Jump to content
Berti

Hannes "Haune" Aigner...

182 posts in this topic

Recommended Posts

Ich glaube der Haune könnt uns zum Meister schiessen, danach 3 Stunden mim Martinovic beim Würstelstand feiern und plaudern, ihm drei bier zahlen usw. würde das nix ändern...

Der Martinovic ist einfach kontra Haune und pro junge wilde Österreicher.

So ist das halt!

Aber ihr wissts eh... bist a Tirola, bist a Mensch... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

8P

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

THIS IS WAHNSINN!!!!!

Oder meinst du das etwa ernst? :wos?:

Der Aigner is ein wirklich netter Kerl und ein Kämpfer aber fusballerisch sind im der Okotie und der Lafata weit, weit vorraus. Der Lafata hat die letzten paar Spielen gezeigt was er kann, als mal ihn 1.) endlich mal ran gelassen hat und 2.) ran lassen hat müssen weil der Kuljic verletzt war.

Und der Okotie is jetzt grad mal in den A-Kader gekommen. Er hat auch noch nicht annähernd soviele Minuten gespielt wie der Haunne.

Aigner in der MS: 805 Minuten/ 2 Tore

Okotie in der MS: 231 Minuten/ 0 Tore

Lafata in der MS: 551 Minuten/ 2 Tore

Aigner hat also durchschnittlich alle 402 Minuten ein Tor und der Lafata alle 225 Minuten ein Tor erzielt. Und Lafata/Okotie haben zusammen 782 MS-Minuten auf dem Buckel, der Haunne alleine 805 Minuten.

Übrigens: Der Lafata hat den besten Torschnitt pro gespielten Minuten weil der Kuljic hat in 1776 Minuten 7 Tore erzielt also einen Wert von 253 Minuten für ein Tor.

Na logo mein ich das ernst!

Es stimmt schon dass der Lafata eine gute Serie hat nur sollte man bei einem Spieler nicht nur an seine letzten paar Spiele denken!Es würd mich freuen wenn ihm endlich der Knoten aufgehen würde...Trotzdem,zumindest bis jetzt hat Lafata alles in allem betrachtet als Stürmer enttäuscht.

Denk an die 2006/07 Saison zurück, da hat der Aigner konstante Leistungen im Vergleich zum "Tschechischen Teamtstürmer" gebracht, hat ihn durch gute Leistungen oftmals auf die Bank verwiesen. Da hat er sogar alle 160 Minuten ein Tor gemacht und der Lafata alle 315(weil du mit solcherlei Statistiken argumentiert hast...)

Und bitte hör mit dem Okotie auf. Einer, der sich nicht einmal bei den Amateuren richtig durchgesetzt hat und nach der U-20 WM mit Uncle Frank im Rücken Einsätze in der Kampfmannschaft vehement fordert...8P

Edited by DerDodl

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Nachtschicht würde Hannes Aigner nicht einmal auffallen, er schaut ein bissl wie die Proleten dort aus.

Warum ist dieser Aigner eigentlich sovielen Leute sympathisch, habt ihr euch alle schon mal mit ihm unterhalten?

Ich habe mich einmal mit ihm unterhalten und da hat er gemeint dass ihn die U-20 WM nicht interessiert und er jetzt duschen geht...

Das war damals nach dem Spiel Austria gegen LASK und er hat sich als einziger österreichischer Spieler beider Mannschaften nicht das U-20 Match angeschaut. Das sagt schon alles über ihn aus.

Darf ich dir mal das Interview mit Joachim Standfest nahelegen. Der interessiert sich privat überhaupt nicht für Fussball, trotz Premiere.

Fast die ganze Westtribüne hat sich gleich nach dem Spiel geschlichen....

Wohl ins nächste Wirtshaus... :finger:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf ich dir mal das Interview mit Joachim Standfest nahelegen. Der interessiert sich privat überhaupt nicht für Fussball, trotz Premiere.

Das hab ich auch gesehn... irgendwie macht mir diese Aussage vom Jogibär angst!

Share this post


Link to post
Share on other sites

steht berufsbedingt eh lange genug am platz, wozu dann den rest auch noch mit fußball verbringen? noch dazu wo er ja familie hat.

Ja aber sich für gar keine andere Liga oder Mannschaft zu Interessieren??

Share this post


Link to post
Share on other sites

8P

Na logo mein ich das ernst!

Es stimmt schon dass der Lafata eine gute Serie hat nur sollte man bei einem Spieler nicht nur an seine letzten paar Spiele denken!Es würd mich freuen wenn ihm endlich der Knoten aufgehen würde...Trotzdem,zumindest bis jetzt hat Lafata alles in allem betrachtet als Stürmer enttäuscht.

Denk an die 2006/07 Saison zurück, da hat der Aigner konstante Leistungen im Vergleich zum "Tschechischen Teamtstürmer" gebracht, hat ihn durch gute Leistungen oftmals auf die Bank verwiesen. Da hat er sogar alle 160 Minuten ein Tor gemacht und der Lafata alle 315(weil du mit solcherlei Statistiken argumentiert hast...)

Und bitte hör mit dem Okotie auf. Einer, der sich nicht einmal bei den Amateuren richtig durchgesetzt hat und nach der U-20 WM mit Uncle Frank im Rücken Einsätze in der Kampfmannschaft vehement fordert...8P

Es sagt ja niemand das der Haunne vorige Saison nicht überrascht hätte. Ich war froh das er getroffen hat nur war das vorige Sasion. Heuer hat er leider genau DAS gezeigt was ich mir, und viele andere wohl auch, von ihm erwarten haben.

