Jump to content
pironi

SK Rapid Wien - TSV Hartberg 0:2 (0:1)

513 posts in this topic

Recommended Posts

Was soll man zu diesen Spiel sagen?

Grundsätzlich darf Rapid kein Heimspiel verlieren. Das muss zumindest die Einstellung sein. Davon sind wir Meilenweit entfernt...

Die Präsidentin von Hartberg hat mehr Leidenschaft gezeigt, als die gesamte Manschaft von Rapid zusammen. 

Das war viel zu wenig und Rapid unwürdig. Vor allem die Einstellung. Die vielen Fehlpässe und Stopfehler haben mich schockiert... kein Zug nach vorne...

Ich Bewundere den Block West. Die Manschaft hat sich diesen Support heute nicht verdient...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr enttäuschender Auftritt unserer Mannschaft heute…

In der Defensive leistete man sich mitunter kapitale Fehler, das Mittelfeld ließ über weite Strecken jegliche Kreativität vermissen und sämtliche Torgelegenheiten, die man selbst vorfand, wurden stümperhaft vergeben…

Hartberg legte hingegen einen beherzten Auftritt hin, war von der ersten Minute an giftig in den Zweikämpfen und agierte die gesamte Spielzeit über mit enorm hoher Intensität…

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

chelsea91 schrieb vor 10 Stunden:

Am Dienstag: geile Truppe, wir sind die Besten

Heute: wir steigen ab :lol: 

für mich war auch wesentlich der Schiri an der Niederlage schuld. Und gar nicht mal wegen dem VAR Scheiss. Aber wenn man jedes Mal voll auf die Knöchel steigen kann und es gibt erst in der Nachspielzeit die zweite gelbe, dann kommt man schon mal leicht mit der verletzungsgefährlichen Übermotiviertheit zum Erfolg

Kommt mir sehr bekannt vor. Mannschaften wie Hartberg spielen extrem körperbetont. MMn oft auch zu hart, aber unsere Schiris lassen sie gewähren. Und wir bekamen gleich beim zweiten Normalofoul die gelbe Karte während Hartberg reingestiegen ist ohne Ende. Wenn der Schiri sowas ned unterbindet oder zumindest auch auf beiden Seiten gleich bewertet, dann wirds schwer. Wenn man selbst für jeden Scheixx eine Gelbe bekommt, der Gegner aber fast einen Freibrief hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

chelsea91 schrieb vor 11 Stunden:

 

für mich war auch wesentlich der Schiri an der Niederlage schuld. Und gar nicht mal wegen dem VAR Scheiss. Aber wenn man jedes Mal voll auf die Knöchel steigen kann und es gibt erst in der Nachspielzeit die zweite gelbe, dann kommt man schon mal leicht mit der verletzungsgefährlichen Übermotiviertheit zum Erfolg. 

Das ist lächerlich und absolut keine Erklärung für diese erschreckende Leistung.

Man sollte meinen, die Mannschaft wäre im Hirn langsam etwas weiter, ist aber offensichtlich nicht der Fall. Ein ordentlicher Warnschuss für das Prag Match.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

WorkingPoor schrieb vor 11 Minuten:

Diese Saison landen wir wieder im UPO. Ist so ein Gefühl.

Wenn man jetzt noch gegen den Lask verliert kann es schnell eine Abwärtsspirale geben.... 

Mich kotzen einfach unsere lustlosen Kicker schon so an, jedes Jahr muss man denen beibringen das 90% nicht reichen gegen Hartberg und Co. 

Ständig unzufriedene Kicker in der Transfer Phase etc.. 

Sorry aber da muss sich langsam auch das Trainerteam hinterfragen wie man eine Truppe einstellt. 

Kara 90minuten lustlos am Platz zu lassen versteht auch nur Kühbauer. 

Da wechsle ich lieber beim Stand von 2:0 Strunz ein der sich zereissen wird, kara wollte einfach keine Verletzung riskieren kam mir vor. 

Unpackbar

Edited by Jonny Weissmüller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist die Szene (Video auf Laola Fb Seite) wo der Hartberger am leeren Tor vorbeilupft. 

Was macht hier eigentlich die Verteidigung?  Wahnsinn das ist nicht Bundesliga tauglich! 

2 Spieler völlig alleine direkt bei Strebinger, unpackbar :facepalm:

Screenshot_20210725_070235.jpg

Edited by Jonny Weissmüller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, erstens ist das Spartaspiel wichtiger, zweitens braucht die Manschaft etwas Zeit, drittens war der Schiri gemeingefärlich.

Viertens ist Transferzeit was Unruhe bringt.

Es fehlt ein Stürmer und ein ZM.

Hartberg hats aber gut gemacht.

