Jump to content
DMA RAPID

Hauptversammlung 28.11.2016

532 posts in this topic

Recommended Posts

Flo14 schrieb vor 52 Minuten:

Kann mir jemand sagen, ob es in diesem Beirat auch Mehrheitsentscheidungen gibt? Wenn ja verstehe ich zum Teil den Sinn dieses Gremium nicht, weil hauptsächlich Sponsorenvertreter (noch dazu die großen), Präsidiumsmitglieder sowie Auswärtige drin sitzen werden. Da kontrolliert sich der Vorstand ja mehr oder weniger selbst ...

schau dir mal die beschreibung auf der rapid website an:

http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2016/11/kandidaten-wahl-fuer-den-beirat-der-sk-rapid-gmbh/

man kann berichte anfordern, bekommt vmtl. details zu hören die nicht öffentlich vor den mitgliedern gesagt werden dürfen (stichwort verschwiegenheit) und man kann aktiv die mitglieder informieren wenn ein thema breitere aufmerksamkeit erfordert (stichwort außerordentliche HV mit entsprechenden anträgen).

das alles sind punkte die dem beirat bzw. den darin vertretenen mitgliedervertreter durchaus gute tools in die hand geben. auch dann wenn man keine mehrheit im beirat hat.

Edited by maindrop

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie passt die Verschwiegenheitspflich des Beirats aber zum "aktiven informieren der Mitglieder"?

@Beirat
Bisher bin ich mir nur bei einer Person sicher dass ich sie wählen werde. Ich hoffe es gibt da noch ausreichend Information auf der oHV, weil bspw. etwaige Kenntnisse für den wirtschaftlichen Bereich ("Bilanz lesen" hat hier mal jemand geschrieben) sollten schon vorhanden sein.

Edited by GrimCvlt

Share this post


Link to post
Share on other sites
[email protected] schrieb vor 2 Stunden:


Ich denke es muss sich eh jeder vorstellen und etwas sagen. War zumindest bei den anderen Wahlen so... also mir ist das egal ob ich mich eine Woche oder 10 Minuten auf die Wahl vorbereiten kann, letztendlich sagt mir das mein Bauch. emoji6.png

für viele andere ist das nicht egal - das steht für mich anhand der hier zu lesenden reaktionen jedenfalls fest. nicht jeder kennt so wie du einige der kandidaten.

GrimCvlt schrieb vor 3 Minuten:

Wie passt die Verschwiegenheitspflich des Beirats aber zum "aktiven informieren der Mitglieder"?

da geht es vmtl. um vertragsdetails die aufgrund von klauseln nicht öffentlich werden dürfen. ich seh darin kein problem. wir haben auch einen geschäftsbericht ohne transferdetails. im gegenteil: ich würde es negativer sehen, wenn auch die beiratsmitglieder keine informationen über vertragsdetails bekommen (aber vllt. ist das auch so, dass sie auch keine infos bekommen).

Edited by maindrop

Share this post


Link to post
Share on other sites
maindrop schrieb vor 14 Minuten:

für viele andere ist das nicht egal - das steht für mich anhand der hier zu lesenden reaktionen jedenfalls fest. nicht jeder kennt so wie du einige der kandidaten.

da geht es vmtl. um vertragsdetails die aufgrund von klauseln nicht öffentlich werden dürfen. ich seh darin kein problem. wir haben auch einen geschäftsbericht ohne transferdetails. im gegenteil: ich würde es negativer sehen, wenn auch die beiratsmitglieder keine informationen über vertragsdetails bekommen (aber vllt. ist das auch so, dass sie auch keine infos bekommen).

Verstehe. Ich hätte es eher im Sinne von kompletter Verschwiegenheitspflicht verstanden, weshalb ich gespannt auf die zukünftige Auslegung bin. Geht es nur um Vertragsdetails ist das ok.

k3nny schrieb vor 10 Minuten:

dass du sie eben direkt informierst und nicht via krone/heute ausrichten lässt.

siehe oben. Für mich passt diese Informationsmöglichkeit nicht zum Terminus "Verschwiegenheitspflich".

Der Liste nach würde ich sagen: das ist eine "gmahte Wiesn". Es gibt hier zumindest zwei die wegen früherer Tätigkeiten rausstechen und sieht man sich das übliche Wahlverhalten der Mitglieder an ist damit schon klar was passiert. Bei einem könnte man fast von Unvereinbarkeit - weil (Ex?-)Kuratoriumsmitglied - sprechen. Der andere dem vernehmen nach ein guter Freund Pescheks.

