Jump to content
Hutz

Zukunft von Ivanschitz

2,250 posts in this topic

Recommended Posts

mehr zu diesem thema wird man wohl erst morgen bei talk & tore erfahren, wo peter schöttel zu gast sein wird. bin schon unheimlich gespannt darauf, ich kann und will es einfach nicht glauben, dass uns ivanschitz richtung salzburg verlässt, aber was ist schon unmöglich wenn man einen verein wie red bull in der liga hat?

Edited by Zehner

Share this post


Link to post
Share on other sites

mehr zu diesem thema wird man wohl erst morgen bei talk & tore erfahren, wo peter schöttel zu gast sein wird. bin schon unheimlich gespannt darauf, ich kann und will es einfach nicht glauben, dass uns ivanschitz richtung salzburg verlässt, aber was ist schon unmöglich wenn man einen verein wie red bull in der liga hat?

905534[/snapback]

Ich glaub, Peter Schöttel gibt dem Andy nicht her für Salzburg.

Für uns ist es wichtig, wieder in die CL Quali zu kommen, da ist dann, falls wir uns wieder qualifizieren können, 10 Mille drinnen. Warum sollen wir Andy um 2 Mille verkaufen, wir sind nicht GAK oder Sturm, die jeden Cent brauchen.

Ich glaube, wir können Salzburg diese Saison sicher noch hinter uns lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mehr zu diesem thema wird man wohl erst morgen bei talk & tore erfahren, wo peter schöttel zu gast sein wird. bin schon unheimlich gespannt darauf, ich kann und will es einfach nicht glauben, dass uns ivanschitz richtung salzburg verlässt, aber was ist schon unmöglich wenn man einen verein wie red bull in der liga hat?

905534[/snapback]

was schöttel erzählen wird?

na bla, bla und es ist noch nix oder öhm ja bla und bla bla

ivanschitz ist weg... recht hat er, der club will nix ins team investieren? dann hat das team auch keine perspektiven.

und er will ins ausland und das wird nur über den EC gehen und bei RBS hat er die besten chance. oder glaubst das wir mit martinez und garics im MF and die spitze europas stürmen?

das schöttel unfähiger ist als ich ihn jemals bezeichnete zeigt sich beim vertrag vom ivan. 1 mio. für den besten und talentiertesten österreichischen fussballer unter 25. und das beste, das alle beste ist ja, ivanschitz selbst bekommt die gleiche summe sozusagen als belohnung das er zum "direkten konkurenten" geht.

herrschaften ich hoffe ihr habt dieses jahr genossen, denn die nächsten jahre schauen dunkel aus.

die million wird wie die vielen, vielen millionen in der ära edlinger einfach verschwinden und nahc paar monaten redet sowieso kein mensch davon.

im endeffekt wird das geld weg sein, nichts ist geschehen und edlinger übergibt den club gerademal schuldenfrei.

desto länger dieser unfähige präsi und sportmanager bleibt, desto mehr schadet es unseren club.

ich bin 100% sicher das kein adiquater ersatz kommen wird, weder für hofmann noch für ivanschitz. unser katastrophen-rudi wird wieder seine unnötige papn aufmachen und uns was vom jungen weg erzählen und kavlak aufbauen und kader zu groß usw.. für was die million ist wird natürlich verschwiegen und wo sie hinkommt sowieso.

als ich schon hörte das schöttel den kader runterreduzieren will, hätte ich nie gedacht das er dabei hofmann UND ivanschitz abgibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub, Peter Schöttel gibt dem Andy nicht her für Salzburg.

Für  uns ist es wichtig, wieder in die CL Quali zu kommen, da ist dann, falls wir uns wieder qualifizieren können, 10 Mille drinnen. Warum sollen wir Andy um 2 Mille verkaufen, wir sind nicht GAK oder Sturm, die jeden Cent brauchen.

Ich glaube, wir können Salzburg diese Saison sicher noch hinter uns lassen.

905541[/snapback]

was redest denn du für einen blödsinn?

warum? weil wir einen ivanschitz nicht um jeden preis halten werden können. was soll denn dein peterle mit andi machen? na du bleibst und spüst, na der wird sich reinhaun.

ausserdem hält edlinger keine reisende auf.

ausserdem bekommt rapid nur 1 million, die andere bekommt der andy als handgeld für sein handtäschen

jaja wir haben ja weit vorsprung auf salzburg. wird sicher reichen, wenn wir ohne ivanschitz und hofmann spielen. verstärkung kommt nicht.

pasching und gak werden sich ec ausmachen und die unnötigen vom verteilerkreis + die dosenpartie den meistertitel. und rapid schaut dann wieder im fernsehn zu. :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

herrschaften ich hoffe ihr habt dieses jahr genossen, denn die nächsten jahre schauen dunkel aus.

