Jump to content
nero08

England - Deutschland

666 posts in this topic

Recommended Posts

Das nächste Achtelfinale steht an. Wer wird sich durchsetzen? Gibt es wieder ein legendären Wembley-Tor?

Zur Statistik (Eng vs. Ger)

Weltrangliste: 4. vs. 12.

Direkter Vergleich aus Sicht England: 16-5-15

Form: S-S-S-S-U-S vs. N-U-S-N-S-U

Marktwert: 1,26 Mrd vs. 936 Mio.

Falls sich noch wer fragt zu wem er halten soll, hier ne kleine Hilfe:

https://www.bild.de/video/clip/sport-videos/em-achtelfinale-mueller-und-kimmich-mit-video-botschaft-fuer-fans-76871654,auto=false.bild.html

Edited by nero08

Share this post


Link to post
Share on other sites
nero08 schrieb vor 3 Stunden:

Das nächste Achtelfinale steht an. Wer wird sich durchsetzen? Gibt es wieder ein legendären Wembley-Tor?

Zur Statistik (Eng vs. Ger)

Weltrangliste: 4. vs. 12.

Direkter Vergleich aus Sicht England: 16-5-15

Form: S-S-S-S-U-S vs. N-U-S-N-S-U

Marktwert: 1,26 Mrd vs. 936 Mio.

Falls sich noch wer fragt zu wem er halten soll, hier ne kleine Hilfe:

https://www.bild.de/video/clip/sport-videos/em-achtelfinale-mueller-und-kimmich-mit-video-botschaft-fuer-fans-76871654,auto=false.bild.html

Wie sieht die Bilanz im Wembley aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex011 schrieb vor 2 Stunden:

Es gibt keine Zweifel, zu wem wir halten! Die Piefke gehören so richtig gestutzt! 

Three Lions on the Shirt....

Da ich auch englische Zeitungen im Orginal lese und daher nicht nur die Arroganz der Deutschen kenne: Sprich bitte nicht für mich mit "wir".
Seit etwa 20 Jahren vergebe ich meine Sympathien von Turnier zu Turnier, wenn es zu dieser Begegnung kommt.
Und ja, die "Die haun wir wech"-Deutschen, und die "Wie gehn die Gauchos"-Deutschen haben bei mir gar keine Sympathien. Die Engländer, die sich regelmäßig für den Nabel der Welt halten und dann entweder kläglich scheitern und die böse Welt nicht mehr verstehen oder mit Mauern + Standards wie bei der letzten WM zum Erfolg kommen, aber genauso wenig.

Das liegt vor allem auch an den Fans, nämlich an den tatsächlich englischen (oder generell britischen), aber auch an jenen in unseren Breiten. Vor lauter Paranoia vor "Divern" gegnerische Spieler auch dann auszubuhen, wenn sie es nach einem schweren Foul wagen, liegen zu bleiben, obwohl sie nicht ganz tot sind, sondern nur halb, halte ich weder für sympathisch noch für "fair".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normalerweise halte ich hier völlig eindeutig zu England.

Diesmal tu ich mir ein wenig schwerer. Ich finde die Deutschen der letzten Jahre viel sympathischer, als in der Vergangenheit. Mit den diversen Zeichen für mehr Toleranz und Goretzka's Torjubel gegen die extremrechten Ultras haben sie nochmal an Sympathie für mich persönlich dazugewonnen.

Dagegen steht aber England, denen ich immer die Daumen gedrückt habe, und für die ein Titelgewinn eine lang ersehnte und schöne Geschichte wäre. 

Kann mich nicht ganz entscheiden, hoffe auf ein gutes Spiel.

Mein Tipp ist ein dramatisches Spiel mit einigen Defensivschwächen auf beiden Seiten, in dem sich die Deutschen knapp mit 3:2 durchsetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wolfinho schrieb vor 9 Stunden:

Deutschland ist schwer einzuschätzen, halte sowohl einen glanzvollen 3:0 Sieg als auch einen absolut desaströsen Auftritt und ein Ausscheiden mit einigen Gegentreffern für möglich.

 

seh ich auch so.. 

Wobei man folgende Aspekte, die für die DFB Auswahl sprechen, nicht außer Acht lassen sollte:

  • Müller wird von Anfang an auflaufen
  • Goretzka wird ebenso von Anfang an auflaufen und den ersten echten 6er für Deutschland stellen. Für ihn geht ein schwacher Kroos oder Gündogan raus.
  • Musiala wird nun endlich als Joker wahrgenommen (Der Junge is unfassbar gut)
  • Der schlechte Sane wird hoffentlich gar nicht mehr berücksichtigt werden
  • Gosens und Kimmich werden gegen England evtl. wieder mehr Platz bekommen, da England im Gegensatz zu Ungarn mit 4er Kette spielt
  • Die Deutschen werden normalerweise von Partie zu Partie stärker, da die DFB Spielanalytiker top notch arbeiten (jedem Spieler wird individuell ins kleinste Detail aufgezeigt, wo es hakt .. nicht nur Zweikämpfe sondern auch Raumaufteilung etc.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
KindausFavoriten schrieb vor 11 Stunden:

Da ich auch englische Zeitungen im Orginal lese und daher nicht nur die Arroganz der Deutschen kenne: Sprich bitte nicht für mich mit "wir".
Seit etwa 20 Jahren vergebe ich meine Sympathien von Turnier zu Turnier, wenn es zu dieser Begegnung kommt.
Und ja, die "Die haun wir wech"-Deutschen, und die "Wie gehn die Gauchos"-Deutschen haben bei mir gar keine Sympathien. Die Engländer, die sich regelmäßig für den Nabel der Welt halten und dann entweder kläglich scheitern und die böse Welt nicht mehr verstehen oder mit Mauern + Standards wie bei der letzten WM zum Erfolg kommen, aber genauso wenig.

Das liegt vor allem auch an den Fans, nämlich an den tatsächlich englischen (oder generell britischen), aber auch an jenen in unseren Breiten. Vor lauter Paranoia vor "Divern" gegnerische Spieler auch dann auszubuhen, wenn sie es nach einem schweren Foul wagen, liegen zu bleiben, obwohl sie nicht ganz tot sind, sondern nur halb, halte ich weder für sympathisch noch für "fair".

This.

Danke!

Ich halte hier aus den schon erwähnten Gründen wirklich einmal zu den Deutschen. :facepalm:

Edited by papomilano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob die Engländer gewinnen wird auch davon abhängen ob sie es schaffen sich einmal nicht vor D in die Hose zu machen.

96 war schon ein kleines Fussballtrauma, seit dem hab ich den Engländer die Fussballsympathie verweigert denn wer einerseits immer so das Maul aufreisst sollte dann auch wenns drauf ankommt ein bissl mutiger auftreten. In Südafrika haben sie sich aufgegeben, und Italien ganz früher waren sie einfach fussballerisch trotz individueller Qualität einfach zu dumm, was sehr oft zu ihrem Auftreten passt.

Trotzdem wünsch ich mir natürlich dass sie Die-ständig-von-sich-Eingenommenen, Möchte-gern-Souveränen aus dem Turnier schiessen, am besten gleich mit 3 oder 4 Toren Unterschied, das wär einmal angebracht. Dann würden die Karl Uwes es sich auch einmal überlegen ob sie das nächste Mal wieder diverse Gastgeber oder andere mit Freude erniedrigen.

Henderson ist ja wieder dabei, ich würd auch Grealish bringen, dann sollte das ein heisser Tanz für die Gemanen werden.

 

Edited by steveme

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...