Jump to content
L3g0l4s

Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2016/17

3,887 posts in this topic

Recommended Posts

Sigurd schrieb vor 2 Stunden:

würd mich echt interessieren wie sie die Auswahl treffen. Ich habe nix gegen ehemalige Rapidler/Austrianer beim ORF aber das darf einfach nicht das Hauptkriterium sein, bzw. müssen diese dann auch die nötige Qualifikation haben. Gibts keine ehemaligen Fußballer die auch einen geraden Satz sagen können oder sind wir Österreicher wirklich so einfach dass wir Leute wie Kühbauer, Prohaska, Krankl, Zsak als ORF Analytiker sehen wollen.

Ich persönlich finde mit Hackmair und Mählich hat der ORF eh zwei der intelligenteren Sorte in den Reihen. Auch Helge war sicher kein dummer. Viele mit Hochschulabschluss wirst nicht finden, aber es gibt Schlimmeres als die genannten und auch als Kühbauer. Mit Schöttel und Stöger hatte der ORF sogar zwei der eloquentesten Ex-Kicker der 90er die mir überhaupt einfallen. Die sind halt dann abhanden gekommen. Und der Schneckerl ist für einen Spieler seiner Generation sicher auch kein Trottel. Die damalige Generation spricht halt grammatikalisch nicht ganz einwandfrei wenn sie versucht Hochdeutsch zu sprechen.

Edited by Xaverl Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites
aragorn schrieb vor 1 Stunde:

Nur, pssst, darüber reden darf man nicht.

Es gibt gewisse User die nie, und zwar wirklich nie, auf irgendeine Kritik mit einem "stimmt, das war wirklich ein Fehler, ...." reagieren. Natürlich kommt man dann auf den Gedanken, dass es sich dabei um Personen handelt, aus deren SIcht alles in Ordnung ist.

Manchmal kommt dann noch ein halbherziges "natürlich bin ich nicht mit allem zufrieden, ABER...." als Feigenblatt dazu, ohne jemals auszuführen, womit derjenige denn konkret nicht zufrieden wäre.

Du wirst keinen einzigen User finden, der mit den Jahren 13/14 und 14/15 auch nur irgendwie ansatzweise zufrieden ist, bzw bestreiten wird, dass zumindest eine Saison davon  zum vergessen und zum fremdschämen ist. 

Nichtsdestotrotz FAKT ist, dass sich die Veilchen da mit Ärmel hochkrempeln, mit harter Arbeit und kluger Planung, sowie (in der Trainerfrage) dem Blick über den Tellerrand  da selbst aus dem Dreck gezogen haben. Unterm strich sind wir auf einem guten Weg.

Aber gerade deshalb verstehe ich diese Raunzerei nicht, und was es bringen soll, über vergossene Milch zu jammern.

Wir haben bei Transfers sowie  vereinsinternen  Entscheidungen (Trainerfrage z.B.)  in die Scheiße gegriffen ??

Böser, böser Verein. Passiert natürlich nur uns, und direkte Ligakonkurrenten sind davor gefeit.

Könnte zwar, Salzburg und Rapid betreffend, mit Namen und Fakten kommen, dass dort ähnlich oft aufs falsche Pferd (Spieler und Trainer betreffend) gesetzt wurde, aber das ist ja gaaaanz was anders, oder ?? 

Natürlich kann man jetzt rückblickend einzig und allein  mit Erfolg (erreichen der EL Plätze) kommen doch leider ist unsere BL kein Wunschkonzert, trotz höheren Budgets, Traditionsverein und oft fehlten aufs Jahr gesehen nur der ein oder andere Punkt um positiv zu reüssieren.

die letzten  Jahre gesehen. (auf die Josef so sehr steht)

07/08 Rapid Meister, Austria dritter

08/09 Rapid zweiter, Austria dritter

09/10 Rapid dritter, Austria zweiter

10/11  Rapid fünfter, Austria dritter

11/12 Rapid zweiter, Austria vierter (mit 1 Punkt Rückstand auf Platz 3)

12/13 Rapid dritter, Austria erster

13/14  Rapid zweiter, Austria vierter (mit 1 Punkt Rückstand und dem entscheidenden vergebenen Elfer von Grünwald auf Platz 3) 

14/15 Rapid zweiter, Austria siebenter Platz (unsere absolute Seuchensaison)

15/16 Rapid zweiter, Austria dritter

16/17 (zur Zeit:) Rapid fünfter und Austria punktegleich mit dem 3 platzierten  Ligakrösus auf Platz 4

 

also wo die Veilchen da andauernd versagt haben, bzw immer wieder in die Scheiße gegriffen haben, hätte ich gern gewusst.

In der ein oder anderen Saison  hatten wir sicher das Glück auf unserer Seite, GENAUSO wie man auch die ein oder andere Saison  die Scheiße am Schuh hatten. 

Nichtsdestotrotz, wie gesagt, zeigen wir einen deutlichen Aufwärtstrend, und es bringt nichts über vergossene Milch, soll heißen über vergangene nicht zufriedenstellende Saisonen ewig zu jammern, weil doch ALLES sooooooo scheiße war. 

 

Edited by Papa_Breitfuss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor 48 Minuten:

Nichtsdestotrotz, wie gesagt, zeigen wir einen deutlichen Aufwärtstrend, und es bringt nichts über vergossene Milch, soll heißen über vergangene nicht zufriedenstellende Saisonen ewig zu jammern, weil doch ALLES sooooooo scheiße war. 