905548[/snapback]

:laugh:

Der kommt in meine "Zwischenablage" und wenn wir wieder CL-Quali spielen - in meine Signatur!

GWM forever! :v: Du Held!

Schöttel ist der Kopf der ganzen Bande... vergessts des NIE! :evil: :scorer: :totengraeber:

Stan a.k.a. Churtl for Stronach' Tigers! a.k.a Der Ketzer der Dosen Mafia!

Share this post


Link to post
Share on other sites

herrschaften ich hoffe ihr habt dieses jahr genossen, denn die nächsten jahre schauen dunkel aus.

905548[/snapback]

Nur weil sie dir den Strom abgedreht haben, heisst das noch lange nicht, dies gilt für alle hier :laugh:

Ich bin froh das wir Schöttel als Sportmanager haben und bla bla bla ist mehr deine Plattform

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin 100% sicher das kein adiquater ersatz kommen wird, weder für hofmann noch für ivanschitz. unser katastrophen-rudi wird wieder seine unnötige papn aufmachen und uns was vom jungen weg erzählen und kavlak aufbauen und kader zu groß usw..

Sei mir nicht bös, ich bin normal echt keiner, der persönlich wird, aber was du von dir gibst, ist absoluter Bullshit.

Wir haben in der Ära Edlinger/Schöttel die größten Erfolge seit 10 Jahren gefeiert, die du selbst in deiner Sig und sonstwo feierst, obwohl du in der Entstehung dieser Erfolge ständig alles schlechtgeredet und kritisiert hast.

Heute passiert das Gleiche, Ivanschitz ist noch nicht mal annähernd weg und du erzählst uns allen schon von den dunklen Jahren, die folgen werden, wenn nichts in die Mannschaft investiert wird. Du hattest im letzten Jahr kein einziges Mal recht und auch diesmal sind deine Weltverschwörungsprognosen des heruntergewirtschafteten und sportlich erfolglosen Vereins aus der Luft gegriffen und werden sich wieder einmal nicht bewahrheiten.

Kritik schön und gut, aber was du machst ist destruktiv, unfundiert und von deinen Rechtschreib-Qualitäten fang ich erst gar nicht an.

Das wollte ich nur endlich einmal loswerden, viel Spaß beim Weitersudern! :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Besser Salzburg als Ausland!

Da bleibt er der Liga erhalten, und vor allem, es gibt keine Ausstiegsklausel, und Rapid kann verlangen was man will(unter 6,7 Mio tät ich einen Ivan NIE hergeben.)

:wos?:

Ivanschitz stagniert in Österreich. Und das jetzt schon längere Zeit.

Und wie ich das mit den 6-7 Mille gelesen hab, habe ich sowieso gleich nen Schlaganfall bekommen. :hää?deppat?:

Du musst froh sein, wenn Dir ein ausländischer Klub 2 Mille für einen aus Österreich zahlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

was redest denn du für einen blödsinn?

warum? weil wir einen ivanschitz nicht um jeden preis halten werden können. was soll denn dein peterle mit andi machen? na du bleibst und spüst, na der wird sich reinhaun.

ausserdem hält edlinger keine reisende auf.

ausserdem bekommt rapid nur 1 million, die andere bekommt der andy als handgeld für sein handtäschen

jaja wir haben ja weit vorsprung auf salzburg. wird sicher reichen, wenn wir ohne ivanschitz und hofmann spielen. verstärkung kommt nicht.

pasching und gak werden sich ec ausmachen und die unnötigen vom verteilerkreis + die dosenpartie den meistertitel. und rapid schaut dann wieder im fernsehn zu.  :super:

905550[/snapback]

gibs zu du bis in wirklichkeit der jara churtl!! du hast es nicht geschafft uns den meistertitel zu nehmen und du wirst es auch diese saison nicht schaffen! ach wie armselig muss dein leben sein du "bodenturner"

PS: KEINE MACHT DEN DROGEN

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist schwer objektiv zu bleiben und die Situation richtig analysieren zu können.

Einerseits hab ich einen Grant gegen Ivanschitz, der nicht dementiert und den Anschein erweckt, nur des Geldes wegen zu einem direkten Konkurrenten zu wechseln.