Edited by GrimCvlt

Share this post


Link to post
Share on other sites
GrimCvlt schrieb vor 2 Minuten:

Verstehe. Ich hätte es eher im Sinne von kompletter Verschwiegenheitspflicht verstanden, weshalb ich gespannt auf die zukünftige Auslegung bin. Geht es nur um Vertragsdetails ist das ok.

da bin ich bei dir - kann ich jetzt leider auch nicht mit sicherheit sagen. so wie der verein schon jetzt kaum informationen zu den kandidaten verbreitet, muss man nicht vom besten ausgehen.

Edited by maindrop

Share this post


Link to post
Share on other sites
lieber president!

ich hätte drauf wetten sollen, dass du mein post recht schnell beantwortest - alles andere hätte mich nicht nur gewundert, sondern sogar etwas enttäuscht. [emoji6]

ich schätze deine posts - wie du weißt - auch, wobei die aktuelle diskussion daran vmtl. auch nix ändern wird. hättest du dich aufstellen lassen, hätte ich deinen namen wohl auch auf meine persönliche empfehlungsliste gesetzt.

ad unfair:
als unfair würde ich mein post nicht bezeichnen, aber zweifelsohne als meine subjektive meinung ohne anspruch auf objektivität. aber sind wir uns ehrlich: was bleibt mir anderes übrig, wenn es die kandidaten selbst nicht der mühe wert finden sich hier im ASB - einem doch sehr großen und bekannten board, dessen chef sogar mitglied der initiative rapid 2020 ist - zu wort zu melden? immerhin hätte jeder kandidat die möglichkeit sein motivationsschreiben hier zu veröffentlichen, selbst wenn rapid dazu wieder einmal nicht im stande ist. das hat glaube ich noch keiner gemacht, dino hat wenigstens die kandidaten von rapid bin ich vorgestellt. von elwood kamen auch einige interessante hintergrundinfos.

ad würdig:
wie gesagt, das ist meine persönliche meinung, aber auch du wirst mir vmtl. nicht widersprechen können, dass der beirat ganz klar von rapid bin ich gefordert und auch ausverhandelt wurde. wir leben gott sei dank in einer demokratie und auch beim mitgliederverein rapid wird entsprechend gewählt. daher kann sich jedes berechtigte mitglied aufstellen lassen. nichtsdestotrotz wäre es enorm schade, wenn kein kandidat von rapid bin ich im beirat wäre. und diese gefahr besteht nachdem kandidaten aufgestellt sind die einen weitaus höheren bekanntheitsgrad haben.

ad initiative rapid 2020:
wie du richtig heraus gelesen hast, finde ich auch die nominierung von stefan singer etwas unglücklich. ich bin seit ca. 4 oder 5 jahren bei HVs dabei. singer war meines wissens zumindest früher mitgliederreferent, ich weiß aber ehrlich gesamt nicht ob dies überhaupt eine offizielle funktion im verein ist oder war. in den aktuellen satzungen finde ich jedenfalls nichts dazu.
singer war meines wissen auch im auswahlkomitee dabei das christoph peschek zum GF bestellt hat. durch welchen auswahlprozess er in dieses amt kam ist mir ebenso wenig klar. was ich jedenfalls weiß ist, dass er - falls er als mitgliedervertreter darin saß - keine informationen zur entscheidungsfindung an uns mitglieder weiter gegeben hat. warum auch immer, vllt. war er zur verschwiegenheit verpflichtet, aber zumindest das hätte man den mitgliedern offenlegen können.
zusammenfassend macht das alles nicht den eindruck einer kritischen stimme die im ernstfall entgegen dem willen des präsidiums wichtige entscheidungen durchsetzen bzw. bekämpfen könnte um schaden von rapid abzuwenden.
das alles ist wie gesagt nur meine meinung und ein zusammenreimen von informationen die öffentlich sind - aber noch einmal: was bleibt mir bei der faktenlage an der auch die kandidaten selbst schuld sind anderes übrig?
wie wir alle wissen ist danny, der chef des ASB, ein mitglied der initiative rapid 2020. was so nach außen dringt sind darin einige kluge köpfe versammelt, die im hintergrund versuchen positives für die entwicklung von rapid beizutragen. soweit mir bekannt ist, ist singer der kandidat der initiative, hat nicht mitverhandelt (warum eigentlich nicht?), wird aber aufgestellt (warum eigentlich? vllt. weil er der bekannteste unter den mitgliedern ist?). sorry, aber das macht für mich keinen schlanken fuß. alles erlaubt, alles möglich, aber mir wäre ein kandidat lieber, der aktiv an den verhandlungen teilgenommen hat und nicht nur - so mein eindruck - aufgestellt wird, weil man ihn bereits gut kennt und dadurch die chancen eines erfolgs am größten sind.

