Jump to content
Fex

Der ASB-Serienjunkie Thread

17,007 posts in this topic

Recommended Posts

bobby the cat schrieb vor 1 Stunde:

 

"The Blacklist" Staffel 8, Folge 20 gerade geschaut.... die Wahrheit kommt jetzt wohl im wahrsten Sinne des Wortes endlich ans Licht :hupfi:

 

Tatsächlich? Nach all den Staffeln glaub ich's kaum mehr ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
teamjoker53 schrieb vor 19 Stunden:

Nicht unerwartet. Auch nicht ganz unverdient. Vermutlich schade um die Vorlage.

Wenn angebliche 200 Millionen Dollar für 8 Folgen verballert werden und man sich als Zuschauer fragt, wofür die eigentlich investiert wurden, kann man den Drop irgendwie schon nachvollziehen.

ich fand eigentlich vor allem die rückblenden sehr interessant

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kaiser Soße schrieb am 4.6.2021 um 12:49 :

Muss i ma noch geben. Bin derzeit bei David Berkowitz und seiner satanischen Son of Sam Sekte - auch sehr schräg und absolut empfehlenswert.

ich hab sooo viele dieser true crime dokus gesehen und fand die sogar noch am langweiligsten. bei mir ist da nicht wirklich spannung aufgekommen.

ich kann dir aus diesem bereich staircase extrem empfehlen. das schöne ist, dass es zu diesem fall auch noch extrem viel im internet zu lesen gibt. 

und die geschichten rund um das innocence project sind auch äusserst empfehlenswert, vom klassiker making a murderer ganz zu schweigen.

----

ich poste ja nur sehr selten hier, aber eine serie, die es mir total angetan hat, war seven seconds. ein drama rund um einen überführten jugendlichen - korrupte cops, gangs, rassendiskussionen, gerichte mit nicht nchvollziehbaren entscheidungen und juristen, denen es nur ums "gewinnen", nicht um gerechtigkeit, geht.

zwischendurch wars dann und wann ein wenig langwierig, aber in summe eine tolle serie. 

Spoiler

selten wünsch ich mir bei serien ein happy end - aber grad hier, wo ich es mir wünsche, dann *das*. 

eigentlich wäre alles für eine zweite staffel angerichtet, immerhin müssen di angelo & co noch für den mord an dem mädchen überführt werden. :augenbrauen:

 

Edited by menasche

Share this post


Link to post
Share on other sites

Move to Heaven S01

Wahrscheinlich eine der schönsten und großartigsten Serien des Jahres. Und eine, die leider ziemlich unter dem Radar fliegt. Was die Netflix Asia da rausgehauen hat verdient jedoch größten Respekt. Han Geu-rus Asperger gepaart mit seinem Sherlock Holmes’schen Deduktivismus, die Hintergrundgeschichten, die sich langsam entblättern und vor allem der respektvolle Umgang mit dem Tod, den Verstorbenen und den Hinterbliebenen… dazu noch die tollen Charaktere und der ebenso tolle Soundtrack… ich bin sehr beeindruckt und angetan.

Utopia S01+S02 (UK Original Version)

Im Vergleich zum US-Remake hat das Original ein knackigeres und weniger verworrenes Storytelling, weniger comichafte Charakterzeichnungen und nicht diesen fast schon überbordenden Zynismus, der beim Remake eher Effekthascherei ist als dass er tatsächlich der Geschichte gut tut. Die US-Version war zwar sehr unterhaltsam, aber die bessere – und auch visuell schönere – Serie ist in meinen Augen das UK-Original. Auch weil der Verschwörungsplot ernster verfolgt wird und es hier eine zweite Staffel gibt, in der dieser auch weitergeführt wird. Was die Serie aber leider dennoch nicht vor der Absetzung bewahrt hat.

Sweet Tooth S01

Beschrieben als „Bambi meets Mad Max“, aber ich hätte Mad Max eher mit „The Last of Us“ oder „Mutant: Year Zero“ getauscht. Anyway… im Großen und Ganzen sehr süß, vor allem Gus ist an Niedlichkeit kaum zu überbieten. Abgesehen davon ist es halt wieder mal ein Dystopie-Setting mit Pandemie – aber ein gut gemachtes. Wenn Warner Bros., RDJ & Co. die Geschichte jedoch fertig erzählen wollen, sollten sie besser schon mit der zweiten Staffel anfangen zu drehen, da Convery kurz vor der Pubertät steht und er in einem Jahr vermutlich nicht mehr so kindlich sein wird. (Wieso die Serie nicht WB-hausintern blieb, versteh ich ohnehin nicht. Jetzt muss man dafür wohl erst das Go von Netflix abwarten.)