Andererseits les ich da von Austiegsklauseln über 1 Mio Euro, wer so etwas Blödes aushandelt, darf sich nicht wundern... Hier wären Edlinger und Schöttel schuld, wer weiß aber, ob das überhaupt stimmt. Tatsache ist, dass wir nicht so arm sind, wie man es immer darstellt, und seit Jahren gesagt wird, dass man erst dieses Jahr die Schulden tilgen wird. Das ist alles etwas undurchsichtig und dubios. Dass Feldhofer für weniger Geld nach Tirol wechseln würde, habe ich bezweifelt. Allerdings häufen sich in letzter Zeit die Argumente, dass hier irgendwie geizig und unzweckmäßig gehandelt wird. Wenn man Spieler halten will, muss man es ihnen dementsprechend attraktiv machen, zu bleiben. Allerdings kenn ich die Verträge nicht, als Außenstehender hat man es schwer...

Wir sind mit dieser Führung jedoch Meister geworden und sie hat uns aus dem finanziellen Desaster gebracht (auch wenn sich diese Schuldentilgungsgeschichte zaht). GWM verbreitet hier wieder seine Schwarzgemälde, die die ganze Hysterie mMn aufputschen, ohne dass man stichhaltige Elemente vorbringt.

Ich glaube, im Endeffekt wird man diese Situation nur beurteilen können, wenn der Kader vom Frühjahr feststeht. Denn Ivanschitz und Hofmann sind noch immer da, wenn sie gehen, muss jemand geholt werden und erst wenn wirklich nicht adäquat gehandelt wurde, stehen uns die bisher noch unbegründeten Anschuldigungen auch wirklich zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist schwer objektiv zu bleiben und die Situation richtig analysieren zu können.

Einerseits hab ich einen Grant gegen Ivanschitz, der nicht dementiert und den Anschein erweckt, nur des Geldes wegen zu einem direkten Konkurrenten zu wechseln.

Andererseits les ich da von Austiegsklauseln über 1 Mio Euro, wer so etwas Blödes aushandelt, darf sich nicht wundern... Hier wären Edlinger und Schöttel schuld, wer weiß aber, ob das überhaupt stimmt. Tatsache ist, dass wir nicht so arm sind, wie man es immer darstellt, und seit Jahren gesagt wird, dass man erst dieses Jahr die Schulden tilgen wird. Das ist alles etwas undurchsichtig und dubios. Dass Feldhofer für weniger Geld nach Tirol wechseln würde, habe ich bezweifelt. Allerdings häufen sich in letzter Zeit die Argumente, dass hier irgendwie geizig und unzweckmäßig gehandelt wird. Wenn man Spieler halten will, muss man es ihnen dementsprechend attraktiv machen, zu bleiben. Allerdings kenn ich die Verträge nicht, als Außenstehender hat man es schwer...

Wir sind mit dieser Führung jedoch Meister geworden und sie hat uns aus dem finanziellen Desaster gebracht (auch wenn sich diese Schuldentilgungsgeschichte zaht). GWM verbreitet hier wieder seine Schwarzgemälde, die die ganze Hysterie mMn aufputschen, ohne dass man stichhaltige Elemente vorbringt.

Ich glaube, im Endeffekt wird man diese Situation nur beurteilen können, wenn der Kader vom Frühjahr feststeht. Denn Ivanschitz und Hofmann sind noch immer da, wenn sie gehen, muss jemand geholt werden und erst wenn wirklich nicht adäquat gehandelt wurde, stehen uns die bisher noch unbegründeten Anschuldigungen auch wirklich zu.

905623[/snapback]

nicht einmal dann, denn wer weiss ob wir nicht auch erfolg ohne den beiden haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist bitter, aber für mich ist der Abgang von Ivanschitz so gut wie beschlossene Sache, alle Anzeichen sprechen dafür...

Sollte die Bestätigung kommen ( :heul: ), bleibt mir nur Folgendes zu sagen:

Eine Legende hättest du werden können, übrig ist nur der Schatten vergangener Tage und ein Feindbild: für uns! Scher dich zum Teufel, Andi! Rapid sind nur wir!

Sollte der Transfer über die Bühne gehen, werde ich wohl aufhören, an sowas Ähnliches wie Moral im Profisport Fussball zu glauben - die einzige Konstante eines Klubs, in diesem Fall Rapid, sind nur wir.

