Jump to content
Dexta

Fanszene Hütteldorf

60,248 posts in this topic

Recommended Posts

SpiritofOld schrieb vor 2 Minuten:

Plus strenge FrauenQuotenregelung bei der Müllabfuhr, in Schlachtbetrieben, auf Baustellen, etc. ...

Genau, dafür räum ich dann auch mal den Geschirrspüler ein. 

(Ich schreib's lieber mal dazu: Des woar jetzt a Scherz.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war so absehbar, dass das alles einfach zu einem Skandal hochstilisiert wird, der er in der Form sicher nicht ist. Weshalb man dennoch immer wieder mit Anlauf diesen Weg beschreiten muss und wieso da der Verein nicht selber mal proaktiv die Fanszene zur Räson bringt, kann ich einfach nicht vestehen. Vor allem, wenn es aktuell ja doch endlich mal so ausgesehen hat, dass man in einigen Bereichen wieder sich stabilisiert.

Alles andere ist mir dieser Vorfall nicht die Zeit wert. Der Verein und die Fanszene sollten aber auf jeden Fall sich die Zeit nehmen und gewisse Abläufe hinterfragen. Die große Grenze ist das Strafrecht, da bin ich schon dafür. Aber das heißt halt nicht, dass man sich keine eigenen Grenzen auferlegen darf und sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb vor 55 Minuten:

Verstehe mich bitte nicht falsch, ich bin immer an einer sachlichen Diskussion interessiert, wenns einen philosophischen Touch hat noch mehr, was bei dem Thema jetzt nicht wirklich so möglich ist. Sulza hat seine Meinung dazu und ich hab mir diese des öfteren durchgelesen. Ich finde halt, wenn man das Instrument Sprache so bewusst einsetzt, dann sind es oftmals nur kleine Nuancen die es schnell in eine vollkommen andere öffentliche Wahrnehmung lenken können. Der Inhalt ist, ohne Fans ist Fussball sch....,die Formulierung mMn äusserst pikant. Es muss uns bewusst sein, das unsere Gesellschaft gsd, mittlerweilen sehr sensibilisiert ist was gewisse Dinge betrifft. Das ist enorm wichtig für jene, die benachteiligt sind und wo dies aufgezeigt wird und mit diesem Plaket ist man mMn in diese Sensiblisierungszone eingedrungen. Das finde ich kritisch, da ich unsere Fankurve so überhaupt nicht wahrnehme, insofern war ich auch entsprechend enttäuscht. Meine Frau hat dieses Plaket gestern sofort als "nogo" bezeichnet und ich wüsste auch nicht warum man in diesem Zusammenhang mit solch heiklen Nuancen spielen sollte ? Ich finde meinen Vergleich mit dem Rassismus im übrigen nicht verkehrt, er beschreibt die Nuancen nur anders, aber gut vielleicht ist das eben meiner natürlich subjektiven Wahrnehmung geschuldet.

Wenn es kleine Nuancen sind muss man aber auch anderen Meinungen zulassen und das wird nicht gemacht - andere Meinung werden in ein "Eck" gestellt. Dass man mittlerweile großteils sensibilisiert ist, ist gut - in meinen Augen wird aber auch über die Stränge geschlagen. Ich stehe jedem seine Meinung zu aber es muss eben auch möglich sein darüber zu reden und nicht alles abgewürgt werden was einem nicht passt - und Abwürgeversuche gibt es hier zu hauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da Oage schrieb vor 39 Minuten:

Also ist Deine Meinung "Wissen" und diejenigen die anderer Meinung sind, sind die depperten, oder wie? 

Auch ein interessantes Weltbild....

Nein, natürlich nicht. das war schlecht von mir formuliert. Sry.

Man kann Sexismus sehen oder nicht sehen und das hängt teilweise mit Wissen zusammen. Das Transparent ist sexistisch völlig unabhängig davon ob wir es schlimm oder nicht schlimm finden (ich find es ein bisschen schlimm, das ist meine Meinung und die wird nicht von allen Frauen und Männern geteilt).

Die absichtliche Message "Geisterspiele sind oasch" ist absolut nicht sexistisch. Das sprachliche Bild das verwendet wurde ist ganz eindeutig nicht neutral sondern bedient eben klassische sexistische Themen: Der männliche Blick auf die passive Frau die gefickt werden muss (auch das sexistische Männlichkeitsbild ist oasch, meiner Meinung nach ) und das einzige Kriterium ist ihr Aussehen, ob sie irgendetwas denkt oder fühlt ist unerheblich deshalb "Objektivierung". (auch wenn es den Schreibern höchstwahrscheinlich nicht bewusst war, das muss es auch überhaupt nicht. Sprache ist selten neutral, welche Worte wir verwenden spielt eine Rolle. 

Ich verlang echt von niemanden im Block dass ihn solche Analysen interessieren müssen, aber aktzeptieren muss man halt das eine Haltung mitschwingt, die für Teile des Publikums beleidigend/ verletzend sein können. 

Schwuler FAK zu singen ist auch homophob auch wenn der Person die es singt, dieser Fakt nicht bewusst ist. 

Total OT. Ich schreib jetzt nur noch PN wenn jemand mit mir streiten will!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb vor einer Stunde:

Ich finde halt, wenn man das Instrument Sprache so bewusst einsetzt, dann sind es oftmals nur kleine Nuancen die es schnell in eine vollkommen andere öffentliche Wahrnehmung lenken können. Der Inhalt ist, ohne Fans ist Fussball sch....,die Formulierung mMn äusserst pikant.