Edited by teamjoker53

Share this post


Link to post
Share on other sites

The Trials of Gabriel Fernandez (Netflix 2020)

Jetzt habe ich endlich die Zeit gefunden und die Doku in 3 Tagen durchgezogen. Habe von dem Fall zuerst 2018 oder so gelesen und war schockiert. Wie schon bei American Murder gesagt, eigentlich bin ich eher ein harter abgestumpfter Knochen was True Crime betrifft aber was bitte ist das?

Das ist menschlicher Abschaum, schwere Kindheit hin oder her, wenn ich mein Kind nicht liebe, gebe ich es zumindest zu Verwandten die das tun. Die Mutter und der Stiefvater sind das Böse in Person, unglaublich. Gabriel Fernandez muss ein unglaublich zäher und bedingungslos liebender kleiner Mensch gewesen sein, anders kann ich mir nicht erklären wie man so lange durchhalten kann ohne dabei nicht selbst zum Elternmörder zu werden. Die Sozialarbeiter kommen mir zu billig weg, der eine meint am Ende er hat nichts verbrochen, die alte Schachtel will auch ihr Gewissen beruhigen und redet sich ein keine Schuld zu haben. 

Gefühlt habe ich mich nach Folge 1 schon so

source.gif

Offensichtlich gibt es aber weitere Fälle wo weggesehen wurde, Stichwort Antony Avalos und Noah Cuatro. Aber bei uns gab es mit Kampusch und Fritzl ja auch ähnliches. 

Fazit: Der Mensch ist die größte Plage auf der Welt. Dieser Fall wird mich wohl noch länger beschäftigen und ich bin einmal mehr froh so wundervolle Zwillinge zu haben die meine Frau und mich lieben und wir sie. 

Edited by quaiz

Share this post


Link to post
Share on other sites
quaiz schrieb vor 9 Stunden:

The Trials of Gabriel Fernandez (Netflix 2020)

Jetzt habe ich endlich die Zeit gefunden und die Doku in 3 Tagen durchgezogen. Habe von dem Fall zuerst 2018 oder so gelesen und war schockiert. Wie schon bei American Murder gesagt, eigentlich bin ich eher ein harter abgestumpfter Knochen was True Crime betrifft aber was bitte ist das?

Das ist menschlicher Abschaum, schwere Kindheit hin oder her, wenn ich mein Kind nicht liebe, gebe ich es zumindest zu Verwandten die das tun. Die Mutter und der Stiefvater sind das Böse in Person, unglaublich. Gabriel Fernandez muss ein unglaublich zäher und bedingungslos liebender kleiner Mensch gewesen sein, anders kann ich mir nicht erklären wie man so lange durchhalten kann ohne dabei nicht selbst zum Elternmörder zu werden. Die Sozialarbeiter kommen mir zu billig weg, der eine meint am Ende er hat nichts verbrochen, die alte Schachtel will auch ihr Gewissen beruhigen und redet sich ein keine Schuld zu haben. 

Gefühlt habe ich mich nach Folge 1 schon so

source.gif

Offensichtlich gibt es aber weitere Fälle wo weggesehen wurde, Stichwort Antony Avalos und Noah Cuatro. Aber bei uns gab es mit Kampusch und Fritzl ja auch ähnliches. 

Fazit: Der Mensch ist die größte Plage auf der Welt. Dieser Fall wird mich wohl noch länger beschäftigen und ich bin einmal mehr froh so wundervolle Zwillinge zu haben die meine Frau und mich lieben und wir sie. 

Nach der Doku hab ich sehr schlecht geschlafen, unfassbar......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon jemand bei "Vincenzo" (Netflix) reingesehen? @teamjoker53  ?

Da ich in letzter Zeit wieder mehr asiatische und v.a. koreanische Filme (erneut) gesehen hab, bin ich irgendwie über diese Serie gestolpert.

Die Laufzeit der Folgen (20 in Summe) ist etwas heftig, unter einer Stunde gibt's da glaub ich keine.

Hab daher auch erst 3 Folgen gesehen, nach der ersten Folge war ich mir nicht ganz sicher, ob ich weiterschau, schön langsam gefällt's mir aber.

Der Mix aus Action/Thriller, (schwarzem) Humor (tlw. sogar Slapstick) und Drama ist auf jeden Fall... interessant.
Kritiken sind großteils ja auch sehr gut.

Gibt's aber nur in OV.

 

Edited by Jorly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...