Jump to content
Alex011

[Nach] Italien - Österreich

742 posts in this topic

Recommended Posts

firewhoman schrieb vor 2 Minuten:

Da gibt es kein Hättiwari, Gefasel von Karma, Jammern über den VAR ... die Entscheidungen waren alle richtig so, und wir haben verloren, aber auf die bestmögliche Art und Weise

Sehe ich nicht so, es kommt halt immer auf die Betrachtungsweise an, wie der Videobeweis verwendet (benötigt) wird. Nachdem wir ein Fußballzwerg (gemessen an Italien) sind, traue ich diesen Gremium auch zu dieses Regelwerk so zu dehnen das am Ende die VAR konstant gegen uns ausgingen. Ich kann mich nicht erinnern das auch nur eine spielentscheidende Situation nicht gegen uns lief. Aber es waren Tatsachenenscheidungen mit denen wir leben müssen! :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

firewhoman schrieb vor 8 Minuten:

 

 

... und indem wir Italien Kraft gekostet haben, die ihnen vielleicht noch abgehen wird.

Wann sind die VF noch einmal?

Am 02. 07. (Ita-Por/BEL, FRA/SUI - ESP/CRO) und 03. 07. (NL/CZ - DEN, SWE-UKR - ENG/DE) - somit haben die Dänen die längste Regenerationsphase. 

Man muss halt schauen, wie lange Belgien vs. Portugal wirklich geht - wenn das auch über 120 Minuten geht und danach ev. Elfmeterschießen werden die unwesentlich fitter sein. Wobei die Regenerationspause für alle Mannschaften wohl ausreichen dürfte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

patierich schrieb vor 2 Stunden:

Denkt ihr, dass es nach der EM Rücktritte geben wird? Unabhängig davon, ob man Spieler XY noch braucht.

Ulmer wird 36, Trimmel ist 34. Arni ist auch keine 19 mehr. Aber gerade bei letzteren 2 denk ich mir, dass die immer bereit sein werden wenn man sie benötigt. Ulmer....schwer zu sagen.

E: Gerade gesehen, Baumgartlinger ist ja auch schon 33.

Macht nix, es kommen gute Jungs nach aus der U-21 und darunter

Die machen uns wohl noch stärker

Zu Foda

Ich bleibe dabei, vieles gut gemacht aber die Wechsel waren zu spät, spätestens zur Verlängerung muss er zwei drei neue bringen

Share this post


Link to post
Share on other sites

OidaFoda schrieb vor 49 Minuten:

Gegen Ukraine und Italien spielten sie einen untypischen Foda Stil, durchaus denkbar dass sie sich vorgenommen haben so zu spielen wie sie es auch in den Klubs praktizieren und den Franggo bisl ignorieren. Erinnert an die letzte Sturm Saison wo phasenweise guter aggressiver Offensivfußball geboten wurde, um dann wieder in den Fodaorschkick gezwängt zu werden

Ja das klingt sehr wahrscheinlich :lol:

Dass es den hatern nicht zu blöd ist, s'peinlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

moerli schrieb vor 3 Minuten:

Macht nix, es kommen gute Jungs nach aus der U-21 und darunter

Die machen uns wohl noch stärker

Zu Foda

Ich bleibe dabei, vieles gut gemacht aber die Wechsel waren zu spät, spätestens zur Verlängerung muss er zwei drei neue bringen

Das ist ehrlich gesagt das einzige, was ich an Foda kritisiere. Ist aber ehrlich gesagt Meckern auf extrem hohem Niveau wenn man gegen einen der Turnierfavoriten, der seit über 1100 Minuten kein Gegentor bekommen hat unglücklich mit 1:2 ausscheidet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

skv.freund schrieb vor 11 Minuten:

Sehe ich nicht so, es kommt halt immer auf die Betrachtungsweise an, wie der Videobeweis verwendet (benötigt) wird. Nachdem wir ein Fußballzwerg (gemessen an Italien) sind, traue ich diesen Gremium auch zu dieses Regelwerk so zu dehnen das am Ende die VAR konstant gegen uns ausgingen. 

