Jump to content
Westside

Lizenz in erster Instanz verweigert.

3,026 posts in this topic

Recommended Posts

NoLimit schrieb vor 3 Minuten:

Problem ist erhalten wir die Lizenz bleibt alles beim alten, daher keine Neugestaltung wie alle wollen möglich... 

Ein Neuanfang geht wohl nur ohne Lizenz so nüchtern muss man das ganze betrachten 

Das kann ja wohl nicht sein.

 

Selbst wenn sich der Markus bis nächste Woche 35 Millionen Euro aus der Rosette zieht und unsere finanziellen Probleme löst, hat dieser Mann im Anschluss keinerlei Daseinsberechtigung mehr bei Austria Wien

Edited by ooeveilchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
pramm1ff schrieb vor 6 Minuten:

Wir sind schon konkurrenzfähig in der Theorie. Es fehlen uns derzeit an die 7 Mio pro Jahr. 

Ohne Corona (+1 Mio), mit den alten Sponsoren zurück zB Trikot (+2 Mio, kein MK), neuen kleinen Sponsoren (2 Mio, ohne MK), ggf. Insignia-Sponsoren, billigeren Spielern die nicht schlechter sein müssen (+2 Mio), günstigerer Vorstand (+0,2 Mio), halbierte Zinsen (+1 Mio), etc.

Selbst mit all diesen Sponsoren und 3 weiteren Mio von Insignia wären wir nicht am historischen Höchstwert.

Bei all diesen Zahlen ist der Wunsch Vater des Gedankens. Oder so

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 3 Minuten:

Bei all diesen Zahlen ist der Wunsch Vater des Gedankens. Oder so

ja, eh... allerdings haben die Sachen ja früher auch mal gut funktioniert. 

Kommt neuer Spirit ist nichts unmöglich. Man kann jedenfalls mehr Geld einnehmen und mit weniger Ausgaben mehr erreichen, ganz grundsätzlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ardbeg schrieb vor 3 Stunden:

ich habs halt einfach geliked, auf die Gefahr hin, missverstanden zu werden --- und schliesslich hat er ja kein Ironieschüdl aufgestellt, der Bösewicht @brillantinbrutal

Wenn man seine Kommentare kennt, weiß man aber, dass er es gut findet, dass die SPÖ für die Medien in der Innenpolitik das ist, was die Austria für die Medeihn in der Sportberichterstattung ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wustinger mit ST schrieb vor 33 Minuten:

„Nachreichen von Unterlagen“ ist sicher die Untertreibung des Jahres.

 Was wir brauchen ist aber das genaue Gegenteil: Ein harter Schnitt mit einem kompletten Neustart.

Danke für die Infos wie immer. Wird am "harten" Schnitt auch irgendwie gearbeitet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
KindausFavoriten schrieb Gerade eben:

Wenn man seine Kommentare kennt, weiß man aber, dass er es gut findet, dass die SPÖ für die Medien in der Innenpolitik das ist, was die Austria für die Medeihn in der Sportberichterstattung ist.

Das stimmt so nicht. Da bin ich eher wie die Grünen, die hier ihr Beileid ausdrücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hurricane schrieb vor 1 Minute:

Danke für die Infos wie immer. Wird am "harten" Schnitt auch irgendwie gearbeitet?

Es gibt unterschiedliche Strömungen. Viele versuchen gerade ihren Kopf zu retten.
Und es gibt auch Strömungen in den Gremien der Vereins, wo gerade viel in Bewegung gerät. Da geht’s einerseits um eine Last-Minute-Rettung, andererseits auch um einen radikaleren Neustart. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wustinger mit ST schrieb vor 6 Minuten:

Es gibt unterschiedliche Strömungen. Viele versuchen gerade ihren Kopf zu retten.
Und es gibt auch Strömungen in den Gremien der Vereins, wo gerade viel in Bewegung gerät. Da geht’s einerseits um eine Last-Minute-Rettung, andererseits auch um einen radikaleren Neustart. 


Heben diese Bewegungen einander womöglich auf und das Kräfteverhältnis der Blöcke bleibt am Stand von Sonntag, oder eben hoffentlich nicht, das wäre ja die vorentscheidende Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ooeveilchen schrieb vor 34 Minuten:

Das kann ja wohl nicht sein.

 

Selbst wenn sich der Markus bis nächste Woche 35 Millionen Euro aus der Rosette zieht und unsere finanziellen Probleme löst, hat dieser Mann im Anschluss keinerlei Daseinsberechtigung mehr bei Austria Wien

Er hat eh schon einen Systemschein bei Euromillionen gespielt.
Was willst noch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kitsis schrieb Gerade eben:


Heben diese Bewegungen einander womöglich auf und das Kräfteverhältnis der Blöcke bleibt am Stand von Sonntag, oder eben hoffentlich nicht, das wäre ja die vorentscheidende Frage.

es kippt - es geht aber nicht nur um Köpfe - Macht - sondern wie immer auch um Geld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...