Jump to content
Zwara

[NACH] Niederlande - Österreich 2:0 (1:0)

524 posts in this topic

Recommended Posts

Kaiser Soße schrieb vor 36 Minuten:

Wir haben nicht die Überdrüber Kicker, aber die Qualität der Spieler ist DEFINITIV und zu 100 % weit besser als es der Foda Schweinskick vermuten lässt!! Man könnte viel besseren Fussball mit diesem Kader spielen!! Da fährt Le Eisenbahn drüber!!

fehlpässe auf 3 meter, flanken, die immer der gegner erwischt usw. dürfen halt nicht passieren bei einer em

egal ob der trainer foda, klopp oder nagelsmann heißt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war eben auch das Positionsspiel, das bei uns nicht gut funktioniert hat. Man hatte nicht nur einmal das Gefühl, dass die Holländer spielend leicht in Überzahlsituationen kommen, und das obwohl die Laufleistungen beider Mannschaften fast identisch waren. Wenn man einen Spieler wie Gregoritsch aufstellt, muss man als Trainer doch einen Plan für den Spieler haben und vorhersehen, wie sich ein Spiel gegen so einen Gegner entwickeln kann. Bälle sichern, prallen lassen z.B. Das kann ja gar nicht funktionieren, wenn Gregoritsch die meiste Zeit irgendwo im Mittelfeld herumirrt. Dort fehlt ihm dann natürlich das technische Rüstzeug. Wie kann man von einem Ulmer erwarten, dass der die komplette linke Seite alleine bespielt? Das kann der gar nicht können. Warum wählt man von Heute auf Morgen, ohne Not,  ein System ohne offensive Flügel. Im Endeffekt hast du dann einen völlig außer Form befindlichen Baumgartner, der auf einmal alleine auf weiter Front agiert. Hoffnung haben mir nur die Einwechselspieler gemacht. Grillitsch, Lazaro und Kalajdzic sind im Moment sicher über Baumgartner, Laimer und Gregoritsch zu stellen. Mit den Einwechslungen wurde auch unser Spiel besser, was aber natürlich auch am Gegner lag, der mit der 2 Tore Führung quasi save war. Über die Abstimmungsprobleme in der neu formierte 3er-Kette wurde eh schon vieles geschrieben. Das hat nichts damit zu tun, dass Alaba, Hinteregger oder Dragovic schlechte Spieler wären. Auf diesem Niveau müssen aber auch Topspieler eingespielt sein und sich sicher fühlen. Foda hat die Spiele vor der EM sicher nicht optimal genützt.

Das einzige, was ich Foda zugute halten möchte ist, dass sein Plan womöglich mit dem 0:1 nach 10 Minuten völlig zunichte gemacht wurde. Man sah aber auch schon in den ersten Minuten, dass er die falsche Taktik gewählt hat. Der Gegentreffer resultierte also daraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

capRapidler82 schrieb vor 12 Minuten:

ja..ich hab das Spiel gesehen, und am Besten hat mir Ulmer gefallen. Der einzige, der kein Legionär ist... erbärmlich.

 

Ich kann diesem "Team" schon seit Jahren keine Daumen mehr drücken - weil ich da einfach keine Entwicklung sehe. Alaba ist ein top Spieler - aber gestern war er nicht auf dem Niveau, dass er kann und zeigen muß.

Ich finde es schade, gegen die Ukraine wird so eine Leistung auch nicht reichen.

Dann verstehe ich nicht, warum man sich die Spiele "seiner" Mannschaft eigentlich anschaut, wenn man dem eh nichts abgewinnen kann. Nur um zu lästern, wäre mir die Zeit zu schade. 

Da kann mir  der Trainer noch so gegen den Strich gehen, aber ich werde "meinen" Teams immer die Daumen drücken, sonst wäre ich kein Fan. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fox Mulder schrieb Gerade eben:

Man sah aber auch schon in den ersten Minuten, dass er die falsche Taktik gewählt hat. Der Gegentreffer resultierte also daraus.

