Jump to content
Sensi Milla

Matthias Hattenberger wechselt zur Austria!

127 posts in this topic

Recommended Posts

Na bumm heut schlag ma aber zu

Ich denke er ist ein guter Ersatz für Sariyar und sogar über Sariyar einzustufen.

Da werden wir wahrscheinlich mit 2 defensiven Mittelfeldspielern spielen, denn ich denke nicht dass Hattenberger oder Blanchard auf der Bank sitzen.

Edited by Sensi Milla

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach Thomas Krammer unterschrieb am Mittwoch mit Matthias Hattenberger ein weiterer Spieler bei der Wiener Austria. Der Kapitän von Wacker Innsbruck erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag (mit Option auf ein weiteres Jahr).

Der 29-jährige nach seinem Transfer zu den Violetten: „Der Wechsel zur Wiener Austria ist eine große Chance für mich. Ich denke, für meine persönliche Entwicklung war es der richtige Schritt, auch weil wir kommende Saison im internationalen Geschäft dabei sind. Mir persönlich ist sehr wichtig, dass die Austria ein echter Traditionsverein mit einem sehr professionellen Umfeld ist. Dass man sich hier sehr um mich bemüht hat und meine Qualitäten schätzt, hat mir die Entscheidung erleichtert.“

Die konkreten Vorstellungen, weshalb die sportliche Führungsetage der Veilchen den Innsbrucker-Leistungsträger unbedingt verpflichten wollte, war für Hattenberger ausschlaggebend für den Wechsel nach Wien: „Ich bin ein Spieler, der sehr hart für das Team arbeitet und dafür wurde ich geholt.“

General Manager Thomas Parits hält große Stücke auf den defensiven Mittelfeldspieler: „Matthias Hattenberger wird uns mit seiner Zweikampfstärke im Zentrum wirklich verstärken. Mit dem Kopf ist er auch bei Standardsituationen sehr torgefährlich.“ Der großgewachsene Tiroler spielt in den Überlegungen von General Managers Thomas Parits und Trainer Karl Daxbacher eine zentrale Rolle, wie Parits bestätigt: „Hattenberger zählte in Innsbruck zu den absoluten Führungsspielern, war Kapitän der Mannschaft und hat eine starke Saison hinter sich. Nach unseren Gesprächen denke ich, dass er auch charakterlich sehr gut zu uns passt.“

Der Ex-Kapitän von Wacker Innsbruck brachte es in seiner bisherigen Karriere in 68 Meisterschaftsspielen auf neun Treffer. Sein Vater Roland Hattenberger spielte übrigens in den 70er Jahren mit General Manager Thomas Parits lange Zeit gemeinsam in der österreichischen Nationalmannschaft.

quelle: offizielle

Share this post


Link to post
Share on other sites

pffff, ist der nicht zu alt fuer die amateure? bin schon gespannt, wann die ersten verpflichtungen fuer die kampfmannschaft bekannt gegeben werden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das deutet dann doch darauf hin, dass Daxbacher mit zwei DM spielen will, zumindest mehr oder weniger regelmäßig. Auch bei dem Transfer die Frage: Gibt es niemanden bei den Amateuren, der für diese Postition in Frage kommen würde?

Share this post


Link to post
Share on other sites

kampfstark ist er, kopfballstark auch. kicken kann er nicht.

Also ein klassischer österreichischer Innenverteidiger :(

Ich hoffe, da kommen noch ansprechendere Wechsel. Sicher in brauchbarer Kaderspieler. Verstärkung? Nein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann irgendwann mal irgendwer den ganzen Spielern folgenden Satz aus dem Kopf streichen

Mir persönlich ist sehr wichtig, dass DER VEREIN XYZ ein echter Traditionsverein mit einem sehr professionellen Umfeld ist.

die Grünen glauben vielleicht gerne weiterhin an so einen Schmarn... aber pf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haselberger...aber erst in eine paar Jahren. Der sehr junge Freitag spielt auch meist defensives Mittelfeld wenn ich mich nicht täusche. Ich denke wir haben eine ganz gute Mischung aus Routiniers und jungen Spielern (solange uns nicht noch welche verlassen).

Hattenberger ist ein kampfstarker Spieler, der die anderen antreiben kann. Außerdem ist er kopfballstark, Österreicher und ablösefrei. Guter und vor allem wohl gehaltsmäßig billiger Ersatz für Radomski und XL.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt gehts aber schnell^^ Gestern dachte ich mir noch immer keine Neuzugänge

und heute gleich 2 :augenbrauen: Naja, hoffentlich heisst das ned das wir mit

2 DM´s spielen aber kann auch sein das wir ein 4-3-3 spielen werden mit 2

Zweikampfstarken Mittelfeldspielern, einen Spielmachar,2 schnelle Flügelstürmer

und einen Kopfballstarken in der Mitte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wollen wir mit diesem Typen einmal berühren spielen? Vielleicht anschiessen? :confused:

hat beim polster ja auch geklappt!! :feier:

@ transfer.. herzlich willkommen beim geilsten club der welt. ich laß mich gern davon überezuegen, dass er eigentlich mehr drauf hat als bei wacker (denn die leistung dort war mmn nicht extrem berauschend)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...