Jump to content
Soul

Schadet RB dem Fußball?

2,026 posts in this topic

Recommended Posts

sulza schrieb vor 19 Minuten:

Bei Salzburg und dem LASK muss man übrigens auch das Budget der Juniors bzw. von Liefering einrechnen. Rapid II ist ja schon bei der KM integriert.

Wieso? Die haben doch ein eigenes Budget und eine eigene Lizenz als eigenständige Vereine :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites
b3n0$ schrieb am 11.4.2021 um 18:09 :

Diese Frage wurde hier sicherlich schon mal gestellt, aber aus Interesse stelle ich sie trotzdem auch:

Was würde passieren, wenn sich die elf Bundesligisten - oder zumindest der Großteil davon - unter der Begründung der Wettbewerbsverrung (oder einem anderen Grund, egal eig.) im Kollektiv weigern würden, gegen Salzburg zu spielen, und der Reihe nach nicht antreten?
Kurzfristig würde es 3:0-Strafverifizierungen zugunsten von Red Bull geben, aber auf Dauer kann sich die Bundesliga diesen Imageverlust nicht leisten und eine ordentliche Durchführung der Meisterschaft wäre sowieso nicht möglich. Die einzelnen Vereine der Reihe nach abstrafen und/oder ausschließen bringt nichts, da eine Liga bestehend aus Salzburg alleine und evtl. 2-3 anderen keinen Wert hat und die Vereine ja die Möglichkeit haben, ihre eigene, echte Meisterschaft ohne Salzburg zu gründen. Der ÖFB hätte sowieso noch mitzureden.
Zum Vergleich: 2005 wurde der USA GP (Formel 1) ausgefahren, obwohl bis auf Ferrari und zwei Nachzüglerteams alle Konstrukteure ihre Fahrzeuge nach der Aufwärmrunde eingezogen hatten. Ferrari gewann logischerweise, jedoch sehr schmeichelhaft und unter großen Protesten.

Daher die Frage: könnte sich die Liga der Salzburger auf diese direkte Weise entledigen?

 

Die Sache ist selbstverständlich rein hypothetischer Natur, aber dass eine Liga, in der ein Verein dem gesamten Rest soweit enteilt, dass die Frage nach dem Meisterteller schon zu Saisonbeginn hinfällig ist, keinen großen sportlichen Wert hat, ist klar. Die Dominanz der Wr. Vereine in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts etwa war nicht so große wie jene von Red Bull seit ca. 7 Jahren. Die einzigen Umfaller zeigen sie nur noch im Herbst, wenn man international noch dabei ist, anderenfalls fährt man locker - nein, eigentlich sogar mit verschlossenen Augen - drüber. Ich jedenfalls erkenne seit Jahren schon keinen Sinn hinter einer "Meisterschaft" mit einer Übermacht, die auf sportlichem Wege nicht zu biegen ist. Und wäre es nicht wegen Rapid, würde ich die BuLi längst nicht mehr verfolgen.:ratlos:

Gute Idee und wenn Salzburg weg ist machen wir selbiges gleich noch einmal mit Rapid.:facepalm:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
capRapidler82 schrieb am 12.4.2021 um 08:53 :

man kann die Frage einfach nur immer wieder mit JA! Beantworten.

Klar, dass was wir gestern gezeigt haben, reicht so und so nicht. Nur große Worte und keine Taten am Feld - sind halt keine gute Kombi.

Aber..was bringt das?

Der Titel ist auf Jahre an eine Mannschaft verkauft. Keine andere Mannschaft in Österreich hat auch nur annähernd Chancen so eine Infrastruktur und hoch qualifiziertes Personal zu verpflichten. Also was genau bringt das Österreich?

Jetzt schaffen sie es ja nicht mal mehr in der Europa League ein paar KO-Runden zu meistern - also...

Es ist einfach erbärmlich und zum Kotzen. Man kann nur hoffen, dass dem Hrn. Matescheiß endlich die Lust in Österreich vergeht..

:mimimi:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fixabsteiger schrieb vor 21 Stunden:

Gute Idee und wenn Salzburg weg ist machen wir selbiges gleich noch einmal mit Rapid.:facepalm:

Du argumentierst wie jemand, der hauptberuflich das tut, wonach du dich benannt hast.

