Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
iderf

Fanszene Austria Wien

23,030 posts in this topic

Recommended Posts

Deströyer schrieb vor 3 Minuten:

Ab sofort ist jeglicher Fanartikelverkauf im Stadion für Fangruppen verboten.

Zudem wurden die Parkplatzakkreditierungen entzogen.

Und das ist erst der Anfang.

Jetzt hat MK endlich sein seit Jahren gewünschtes Szenario. Alle kritischen Stimmen werden verbannt, die aktive Fanszene aufgelöst, jegliche Art von Kritik an seiner Person wird im Keim erstickt (oder wieso wurde der BV Fetzen beschlagnahmt, obwohl MK gerade erst von zu akzeptierenden, freien Meinungsäußerung gesprochen hat? Wieso musste SHAW die Protedtnachricht auf Tshirts reinschmuggeln?) und wir haben bald Red Bull Verhältnisse im Stadion, nur ohne Erfolg, Zukunftsaussicht, Geld, Sponsoren und schwindenden Zuseherzahlen.

Traurig, dass der Austriafan zu naiv und verblendet ist, um die traurigen Entwicklungen zu sehen, MK hat es erfolgreich geschafft, von der sportlichen Misere abzulenken und möchte Regressforderungen stellen, aufgrund der Geldstrafe?

Wo bleibt die Regressforderung an die Spieler, die in den letzten Jahren den Verein aufrund ihrer Leistungen in den finanziellen Ruin trieben.

Also holt eure Klatschhilfen und Tröten raus, ihr werdets brauchen.

Du kommst einem vor wie jemand der dem Nachbarn immer wieder in den Garten scheißt, und sich dann wundert, warum er dort nicht mehr gern gesehen wird.

Was man von Seiten der Fanszene seit vielen Jahren nicht kapiert ist dass ein Geben und ein Nehmen beide Seiten betreffen sollte.

Und dass hat rein gar nix mit Red Bull Verhältnissen zu tun, sondern eher mit einem erlebnissorientierten Verhalten der Rapid Ultras z.B.

Diesen "Freibrief" den das grüne Gsindl bei ihrem Verein hat gibt es bei uns einfach nicht. Und wenn dieses Teile der Fanszene nicht behirnen ist das ihr Problem,und leider auch der übrigen Fanszene der Ost, die es seit Jahrzehnten nicht schafft diese Übergriffe zu unterbinden. 

 

Wir haben im Verein genügend Probleme da braucht es keine asozialen Vollidioten die uns  noch tiefer in die Scheiße reiten. Und dann herumheulen weil es dafür berechtigte Konsequenzen gibt.

Nur ein kleiner Auszug aus den letzten Jahren

Bilbao Platzsturm

UST

befreundete rechtsradikale Fangruppen einladen

Fick die Polizei

hirnloser Einsatz von Pyrotechnik

 

seit Jahrzehnten ist man zu beschränkt um daraus zu lernen und macht munter weiter, weil man ja von sich als sooooooo tolle Fans überzeugt ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor 22 Minuten:

Du kommst einem vor wie jemand der dem Nachbarn immer wieder in den Garten scheißt, und sich dann wundert, warum er dort nicht mehr gern gesehen wird.

Was man von Seiten der Fanszene seit vielen Jahren nicht kapiert ist dass ein Geben und ein Nehmen beide Seiten betreffen sollte.

Und dass hat rein gar nix mit Red Bull Verhältnissen zu tun, sondern eher mit einem erlebnissorientierten Verhalten der Rapid Ultras z.B.

Diesen "Freibrief" den das grüne Gsindl bei ihrem Verein hat gibt es bei uns einfach nicht. Und wenn dieses Teile der Fanszene nicht behirnen ist das ihr Problem,und leider auch der übrigen Fanszene der Ost, die es seit Jahrzehnten nicht schafft diese Übergriffe zu unterbinden. 

 

Wir haben im Verein genügend Probleme da braucht es keine asozialen Vollidioten die uns  noch tiefer in die Scheiße reiten. Und dann herumheulen weil es dafür berechtigte Konsequenzen gibt.

Nur ein kleiner Auszug aus den letzten Jahren

Bilbao Platzsturm

UST

befreundete rechtsradikale Fangruppen einladen

Fick die Polizei

hirnloser Einsatz von Pyrotechnik

 

seit Jahrzehnten ist man zu beschränkt um daraus zu lernen und macht munter weiter, weil man ja von sich als sooooooo tolle Fans überzeugt ist. 

Die UST im Stadion habe ich als sehr unterhaltsam gefunden, da war meist was los auf der Ost...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor 8 Minuten:

Du kommst einem vor wie jemand der dem Nachbarn immer wieder in den Garten scheißt, und sich dann wundert, warum er dort nicht mehr gern gesehen wird.

Was man von Seiten der Fanszene seit vielen Jahren nicht kapiert ist dass ein Geben und ein Nehmen beide Seiten betreffen sollte.

