Jump to content
santiago_chile

Rapid reagiert auf Krawalle mit Stadionverboten

308 posts in this topic

Recommended Posts

Wie es aber aussieht, bewirken Stadionverbote genau das Gegenteil, sie erhöhen die Zahl der Ausschreitungen. Warum? Zum einen steigt die Abneigung gegen die Staatsgewalt, Bundesliga usw. und zum anderen wird der Dialog zwischen Fans und Verein immer mehr zerstört. Und das ist nicht nur eine Theorie, sondern wird auch durch die Vorfälle der letzten Monate (der nächsten Wochen?) bewiesen.

Heute gibt es praktisch in jedem europäischen Land Stadionverbote, auch in den Regionen wos vermutlich heftiger zugeht (Polen, Balkan..). Dort gibts sogar viel mehr Stadionverbote, aber was hats gebracht? Der Verein versucht den Fans das Leben schwer zu machen, die Polizei drischt auf alles hin was sich bewegt und die Fans wüten im ganzen Land. Nicht mehr lang und wir haben auch solche Zustände, und erst dann werdet ihr sehn, was richtige Straßenschlachten sind.

Den Dialog zerstören die "Fans" aber zum Teil auch selbst. Man stelle sich vor vorm Block West hinge nicht ein "Freiheit für die Jungs"-Transparent, sondern eins auf dem geschrieben steht: "Rapid steht für Liebe und für Emotionen, aber nicht für Gewalt!". Das wäre ein deutliches Zeichen dafür, dass man sich von den Gewalttätern abgrenzt und damit nichts zu tun haben will. Warum gibt es aber so ein Transparent nicht? Es gibt ja sonst auch für/gegen fast alles ein Transparent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Dialog zerstören die "Fans" aber zum Teil auch selbst. Man stelle sich vor vorm Block West hinge nicht ein "Freiheit für die Jungs"-Transparent, sondern eins auf dem geschrieben steht: "Rapid steht für Liebe und für Emotionen, aber nicht für Gewalt!". Das wäre ein deutliches Zeichen dafür, dass man sich von den Gewalttätern abgrenzt und damit nichts zu tun haben will. Warum gibt es aber so ein Transparent nicht? Es gibt ja sonst auch für/gegen fast alles ein Transparent.

Weil Ultras zum Großteil nicht gegen Gewalt sind. Wurde ja in dem Thread schon oft genug angesprochen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute gibt es praktisch in jedem europäischen Land Stadionverbote, auch in den Regionen wos vermutlich heftiger zugeht (Polen, Balkan..). Dort gibts sogar viel mehr Stadionverbote, aber was hats gebracht? Der Verein versucht den Fans das Leben schwer zu machen, die Polizei drischt auf alles hin was sich bewegt und die Fans wüten im ganzen Land. Nicht mehr lang und wir haben auch solche Zustände, und erst dann werdet ihr sehn, was richtige Straßenschlachten sind.

Man kann Österreich sicher nicht mit Ländern wie Polen oder gar dem Balkan vergleichen!

Da gehts auch viel um soziokulturelle Probleme, die Aggressionen verursachen und dann eben im Stadion ausgelassen werden.

Österreich ist eines der reichsten Länder Europas da gibts nicht soviele "Unzufriedene" wie in Polen das noch lange nicht seine kommunistische Ära verkraftet hat und am Balkan war vor nicht allzu langer Zeit noch Krieg.

Und es sind halt meistens diejenigen die es im Leben nicht leicht haben, zB gibts in Deutschland in gewissen Regionen wie zB München nicht so extreme Scharmützel wie in den sog. "vergessenen Regionen" wie Ostdeutschland oder auch der Ruhrpott.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann Österreich sicher nicht mit Ländern wie Polen oder gar dem Balkan vergleichen!

Da gehts auch viel um soziokulturelle Probleme, die Aggressionen verursachen und dann eben im Stadion ausgelassen werden.

Österreich ist eines der reichsten Länder Europas da gibts nicht soviele "Unzufriedene" wie in Polen das noch lange nicht seine kommunistische Ära verkraftet hat und am Balkan war vor nicht allzu langer Zeit noch Krieg.

Und es sind halt meistens diejenigen die es im Leben nicht leicht haben, zB gibts in Deutschland in gewissen Regionen wie zB München nicht so extreme Scharmützel wie in den sog. "vergessenen Regionen" wie Ostdeutschland oder auch der Ruhrpott.

Sicherlich ist das ein Faktor, aber die besten Gegenbeispiele sind Bergamo oder Verona. Die haben auch alles zerlegt obwohl der Wohlstand in diesen Städten ziemlich hoch ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

mich hat gerade der andy marek zu diesem thema angerufen als reaktion auf ein email meinerseites.

er hat mir mitgeteilt, dass es ein gewaltiges problem gibt und rapid und die polizei keine antwort hätten. wahrscheinlich wirds so kommen, dass die entwicklung richtung englische umstände gehen wird.

ich habs extrem positiv aufgenommen, dass er mich persönlich angerufen hat und mit mir 15 minuten über das thema geredet hat.

er hat gemeint, dass ich in allen punkten recht habe mit dem mail das ich gesendet hab. spitzen fanbetreuung muss man sagen.

also das find ich doch echt geil - deine email dürfte im ziemlich nahe gegangen sein, oder kennst du ihn vl etwas besser? :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war in Kapfenberg nicht dabei und kann daher nicht beurteilen wie es war...

Aber ich habe es schon x-mal erlebt, das solche Diskussionen im ASB nicht wirklich etwas bringen...