ad rapid bin ich:
nur zur klarstellung, ich bin kein aktives mitglied von rapid bin ich. habe mich einige male mit gerhard, alfred und andrea im rahmen der HVs abgestimmt bzw. telefoniert, aber viel mehr schon nicht. aja, und auf deren website habe ich mich vor jahren mal angemeldet.
zur initiative hab ich eigentlich null bezug und kenne auch deren mitglieder nur aus den medialen berichterstattung bzw. abseits.at artikeln (ausgenommen danny und einem weiteren mitglied). mir kommt die initiative ehrlich gesagt als sehr abgeschotteter kreis von - wie gesagt - klugen köpfen vor, die sich sicher für rapid einsetzen, aber auf der anderen seite auch nicht gerade sehr offen für eine breite beteiligung wirken.
dies wiederum ist genau das was ich an den kandidaten von rapid bin ich schätze: die sind für mich wahrnehmbar, kritisch und immer offen für vorschläge von außen.

ad trittbrettfahrer:
ja, da bin ich bei dir, das war schon etwas sehr negativ von mir ausgedrückt. hätte ich etwas diplomatischer formulieren können. wie gesagt, ich fände es sehr schade, wenn genau jene kritischen leute, die den beirat gefordert und ausverhandelt haben schlussendlich an stelle 3-8 landen.

ad lebenslauf:
ich hoffe auch sehr, dass es niemand für den lebenslauf macht. umso gespannter bin ich auf deren motivationsreden inkl. angabe in welcher form sie sich bisher für rapid engagiert haben.


Schau, auch wenn wir hier nicht restlos einig werden kann ich auch dieser Sichtweise etwas abgewinnen. Auch ich gönne RBI den Platz an der Sonne, aber es hindert sie ja niemand an irgendetwas, ich weiß auch nicht wieso man vor der Wahl schon das Ergebnis vorwegnimmt, es gibt 8 Kandidaten und alle starten mit null Stimmen.

Nur ein Wort noch zu Stefan Singer den ich wie wohl viele Rapidler am längsten aller Kandidaten kenne. Ich kenne ihn als jemanden der für Rapid fast genauso viel Zeit aufbringt wie für seine Firma und das immer mit den besten Absichten.

Alleine dafür, dass er sich über Jahre als Mitgliederrefferent die Suderei tausender Mitglieder angehört hat und wie ein Andy Marek II und halt unbezahlt für die Leute den Kindergärtner gespielt hat, hat er meinen höchsten Respekt und eine der drei Stimmen die ich vergeben darf sicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
GrimCvlt schrieb vor 53 Minuten:

siehe oben. Für mich passt diese Informationsmöglichkeit nicht zum Terminus "Verschwiegenheitspflich".

vlt veranschaulicht dir dieses beispiel eines gmbh-geschäftsführers die tragweite von einer verschwiegenheitspflicht etwas besser:

http://www.rechteundpflichten.at/geschaeftsfuehrer-faq.htm

  •  
Zitat

 

  • Unterliegt der Geschäftsführer einer Verschwiegenheitspflicht ? 

Der Geschäftsführer ist zu Stillschweigen über vertrauliche Angaben die Gesellschaft betreffend verpflichtet. Innerhalb der Geschäftsführung und gegenüber dem Aufsichtsrat und der Generalversammlung herrscht keine Verschwiegenheitspflicht (siehe Kapitel III C 4). Die Verschwiegenheitspflicht gilt auch im Zivilprozess - der Geschäftsführer darf die Aussage verweigern

 

 

wie es im detail in den statuten der organisation des sk-rapid geregelt ist: dunno.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde es auch schade, dass man nicht schon vorab, an Informationen über die Kandidaten kommt - weil ich diese Positionen für sehr wichtig halte. Vl hilft es jemanden hier drinnen, ich werde Cecconi wählen - warum: 

- Weil ich schon seit Monaten mitbekommen habe, wie hartnäckig er sich für diesen Beirat eingesetzt hat (war alles andere als leicht)  

- er selbst Geschäftsmann ist und daher auch eine gewisse Kompetenz für Bilanzen mitbringt. Dieses Kriterium ist für mich ein wesentlicher Punkt! Schließlich soll man ihm nicht alles reindrücken können - der Kandidat sollte also mehr wissen als, das Umsatz nicht gleich Gewinn ist (was leider auch nicht selbstverständlich ist :D )  

- er ein Freund, von netten Bekannten ist und ich dadurch schon etliche Aktionen mitbekommen habe, in denen er sich für den SK Rapid eingesetzt hat.

