Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
TomTom90

Das Coronavirus und seine Auswirkung auf den SK Rapid

3,378 posts in this topic

Recommended Posts

Silva schrieb vor einer Stunde:

Dieses Spiel war aber eben nicht ein Spiel von 22 bzw. 10 Spielen, sondern eines von 2. Alles davor und danch ist davon komplett unabhängig. Würde ja auch keiner auf die Idee kommen bei einer skandalösen Entscheidung im Cup-Finale oder gar EL- bzw. CL-Finale zu behaupten, dass es "jeden Spieltag" zu Fehlentscheidungen kommt und man sich deswegen wegen der Szene nicht so aufhängen muss.

Ja gut sudern wir noch 5 jahre wegen dieser szene herum. Das wird uns sicher weiterbringen. Wegen dieser szene sind wir finanziell im arsch und die top50 haben wir dadurch auch nicht erreicht! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mMn ist der vernünftigste Modus folgender:

Wertung nach jetzigem Tabellenstand (Gratulation an den LASK zu einem verdienten Meistertitel, auch wenns emotional wertlos is). Unter Berücksichtigung der aktuellen Tabelle dann jeweils ein Entscheidungsspiel bezüglich Auf- und Abstieg und dem letzten Europacupstartplatz. Das ganze natürlich auf neutralem Boden unter Einhaltung von strenger Isolierung aller Beteiligten. D.h. es gibt einen letzten Spieltag, sagen wir in Klagenfurt, wo zur Uhrzeit X Ried gg. StP spielt, danach komplette Desinfektion aller genutzten Räumlichkeiten (Garderoben etc.). In der Folge die Partie Austria gg. WAC (?). Dann ist alles sportlich entschieden, es werden nicht unnötig Leute in Gefahr gebracht, da alles an einem Tag in einem Stadion ausgetragen wird (d.h. man muss nur bspw. ein Fernsehteam einsetzen).

Und im September können wir uns dann über all die Aufregung wegen der Vergabe des letzten EC-Platzes totlachen, weil an einen internationalen Bewerb nicht zu denken ist :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist das eigentlich mit dem Absteiger sollte die Vorjahrestabelle herangezogen werden? Muss dann Innsbruck ein zweites Mal absteigen obwohl sie eh schon unten sind :lol: ? 

Das kann einfach niemals eine ernsthafte Option sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Adversus schrieb vor 2 Stunden:

Auch Bruckner wäre für Geisterspiele.

diesen Teil möchte ich noch nachschicken:

Zitat

Was auch für Rapids Finanzen gilt. „Vor Corona war alles entspannt, hätten wir ein leichtes Plus gehabt“, sagt Bruckner. „Wir rechnen alle Alternativszenarien durch. Der Fußball, die Transfers - vieles wird sich ändern. Aber wir haben gute Junge, bei Rapid wird mir sportlich nicht angst und bange.

 

Edited by Plasocro

Share this post


Link to post
Share on other sites
TomTom90 schrieb vor einer Stunde:

Wie ist das eigentlich mit dem Absteiger sollte die Vorjahrestabelle herangezogen werden? Muss dann Innsbruck ein zweites Mal absteigen obwohl sie eh schon unten sind :lol: ? 

Das kann einfach niemals eine ernsthafte Option sein. 

Am besten gleich in die Regionalliga schicken. Zwei mal Letzter werden muss Konsequenzen haben! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pepi_Gonzales schrieb vor 1 Stunde:

Sturm verhält sich aber auch nur deswegen fair weil wir in ein kleinerer Form ähnlich funktionieren. Ganz einfach. Am Ende schauen große wie kleine mal auf sich. Und da ist Rapid keine Ausnahme. Und auch wenn ich mich damit unbeliebt mache natürlich haben die Auftritte einiger eurer Verantwortlichen waren sicher mehr Kontraproduktiv und sonst nix. Alleine was da gerade unter Krammer alles in Richtung RBS geflogen ist an der Situation mit der Austria seit ihr nicht alleine Schuld Unschuldig aber halt auch bei weitem nicht. Einzig der LASK ist hier der der einseitig Attacken fährt. Und mit Sturm kommt man halt aus weil sich unsere Verantwortlichen Kreissl mal ausgenommen kaum äußern und auch eure sich nicht bemüßigt fühlen bei uns was zu kommentieren 

Aber Rapid hat nun mal klar die meisten Fans und Zuseher, daher sollte in solchen Fragen natürlich Rapid auch profitieren. Die Austria hat deutlich mehr Sponsorvolumen als wir, da können wir auch nicht hergehen und einen Teil davon beanspruchen. Das Auffinden von Sponsoren ist eben die Stärke der Austria.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte wirklich die Vorjahrestabelle herangezogen werden, muss Rapid darauf reagieren und sich meinungstechnisch von der Bundesliga distanzieren.