Und das der Lafata bisher nocht nicht das gezeigt hat was man von ihm erwartet ist auch klar. Nur hat er in dieser Saison ersten genau in der Vorbereitung, als es plötzlich gut gelaufen ist, ein sehr ärgerliche Verletzung und dann wurde er ofr nicht berücksichtigt ohne erkennbare Gründe. Zum Schluss der Herbstsaion, als der Kuljic verletzt war und man plörtlich gezwungen war den Lafata aufzustellen, hat er seine Leistung gebracht und auch Tore. Er hat gleich viele Tore erzielt wie der Hannu mit aber der Hälfter von Aigner`s Einsatzminuten.

Und sein wir uns ehrlich, allein schon vom hinschauen merkt man doch deutlich den Unterschied zwischen Lafata und Aigner. Was der Aigner für Bälle verstolpert is echt oft zum auszucken. :[

Und wegen dem Okotie:

Der Okotie hat heuer 6 Tore in der Red Zack gemacht und das nur in der halben Herbstsaison. Is nicht so schlecht für jemanden der seit einem Jahr ohne Pause und Urlaub durchspielt und desöfteren sogar Amas und KM spielen musste und im Sommer nicht bei der Saisonvorbereitung dabei war mMn.

Einfach mal ein paar mal spielen lassen. Im Herbst als er dann ein paar mal ran durfte war leider die Mannschaft nicht mehr so recht intakt und dann hat es ein Stürmer doppelt, ein junger Stürmer sogar dreifach schwer. Wenn er es nicht bringt werden wir es früh genug sehen.

Einfach spielen lassen und ned immer den Aigner vorziehen wie es leider desöfteren passiert ist in dieser Saison.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Interview von Standfest auf der Austria-Homepage hat mich auch sehr gewundert. Es gibt wahrscheinlich weltweit wenige Fußballprofis die sich für keine EM, WM oder die Champions League interessieren. Die Fußballer die ich persönlich kenne, verfolgen alle privat sehr viele Spiele im Fernsehen. Wenn man sich dazu entscheidet Fußballprofi zu werden ist man normalerweise ein Fußballverrückter oder zumindest sehr fußballinteressiert.

Bei Standfest hatte ich sowieso schon immer das Gefühl dass der immer schon über wenig Talent verfügt hat und sich einfach nur durch seinen enormen Ehrgeiz durchgesetzt hat.

Genauso schockiert hat mich damals die Aussage vom Standfest bezüglich einem Nationalteamtestspiel im Sommer. Wo er gemeint hat das er lieber auf Urlaub wäre, oder irgendwie so in der Richtung, ich weiß es leider nicht mehr genau.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@martinovic

ja und was ist dabei??? warum sollte sich standfest im tv jedes fussballspiel anschauen? glaubst du das macht okotie???

für dich gibts nur deine habschis bei der akademie, spielen doch eh jetzt beide bundesliga, deine hawara, der madl und der okotie, was willst du mehr?

für madl ist derzeit kein platz bei schiemer, ertl und bak, oder willst mit 2 20 jährigen hinten spielen? das macht kein verein der welt, überall spielt im zentrum zumindest ein sehr routinierter mann, ausser es handelt sich um absolute ausnahmekönner, selbst da bekommt ein alter erfahrener den vorzug.

siehe real, da spielt cannavaro fast immer und pepe oder sergio ramos sitzen auf der bank oder spielen eben nicht im zentrum....

und bak hat klasse und bringt mit ausnahme ein paar aussetzer am anfangs uper leistungen, charakterschwäche einem mann wie bak vorzuwerfen ist ja wohl eine frechheit, bak ist ein super typ, das sagen alle, vom zellhofer bishin zum schiemer...

Okotie hat doch zuletzt eh viel gespielt, er hat sich etzt bei den Stürmern etabliert bei uns, was willst du mehr? stammplatz für 0 tore bisher?

Aigner spielt soviel weil wir immer so viele verletzte haben, sind alle fit hat er doch eh kein leiberl, und als kaderspieler ist er gut genug, genauso wie ein troyansky zum beispiel.

Für die U-20 Wm hab ich mich auch überhaupt nicht interessiert und die leistung war auch nicht toll für mich, erstens hatten wir leichte gegner und zweitens spielen die wirklich guten spieler in diesem alter ohnehin nicht mehr bei so pimperl nachwuchsturnieren... darum sagt das genau nüsse aus, und wieviele es aus diesem team bnisher in der bundesliga geschafft haben sieht man eh. Prödl, sonst weit und breit keiner mit guten leistungen in liga 1, madl spielt jetzt brav mit aber bei innsbruck kann man auch nur gut ausschauen, da sich dort keiner mehr irgendwas erwartet hat. die meisten sind aber irgendwo versumpert....

und aigner nachtschicht-prolet? 8P hast du scon mal den okotie beim weggehen gesehen? solltest mal ausschau in wiener innenstadtlokalen nach einem auf ghetto-gangsta machenden größeren bub der kraftausdrücke von sich gibt halten. aber vermutlich verstehen wir unter dem begriff prolet was unterschiedliches.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...