Ich mach mir keine Sorgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AngeldiMaria schrieb vor 1 Stunde:

Kommt mir sehr bekannt vor. Mannschaften wie Hartberg spielen extrem körperbetont. MMn oft auch zu hart, aber unsere Schiris lassen sie gewähren. Und wir bekamen gleich beim zweiten Normalofoul die gelbe Karte während Hartberg reingestiegen ist ohne Ende. Wenn der Schiri sowas ned unterbindet oder zumindest auch auf beiden Seiten gleich bewertet, dann wirds schwer. Wenn man selbst für jeden Scheixx eine Gelbe bekommt, der Gegner aber fast einen Freibrief hat. 

wie siehst denn du die Situation in der ca 30.Minuten als ein Hartberger Stoppeln voran ohne Chance am Ball gg (ui, wer wars - Wimmer?) reingrätscht, wo schüttelgruber gar nix geben wollte, dann offenbar ein Zuflüsterung bekam und sich auf Gelb bemüßigt gefühlt hat. mEn (scheiss grüne Brille, i know) hätte der VAR auf ROT stellen müssen….. weil das war ein Psychobrutalofoul der Extraklasse! Es unterstreicht was du schriebst, über die Freibriefsituation. Im Großen und Ganzen hab ich mir das Match im hohen Norden mit einem Freund angesehen via Sky X und uns war von Vorneherein klar, dass der VAR alle engen Entscheidungen gg Rapid pfeiffen wird - vor allem wenn Schüttengruber eingreifen muss. Für mich war auch der Elfer genau gar nix, dafür wurde das Foul an Grüll gleich gar net geprüft…..

Ich lehne mich aus dem Fenster und sage: auch euch Violas wird es so gehen mit dem VAR…… die beiden Wr Mannschaften haben in den letzten Jahren sagenhaft viele Fehlentscheidungen gg sich gehabt….. und ich fürchte: es wird so bleiben, alleine gestern zumindest 3 schwere Fehlentscheidungen, die allesamt Spielentscheidend waren

Share this post


Link to post
Share on other sites

beatboy schrieb Gerade eben:

wie siehst denn du die Situation in der ca 30.Minuten als ein Hartberger Stoppeln voran ohne Chance am Ball gg (ui, wer wars - Wimmer?) reingrätscht, wo schüttelgruber gar nix geben wollte, dann offenbar ein Zuflüsterung bekam und sich auf Gelb bemüßigt gefühlt hat. mEn (scheiss grüne Brille, i know) hätte der VAR auf ROT stellen müssen….. weil das war ein Psychobrutalofoul der Extraklasse! Es unterstreicht was du schriebst, über die Freibriefsituation. Im Großen und Ganzen hab ich mir das Match im hohen Norden mit einem Freund angesehen via Sky X und uns war von Vorneherein klar, dass der VAR alle engen Entscheidungen gg Rapid pfeiffen wird - vor allem wenn Schüttengruber eingreifen muss. Für mich war auch der Elfer genau gar nix, dafür wurde das Foul an Grüll gleich gar net geprüft…..

Ich lehne mich aus dem Fenster und sage: auch euch Violas wird es so gehen mit dem VAR…… die beiden Wr Mannschaften haben in den letzten Jahren sagenhaft viele Fehlentscheidungen gg sich gehabt….. und ich fürchte: es wird so bleiben, alleine gestern zumindest 3 schwere Fehlentscheidungen, die allesamt Spielentscheidend waren

Hab keine Minute vom Spiel gesehen. Sehe mir Spiele ohne Austria Beteiligung eher selten an. Und Rapid Spiele eigentlich überhaupt nicht. Aber werde bei alle Spiele, alle Tore es sicher zu sehen bekommen. Dann kann ich mehr dazu sagen. Aber war bei uns gegen Hartberg, Altach, WAC immer dasselbe. Haben ordentlich zugelangt. Kaum wehrt sich ein Spieler und macht ein identisches Foul kriegt er gleich mal Gelb oder gar Rot. Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber hatten glaub ich die wenigsten Fouls begangen, dafür viel mehr Karten. Wenn der Schiri wenigstens seine Linie bei beiden Mannschaften fährt ok. Aber wenn du als Spieler merkst du wirst abgeklopft ohne dass der Schiri was dagegen macht und man selbst mal auch so reingeht und gleich Gelb siehst, dann fühlst dich verarxxxt und vermeidest dann vielleicht so einen entscheidenden Zweikampf oder bekommst halt Rot. Punkto VAR bin ich noch neutral. Schüttengruber bekam wohl vom Liri ein zuflüstern und deshalb Gelb. Darum griff dann auch der VAR nicht ein. Bei keiner Karte hätte er wohl eingegriffen. Aber mal schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diskoschnupfen schrieb vor einer Stunde:

Puh... wos moch ma mit da Abwehr?

Mit Ausnahme vom Stojko war das wirklich sehr trist, im Defensiv-Verbund.

 

Wurscht, jetzt heißt's Sparta biegen und dann wird die Jagd auf Platz 2 eröffnet! ^^

Welche Abwehr? Sowas hab ich no nie gesehen in der Bundesliga. Schreit da der richie nicht wo seine IV sind? 

Screenshot_20210725_070235.jpg

Edited by Jonny Weissmüller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...