 

Abgesehen von der sinnlosen Polemik (denn du wirst auch keinen einzigen User finden, der meint, dass alles, wirklich alles, schlecht war) magst du Recht haben (mit der Ausnahme, dass es sehr wohl Poster gibt, die vielleicht nicht alles gut fanden, die aber nicht in der Lage sind auch einmal konkrete Kritik zu üben), ich kann dir aber ganz genau sagen, warum ich etwa zu den kritischen Postern gehöre:

Weil ich will, dass sich diese Saisonen nicht wiederholen. Denn vergossene Milch ist es nur, wenn man daraus gelernt hat. Und daher gehören auch bei einem guten Weg Fehler angesprochen um derartige Horrorsaisonen nicht wieder erleben zu müssen.

Ich wiederhole mich, wenn ich darauf hinweise, was ich mir hier anhören musste, als ich nach dem Meistertitel gemahnt habe, dass man aufpassen muss um diese Chance auch zu nützen und nicht abzustürzen. WIe ich mich erdreisten kann mit einer Rekordsaison nicht vollends zufrieden zu sein, war noch das Harmloseste. Was tatsächlich passiert ist, wissen wir alle.

Die folgenden Saisonen waren nicht überraschend. Wer die Augen aufgemacht hat, hat gesehen, was passieren wird und was letztlich passiert ist.

Weder ein Meistertitel noch ein guter Weg, dürfen daher eine Ausrede sein, nicht mehr wachsam zu bleiben, was Fehler oder Fehlentwicklungen anbelangt.

Ich bin daher nicht kritisch, weil alles scheiße ist, sondern weil ich mir wünschen würde, dass es noch besser wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
aragorn schrieb vor 2 Stunden:

Ich bin daher nicht kritisch, weil alles scheiße ist, sondern weil ich mir wünschen würde, dass es noch besser wird.

Ich glaube man kann für (fast) alle hier sprechen wenn man behauptet wir wünschen dass es noch besser wird! Zumindest sollte das jedes veilchen tun! Normalerweise....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Johnny Cut schrieb am 14.11.2016 um 20:48 :

 

Du und deine kleine Freunde reden alles schön. Wirklich alles. Sogar einen 7. Platz in unserer Kasperlliga.

So Experten wie dir ist nur zu empfehlen es dem Honda nachzumachen. Kauf dir einen FC, werd Meister in der Kasperlliga und dann zeigst der CL mit FC Gigritzpotschen wie Fußballspielen geht....

Mal im Ernst. Wer hat den 7. Platz schöngeredet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb vor 7 Stunden:

12/13 Rapid dritter, Austria erster

14/15 Rapid zweiter, Austria siebenter Platz (unsere absolute Seuchensaison)

Wäre noch zu erwähnen, dass wir da jeweils im Cupfinale standen. Und wenn in der "Seuchensaison" der Holland in Klafu nicht glaubt auf einmal Tore schießen zu können sondern auf den Royer ablegt sind wir Cupsieger - somit waren wir auch 14/15 hauchdünn dran am int. Startplatz.

Rapdi war immer Zweiter oder Dritter ohne reale Chancen auf irgendeinen Titel - das nächste war noch 14/15 mit sechs Punkten + 27 Toren Rückstand.

Die Leidenschaft mancher Leute nur das Negative zu sehen werd ich nie verstehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
echter-austrianer schrieb vor 9 Stunden:

Franz Wohlfahrt heute 2 Stunden live auf FB

Teil 1 

Teil 2 

Themen waren Trainingslager, kurz Halle, ein bisschen allgemeine Spielausrichtung, - ganz interessant - Pläne mit den Amateuren, Spieler und Verträge und einiges andere.  

Kann man das lesen auch irgendwie?

Share this post


Link to post
Share on other sites
echter-austrianer schrieb vor 10 Stunden:

Wäre noch zu erwähnen, dass wir da jeweils im Cupfinale standen. Und wenn in der "Seuchensaison" der Holland in Klafu nicht glaubt auf einmal Tore schießen zu können sondern auf den Royer ablegt sind wir Cupsieger - somit waren wir auch 14/15 hauchdünn dran am int. Startplatz.

Rapdi war immer Zweiter oder Dritter ohne reale Chancen auf irgendeinen Titel - das nächste war noch 14/15 mit sechs Punkten + 27 Toren Rückstand.

Die Leidenschaft mancher Leute nur das Negative zu sehen werd ich nie verstehen. 

Wäre noch zu erwähnen dass da ziemlich viel hättiwari verzapft wird 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Papa_Breitfuss schrieb am 17.11.2016 um 15:47 :

Du wirst keinen einzigen User finden, der mit den Jahren 13/14 und 14/15 auch nur irgendwie ansatzweise zufrieden ist

13/14  Rapid zweiter, Austria vierter (mit 1 Punkt Rückstand und dem entscheidenden vergebenen Elfer von Grünwald auf Platz 3).

 

Die Saison 13/14 war nicht schlecht. Zum ersten Mal haben wir uns damals für die Champions League qualifiziert, haben in der CL sehr respektable 5 Punkte geholt und hätten uns um ein Haar wieder für den EC qualifiziert.

Edited by Danislaus Pilsener

Share this post


Link to post
Share on other sites
echter-austrianer schrieb vor 21 Stunden:

Und wenn in der "Seuchensaison" der Holland in Klafu nicht glaubt auf einmal Tore schießen zu können sondern auf den Royer ablegt sind wir Cupsieger

Oder der Schiri den klaren Elfer für uns gegeben hätte. :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...