diesem Zustand nix ändern. Problem #2: Die Mehrheit der Fans teilt die provinzielle Haltung leider sogar. Gibt ja nicht wenige, für die liegt ein Sturm ohne Foda außer jeglicher Vorstellungskraft.
  3. Krone:
  4. Krone:
  5. Krone:
  6. Im abgelaufenen Herbst war er relativ konstant.
  7. Besser so? Ich glaub er wird bei Sturm verlängern. Hier geht es aber um Wintertransfers und da ist ein Schoissengeyr-Abgang sowieso kein Thema.
  8. Wenn die realistische Aussicht auf CL(Quali) kein gutes Argument für eine Verlängerung ist, was dann? Dass er hier zudem ein gutes Standing hat, darüber brauchen wir auch nicht reden. Wär ja traurig, würde er das nicht zu schätzen wissen. Unterm Strich hätte er dennoch bessere Möglichkeiten, zumindest im wirtschaftlichen Bereich, von dem her müsste man ihm eine Verlängerung hoch anrechnen. Entwicklung? Die gute Arbeit der letzten 1 ½ Jahre ist Faktum, die Nachhaltigkeit wird sich aber erst herausstellen. Immer wird man nicht den besten Saisonstart der Klubgeschichte toppen (wie zuletzt zweimal in Folge) können, es werden auch wieder sportliche und wirtschaftliche Rückschläge kommen. Dann wird sich zeigen, ob man strukturell so gefestigt ist, um diese bestmöglich wegstecken zu können. So gut Kreissl auch ist, werden da auch andere mitziehen müssen. Man sollte daher noch die nächsten 2-3 Jahre abwarten, bevor man von einem Entwicklungssprung reden kann oder nicht.
  9. Er war in Salzburg Stammspieler, in Leipzig lief es halt unglücklich für ihn. Ich glaub schon, dass er sich bei besseren Vereinen durchsetzen könnte.
  10. Laut Krone gab's gestern wiedermal ein positives Gespräch über die Zukunft von Hierländer bei Sturm, aber keinen weißen Rauch. Eigenartig, nach so vielen positiven Gesprächen müsste die Verlängerung doch schon längst durch sein ;-) Na ich hoff wirklich er verlängert, damit würde er auch ein sehr großes Bekenntnis zum Verein abgeben. Weil samma ehrlich, von seiner Qualität her ist er eigentlich zu Höherem berufen.
  11. Schoissengeyr spielt im Frühjahr sicher noch bei Sturm und soweit ich weiß, ist Sturm auch klar sein erster Ansprechpartner für einen neuen Vertrag.