Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
TomTom90

Das Coronavirus und seine Auswirkung auf den SK Rapid

3,387 posts in this topic

Recommended Posts

Nachdem das Virus jetzt auch den SK Rapid betrifft in Form von Spielverschiebungen und möglicherweise auch finanziellen Folgen, sollte es tatsächlich Geisterspiele geben und diese Themen aktuell in gefühlt 4 verschiedenen Threads diskutiert werden, hier ein Thread für das ganze Thema.

Den Threadtitel wollte ich auch noch um "und den österreichischen Fußball" ergänzen, aber das wäre wohl etwas zu lange geworden :davinci: 

Edited by TomTom90

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier auch die Mitteilung von Rapid:

Zitat

Coronavirus: Updates folgen

Wie heute im Rahmen einer Pressekonferenz der Österreichischen Bundesregierung bekanntgegeben wurde, werden neue Maßnahmen getroffen, um auf die jüngsten Entwicklungen hinsichtlich des Coronavirus zu reagieren. Diese betreffen unter anderem auch die heimische Bundesliga: Outdoor-Veranstaltungen mit mehr als 500 Besucherinnen und Besuchern sind bis zumindest Anfang April abgesagt. Betreffend die weitere Vorgehensweise hinsichtlich der kommenden beiden Spiele bei RB Salzburg am Sonntag, 15. März, sowie das Heimspiel gegen den SK Sturm Graz am 22. März sind wir aktuell in engem Austausch mit der Bundesliga und den Klubs.

SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek: „Gesundheit geht vor und das Wohl der Rapid-Gemeinschaft steht an oberster Stelle. Die Vorgaben der Behörden sind daher umzusetzen. Unsere Spiele möchten wir natürlich vor gewohnt großem Publikum austragen, weshalb wir dafür plädieren, die kommenden Spielbegegnungen aller Bundesligisten auf Ersatztermine im April und Mai zu verschieben in der Hoffnung, dass sich die Situation bis dahin gebessert hat“.

Wir sind diesbezüglich außerdem bereits in Kontakt mit den zuständigen Behörden und der Österreichischen Bundesliga, um möglichst rasch über alle Details und die generelle weitere Vorgehensweise informieren zu können. Bis dahin ersuchen wir alle Rapid-Fans um etwas Geduld! Bereits gekaufte Tickets behalten jedenfalls bis auf weiteres ihre Gültigkeit, der Vorverkauf für grün-weiße Heimspiele im März wurde aber vorerst gestoppt, bis hinsichtlich der weiteren Schritte Klarheit herrscht.

Der SK Rapid stimmt überdies Bundesliga-Vorstandsvorsitzendem Christian Ebenbauer voll und ganz zu, der in einer Aussendung festhält: „Wir wollen Spiele mit Zuschauern, sowohl aus wirtschaftlichen als auch aus Stimmungsgründen und vor allem im Sinne der sportlichen Fairness. In diesem Sinne werden wir sämtliche Möglichkeiten ausschöpfen und Geisterspiele erst in Betracht ziehen, wenn es keine anderen Möglichkeiten mehr gibt“.

 
 

https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2020/03/coronavirus-updates-folgen-1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rapid_Wien schrieb vor 3 Minuten:

Geisterspiele wären natürlich ein zusätzlicher finanzieller Schaden, da die Vereine dann den Abonnenten das Geld zurückgeben müssten, oder?

Sollte das so kommen, werde ich als Abonnent sicher kein Geld von Rapid zurückverlangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rapid_Wien schrieb vor 4 Minuten:

Geisterspiele wären natürlich ein zusätzlicher finanzieller Schaden, da die Vereine dann den Abonnenten das Geld zurückgeben müssten, oder?

Ich glaube nicht, dass es dann Geld zurück gibt, wenn das Spiel behördlich abgesagt wird. Dann trifft ja Rapid keine Schuld?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geisterspiele hätten eine sehr, sehr heftige Auswirkungen für uns.

Kann mir schon vorstellen das man mit einem min. 20k Zuschauerschnitt samt restlichen Einnahmen gerechnet hat.
Sollten diese wegfallen wäre das durchaus ein großer Batzen an Geld der fehlen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das echt komisch, auch von der Uefa, dass man die EC Spiele dennoch austrägt, manche haben Zuschauer, manche nicht, ist echt für die Fische, alle Spiele mal 3 Wochen nach hinten verschieben und dann weiterschauen. Fussball ohne Fans kanns ja wirklich nicht sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...