Edited by Starostyak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry für Offtopic aber wäre es nicht mal an der zeit das alle den User GWM auf die Ignore Liste setzen. Hab echt keine Lust mehr so viel geistigen Dünnschiss eines users zu lesen. Also tut mir einen gefallen und zitiert ihn bitte nicht mehr.

Back to Topic: Ich glaube das Ivanschitz uns jetzt im Winter verlassen wird, weil er gar nicht dementiert hat, das an den Gerüchten das er zu RBS wechselt nichts dran sei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier ein APA-Artikel. Der Trottel dürfte Ivanschitz' Spielerberater sein. Eine Berufssparte, in der wohl auch hauptsächlich geldgierige Blutsauger arbeiten.

Wirbel vor dem Spitzenspiel

Ivanschitz-Manager soll Rapid-Spieler Salzburg angeboten haben - Kirchler verletzt - Jara sieht Grünweiß in der Favoritenrolle

Ivanschitz soll nach Jaras Vorstellung ein Bulle werden.

Salzburg - Die österreichische Fußball-Bundesliga geht mit einem Topspiel in die Winterpause. Der Tabellenzweite und Herbstmeister Red Bull Salzburg empfängt am Samstag (18:30 Uhr/live ATV+ und Premiere) den drittplatzierten Meister Rapid und hat vor dem direkten Duell der Verfolger von Leader Austria beim Konkurrenten Unruhe gestiftet. Zwei Tage vor dem Schlager, in dem Josef Hickersberger sein letztes Spiel als Rapid-Trainer absolviert, wurde das Interesse der Salzburger an Rapid-Mittelfeldspieler Andreas Ivanschitz öffentlich bekannt.

Jara hat nicht vergessen

Für Salzburg geht es nicht nur darum, punktegleich mit der Austria und bei einem Sieg mit vier Toren Differenz sogar als Tabellenführer zu überwintern, sondern vor allem darum, einen Schönheitsfehler aus ihrer sonst makellosen Heimbilanz (zuletzt acht Siege in Folge) zu entfernen. Am 30. Juli 2005 hatte die Red-Bull-Elf beim 0:2 gegen den Meister im bis dato einzigen Heimspiel Punkte abgegeben. "Wir haben damals als die bessere Mannschaft durch einen ungerechtfertigten Ausschluss von Schopp verloren", erinnerte sich Salzburg-Coach Kurt Jara.

Der Tiroler muss im Duell der besten Heim- (Salzburg) mit der besten Auswärtsmannschaft (Rapid) der Liga mehrere Stammspieler vorgeben. Aufhauser und Pichorner sitzen eine Sperre ab, der zuletzt starke Kirchler zog sich im Training eine Wadenzerrung zu und fällt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus. Dazu sind Top-Stürmer Zickler (Rückenprobleme) und Mittelfeldmotor Carboni (Grippe) fraglich.

Rapid wird in Favoritenrolle gepresst

Nicht zuletzt deshalb redet Jara die Gäste in die Favoritenrolle. "Keine Mannschaft der Welt kann problemlos sieben wichtige Spieler (inklusive der langzeitverletzten Manninger und Lokvenc) vorgeben. Wir sind sicher der Außenseiter", meinte der Red Bull-Trainer, der im Zuge des Hick-Hacks um Ivanschitz jede Schuld von den Salzburgern abwies: Der Nationalteamkapitän sei den Salzburgern von seinem Manager Georg Stangassinger angeboten worden.

Rapid ließ sich von alldem nur bedingt aus der Ruhe bringen, ist man doch seit 15. Oktober in der Liga ungeschlagen. Damals mussten sich die Wiener aber ausgerechnet Salzburg im Hanappi-Stadion mit 2:3 geschlagen geben. "Uns steht ein kapitales Match bevor. Bei einem vollen Erfolg wären wir wieder auf Tuchfühlung mit der Austria", rechnete Hickersberger. Dann wäre für seinen Nachfolger Georg Zellhofer auch "eine Titelverteidigung im Frühjahr sehr realistisch".

Personelle Umstellungen bei Rapid

Hickersberger kündigte nach der Champions-League-Heimniederlage gegen Juventus Turin (1:3) einige personelle Umstellungen an, hoffte aber, dass seine Mannschaft "die Niederlage körperlich und vor allem mental gut verkraftet" hat. Es ist das 130. Bundesliga-Spiel des zukünftigen ÖFB-Teamchefs für die Hütteldorfer - die endgültige Abschiedsvorstellung einer Ära in Grün-Weiß.(APA)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...