Ich finde es schlimm wie viele hier im Forum immer noch an solch einen Humbug einer systematischen Benachteiligung glauben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Agonist schrieb vor einer Stunde:

für mich geht das alles nicht in zusammen, egal wie häufig ich darüber nachdenke: Wie passt das Auftreten in der WM-Quali, speziell gegen Dänemark, phasenweise auch das Spiel gegen Nordmazedonien mit dem zusammen, was man gegen die Ukraine und vor allem gestern gezeigt hat? 

Es ist, als hätte man den Trainer getauscht und zusätzlich das Mindset der Spieler. Ich kann es mir einfach nicht erklären. 

SOLLTE man diese Leistungsfähigkeit und diesen Spirit beibehalten, dann wird das eine geile WM.

Für mich nicht

Foda hat das zweite mal die Spieler richtig aufgestellt wo sie hingehören dadurch war jede Position stark besetzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weltklassetor auch von Kalajdzic! Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Treffer ihm neue Transfer Möglichkeiten eröffnet... Er braucht solche Bälle dann macht er auch seine Tore... er war ein bischen Opfer des Systems gegen Nord Mazedonien... hätte mir mehr Spielzeit für ihn gewunschen.

Emotional war das Abseits vor von Arnautovic die Hölle. 

 

Edited by Totaalvoetbal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoff allgemein auch, dass wir das Team gefunden haben und uns das stärker macht. Man sieht, dass Schlager/Grillitsch/Laimer ausgezeichnet funktioniert und nicht 2 aus 3 das höchste der Gefühle ist. Man sieht auch, dass Alaba, der zwar DM wahrscheinlich auch gut spielt, eine unserer größten Schwächen (Ulmer) in eine Stärke verwandelt. Und Bachmann wird jetzt, ohne Verletzung, auch der (gute) Einser bleiben. Sicher alles Erfolgsfaktoren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

themanwhowasntthere schrieb vor 3 Stunden:

also ist eine niederlage im achtelfinale nix zählbares? und solang keine viertelfinal-niederlage in zukunft dazukommt wird von der niederlage gestern, vor allem in der art, selbstverständlich und zu recht länger gezerrt.

Das erreichen des Achtelfinales schon aber eine Niederlage als Motivation vorzunehmen waer typisch oesterreich 

Share this post


Link to post
Share on other sites

killver schrieb Gerade eben:

Ich finde es schlimm wie viele hier im Forum immer noch an solch einen Humbug einer systematischen Benachteiligung glauben. 

Ist aber so!

Beispiel

Wo wurden hauptsächlich die Spiele bestritten? Nicht in Österreich oder Scjweiz oder Kroatien oder Polen.... könnte man ewig fortsetzen :augenbrauen:

Und das sind Tatsachen mit denen wir Leben müssen!    :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

skv.freund schrieb vor 2 Minuten:

 

Wo wurden hauptsächlich die Spiele bestritten? Nicht in Österreich oder Scjweiz oder Kroatien oder Polen.... könnte man ewig fortsetzen :augenbrauen:

Und das sind Tatsachen mit denen wir Leben müssen!    :ratlos:

Weil Österreich kein Austragungsland sein wollte / konnte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

DerFremde schrieb vor 2 Stunden:

Und warum muss man dann einmal warten auf den VAR (wie beim Abseits-Tor von Österreich) und dann mal wieder nicht? 

Vielleicht weil es dauert bis sie eine kalibrierte Linie bei einem Abseits haben und bei einem Hands braucht man nur schaun ob der Arm dran war oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

killver schrieb vor 10 Minuten:

Weil Österreich kein Austragungsland sein wollte / konnte?

Die Austragungsort waren ja keine schlechten, nur hätten  eben die teilnehmenden  Nationen keine Heimrechte erhalten dürfen,  sondern genauso weit anreisen  müssen wie die sogenanten Fußballzwerge!

Edited by skv.freund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...