Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Bojack

Members
  • Content Count

    3,580
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Bojack

  • Rank
    The horse from "Horsin' around"
  • Birthday September 28

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Otk

Recent Profile Visitors

5,613 profile views
  1. Diese Niederlage tut richtig weh 😁
  2. Stimmt eh. Das ist eben in der Wiederholung dann auch immer leicht gesagt "Warum nimmt er nicht das Foul?" - Der Knauss Hans hat da nach dem Zweikampf so viel Fahrt aufgenommen, damit war ja auch nicht so zu rechnen. Petrovic hat aber schon auch daraus gelernt und danach einen vielversprechenden Angriff des LASK auch wirklich vehement unterbunden und sich Gelb abgeholt.
  3. War insgesamt eine Super-Aktion, aber diesen scharfen Kopfball so zu verarbeiten, den Raum zu sehen und dort den Ball hinzuspielen, das war wirklich großes Kino. Beim zweiten Tor ein extrem guter Zweikampf gegen Holland und dann wieder ein genialer Pass und beim 3:1 in der Nachspielzeit ein super Sprint und auch am Ende noch ein überlegter Pass - ich finde, er hat wirklich eine großartige Leistung gebracht. Einziger Wehrmutstropfen: Er hätte das 2:1 wohl am leichtesten verhindern können. Ist im Nachhinein aber auch immer leichter gesagt.
  4. Und noch zwei Dinge: Das 2:1 hat Klauss zwar wirklich stark gemacht - aber Petrovic hat es da verabsäumt, schon auf der Mittellinie das Foul zu machen. Ullmann hätte es auch noch spät machen können, dürfte die vier Gelben aber ziemlich präsent haben. Und Kitagawa war auch in der kurzen Zeit wieder sehr schwach. Einmal unmotiviertest ins Abseits gelaufen und ein Abschlusss im 1v1 zum Grausen.
  5. Ein bisschen ärgere ich mich auch über die schlechte Aufarbeitung des vermeintlichen 2:2 - wie ich es sehe, hat Klauss die Hand auf der Schulter von Grahovac, oder täusche ich mich da? Der Schiedsrichter hat ja auch schon gepfiffen, bevor Grahovac überhaupt durch den Körperkontakt hinfällt, sondern eben als er gar nicht wirklich ins Luftduell kam. Knoflach hat aus meiner Sicht einen Schuss wirklich gut gehalten, den von Andrade in der ersten Halbzeit. Den Kopfball von Klauss und den Weitschuss von Wiesinger muss ich mir von einem Rapidtormann erwarten können, dass er die hält. Sonst hat er eigentlich gar nicht so viel gehalten oder? Und zum MotM: Petrovic hat praktisch alle drei Tore vorbereitet, er ist für mich der Matchwinner.
  6. Aus der Serie "Worte, die noch nie in dieser Reihenfolge verwendet wurden": Kulturausflug nach Wolfsberg.
  7. "Red du nicht mit mir, ich bin nicht wie die anderen. Halt den Mund! Sei ruhig. Wir sehen uns noch!" schreit Ismael zu Kühbauer locker über 20 Sekunden. Bitte umgekehrt vorstellen. Oder an die Marek-"Hoit dePappn"-Sache erinnern.
  8. Und das mit unserem Proletentrainer gegen die stets genialen Akteure aus Pasching und Wolfsberg. Mit 10 Verletzten.
  9. Das war eh das gleiche. Du hast recht, "faszinierend" war das Wort. Lustigerweise hat er immer nur über Kühbauers Kritik gesprochen, obwohl Ismael praktisch JEDE Aktion des Schiedsrichters lautstark kritisiert hat. Dann hat er gelb bekommen, Konrad dazu: "Ismael hat auf französisch geschimpft, aber wer sagt denn, dass er den Schiedsrichter gemeint hat?"
  10. Die wahnsinnigste Aussage: "Kühbauer diskutiert noch immer mit dem 4. Offiziellen wegen eines Eckballs. Dabei sollte er sich eigentlich um seine Mannschaft kümmern, die gerade zu zehnt spielen muss. Was für ein In-Game-Coaching." EDIT: Die Aussage war "faszinierendes In-Game-Coaching"
  11. Mich hat das gestern auch massiv geärgert, dass er Bällen, die ein bisschen zu weit waren, nicht konsequent nachgegangen ist. Da wirft er den Kopf in den Nacken und dreht innerlich wie körperlich ab, statt voll draufzugehen und alles zu probieren. Einmal war es auch ein Ball für Siebenhandl, da hätte er ihm zumindest Stress machen können. Für mich da auch eindrucksvoll der Unterschied zwischen den Salzburgspielern, die gegen uns auch in der 92. Minute bei 7:2 voll draufgegangen sind und Knasmüllner, der mehrfach zu früh abschaltet und sich die letzten Schritte des Sprints spart, weil es eh zwecklos scheint. Und das ärgert mich um einiges mehr als die vergebenen Chancen.
  12. Kitagawa und Knasmüllner machen große Sorge.
  13. Ich wollte es nur klarstellen, weil ich das GIF gestern recht offensiv verteilt habe.
  14. Der Fairness halber: Christian Diendorfer vom ORF erklärt auf Twitter, er hätte mit Schüttengruber in der Pause aus der Ferne kommuniziert, wofür Fountas die gelbe bekam und die Kamera habe die Antwort (eben diese Geste) eingefangen. Es ändert aber nichts daran, dass er erneut eine grottenschlechte Leistung gezeigt hat.
  15. Da hast schon recht. Aber bei ein paar Dingen kommen sie nicht aus, so wie beim Abseits heute.
×
×
  • Create New...