Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
Adversus

Wintervorbereitung 19/20

1,159 posts in this topic

Recommended Posts

Burschi schrieb vor 1 Minute:

is beim happel trainingsplatz

Ah, übersehen. Wenigstens ist ein Fanshop in der Nähe....

 

Ad Kühbauer:

Rumpelstilzchen dürfte ohne Strafe davonkommen:

 

https://kurier.at/sport/fussball/sperre-fuer-rapid-trainer-kuehbauer-unwahrscheinlich/400746408

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Drifter schrieb vor 35 Minuten:

Schau es Dir doch live an, gleich mehrere Fliegen mit einem Schlag:

Du siehst Rapid mit Kara, wenigstens beim Weststadion gegen Deine Horner. Wäre doch willkommener Anlass.

Geht sich leider nicht aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AC58 schrieb vor 6 Stunden:

Der Affekt würd mich ja gar nicht stören sondern die Minute!
Die Fehlentscheidung war so abstrus, dass sie bei mir eher Schmunzeln hervor rief. Murg läuft aus der eigenen Hälfte in den Strafraum und schießt ein Tor, da kann also kein Abseits gewesen sein.
Ich gehe davon aus, dass sich der Assistent geirrt hat und meinte, dass Arase das Tor gemacht hat. Da hätte man ihn durchaus normal darauf hinweisen können.

Sag  ich ja schon die ganze Zeit,schon gleich nach der Szene hab ich es geschrieben und Murg hat es auf Rapid TV bestätigt :clever:

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, Silva said:

Fehler passieren, auch vom Schiedsrichter. Wichtig ist, wie man mit Fehlern umgeht. Ich hab früher ungern Mitspieler in der Mannschaft gehabt, die wegen einem vermeintlichen Fehlpfiff minutenlang neben der Spur waren und sich mit nichts anderem beschäftigt haben. Wenn der Trainer auch noch mitmacht, werden sich die Spieler wohl bestätigt fühlen und mitmachen. Gruppendynamik und so.

Selbst wenn, mit Schimpftiraden wird man das nicht verhindern. Wie @AC58 sagt, das war ja keine Effekthandlung, sondern hat sich über einige Zeit hingezogen.

Sorry, aber ich seh da wenig Grund hier Kühbauer zu verteidigen. Weder ist das ein Verhalten, dass aufzeigt, dass der Test wichtig ist, noch etwas, was in der Meisterschaft gefordert sein wird.

Nicht verteidigen, aber auch keine Affäre draus machen. Sowas passiert

Share this post


Link to post
Share on other sites
youngsoviet schrieb vor einer Stunde:

Nicht verteidigen, aber auch keine Affäre draus machen. Sowas passiert

Genau die "Häferl-Art" hab ich an Didi schon als Spieler geliebt.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AC58 schrieb vor 8 Stunden:

Der Affekt würd mich ja gar nicht stören sondern die Minute!
Die Fehlentscheidung war so abstrus, dass sie bei mir eher Schmunzeln hervor rief. Murg läuft aus der eigenen Hälfte in den Strafraum und schießt ein Tor, da kann also kein Abseits gewesen sein.
Ich gehe davon aus, dass sich der Assistent geirrt hat und meinte, dass Arase das Tor gemacht hat. Da hätte man ihn durchaus normal darauf hinweisen können.

Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber womöglich waren bei Rapid, wie hier im ASB, schon ein paar Leute nervös, aufgrund der bisherigen Testspielergebnisse :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fox Mulder schrieb vor 1 Stunde:

Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber womöglich waren bei Rapid, wie hier im ASB, schon ein paar Leute nervös, aufgrund der bisherigen Testspielergebnisse :ratlos:

So würd ich Didi nicht einschätzen. Eher dass es ihn bei etlichen vergebenen Chancen in der Vorbereitung ärgert, dass nicht einmal die regulären Tore gelten, die man schießt.

Ich finde, dass wir uns gg Sofia und Maribor schon deutlich verbessert gezeigt haben. Kein Grund jedenfalls die Nerven wegzuschmeißen.

Edited by AC58

Share this post


Link to post
Share on other sites
oestl schrieb vor 13 Stunden:

Genau die "Häferl-Art" hab ich an Didi schon als Spieler geliebt.. 

Man sollte sich dennoch im Griff haben, dass er sich aufregt ist eine Sache, wie er das macht eine andere. Kein Grund für eine Staatsaffäre, aber sehr sehr ungeschickt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MiTrov schrieb am 5.2.2020 um 05:29 :

Herrlich wie sich die Pseudointellektuellen übern Kühbauer aufregen. Selber das primitivste Gsindl sein aber empört über die verbale Entgleisung.

Wir sind am Fußballplatz und nicht in der Staatsoper ihr Heisl :D

Wow, dass der Beitrag so viele Likes hat ist schon erschreckend. Den meisten geht es doch natürlich darum, dass Kühbauer fast der Mannschaft und dem Verein geschadet hätte, da muss er sich im Griff haben. Auch in der Bundesliga sind wir an Fußballplatz und dennoch soll kein Spieler Schiedsrichter oder Gegner beschimpfen und eine rote Karte kassieren. Wenn ein "primitives Gesindl" wie ich im Block West schimpf passiert halt gar nix, bei Trainer/Spieler ist das bissi was anderes. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mecki schrieb vor 1 Stunde:

Wow, dass der Beitrag so viele Likes hat ist schon erschreckend. Den meisten geht es doch natürlich darum, dass Kühbauer fast der Mannschaft und dem Verein geschadet hätte, da muss er sich im Griff haben. Auch in der Bundesliga sind wir an Fußballplatz und dennoch soll kein Spieler Schiedsrichter oder Gegner beschimpfen und eine rote Karte kassieren. Wenn ein "primitives Gesindl" wie ich im Block West schimpf passiert halt gar nix, bei Trainer/Spieler ist das bissi was anderes. 

Es wird halt auch gerne mit zweierlei Maß gemessen, sicher schickt sich so eine Entgleisung für einen Trainer nicht, nur wenn ein anderer "fuck you" von sich gibt, ist es halt fast schon der "amerikanische Charme", bei uns dann der Prolet als Trainer, aber damit müssen wir offensichtlich leben.

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb vor einer Stunde:

Es wird halt auch gerne mit zweierlei Maß gemessen, sicher schickt sich so eine Entgleisung für einen Trainer nicht, nur wenn ein anderer "fuck you" von sich gibt, ist es halt fast schon der "amerikanische Charme", bei uns dann der Prolet als Trainer, aber damit müssen wir offensichtlich leben.

Das ist dann eh sowieso ein anderes Thema, aber so ist das leider mit der Red Bull Huldigung. Muss uns aber prinzipiell egal sein, weil man einfach gesperrt werden kann wenn man den Schiedsrichter beschimpft und da sehe ich nur mögliche Nachteile für Rapid. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...