Nur weil Salzburg verschwindet, bedeutet das nicht, dass Rapid automatisch dessen Position übernehmen würde. Es stimmt ja nicht einmal ansatzweise. Ja, Rapid würde vermutlich immer wieder Meister werden wie es auch vor der unsäglichen RB-Präsenz bzw. Dominanz der Fall war, aber das ist doch völlig normal, dass wir mit unseren Voraussetzungen öfter Meister werden als Wattens oder Admira. Aber es wäre über die Jahre dennoch ein Meistermix und das Plus, was Salzburg an Punkten für die 5JW einnimmt, würde sich auf die anderen Vereine aufteilen. Oder glaubt hier ernsthaft jemand, dass Rapid oder der LASK auch 11 (!) Anläufe bräuchten, um sich für die CL zu qualifizieren?

Mit Salzburg hast du aktuell einen Teilnehmer, der jenen Bewerb, der für 11 von 12 Vereinen das Tagesgeschäft darstellt, in dem es ums sportl. und wirtschaftl. Überleben geht, als Trainingsbewerb verwendet und nach Lust und Laune Punkte abschenkt, wenn sich zwischen zwei wichtigen EC-Partien eine lästige BuLi-Partie dazwischenschiebt (heuer z.B. die Admira-Partie). Das ist wettbewerbsverzerrend. Wer anderer Meinung ist, bitte zuerst informieren und danach hier posten.

An die ganzen facepalm-Poster und Kopfschüttler: Finger weg von der Tastatur, wenn frustrierte Leute bisl Psychohygiene betreiben. Einfach gusch und gut ists.

Edited by b3n0$

Share this post


Link to post
Share on other sites
b3n0$ schrieb vor 6 Minuten:

und nach Lust und Laune Punkte abschenkt, wenn sich zwischen zwei wichtigen EC-Partien eine lästige BuLi-Partie dazwischenschiebt (heuer z.B. die Admira-Partie). Das ist wettbewerbsverzerrend.

Schenkt in unserer Liga nicht laufend irgendwer Punkte her? Zumindest tut das Salzburg wohl noch am wenigsten :ratlos: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admira Fan schrieb vor 42 Minuten:

Schenkt in unserer Liga nicht laufend irgendwer Punkte her? Zumindest tut das Salzburg wohl noch am wenigsten :ratlos: 

Eh, und deshalb werden sie immer Meister. 

Wer über 60 Minuten in Überzahl ist und diese nicht nutzen kann, der spielt nur Unentschieden und wird nicht Meister.

Edited by AlexR

Share this post


Link to post
Share on other sites
AlexR schrieb vor 23 Minuten:

Eh, und deshalb werden sie immer Meister. 

Wer über 60 Minuten in Überzahl ist und diese nicht nutzen kann, der spielt nur Unentschieden und wird nicht Meister.

Geh bitte. Wie wenn ein Verein eine Chance hätte. Komplett egal ob man da heut X spielt oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dansch10 schrieb vor 37 Minuten:

Geh bitte. Wie wenn ein Verein eine Chance hätte. Komplett egal ob man da heut X spielt oder nicht.

in den direkten duellen wohl nicht, aber salzburg hat aktuell gleich viele niederlagen wie rapid. der unterschied ist, dass salzburg weniger unentschieden zu buche stehen hat. 
ich bin schlecht informiert, aber, wenn man ausgeht, dass 3 der 4 niederlagen von rapid gegen salzburg sind, dann kann man immer noch eine niederlage sich "sparen".  von dem ein oder anderem unenetschieden gar nicht zu reden (verschoßener elfer gegen wattens bspw).

heute gewinnen sind 2 Punkte mehr: 28 Punkte.
in der "vorrunde" statt 7 Unentschieden nur 3 Unentschieden, sind 2 Punkte mehr: 30 Punkte.

rückstand 5 punkte und nicht 9 punkte.

