Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

menasche

Members
  • Content Count

    5,797
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About menasche

  • Rank
    Postinho
  • Birthday 09/11/1986

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RBS

Recent Profile Visitors

21,761 profile views
  1. also über mangelndes spielglück können wir uns nichts beschweren. aber man nimmt, was man kriegt wirken jetzt aich aktiver und motivierter.
  2. mit kristensen und wöber auf den aussenposten ists halt einfach schwer. da ist überhaupt kein offensivdrang zu spüren.
  3. puh, also bisher ist das sehr magere kost. schwächste halbzeit der saison bisher.
  4. war eine sehr gute folge. die staffel präsentiert sich schon ein wenig im neuen gewand, mir gefällt die aktuelle richtung.
  5. zumindest gab es - neben dem unsäglichen bottas vorfall in österreich 2017 - einen ähnlichen vorfall mit sainz in österreich, der ebenfalls nicht gestraft wurde. und was der liebe ernst hausleitner während des kommentierens mal wieder verschwiegen hat, ist der zusatz im reglement: nämlich dass die entscheidung, ob es ein fehlstart ist oder nicht, einzig und alleine von den sensoren abhängig ist, deren toleranzgrenzen geprüft, genormt und für alle gleich sind. persönlich finde ich dennoch, dass es hier einfach eine "zero tolerance" grenze geben sollte, damit es für den zuseher nachvollziehbar ist. die strafen solcher fehlstarts (wenn offensichtlich kein vorteil daraus gezogen wurde) müssen dann ja nicht so hoch ausfallen, denn in der regel ist ein fehlstart sowieso eine bürde. da nochmals eine durchfahrtsstrafe (!) draufzulegen, wie geschehen bei kimi in sotschi, halte ich für völlig maßlos. 5 sekunden zeitstrafe tuns auch.
  6. der taifun hat der fia offenbar endgültig den rest gegeben. https://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-259201-formel-1-japan-verwirrung-um-rennergebnis-zu-frueh-abgewunken/
  7. tja ^^ aber verstehen kann ich den stopp von hamilton wirklich nicht. 10 runden und 10 bzw 18 sekunden vorsprung.... never ever hätt der das noch hergegeben.
  8. fix wird der nicht mehr stoppen und der bottas schaut dann wieder blöd aus der wäsche. die rundenzeiten von hamilton sind sehr gut, wieso sollte er also?!
  9. ich warte auf die rechtfertigung, weshalb vettel keine strafe bekommt. vermutlich hats der sensor nicht registriert, wie damals bei bottas. sollten sich einen neuen zulieferer suchen. ... und zum drüberstreuen auch noch ein orsch stop. ferrari at its best.
  10. sorry, aber das ist doch eohl ein witz. zuerst meldrn sie, dass lec/ver nicht untersucht wird, jetzt schon. mMn. klare schuld von leclerc. und vettel mit dem fehlstart... ferrari und fahrer stehen sich wirklich immer selbst im weg. ein wahnsinn.
  11. schade, dass wir noch keine AG sind.
  12. na wenn es sich so anfühlt, bin ich wohl ab morgen fan der austria.
×
×
  • Create New...