Dann wäre imho der Weg für die Eigenvermarktung der Rapidspiele im TV absolut erstrebenswert. Wenn die BuLi auf Rapid scheißt, brauchen die sich nicht auf Kosten Rapids bereichern. Das TV-Geld kommt doch zu einem nicht wesentlichen Part durch Rapidspiele zu Stande.

 

Würde mich ja interessieren, was Sky für die BuLi zahlt, wenn Rapid die Spiele selbst an z.B. Puls4 verkauft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

eigenvermarktung haha - hörts doch endlich auf von der zu träumen. die ist nicht realistisch.

  • es gibt bestehende verträge 
  • es ist aktuell überhaupt nicht gesichert ob rapid überleben wird
  • es ist aktuell nicht gesichert wann wieder gespielt werden kann
  • niemand hat aktuell die möglichkeiten irgendwelche tv gelder zu zahlen an rapid

Share this post


Link to post
Share on other sites
ton1z schrieb vor 2 Stunden:

Ja gut sudern wir noch 5 jahre wegen dieser szene herum. Das wird uns sicher weiterbringen. Wegen dieser szene sind wir finanziell im arsch und die top50 haben wir dadurch auch nicht erreicht! 

Hier gehts darum, daß von manchen BL-Clubs eine Vorgehensweise lanciert wird, nach der diese Szene uns eine zweite Saison hintereinander die EL-Teilnahme kosten würde. Wer da nicht sudert, hat die Situation nicht ganz verstanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist bewusst, dass es bestehende Verträge gibt, die man einhalten muss.

Aber auch diese haben ein Ablaufdatum.

Sollte Rapid nicht überleben gibts sowieso keinen EC, damit ists egal, ABER die (potenziellen) Einnahmen des EC nächste Saison würden Löcher füllen, die Corona gerissen hat. Somit würde das überleben damit ein Stück wahrscheinlicher.

Klar ist nicht gesichert wann wieder gespielt werden kann, aber es ist klar, dass irgendwann wieder gespielt werden wird. Also kann man auch für die Zukunft planen.

Auch klar ist, dass DERZEIT keiner TV-Gelder bezahlt, aber in Zukunft, sobald wieder gespielt werden kann, werden auch die wieder fließen...

Edited by Adversus
Zitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kyrael schrieb vor 7 Minuten:

Mir ist bewusst, dass es bestehende Verträge gibt, die man einhalten muss.

eben und die verträge können von seitens skys verlängert werden ohne dass wir chance haben etwas dagegen zu unternehmen. solange diese verträge bestehen, brauchen wir nichtmal ansatzweise über die eigenvermarktung reden, die aktuell eh niemand bezahlen könnte oder für die es aktuell irgendeine form von nachfrage von seiten der tv anstalten gäbe. wir müssen jetzt ums überleben kämpfen. was irgendwann in etlichen jahren ist, ist für uns zur zeit völlig ohne relevanz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kyrael schrieb vor 15 Minuten:

Sollte wirklich die Vorjahrestabelle herangezogen werden, muss Rapid darauf reagieren und sich meinungstechnisch von der Bundesliga distanzieren.

Dann wäre imho der Weg für die Eigenvermarktung der Rapidspiele im TV absolut erstrebenswert. Wenn die BuLi auf Rapid scheißt, brauchen die sich nicht auf Kosten Rapids bereichern. Das TV-Geld kommt doch zu einem nicht wesentlichen Part durch Rapidspiele zu Stande.

 

Würde mich ja interessieren, was Sky für die BuLi zahlt, wenn Rapid die Spiele selbst an z.B. Puls4 verkauft.

wenns wirklich so entschieden wird, wird Rapid es schlucken müssen und weiterspielen

Glaube kaum, dass sich da mit div. Klagen was machen lässt wenn die meisten Vereine dafür sind.

St. Pölten, Lask werden wir auf unserer Seite haben, Sturm, Mattersburg, Altach und Admira wirds wurscht sein.

Warum Hartberg dafür ist versteh ich überhaupt nicht, wollen warscheinlich schleimen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ernesto schrieb vor 10 Minuten:

eigenvermarktung haha - hörts doch endlich auf von der zu träumen. die ist nicht realistisch.

  • es gibt bestehende verträge 
  • es ist aktuell überhaupt nicht gesichert ob rapid überleben wird
  • es ist aktuell nicht gesichert wann wieder gespielt werden kann
  • niemand hat aktuell die möglichkeiten irgendwelche tv gelder zu zahlen an rapid

Joeh - du redest von Momentan.

Aber Verträge sind nicht unbefristet und irgendwann wird auch wieder gespielt werden. Und dann wird es auch wieder Gelder geben - gerade TV-Stationen (die jetzt nicht spezifisch auf den Sport ausgerichtet sind) trifft die Krise nicht so hart wie andere. Und die Popularität des Fußballs wird auch nicht abnehmen - im Gegenteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...