I-Tüpfel-Reiterer aber die erste Minute war vollkommen ins unserer Hand, hat glaube ich auch 2-3 Minuten gedauert, bis Holland überhaupt einmal im Ballbesitz war. :davinci:

Also da war ich noch halbwegs optimistisch, wenngleich ich so ernst dreingeschaut habe wie angeblich Mählich die ganze Zeit, wenn man Polzer Glauben schenken darf. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Spielphilosophie von unseren Teamchefs bei einer EM ist jedes mal furchtbar. 

Ich habe kein Problem mit einer defensiven Ausrichtung. Nur dann muss man es durchziehen wie die Griechen 04, Italien mit ihren catenaccio. Aber bei uns wirkt es so hektisch. Baumgartner und Kalajdzic sind in diesem System verloren...

Die Turniervorbereitung ist auch Mangelhaft. Keine einstudierten Spielzüge oder Standardsituationen...

Wir müssen offensiver Spielen um defensiv gut zu stehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich ist die NL individuell klar besser und ja in 2 von 3 Fällen verlierst mitunter als Österreich gegen die NL sogar deutlich. 

Isoliert betrachtet mag das Holland Match kein besonderer Ausreißer in irgendeine Richtung sein. Da haben die Niederlande natürlich durch ihre insgesamt bessere individuelle Klasse einen Vorteil, aber es geht um die Gesamtentwicklung. 

Natürlich wäre es vermessen gegen derartig gute Teams Siege zu fordern, aber es geht wie ich anderorts schon geschrieben habe, darum die Sieg/Punktwahrscheinlichkeit zu erhöhen. Das gelingt uns aber derzeit nicht wirklich. Dazu brauchst du ein gutes Konzept, etwas an dem sich die Spieler in schwierigen Phasen anhalten können. Wir suchen seit mindestens einem Jahr ein halbwegs passendes System und Grundgerüst. 

@Ernesto Ich finde es ja gut, wenn jemand Positives sucht, aber mit der Einstellung "Wir sind/könnens halt nicht besser." kann man es gleich lassen an sportlichen Wettkämpfen teilzunehmen.

Umgekehrt gibt's im ASB natürlich auch das andere Extrem, die die Holländer als "Durchschnittstruppe" sehen. Jene, die glauben mit einem anderen Trainer wären wir schwupps auf Niederlande Niveau irren genauso.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vöslauer schrieb vor 4 Minuten:

I-Tüpfel-Reiterer aber die erste Minute war vollkommen ins unserer Hand, hat glaube ich auch 2-3 Minuten gedauert, bis Holland überhaupt einmal im Ballbesitz war. 

Ja, weil man mit einem überlegenen Gegner mitspielen wollte ohne es zu können. Mit etwas Glück hätten wir den Gegner womöglich tatsächlich überrumpeln können. Große Torchancen konnte man in diesen 10 Minuten aber auch nicht herausspielen. Dazu waren die Holländer zu clever und zu gut eingestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ernesto schrieb vor 59 Minuten:

sowas wie 2016 wird auch immer wieder mal passieren. im endeffekt ist jede teilnahme bei einer großvernatsltung ein erfolg für Ö und jeder sieg bei einer großveranstltung ist ggenauso ein erfolg. das ist unsere kragenweite und alle 20, 30 jahre können wir eventuell mal die gruppenphase überstehen. es werden aber auch wieder jahre kommen, wo wir nicht bei einer em oder wm dabei sein werden.

Sorry, nein. WM mit 13 UEFA-Plätzen, stimme ich zu.

EM bis 2012 mit 16 Teilnehmern, stimme ich zu.