 

 

der lask hat ja bis zum lockdown gezeigt, wie man erster ist bzw bleibt

Share this post


Link to post
Share on other sites
AlexR schrieb vor 12 Stunden:

in den direkten duellen wohl nicht, aber salzburg hat aktuell gleich viele niederlagen wie rapid. der unterschied ist, dass salzburg weniger unentschieden zu buche stehen hat. 
ich bin schlecht informiert, aber, wenn man ausgeht, dass 3 der 4 niederlagen von rapid gegen salzburg sind, dann kann man immer noch eine niederlage sich "sparen".  von dem ein oder anderem unenetschieden gar nicht zu reden (verschoßener elfer gegen wattens bspw).

heute gewinnen sind 2 Punkte mehr: 28 Punkte.
in der "vorrunde" statt 7 Unentschieden nur 3 Unentschieden, sind 2 Punkte mehr: 30 Punkte.

rückstand 5 punkte und nicht 9 punkte.

der lask hat ja bis zum lockdown gezeigt, wie man erster ist bzw bleibt

Wenn man davon ausgeht, dass man nur die direkten Duelle verliert und sonst alles gewinnt, kann es am Ende dennoch nicht reichen. Selbst die 8 Punkte Vorsprung vom LASK wären zu wenig, wenn Salzburg im OPO dann alles gewinnt. Da wäre es auch egal gewesen, wenn der LASK selber 8 Siege geholt hätte.

Damit man also ohne Sieg im direkten Duell Meister werden kann, muss man davon ausgehen, dass ein Verein gegen gleichwertigere Gegner alles gewinnt, während Salzburg irgendwie dort punkten liegen lässt. Es ist wohl also unwahrscheinlich, dass das passiert, denn würde ein Verein von Anfang an so punkten, würde Salzburg kaum in Spielen gegen Sturm eine bessere B-Elf aufs Feld schicken. Es kommt ja nicht von irgendwo, dass Salzburg eben am seltensten Punkte herschenkt.

Um dein Beispiel weiterauszuführen: Hätte Rapid jedes Match außer gegen Salzburg doch gewonnen, hätte man nach dem Grunddurchgang statt 45 Punkte 61, damit 4 Punkte Vorsprung (mit Stern). Auch das wäre zuwenig, wenn man nicht im direkten Duell anschreiben kann oder Salzburg zumindest einmal Unentschieden spielt. Wo man wieder dort wäre, dass es wahrscheinlicher ist, dass Salzburg gegen den Rest alles gewinnt, als dass jeder andere Verein gegen den Rest alles gewinnt.

Edit: Damit das nicht falsch verstanden wird: Das soll kein Jammern sein, sondern einfach dieses "Man verliert den Titel gegen die Kleinen" richtigstellen. Das war schon vor der Punkteteilung nach 2/3 der Saison nur die halbe Wahrheit und ist nach der Reform noch weniger wahr. Der Titel wird vor allem durch Salzburg entschieden. So lange die wie eine Dampfwalze durch die Liga rollen, brauchen andere Teams überragende Saisonen in denen in 32 Runden alles wie am Schnürchen läuft.

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites
capRapidler82 schrieb am 12.4.2021 um 08:53 :

man kann die Frage einfach nur immer wieder mit JA! Beantworten.

 

Jetzt schaffen sie es ja nicht mal mehr in der Europa League ein paar KO-Runden zu meistern - also...

Es ist einfach erbärmlich und zum Kotzen. Man kann nur hoffen, dass dem Hrn. Matescheiß endlich die Lust in Österreich vergeht..

Du weißt aber schon dass z.B Villareal ein höheres Budget wie Salzburg hat. Wieso ist es dann erbärmlich wenn sie gegen die ausscheiden?....mich zipft RB auch an, aber euer Geheule aus Wien West wird schön langsam unerträglich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eldoret schrieb am 19.4.2021 um 13:59 :

Du weißt aber schon dass z.B Villareal ein höheres Budget wie Salzburg hat. Wieso ist es dann erbärmlich wenn sie gegen die ausscheiden?....mich zipft RB auch an, aber euer Geheule aus Wien West wird schön langsam unerträglich

es kotzt mich an, so lange sie es gibt. Das hat nix mit "Geheule" zu tun. Man sollte sich gegen diese Unfairness zur Wehr setzen - so wie es erfolgreich gegen die Super League getan wurde. Warum stehen wir Fußball-Fans aus Österreich nicht auch alle geschlossen auf?

Share this post


Link to post
Share on other sites
capRapidler82 schrieb vor 2 Minuten:

Warum stehen wir Fußball-Fans aus Österreich nicht auch alle geschlossen auf?

Die Abneigung gegenüber Red Bull ist nicht annähernd so groß wie du denkst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...