Und dass hat rein gar nix mit Red Bull Verhältnissen zu tun, sondern eher mit einem erlebnissorientierten Verhalten der Rapid Ultras z.B.

Diesen "Freibrief" den das grüne Gsindl bei ihrem Verein hat gibt es bei uns einfach nicht. Und wenn dieses Teile der Fanszene nicht behirnen ist das ihr Problem,und leider auch der übrigen Fanszene der Ost, die es seit Jahrzehnten nicht schafft diese Übergriffe zu unterbinden. 

 

Wir haben im Verein genügend Probleme da braucht es keine asozialen Vollidioten die uns  noch tiefer in die Scheiße reiten. Und dann herumheulen weil es dafür berechtigte Konsequenzen gibt.

Nur ein kleiner Auszug aus den letzten Jahren

Bilbao Platzsturm

UST

befreundete rechtsradikale Fangruppen einladen

Fick die Polizei

hirnloser Einsatz von Pyrotechnik

 

seit Jahrzehnten ist man zu beschränkt um daraus zu lernen und macht munter weiter, weil man ja von sich als sooooooo tolle Fans überzeugt ist. 

Egal was für Beispiele (MK betreffend) man dir auflistet warum die Szene geschlossen Aktionen setzt ,Anfangs friedlich,jetzt rauer! 

Du wirst es nicht einsehen bzw einsehen wollen, weil du (so kommt es mir vor) die aktive Szene und ihre Ultra Mentalität hassen dürftest ( warum auch immer)! 

Das diese jungs alles mögliche tun um ihren Verein zu unterstützen ,die überall hinfahren ,sich von der Vereinsführung anhören kann ,dass Aktionen von Fans für Fans ( diverse grillerein,Fußballturniere,Spendenaktionen) unter strengen Auflagen unterliegen und nur durchführbar sind wenn man sich fügt! Weiter Supportet obwohl der sportliche Erfolg jedesmal ausblieb ,dann noch von den eigenen Leuten einen schadenfrohen grinser und "genau richtig Herr Kretschmer" zu hören,lässt mich die Frage stellen:"Gibt es sowas wie Zusammenhalt unter der GESAMTEN violetten Fangemeinde nicht? 

 

Wirklich traurig das ganze! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konsequenzen waren zu erwarten. Keine Ahnung warum man seinen Protest mit Pyro am Feld untermalen musste. So tut man sich keinen Gefallen. Beim "fick die Polizei" fand ich die Konsequenzen lächerlich weils den Verein nix angeht. Aber diesmal bringt man den ohnehin schon finanziell angeschlagenen Verein wieder zum zahlen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tiiiiiimmmiiiiieeee schrieb vor 1 Minute:

Egal was für Beispiele (MK betreffend) man dir auflistet warum die Szene geschlossen Aktionen setzt ,Anfangs friedlich,jetzt rauer! 

Du wirst es nicht einsehen bzw einsehen wollen, weil du (so kommt es mir vor) die aktive Szene und ihre Ultra Mentalität hassen dürftest ( warum auch immer)! 

Das diese jungs alles mögliche tun um ihren Verein zu unterstützen ,die überall hinfahren ,sich von der Vereinsführung anhören kann ,dass Aktionen von Fans für Fans ( diverse grillerein,Fußballturniere,Spendenaktionen) unter strengen Auflagen unterliegen und nur durchführbar sind wenn man sich fügt! Weiter Supportet obwohl der sportliche Erfolg jedesmal ausblieb ,dann noch von den eigenen Leuten einen schadenfrohen grinser und "genau richtig Herr Kretschmer" zu hören,lässt mich die Frage stellen:"Gibt es sowas wie Zusammenhalt unter der GESAMTEN violetten Fangemeinde nicht? 

 

Wirklich traurig das ganze! 

 

In dem man ihm Finanziellen Schaden zufügt? :laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tiiiiiimmmiiiiieeee schrieb vor 3 Minuten:

Egal was für Beispiele (MK betreffend) man dir auflistet warum die Szene geschlossen Aktionen setzt ,Anfangs friedlich,jetzt rauer! 

Du wirst es nicht einsehen bzw einsehen wollen, weil du (so kommt es mir vor) die aktive Szene und ihre Ultra Mentalität hassen dürftest ( warum auch immer)! 

Das diese jungs alles mögliche tun um ihren Verein zu unterstützen ,die überall hinfahren ,sich von der Vereinsführung anhören kann ,dass Aktionen von Fans für Fans ( diverse grillerein,Fußballturniere,Spendenaktionen) unter strengen Auflagen unterliegen und nur durchführbar sind wenn man sich fügt! Weiter Supportet obwohl der sportliche Erfolg jedesmal ausblieb ,dann noch von den eigenen Leuten einen schadenfrohen grinser und "genau richtig Herr Kretschmer" zu hören,lässt mich die Frage stellen:"Gibt es sowas wie Zusammenhalt unter der GESAMTEN violetten Fangemeinde nicht? 

