Jump to content
para

der stress mit den mädels

33,445 posts in this topic

Recommended Posts

Eldoret schrieb vor 56 Minuten:

Ein Ex hat mir, nachdem sie ausgezogen ist, einen gebrauchten Slip und einen Zettel mit der Aufschrift:" Bastard, da hast du einen Slip von mir. Da kannst du den rein wi... wenn du Sehnsucht nach mir hast." hinterlassen

Nette Geste :betrunken:
Was hast Du Ihr bloß angetan? Ansonsten gilt, Humor braucht der Mensch! :fuckthat:

Share this post


Link to post
Share on other sites

miffy23 schrieb vor 7 Stunden:

Also, Prostitution spricht mich gar nicht an. Ich hab mir tatsächlich einmal im Suff bei einer Massage ein Happy End geben lassen, da war ich grad ziemlich verletzt und betrunken. Stolz war ich nicht drauf, und prickelnd wars auch ned.

Iwie ist sexuelle Interaktion auf Bestellung und ohne Interesse der Gegenseite völlig wertlos für meine Begriffe - DA kann ich dann wirklich einfach Pornos schauen, hat denselben Wert für mich.

Aufgrund deiner bildungslücke hast du den post offensichtlich ned verstanden. Lass mir dir helfen.

images?q=tbn:ANd9GcSbHl6UpSrs2PmadFo6bNu

:davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann meine 50 Cent (zu wenig!!!111) dazu: Ich weilte 2014 recht lang in Polen, der tägliche Job war schnell erledigt, hatte daher Zeit und flirtete daher immer wieder mit dem weiblichen Hotelpersonal. Richtig erfolgreich war ich dann aber doch nicht. Die Mädls unisono: "Du bist durchaus kein unhübscher Mann, aber wir sind hier in Polen brave (katholische) Mädls und keine tschechischen Huren." :davinci:

 

Edited by Tintifax1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tintifax1972 schrieb vor 8 Stunden:

Dann meine 50 Cent (zu wenig!!!111) dazu: Ich weilte 2014 recht lang in Polen, der tägliche Job war schnell erledigt, hatte daher Zeit und flirtete daher immer wieder mit dem weiblichen Hotelpersonal. Richtig erfolgreich war ich dann aber doch nicht. Die Mädls unisono: "Du bist durchaus kein unhübscher Mann, aber wir sind hier in Polen brave (katholische) Mädls und keine tschechischen Huren." :davinci:

 

Dafür lassen es die Polinnen im Auslandsurlaub ordentlich krachen :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube euch das alles sofort. Ich kenne ja nur diese eine Stadt wirklich (Gniezno/Gnesen), ein ziemliches Kaff, wo der verstorbene Ex-Papst präsenter als Miniröcke und Netzstrümpfe ist. Vermutlich lauerte auch hinter jedem Mädl irgendein grantiger Pole, der Besitzansprüche anmeldet, wenn ich ihr zu nahe komme. Ein bissi so wie der Joschi aus dem Märchenprinz-Clip der EAV. Eine Nacht verbrachte ich in Posen, da hatte ich aber leider keine Zeit für die holde Weiblichkeit. 

Aber das Lokalkolorit über das Tschechinnenbild ggü. den Geschlechtsgenossinnen aus dem Nachbarland ist dennoch bemerkenswert. Freundschaftliche Abgrenzung in wertschätzender Gehässigkeit :davinci:

 

Mir gefiel der Frauentyp dort btw.. Aber das wird man wohl herausgelesen haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...