Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
pironi

Austria Wien vs. Rapid Wien 0:0

149 posts in this topic

Recommended Posts

wenn ich mir das spiel anschaue in der zsfg auf sport1 bin ich ja schon fast froh das ich heute verhindert war obwohls mir heute ganzen tag am arsch gangen is das ich ned aufs derby kann...

payer endlich wieder mal der sichere rückhalt den man einfach braucht. der rest der mannschaft zur gänze einfach nur schwach heute was man so sieht/ließt.

a frechheit das für das foul von radomski an den jimmy hoffer ka gelbe gab :hää?deppat?:

naja die nr1 sind und bleiben halt wir in wien :D in der tabelle und auf den rängen sowieso :)

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Handspiel war sehenswert, aber er ist eben kein Maradona! :D

1176483[/snapback]

das auf jeden fall. :D

seine leistung im gesamten war ja grandios, der hat über 90 minuten keinen ball gesehen.

was denkt sich ein verein, wenn er so einen spieler holt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

unglaublich schwaches spiel von beiden seiten... kaum torraumszenen, keine zwingenden chancen, zusammenhängende aktionen, fehlanzeige, fehlpass um fehlpass (unsere außenverteidiger haben keinen einzigen pass zusammengebracht und bei einer ballberührung von garics hat es mich jedesmal gerissen) einfach grauenhaft...

das problem: das niveau wird sich in den nächsten jahren wohl kaum verbessern

die schlechtesten: garics, katzer und EINWALLER

die besten (wenn man das überhaupt sagen kann): payer und hlinka

stimmung: bei lambada ausgezeichnet :super: (vorallem in der halbzeit) ansonsten naja... schon schlechtere auftritte des block west auf der horrgstätten gesehen!

Edited by goalgetter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wichtig war heute das wir nicht so naiv nach vorne spielen und uns blöde Gegentreffer einfangen, das ist gelungen!

Besser als in Schönheit gestorben!

1176417[/snapback]

So is'.

Größtes Manko der letzten Partien klar (und gegen eine Austria, welche die 3 Punkte sicher dringender benötigte, als wir) verbessert. Und mit dem Punkt in Favoriten kann ich unter den gegebenen Umständen bestens leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem das Unspiel am Rasen nicht anzusehen war, wurde der Bierkonsum verstärkt und unsere Runde hatte so auch ihren Spass :holy: Jedenfalls konnten wir die Leute um uns herum besser unterhalten, als die 22 Fussball-"Profis" auf dem Spielfeld :D:clap::support:

Hätte man Hlinka bei der einen Aktion nicht fälschlicherweise zurückgepfiffen, hat man im Fernsehen auch gut gesehen das es kein Abseits war, wäre vielleicht eine gute Chance daraus geworden :raunz:

Ansonsten war Einwallner einfach nur scheisse ... in die Regionalliga mit dem Orsch :finger:

Edited by StoneCold

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ansonsten war Einwallner einfach nur scheisse ... in die Regionalliga mit dem Orsch  :finger:

1176538[/snapback]

Der is nicht mal Regionalliga - tauglich! Der sollt sei Pfeiferl an den Nagel hängen. Fehlentscheidungen auf beiden Seiten, kein Fingerspitzengefühl und noch dazu absolut arrogantes Auftreten. :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich schon die ganze Woche schrieb, hätte ich mit Kincl statt Hoffer das Derby begonnen. Und Garics war wieder eine reine Vorgabe.

Wäre wohl interessanter geworden, wenn ein frischer Hoffer so zur 60 min reingekommt, mit seiner Schnelligkeit, glaub ich, hätte er gegen dann schon müde Austrianer mehr erreicht?!

Rechts brachten wir gar nix zusammen, hatte den Verdacht aber schon ja vorher, dass Kavlak mit Garics zusammen da wenig Akzente nach Vorne setzen wird können.

Die Austria probierte da schon öfters über Garics reinzukommen, durch unser sehr defensives Spiel aber, war selbst wenn Flanken reinkamen von aussen, kaum Gefahr. Daher fand ich es auch richtig, wenn wir so defensiv spielten, glaub kaum das wir einen Punkt gemacht hätten, wenn wir mehr in die Offensive gegangen wären. Denn ich denk, da wären wir über unsere rechte Seite aufgerissen worden.

Find also die Taktik von Georg ganz richtig, nur mit der Anfangsaufstellung bin ich nicht ganz so einverstanden.

Man darf aber auch nicht vergessen (bei Kavlak und Dollinger Kritik), dass es sehr schwer ist, wenn vorne fast keine Anspielstationen sind, weil diese gleich meist von 2 Mann zugedeckt sind.

Ich finde, Dollinger zum Beispiel hat diesmal defensiv gut gearbeitet wie noch nie. Das ist 1000:1 Unterschied, wenn ich da an früher denke bei ihm.

1 Punkt, 3 Punkte bleiben wir vor der Austria, haben nun wieder ein Heimspiel. Bin überzeugt, dass wir uns immer weiter nach oben spielen werden, je länger die MS läuft. Find den Weg ganz richtig, erst mal schaun das wir hinten dicht sind. Das zu Null gibt unserer Abwehr sicher Selbstvertrauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...