 

Wirklich traurig das ganze! 

 

Mit Aktionen wie Pyro die aufs Spielfeld fliegt oder irgendwelchen Bannern die an SS Totenköpfe erinnern, verspielt man sich halt jegliches Verständnis und jegliche Solidarität. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit diesen miesen Aktionen versaut sichs die Fanszene sowieso komplett. Da gibts auch seitens der gemäßigten Stadionbesucher od sogar ziemlich pro-fc eingestellten fans u auch gelegenheits ost-supporter wie ich einer bin keinerlei rückendeckung mehr....... 

Mit Pyro am Feld erweist man auch der GESAMTEN ULTRASZENE einen Bärendienst! So wird man sicher seeeeehr ernst genommen als „ultratribüne“ :facepalm: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Select schrieb vor 1 Minute:

In dem man ihm Finanziellen Schaden zufügt? :laugh:

Das einzige Argument was ich hier lesen muss! 

Welchen finanziellen Schaden hat MK und Co durch sportliche Misserfolge und fehlender Kompetenz angerichtet? Schon mal daran gedacht ,oder geilst dich jetzt wegen angeblich 50K auf ? Glaub das is lächerlich im Gegensatz zu den Verlusten durch fehlende Einnahmen aus EL bzwEl Gruppenphase! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Tiiiiiimmmiiiiieeee schrieb vor 1 Minute:

Das einzige Argument was ich hier lesen muss! 

Welchen finanziellen Schaden hat MK und Co durch sportliche Misserfolge und fehlender Kompetenz angerichtet? Schon mal daran gedacht ,oder geilst dich jetzt wegen angeblich 50K auf ? Glaub das is lächerlich im Gegensatz zu den Verlusten durch fehlende Einnahmen aus EL bzwEl Gruppenphase! 

Was rauchst du eigentlich? Gesund kann das nicht sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Mannschaft die nicht mehr kann bzw. nicht mehr will..

Ein Trainer der mit seinem Latein am Ende zu sein scheint..

Eine Vereinsführung die beim sportlichen Untergang tatenlos zuschaut..

UND das Hauptproblem des Vereins sind die Fans, die sich diese Scheisse seit Jahren geben :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tiiiiiimmmiiiiieeee schrieb vor 7 Minuten:

Das einzige Argument was ich hier lesen muss! 

Welchen finanziellen Schaden hat MK und Co durch sportliche Misserfolge und fehlender Kompetenz angerichtet? Schon mal daran gedacht ,oder geilst dich jetzt wegen angeblich 50K auf ? Glaub das is lächerlich im Gegensatz zu den Verlusten durch fehlende Einnahmen aus EL bzwEl Gruppenphase! 

Merkst du eigentlich welchen Unsinn du von dir gibst??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Spielmacher schrieb vor 20 Minuten:

Die UST im Stadion habe ich als sehr unterhaltsam gefunden, da war meist was los auf der Ost...

Was haben sie zur Stimmung beigetragen? Und in Wahrheit hat die Politik auf der Ost alles zerstört. Wahnsinn wie voll die Ost damals war. 

Deströyer schrieb vor einer Stunde:

Ab sofort ist jeglicher Fanartikelverkauf im Stadion für Fangruppen verboten.

Zudem wurden die Parkplatzakkreditierungen entzogen.

Und das ist erst der Anfang.

Jetzt hat MK endlich sein seit Jahren gewünschtes Szenario. Alle kritischen Stimmen werden verbannt, die aktive Fanszene aufgelöst, jegliche Art von Kritik an seiner Person wird im Keim erstickt (oder wieso wurde der BV Fetzen beschlagnahmt, obwohl MK gerade erst von zu akzeptierender, freier Meinungsäußerung gesprochen hat? Wieso musste SHAW die Protestnachricht auf Tshirts reinschmuggeln?) und wir haben bald Red Bull Verhältnisse im Stadion, nur ohne Erfolg, Zukunftsaussicht, Geld, Sponsoren und schwindenden Zuseherzahlen.

Traurig, dass der Austriafan zu naiv und verblendet ist, um die traurigen Entwicklungen zu sehen, MK hat es erfolgreich geschafft, von der sportlichen Misere abzulenken und möchte Regressforderungen an Fans stellen, aufgrund der Geldstrafe?

Wo bleibt die Regressforderung an die Spieler, die in den letzten Jahren den Verein aufrund ihrer Leistungen in den finanziellen Ruin trieben.

Also holt eure Klatschhilfen und Tröten raus, ihr werdets brauchen.

Und weisst du was noch ein Problem ist bei dem Konflikt, das Pyro am Feld bzw. Rauch der zu einer Unterbrechung führt MK in die Karten spielt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...