Der BW setzt solche Statements bewusst provokant, ist ja nicht erst seit gestern. Manche denken sich wahrscheinlich, dass das ihre gewohnte Proletenart ist und es nicht anders können. Dafür wirkt es für mich zu sehr geplant, man will quasi ein bisschen assozial und nicht glattgebügelt rüberkommen.

Der "Journalisten Terroristen" Banner war auch provokant und ich hab dabei nicht an den 0815 Stereotyp von einem Terroristen gedacht, ausgelegt wurde das Plakat allerdings von der Öffentlichkeit so.  Wie du gesagt hast, die Wortwahl macht es aus und wenn man statt z.B. von einer schiachen Oiden von einer nicht anziehenden Dame geschrieben hätte, würde man wahrscheinlich auch darüber diskutieren, nur würde dabei dieses gewollte "Bad Boy" Image wegfallen.

Edited by IKomsija

Share this post


Link to post
Share on other sites
LiamG schrieb vor 4 Minuten:

Gibt's nur wenns um Rapid geht....

https://orf.at/stories/3170547/

Und wäre es nicht toll wenn wir das endlich mal vorab schon intern regeln und nicht danach zuerst schwachsinnige Interviews geben und wie so oft dann am Tag drauf zu entschuldigen und aufs Leitbild zu verweisen und den Medien eine Bühne zu bieten. Meinungsfreiheit ja aber für die die damit nicht umgehen können brauchst halt Kontrolle und eine Vorabprüfung der Transparante. Das ist vielleicht schwieriger wenn der Block voll ist und man was reinschmuggeln könnte. Aber jetzt kann mir keiner erklären das man nicht weiß was da oben stand oder man interessierte sich nicht dafür.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ciscoman schrieb vor 2 Minuten:

Und wäre es nicht toll wenn wir das endlich mal vorab schon intern regeln und nicht danach zuerst schwachsinnige Interviews geben und wie so oft dann am Tag drauf zu entschuldigen und aufs Leitbild zu verweisen und den Medien eine Bühne zu bieten. Meinungsfreiheit ja aber für die die damit nicht umgehen können brauchst halt Kontrolle und eine Vorabprüfung der Transparante. Das ist vielleicht schwieriger wenn der Block voll ist und man was reinschmuggeln könnte. Aber jetzt kann mir keiner erklären das man nicht weiß was da oben stand oder man interessierte sich nicht dafür.

Da stimm ich nicht zu:

Lieber mal in der berechtigten Kritik, ein frauenfeindlichen Transparent hängen gehabt zu haben, als Zensur und Meinungsdiktatur wie beim Mateschitz. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zensur kann ohnehin keine Lösung dafür sein. Das löst keine Probleme, sondern schürt nur weitere.
Auch diese vertrottelte Anschauung muss man zulassen. Genauso wie die (mMn mehr als berechtigte) Kritik und Empörung darüber.

Edited by Visual Panic

Share this post


Link to post
Share on other sites
ciscoman schrieb vor 6 Minuten:

Und wäre es nicht toll wenn wir das endlich mal vorab schon intern regeln und nicht danach zuerst schwachsinnige Interviews geben und wie so oft dann am Tag drauf zu entschuldigen und aufs Leitbild zu verweisen und den Medien eine Bühne zu bieten. Meinungsfreiheit ja aber für die die damit nicht umgehen können brauchst halt Kontrolle und eine Vorabprüfung der Transparante. Das ist vielleicht schwieriger wenn der Block voll ist und man was reinschmuggeln könnte. Aber jetzt kann mir keiner erklären das man nicht weiß was da oben stand oder man interessierte sich nicht dafür.

Dass man es vorab regeln hätte sollen, stimm ich dir zu. Aber ich gehe davon aus man hat - der Fetzen hing ja auch schon ein Zeiterl. Und auch gehe ich davon aus, dass man es nicht so eng sah und nicht mit so einer Reaktion gerechnet hat. Mag Naiv gewesen sein, vielleicht sogar dumm. Aber, dass sich jetzt vom gemeinen social media user über den Frauenring bis zur Politik jeder einbringen muss wegen einem tiafen Fetzen gibts halt wirklich nur bei uns.

LASKing 1908 schrieb Gerade eben:

Rapid zieht einfach :super:

Hoffe es gibt heute eine Entscheidung über eure Punkte - wegen der Ablenkung wards :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wir sind ja nicht zum Spaß hier schrieb vor 3 Minuten:

Da stimm ich nicht zu:

Lieber mal in der berechtigten Kritik, ein frauenfeindlichen Transparent hängen gehabt zu haben, als Zensur und Meinungsdiktatur wie beim Mateschitz. 

Also man hat ein Leitbild dem sich eigentlich alle Mitglieder verpflichten. Dann kann ich ja wohl anmerken das ein bestimmtes Transparent einfach dagegen verstößt und es ablehnen. Es wird ja nicht die Kritik abgelehnt sondern die Wortwahl. Das Transparent davor hatte die gleiche ablehnende Botschaft gegen Geisterspiele mit einem Seitenhieb gegen den Stadtrivalen der meines Erachtens unproblematisch war. Da sind wir weit weg von Zensur meines Erachtens sondern beim Umsetzen der Einhaltung gewisser Rahmenbedingungen. Für mich ist jede negative Publicity unnötig aber scheinbar hat der Verein kein Problem damit. Ich würde halt positive Erwähnungen lieber haben aber in der heutigen Zeit ziehen halt Skandale besser und bringen Quoten und als populärste Verein wird natürlich bei uns mehr ausgeschlachtet als wenn das in Mattersburh passiert. Interessanterweise passiert aber meistens auch immer nur bei uns sowas mal abgesehen von den rechten Freunden bei der Austria die auch immer mal auffallen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...