Jump to content
LaDainian

Philipp Prosenik wechselt zurück zu Rapid

724 posts in this topic

Recommended Posts

Prosenik wechselt zu Chelsea

Transferbombe (aus österreichischer Sicht) am Jugendsektor. Rapids Nachwuchshoffnung Philipp Prosenik spielt ab Sommer für den FC Chelsea.

Kein verspäteter Aprilscherz - eines der größten Nachwuchstalente des Landes spielt ab Juli im Nachwuchs des FC Chelsea London. Laut Kronen Zeitung unterschrieb der 16-Jährige am Sonntag einen Dreijahresvertrag bei den Blues und wird dort in der U18-Mannschaft spielen.

Quelle: sportnet.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der einen Seite super und wichtig für unser Nationalteam, wenn österreichische Spieler die Jugendausbildung in den besten Ligen der Welt genießen können.

Andererseits ist das Verpflichten von so jungen Spieler für mich eine Form des modernen Menschenhandels.

Jede Medaille hat zwei Seiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der einen Seite super und wichtig für unser Nationalteam, wenn österreichische Spieler die Jugendausbildung in den besten Ligen der Welt genießen können.

Andererseits ist das Verpflichten von so jungen Spieler für mich eine Form des modernen Menschenhandels.

Jede Medaille hat zwei Seiten.

ist ja auch SO schlimm wenn man die Chance geschenkt bekommt ggf. als gefeierter Star Millionen verdienen kann... :holy:

Edited by Leper Messiah TR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahnsinnstransfer für den Jungen - Gratulation !!! :super:

Ich hoffe er macht das Richtige und kann sich in London entscheidend verbessern/durchsetzen. Auch wenn es leider Chelsea ist ( :p ) kann ihm dieser Wechsel die Tür zu einer internationale Karriere weit öffnen.

Damit kommt Rapid ein weiteres U17-Talent bzw. ein österr. Juniorennationalspieler abhanden.

Vor ihm gingen in den letzten beiden Jahren ja bereits Andi Weimann zu Aston Villa, Bernhard Janeczek zu Borussia M'Gladbach, Marco Djuricin zu Hertha BSC und jetzt wechselt Philipp Prosenik auf die Insel.

Dieser Transfer ist ein weiteres tolles Statement für die grossartige Nachwuchsarbeit die er SK Rapid derzeit abliefert. :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Transfer ist ein weiteres tolles Statement für die grossartige Nachwuchsarbeit die er SK Rapid derzeit abliefert. :super:

nur dass wir dafür halt relativ wenig entlohnt werden.... bin zwar liverpool-fan, aber ich denke, dass arsenal in england die beste variante für ihn gewesen wäre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahnsinnstransfer für den Jungen - Gratulation !!! :super:

Ich hoffe er macht das Richtige und kann sich in London entscheidend verbessern/durchsetzen. Auch wenn es leider Chelsea ist ( :p ) kann ihm dieser Wechsel die Tür zu einer internationale Karriere weit öffnen.

Damit kommt Rapid ein weiteres U17-Talent bzw. ein österr. Juniorennationalspieler abhanden.

Vor ihm gingen in den letzten beiden Jahren ja bereits Andi Weimann zu Aston Villa, Bernhard Janeczek zu Borussia M'Gladbach, Marco Djuricin zu Hertha BSC und jetzt wechselt Philipp Prosenik auf die Insel.

Dieser Transfer ist ein weiteres tolles Statement für die grossartige Nachwuchsarbeit die er SK Rapid derzeit abliefert. :super:

du vergisst hier den älteren Domej Bruder der bei NK Dinamo Zagreb in der Jugend u. Reserve spielt.

Super Transfer, wobei man schon anmerken muss dass es nicht viele Eigenbauspieler des FC Chelsea es in die Kampfmannschaft schaffen, jedoch von anderen Premiere League Clubs gekauft werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Prosenik: warum zu chelsea????????????????????????? :raunz:

wo würdest du hingehen wenn du die entscheidung zwischen rapid und chelsea hast.. (und leg die grün-weiße brille ab)

klar hätte ich ihn noch länger bei uns gesehen :( aber chelsea ist ja nicht soooo ein schlechter club :glubsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Prosenik natürlich super und für Rapid wieder sehr gute Werbung bezüglich Jugendarbeit!

Aber wenn wir ihn noch 2 oder 3 Jahre hätten halten können, hätte Rapid vielleicht mehrere Millionen statt nur einer mageren Ausbildungsentschädigung bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...