Jump to content
Dexta

Fanszene Hütteldorf

61,013 posts in this topic

Recommended Posts

bin auch der meinung. und weiter?

es wäre jetzt echt super, wenn sich die user melden könnten, die berichtet haben das schon lange vor den vorkommnissen die ungarn grüppchenweise in den neutralen sektoren herumgeturnt sind...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Wochen, die wir nun schon fast Jahre durchleben, ist das Argument "schadet dem Verein - Sponsoren rennen uns davon" sehr interessant und zweideutig. Ich glaube, dass uns die eigene Mannschaft mehr Marketing-Chefs, mit so einem Kick, vergrault, als einpaar Patienten in der Kurve. Als Optimierung darf man sich natürlich genauso darüber unterhalten. Ein Diskutieren ist meinerseits erlaubt und genehmigt. :)

Edited by Spechtl

Share this post


Link to post
Share on other sites

und der schlechte kick der mannschaft kompensiert dann irgendwie das verhalten der fans oder wie?

abgesehen davon glaube ich schon dass der derbyschaden deutlich höher ist, als das unspiel gestern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

abgesehen davon glaube ich schon dass der derbyschaden deutlich höher ist, als das unspiel gestern.

Da muss ich dir recht geben. Gegen die Austria zu verlieren tut wesentlich mehr weh, als gegen einen Bauerngegner.

und der schlechte kick der mannschaft kompensiert dann irgendwie das verhalten der fans oder wie?

Nette Annahme, dass ich das glauben würde, aber ich muss dich enttäuschen - nein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da muss ich dir recht geben. Gegen die Austria zu verlieren tut wesentlich mehr weh, als gegen einen Bauerngegner.

Nette Annahme, dass ich das glauben würde, aber ich muss dich enttäuschen - nein.

meine annahme war nicht dass du das glauben wirst

Share this post


Link to post
Share on other sites

meine annahme war nicht dass du das glauben wirst

Na bitte. Langsam kommst du ja selbst drauf, dass deine Beiträge großenteils unnötig sind. Vielleicht braucht es meine noch Unnötigeren in der Zukunft nicht mehr.

Ich helfe trotzdem gerne. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na bitte. Langsam kommst du ja selbst drauf, dass deine Beiträge großenteils unnötig sind. Vielleicht braucht es meine noch Unnötigeren in der Zukunft nicht mehr.

Ich helfe trotzdem gerne. :)

du hast massive probleme gschriebenes richtig zu interpretieren. studierst wohl mit anti_violett

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine Seitenhiebe kannst dir sparen.

Auch wenns vielleicht nicht in dein Weltbild passt, dass es im Block West auch Akademiker bzw. angehende Akademiker gibt ...

in mein weltbild passt nicht dass ein student nicht den unterschied zwischen these und faktum kennt. in meinem weltbild wird auf einer uni wisenschaftlich gearbeitet. wie soll das gehen wenn man thesen zu fakten erklärt?

aber das ist schwer offtopic und hat nichts mit dem block west zu tun sondern rein mit dir persönlich.

Edited by Ernesto

Share this post


Link to post
Share on other sites

in mein weltbild passt nicht dass ein student nicht den unterschied zwischen these und faktum kennt. in meinem weltbild wird auf einer uni wisenschaftlich gearbeitet. wie soll das gehen wenn man thesen zu fakten erklärt?

aber das ist schwer offtopic und hat nichts mit dem block west zu tun sondern rein mit dir persönlich.

[offtopic] Da musst du dein Weltbild ändern. Was derzeit alles ein Studium absolvieren und (noch schlimmer) auch abschließen darf, ist teils erschreckend. Erst letzten Monat hat sich wieder so ein Zuckerstück in mein Hirn eingebrannt: "Ja, ich mein, weißt eh, Evolutionstheorie, das ist auch nur so eine Theorie."

Edited by narya

Share this post


Link to post
Share on other sites

in mein weltbild passt nicht dass ein student nicht den unterschied zwischen these und faktum kennt. in meinem weltbild wird auf einer uni wisenschaftlich gearbeitet. wie soll das gehen wenn man thesen zu fakten erklärt?

aber das ist schwer offtopic und hat nichts mit dem block west zu tun sondern rein mit dir persönlich.

Sorry, dass ich in einem Fußballforum, wo ich hin und wieder auch schnell mal unterwegs vom Smartphone schreibe, nicht immer die gleichen Worte verwende und nicht die gleiche Aufmerksamkeit investiere, wie wenn ich wissenschaftlich arbeite. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

würde mir erwarten, dass gerade jetzt in sportlich schwierigen Zeiten die vernünftigen Positivfans und besorgten Familienväter nur so in Scharen ins Stadion strömen, um ihre Unterstützung zu signalisieren!

nächstes Heimspiel gegen Wiener Neustadt wäre eine optimale Gelegenheit dazu, vermutlich wird jede Menge Platz im Stadion sein, der Andrang an Problemfans wird sich in Grenzen halten und mit Ausschreitungen zuvor provozierter Gästefans wird auch eher weniger zu rechnen sein!

bin schon neugierig....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Wochen, die wir nun schon fast Jahre durchleben, ist das Argument "schadet dem Verein - Sponsoren rennen uns davon" sehr interessant und zweideutig. Ich glaube, dass uns die eigene Mannschaft mehr Marketing-Chefs, mit so einem Kick, vergrault, als einpaar Patienten in der Kurve. Als Optimierung darf man sich natürlich genauso darüber unterhalten. Ein Diskutieren ist meinerseits erlaubt und genehmigt. :)

Dieses mim Finger auf andere (Dinge) zeigen, ist halt selten zielführend. Nur weil ein Stangl einen Schmarrn spielt, ist ein Novota auch noch nicht aus dem Schneider. Was allerdings sehr wohl zutreffend ist, dass Ausschreitungen immer wieder dafür her halten dürfen, um andere, schwerwiegendere Probleme, zu kaschieren. Der Platzsturm ist da ein schönes Beispiel. Es wurde herumgejammert wie hoch nicht der finanzielle Schaden durch die Geldstrafe und das Geisterspiel ist und man hat fleißig an einem Maßnahmenkatalog gearbeitet. Dass auf Grund katastrophaler Fehler im Verein die EC-Quali verpasst wurde und der daraus folgende Schaden (bzw. entgangene Gewinn) weit höher war, wurde totgeschwiegen. Da hätte man einen "Maßnahmenkatalog" gebraucht. Deshalb war der Ablauf des Platzsturms auch ziemlich kontraproduktiv. Anstatt Missstände aufzuzeigen, haben die verantwortlichen Personen einen Freifahrtsschein bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...