Jump to content

Thomas1911

Members
  • Content Count

    38
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Thomas1911

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Logo, sonst würde man vermutlich nicht finanzieren .. Ohne strategischen Investor kommt man halt bei uns nicht mehr drum herum verwerten zu müssen - oder womit soll man sonst die Verbindlichkeiten bedienen? Was uns wieder zu deinem Ausgangsposting zurückbringt - der Überlebenschance ohne Investor. All-in-all eh wurscht, weil morgen endlich der Investor vorgestellt wird 😁
  2. Denke schon , dass es bei der Austria deutlich mehr als ein Stadion zu verwerten gibt.
  3. Unser Überleben hängt in erster Linie vom Wohlwollen der Banken ab - ohne strategischen (& langfristigen) Partner wird man die 747ste Restrukturierung der Kredite wohl nicht mehr hinnehmen
  4. Kann diesen die Austria “verkauft“ sich Bullshit nicht mehr hören. Finde es absolut nicht leiwand, dass man Anteile abgibt, ABER ... SÄMTLICHE Schlüsselfunktion sowie relevanten Gremien sind schon jetzt durchzogen mit Leuten der Geldgeber bzw. Leuten, die beste Verbindungen zu (potentiellen) Geldgebern besitzen - auch in Hüdorf, also bitte ehrlich sein und diesen heuchlerischen Schwachsinn sein lassen - der Mitgliederverein existiert da wie dort nicht. Wenn ich mir das Werk unseres jetzigen Aufsichtsrats anschaue, glaube ich nicht, dass es unbedingt schlecht ist wenn da der ein oder andere ausgetauscht wird.
  5. Die Gefahr ist eher, dass PS von sich aus keinen Bock mehr hat - was man ihm aufgrund der vergangenen 2 Jahre auch nicht übel nehmen kann.
  6. Man stelle sich vor man hätte die 2 EL-Gruppenphasen und die knapp 10 MEUR Transfererlöse unter dem völlig unfähigen Wohlfahrt nicht gehabt, nicht auszudenken - man wäre vermutlich schon vor Eröffnung des Stadions insolvent gewesen. Bashing gegen verdiente Austrianer find ich grundsätzlich nicht fein - aber das gegen FW ist mittlerweile beinahe absurd, weil Lichtjahre an jeglicher Realität vorbei .. Zum Rest im Übrigen volle Zustimmung !
  7. Also zwischen Beginn Stadionbau und dem Auftauchen erster gröberer finanzieller Probleme sind 3 Saisonen vergangen - bei 2 davon war man in einer Europapokalgruppenphase , nebenbei hat man Transfererlöse im knapp 2 stelligen Millionenbereich generiert , also so zwider wurde bei uns im sportlichen Bereich auch nicht gearbeitet. Die Probleme im sportlichen Bereich sind entstanden , weil man unter dem Druck stand sportlichen Erfolg erzwingen zu müssen, um irgendwie zu überleben. Unter diesem Druck sind dann Fehler passiert und es wurde noch mehr Geld verbraten - ich denke auch einem Jürgen Werner können in so einer Situation Fehler passieren. Auch wenn ich Hrn. Gruber gönne, dass er mächtig auf die Schnauze fällt - so sehr hoffe ich für den LASK & Linz, dass das alles hinhaut - tut dem österreichischen Fussball gut.
  8. Also für meine Begriffe sieht das 82+ Pack sehr sehr gut aus 😁 Alleine Courtois & Handanovic müssen doch knapp 100k wert sein
  9. Hatte bei den Icon Swaps 1 nur Müll in den 83+ & 85+ Packs & im Base Icon Pack Larsson. Bei meinem Pack Luck find ichs halt sehr sehr schade, dass es keine brauchbaren Icons zu erspielen gibt. Baggio ist nicht schlecht aber viel zu 'teuer'.
  10. Leider verlieren wir den einen, den wir haben! Heute wieder an 4 von 5 Toren beteiligt - unglaublich der Junge
  11. Sarkaria ist so ein utopisch guter Kicker , scheiß auf die Defensive
  12. Wimmer und Jukic bitte auswechseln - Ebner & Zwierschitz bringen Hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen werde
  13. Sehe ich ähnlich - wir haben nach 2 Jahren Chaos unter Letsch/Ilzer endlich wieder eine funktionierende, gut organisierte Truppe auf dem Platz, die sich leider brutal unter Wert verkauft. Aber auch wenn's uns mächtig rein scheißt und wir von den Refs nicht unbedingt bevorzugt (nett formuliert) werden, die Ergebnisse sind kein Zufall sondern Folge von mangelnder individueller Qualität - siehe katastrophale Chancenauswertung & hinten reihenweise Eigentore durch brutale Eigenfehler. Im Wesentlichen fehlt uns ein guter IV & ein Knipser. Was mich wiederum zu den 2-3 Verstärkungen & die Zukunft bringt: Unsere finanzielle Situation ist beschissen und aktuell gibt es mindestens 4 Klubs in Ö bei denen es attraktiver ist zu spielen (so ehrlich muss man sein) - also woher sollen die Verstärkungen kommen? Und mit den 2-3 Verstärkungen ist es ja leider nicht getan. Der Leihvertrag von Palmer Brown läuft glaub ich im Sommer aus, Sutti mit zäher Verletzung aktuell out - mal schauen ob und wie er da wieder retour kommt, also wenns blöd läuft hast im Sommer gleich 2 neue Baustellen in der 4-Kette. Die 6er/8er Position neben Martel ist sowieso eine Dauerbaustelle & vorne verlieren wir mit großer Wahrscheinlichkeit Sarkaria , unseren besten Spieler und das Um & Auf in der Offensive. Also so positiv die Entwicklung diese Saison auch ist, so trist ist mMn auch der Ausblick - denke der richtige Umbruch beginnt erst so wirklich im Sommer.
  14. Ich habe nur auf die Aussage geantwortet: 'Jürgen Werner kommt mit unserem Budget jedes Jahr in den Europacup' - das ist erfahrungsgemäß falsch. Ich verteufel die Konstellation von damals nicht, sehe es aber kritisch wenn ein externer Spielerberater so viel Einfluss auf die Kaderplanung eines Vereins hat.
  15. Jürgen Werner hatten wir schon unter Parits - diese enge Zusammenarbeit war (mMn berechtigterweise) der größte Kritikpunkt seiner Amtszeit. Jürgen Werner hat uns mit einem Budget, das deutlich besser war als das was ein FW oder RM zur Verfügung hatten, Granden wie Roman Kienast, Thomas Salamon oder Mario Leitgeb beschert. Von einem fixen Europacupplatz waren wir ebenso weit entfernt wie von modernem, zukunftsträchtigem Fussball. Im übrigen ist das was der LASK, die letzten Jahre praktiziert hat, nirgendwo auf der Welt modern (mit Ausnahme Österreich). Kick & Rush hat min England schon in den 60er,70er Jahren praktiziert, damals halt noch mit weniger Tempo.
×
×
  • Create New...