 

Aber eine EM wo bereits fast die Hälfte des Kontinents teilnehmen darf, sollte es unser Anspruch sein, jedes Mal dabei zu sein. Heißt nicht, daß es jedesmal gelingt, aber es muß der grundlegende Anspruch sein. (Und wenn du dann mit einem Team in der Gruppe bist, daß sich über Nations League Gruppe D oder C qualifiziert hat, muß auch das AF der Minimalanspruch sein)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vöslauer schrieb vor 9 Minuten:

I-Tüpfel-Reiterer aber die erste Minute war vollkommen ins unserer Hand, hat glaube ich auch 2-3 Minuten gedauert, bis Holland überhaupt einmal im Ballbesitz war. :davinci:

Das muss man einfach nur auf 90 Minuten umlegen. :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wir mit großen Nationen nicht mithalten können ist alles gut und schön. Aber für mich liegt der Unterschied zu Teams mit uns auf Augenhöhe sein sollten oft darin, daß deren Spieler in so Qualis oder Bewerben nicht damit zufrieden sind nur dabei zu sein. Nein die wollen was. Und das sieht man auf dem Feld. Das vermisse ich oft ein wenig bei uns! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

fußball123oö123 schrieb vor 6 Minuten:

 

@Ernesto Ich finde es ja gut, wenn jemand Positives sucht, aber mit der Einstellung "Wir sind/könnens halt nicht besser." kann man es gleich lassen an sportlichen Wettkämpfen teilzunehmen.

so sehe ich das nicht. es wäre sinnvoll sich realistisch zu betrachten und nicht immer zwischen zwei extremen hin und herzu pendeln. denn das ist im asb halt usus. da wird im vorfeld holland so lange klein geredet bis aufeinmal ein sieg machbar erscheint und wenn das nicht klappt, fallen die user über den trainer her und kommen zum schluss dass es nur an diesem liegt. die spieler wären ja so toll. in wahrheit verabsäumt man es realistisch einzuschätzen wo wir im internationalen vergleich liegen. einige wenige user versuchen das aber werden nicht gehört. und warum man als kleine fußballnation nicht teilnehmen sollte an sportlichen wettkämpfen verstehe ich nicht. sogar noch kleine nationen versuchen ihr bestes trotzdem sie genau wissen dass sie krasser außenseiter sind. 

schallvogl schrieb vor 6 Minuten:

Aber eine EM wo bereits fast die Hälfte des Kontinents teilnehmen darf, sollte es unser Anspruch sein, jedes Mal dabei zu sein. 

da bin ich bei dir, aber ich habe uch nicht über ansprüche geschrieben sondern was ein erfolg für uns ist und wenn wir den anspruch erfüllen und uns für einen EM qualifizieren dann ist das ein erfolg.

1 8 9 9 schrieb vor 2 Minuten:

Das wir mit großen Nationen nicht mithalten können ist alles gut und schön. Aber für mich liegt der Unterschied zu Teams mit uns auf Augenhöhe sein sollten oft darin, daß deren Spieler in so Qualis oder Bewerben nicht damit zufrieden sind nur dabei zu sein. Nein die wollen was. Und das sieht man auf dem Feld. Das vermisse ich oft ein wenig bei uns! 

unser team will auch etwas - wenn du das vermisst dann liegt es eventuell an dir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Wahrheit liegt mal wieder in der Mitte denke ich. Natürlich sind wir Aussenseiter gegen Holland und das werden wir in der Regel auch immer bleiben, wenn wir nicht grad eine goldene Generation haben.

Aktuell haben wir jedoch insgesamt schon eine gute, solide Truppe beisammen, vor allem natürlich im Vergleich der letzten 20 Jahre, aber auf dem Boden bleiben muss man trotzdem... Wir sind aktuell wohl über Teams wie Nordmazedonien, Ungarn, Finnland & Co zu stellen, aber natürlich unter den Top-Nationen von Deutschland bis Portugal und auch denke ich tendenziell unter Teams wie Schweiz oder Dänemark bzw. sehe ich so ungefähr auf einem Niveau mit Wales, Schottland oder Polen wenn man vergleiche anstellen will.