Die meisten leute die sich im Jahr vielleicht 12 mal ein Spiel von Rapid auf der Nord geben, werden den Fanatismus des BLOCK WEST nie verstehen. Einen großen Anteil davon macht der extreme Zusammenhalt aus und die vielen Freundschaften die bestehen. Daher wird man nur wieder enger zusammenrücken.

Es liegt an Rapid den Schaden nicht noch größer zu machen, indem man radikal Stadionverbote verhängt und somit der Fankultur schadet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war in Kapfenberg nicht dabei und kann daher nicht beurteilen wie es war...

Aber ich habe es schon x-mal erlebt, das solche Diskussionen im ASB nicht wirklich etwas bringen...

Die meisten leute die sich im Jahr vielleicht 12 mal ein Spiel von Rapid auf der Nord geben, werden den Fanatismus des BLOCK WEST nie verstehen. Einen großen Anteil davon macht der extreme Zusammenhalt aus und die vielen Freundschaften die bestehen. Daher wird man nur wieder enger zusammenrücken.

Es liegt an Rapid den Schaden nicht noch größer zu machen, indem man radikal Stadionverbote verhängt und somit der Fankultur schadet.

Bitte was hat Rapid Fanatismus mit Gewaltorgien oder Straßenschlachten zu tun?? Wurde schon oft gefragtund nie gabs ne befriedigende Antwort, wird es wohl auch nicht von dir geben.

Rapid soll den schaden nicht grösser machen in Fom von Stadionverboten?? :aaarrrggghhh: WOW das übertrifft wohl alles.

Edited by Jack-Pot

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange sich diese Leute zu Rapid bekennen, ist und bleibt Rapid auch im Spiel.

Lösung dieses Problems habe ich aber keine (warum sollte auch ich eine haben und Marek keine).

Share this post


Link to post
Share on other sites

dass es in kapfenberg eine typische retourkutsche für die staatsgewalt war für die letzten jahre dass kann hier im asb natürlich niemand verstehen!

wo bist denn du angerannt?

köstlich!

die einen streiten noch immer ab, daß rapidler dabei waren, oder nicht angefangen haben, und dann kommst du schwachmat daher!

jaja, die böse staatsgewalt...

haggod, dein posting ist ja mit abstand das dümmste, was ich seit jahren hier im asb gelesen habe!

Edited by teampilot

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war in Kapfenberg nicht dabei und kann daher nicht beurteilen wie es war...

Aber ich habe es schon x-mal erlebt, das solche Diskussionen im ASB nicht wirklich etwas bringen...

Die meisten leute die sich im Jahr vielleicht 12 mal ein Spiel von Rapid auf der Nord geben, werden den Fanatismus des BLOCK WEST nie verstehen. Einen großen Anteil davon macht der extreme Zusammenhalt aus und die vielen Freundschaften die bestehen. Daher wird man nur wieder enger zusammenrücken.

Es liegt an Rapid den Schaden nicht noch größer zu machen, indem man radikal Stadionverbote verhängt und somit der Fankultur schadet.

Ich war ebenso nicht dabei, aber ich gehe zu jedem Heimmatch auf die West und fahre auch manchmal auswärts mit. Auch ich habe viele Freundschaften dort geschlossen und bin ebenso fanatisch. Aber es gibt eben einen Unterschied zwischen Fanatismus und Gewalt. Sollte sich einer von denen daneben benehmen, würde ich mich sofort von diesen Leuten distanzieren. Und ich bin da sicher nicht der EInzige der so denkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch wenns eine unpopuläre "lösung" ist, würde ich es bevorzugen es so zu belassen wie es ist, bevor wir wirklich englische verhältnisse haben, denn ich glaub das will niemand. allein schon wegen den preisen.

sollte man die situation so dahinschwimmen lassen, dann wirds zwar immer wieder kleinere vorfälle geben, aber entgegen der annahme der meisten würde es mmn. nicht ärger werden.

richtig krach gibts wahrscheinlich dann, wenn der verein so hart durchgreift, dass wir wirklich englische verhältnisse haben. angefangen mit sachen wie "west zum sitzen zwingen" usw. außerdem würden bei englischen preisen eine vielzahl der fans mit sicherheit ausbleiben.

geht zwar den meisten gegen den strich, aber ich würds einfach so weiterversuchen. bleibt ja alles einigermaßen im rahmen (keine wöchentliche straßenschlacht, "gröberes" 1x im jahr).

viel spaß beim zerreißen :v:

Share this post


Link to post
Share on other sites

also das find ich doch echt geil - deine email dürfte im ziemlich nahe gegangen sein, oder kennst du ihn vl etwas besser? :super:

nein ich kenn ihn nicht besser. ich war selber ziemlich überrascht, als mein handy geklingelt und sich der hr. marek bei mir gemeldet hat. das nenne ich eine mehr als positive reaktion und auch das gespräch war sehr gut.

trotzallem konnte er keine vernünftige lösung bieten und das hat er auch zugegeben. er meint ala long wären englische verhältnisse nicht zu verhindern. er hat aber dazugesagt, dass auch diese nur das problem verschieben und nicht lösen. das hauptproblem sind einfach diese besagten leute, denen alles egal ist und denen nicht bewusst ist, wie sehr sie rapid schaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also das find ich doch echt geil - deine email dürfte im ziemlich nahe gegangen sein, oder kennst du ihn vl etwas besser? :super:

ich kenn ihn sehr gut - der hat rapid im blut und es geht ihm fix alles nahe, was unserem verein schadet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...