Habe mir außerdem paar Social Media Seiten, der anderen Kandidaten kurz angeschaut. Eine Person konnte ich aufgrund eines FB-Posts für mich ausschließen - ob das jetzt unfair/irrelevant für die Position ist, kA - möchte ich nicht als meinen MG-Vertreter/in.  

Werde noch eine Mail an den Verein schreiben, dass ich die fehlenden Infos zu den Kandidaten schade finde - weil mir die paar min am Wahltag, nicht wirklich reichen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also nach Stundenlanger ausreichender Recherche ;) denke ich das es für uns MG das beste wäre diese Kandidaten Anzukreuzen.

Hr.Cecconi

Hr.Weihs

Fr.Karl

Zumindest Glaube ich meinen Informanten ( ist ja wie bei der Kripo) ,da er reichlich Einblick hat.

Also wer hier Stimmberechtigt ist und auf die HV geht und die Kandidaten zu wenig kennt und daher keine eigene Meinung hat,kann sich mit Ruhigen gewissen auf meinen Vorschlag (den auch schon andere User hier machten) Verlassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[email protected] schrieb vor einer Stunde:


Schau, auch wenn wir hier nicht restlos einig werden kann ich auch dieser Sichtweise etwas abgewinnen. Auch ich gönne RBI den Platz an der Sonne, aber es hindert sie ja niemand an irgendetwas, ich weiß auch nicht wieso man vor der Wahl schon das Ergebnis vorwegnimmt, es gibt 8 Kandidaten und alle starten mit null Stimmen.

Nur ein Wort noch zu Stefan Singer den ich wie wohl viele Rapidler am längsten aller Kandidaten kenne. Ich kenne ihn als jemanden der für Rapid fast genauso viel Zeit aufbringt wie für seine Firma und das immer mit den besten Absichten.

Alleine dafür, dass er sich über Jahre als Mitgliederrefferent die Suderei tausender Mitglieder angehört hat und wie ein Andy Marek II und halt unbezahlt für die Leute den Kindergärtner gespielt hat, hat er meinen höchsten Respekt und eine der drei Stimmen die ich vergeben darf sicher.
 

das hört sich durchaus positiv an. lassen wir es am besten so stehen wie es ist. wir könnten wohl beide unsere sicht vertiefen. wie gesagt, ich kenne ihn nur aus den HVs bzw. das was man öffentlich über ihn weiß.

mögen die besten gewinnen bzw. die richtigen, wie es hicke sagen wurde. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich lege mich gerne öffentlich fest und wähle in dieser reihenfolge:

cecconi, karl und weihs.

hoffe, dass zumindest eine(r) von dreien den sprung in den beirat schafft - an paul österreicher und stefan singer vorbeizukommen wird schon allein aufgrund deren bekanntheitsgrades schwierig. schauen wir mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Green_White Anfield Devil schrieb vor 10 Stunden:

Finde es auch schade, dass man nicht schon vorab, an Informationen über die Kandidaten kommt - weil ich diese Positionen für sehr wichtig halte. Vl hilft es jemanden hier drinnen, ich werde Cecconi wählen - warum: 

- Weil ich schon seit Monaten mitbekommen habe, wie hartnäckig er sich für diesen Beirat eingesetzt hat (war alles andere als leicht)  

- er selbst Geschäftsmann ist und daher auch eine gewisse Kompetenz für Bilanzen mitbringt. Dieses Kriterium ist für mich ein wesentlicher Punkt! Schließlich soll man ihm nicht alles reindrücken können - der Kandidat sollte also mehr wissen als, das Umsatz nicht gleich Gewinn ist (was leider auch nicht selbstverständlich ist :D )  

- er ein Freund, von netten Bekannten ist und ich dadurch schon etliche Aktionen mitbekommen habe, in denen er sich für den SK Rapid eingesetzt hat.

 

- weil er grün-weißes Herzblut für den Verein hat und zugleich einer der allergrößten Kritiker ist. Wenn es also sein muss, kann er für unsere Führungsriege wie ein Wimmerl am Allerwertesten sein. So ein richtig entzundenes Wimmerl!

Edited by Ramirez

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...