Das Problem ist halt, dass wir unterm Foda`schen Kick wohl nicht mehr aus unserem Team rausholen als biederer Durchschnitt. Da ist kein besonderer Spirit im Team zu erkennen, kein besonderer Zusammenhalt oder irgendwas, was uns von anderen abheben könnte. Da ist überhaupt keine klare Spielidee vorhanden, keine unerwarteten Momente, vielmehr steht und fällt da ein Team halt dann von den Individualisten ab und in dem Fall ist eben auch ein Marko Arnautovic für uns unverzichtbar, der halt mal individuell den Unterschied ausmachen kann.

Bezeichnend ist für mich auch, dass Alaba als IV 99% der Pässe aus der Defensive ins Mittelfeld spielt, Dragovic und Hinti schieben noch einen jeden Ball zu ihm.. sagt doch auch was über einen gewissen Spirit, Spielfreude und letztlich Selbstvertrauen aus... und so wirkt der Kick halt auch im Mittelfeld, wo kaum ein Schnittpass in den Angriff kommt, keine besonderen Laufwege zu erkennen sind, keine Ideen, wie man den Gegner aushebeln könnte oder ähnliches.

Bin mal gespannt auf das Ukraine Spiel, vielleicht schaffen wir es ja selbst bei einer knappen Niederlage ins AF, da ist dann aber gegen England/Italien aber sowieso Schluss. Bei uns müsste schon unglaublich viel für uns Rennen, damit wir hier eine Überraschung schaffen könnte und das ist mMn auch zu einem sehr hohen Anteil Foda zuzuschreiben, der einfach nicht zu uns passt. Hoffen müssma eh auf den 3. Platz, denn Italien wird uns wohl komplett penetrieren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pengsti schrieb vor 1 Minute:

Bezeichnend ist für mich auch, dass Alaba als IV 99% der Pässe aus der Defensive ins Mittelfeld spielt, Dragovic und Hinti schieben noch einen jeden Ball zu ihm.. sagt doch auch was über einen gewissen Spirit, Spielfreude und letztlich Selbstvertrauen aus... und so wirkt der Kick halt auch im Mittelfeld, wo kaum ein Schnittpass in den Angriff kommt, keine besonderen Laufwege zu erkennen sind, keine Ideen, wie man den Gegner aushebeln könnte oder ähnliches.

Von Hinteregger bin ich bisher überhaupt enttäuscht. Von seinen klugen Eröffnungspässen, die auch mal eine Linie überspielen, ist gar nichts zu sehen gewesen. DIe Vorstöße sehr selten, und wenn dann halbherzig. Beim Gegentor gegen Nordmazedonien gepatzt, gestern beim 0:2 viel zu spät rausgerückt. Bei offensiven Standards überhaupt nicht gefährlich. Einer wie Hinteregger müsste bei so einem Turnier halt vorneweg marschieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zidane85 schrieb vor 3 Minuten:

Dann verstehe ich nicht, warum man sich die Spiele "seiner" Mannschaft eigentlich anschaut, wenn man dem eh nichts abgewinnen kann. Nur um zu lästern, wäre mir die Zeit zu schade. 

Da kann mir  der Trainer noch so gegen den Strich gehen, aber ich werde "meinen" Teams immer die Daumen drücken, sonst wäre ich kein Fan. 

 

ok. Nur weil es mich ankotzt, was diese Team zeigt, unterstützte ich es nicht???

Das ist Deine Einstellung? Na Bravo...

Nur weil ich enttäuscht bin, werd ich sie doch weiterhin anfeuern und hoffen, dass sie es endlich umsetzen können, was sie in ihren Vereinen auch zeigen bzw leisten können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das dieses Team in der Formation nicht eingespielt ist, ist natürlich leider auch offensichtlich, da hätte man mMn die Vorbereitung besser nützen können. Die Entscheidung dass Alaba der Chef in der IV ist, hätte man dann schon früher treffen müssen, die Holländer wirkten auf mich nicht nur individuell stärker sondern sie spielten auch mit einer anderen Selbstverständlichkeit.

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...