Sausage

Members
  • Posts

    130
  • Joined

  • Last visited

Reputation Activity

  1. Sausage liked a post in a topic by bronaldo in Robert Klauß ist neuer Cheftrainer   
    Unter Zoki hatten wir tolle xG Werte bzw viele geschossene Tore, auch deswegen, weil wir in paar Spielen hohe Siege feiern konnten (Auswärts gegen BW). Nach einem geilen Beginn, haben wir zwischendrin viel zu oft ausgelassen, keinen Sieg gegen eine OPO Mannschaft oder eine Mannschaft vor uns in der Tabelle feiern. 
    Höhepunkt: Fiorentina Heim
    Tiefpunkt: Gurten Auswärts
    Unter Klauss wurden wir effizienter, vorne weniger gefährlich dafür hinten stabiler. Ausser gegen RB waren wie ungeschlagen und haben kein Gegentor kassiert. Nach dem Derby sind viele Spieler ausgefallen (Verletzungen/Sperren), was dazu beigetragen hat, dass in der Phase rund ums Finale richtig schlechte Ergebnisse dabei waren (1. Sturm Spiel war eig nur Pech). Die xG Werte und wenig geschossenen Tore sprechen nicht für ihn, dafür die Punkteausbeute nachdem er eine Mannschaft von Platz 8 übernommen hat.
    Höhepunkt: Derby Heim, RB Heim
    Tiefpunkt: Lask auswärts, Hartberg Heim
    Ab jetzt möchte ich die 2 Trainer nicht mehr vergleichen, macht auch keinen Sinn mehr und bringt niemanden weiter. Trotzdem braucht man Zokis Leistungen nicht in den Himmel loben.
    Der Trainer braucht mal eine volle Saison und ein wenig Vertrauen von Anfang an. Dieses ständige rauswerfen der Trainer und Sportdirektoren wird uns nicht weiterhelfen. Im Gegenteil, es koste nur extrem viel Geld und geholfen hat uns ein Wechsel noch nie. 
    Übrigens: auch für viele hier war der 4.Platz das Mindestziel bzw im Cup so weit wie möglich zu kommen. Die meisten haben uns in der Umfrage bezüglich OPO/UPO im UPO gesehn, danach haben uns viele hier im OPO kaum einen Punkt zugetraut. Warum die wieder die lautesten sind, erschließt sich mir nicht.
    Wirklich zufrieden kann sowieso kein Rapidler sein, nachdem man in 3 Jahren 2x 4ter und 1x5ter wurde. Man kann nur gemeinsam versuchen den Verein in allen Bereichen besser aufzustellen bzw die Performance in allen Bereichen zu steigern, um ein erfolgreiches Rapid zu ermöglichen.
    Köpfe rollen, auspfeiffen nach der Niederlage, Stimmungsboykotts oder Aborückgaben helfen hier mMn nicht weiter. Jeder im Verein weiß, dass die Leistungen des Vereins nicht zufriedenstellend sind.
  2. Sausage liked a post in a topic by LiamG in Der Konkurrenz-Thread   
    Würde halt auch nicht viel besser für uns ausschauen. Ist im Endeffekt aber wurscht. Was zählt ist jetzt. Sturm kann sich heute mit den Titeln der 90er genauso wenig kaufen, wie wir mit unseren der 80er.
    Fakt ist, Sturm hat in 2 Saisonen 3 Titel geholt. Bei uns hört man seit 10 Jahren eine Ausrede nach der anderen, dass dies schlicht nicht möglich wäre mit RB als Gegner. In Graz fliegen nächste Saison die Millionen durch die CL rein und wir haben ein Transferbudget im mittleren 6-stelligen Bereich ("Budgeterhöhung auf 60 Mio zum Wohl der ersten Mannschaft" lel).
  3. Sausage liked a post in a topic by Sterz in Robert Klauß ist neuer Cheftrainer   
    Ich will die Persönlichkeit unseres Cheftrainers noch einmal vor Saisonende hervorheben. Mir persönlich beeindruckt seine Art der Kommunikation. Dass er ein Experte ist braucht man nicht extra erwähnen. Weiters gefällt mir, dass das 4-2-3-1 nicht in Stein gemeißelt ist, er situativ bezogen aufstellt bzw. spielen läßt. Mir würde es taugen wenn er nächste Saison das 3-5-2, wie gestern, öfter aufstellen würde. Für mich ist Klauß DER Transfer des Jahres. 
  4. Sausage liked a post in a topic by derfalke35 in Robert Klauß ist neuer Cheftrainer   
    Ich finde das extrem lässig von Klauss, dass er sagt, man hätte auch Elfmeter geben können, da hätte vermutlich ein Ilzismus überhaupt keine Berühung gesehen. Das ist einfach der Unterschied zwischen leiwand und eh schon wissen.....
  5. Sausage liked a post in a topic by weizi72 in Markus Katzer - Geschäftsführer Sport   
    der größte Fehler passierte 2019, als man Stillstand mit Bruckner gewählt hat und das kann das neue Präsidium jetzt alles aufräumen und beheben. Sportlich wurden zuviele Fehler gemacht, schlechte Transfers, Trainerentscheidungen, schlechte Geschäftsführer.
    Bin sehr froh über die jetzt handelten Personen und habe volles Vertrauen an Katzer, Steffen und Präsidium. Die Fehler kann man halt nicht von einem Tag auf den anderen beheben, aber man merkt, wohin die Reise geht und die werde ich als Fan und Mitglied mittragen!
  6. Sausage liked a post in a topic by chris843 in Robert Klauß ist neuer Cheftrainer   
    Also Ihr seit wirklich großteils ein selten (Wort nach Bedarf einsetzt => die meisten werdens wissen) Haufen. Ich hab am Mittwoch etwas im Live Thread mit gelesen. Und mir wurde für Kasperl und Dumm eine Sperre angedroht? Was manche von euch geben ist an Respektlosigkeit nicht zu überbieten. Der eine hat immer noch eine Blähung, weil seine Nachtfantasie weg ist (Kollege, das ist mittlerweile 3 Trainer her, falls du das nicht kapiert hast => Lass den Schoaß einfach einmal richtig raus, vielleicht daheim, bei der Frau, aber sonst lass den Rest des ASB damit dann einfach mal in Frieden. Fantasien und Fetische sind nicht für solche Foren, da gibts einschlägige). Alleine wie sich manche über Auer und Mayulu äußern (Und damit meine ich nicht, wenn einer schreibt "Der ist seit Spielen in Unform" oder "Wir brauchen dringend einen LV, weil aktuell geht da nichts"). Ist bei euch da in dem großen Hohlraum auf eurem Hals mehr als eine Murmel oder ist da das Licht schon komplett aus? Wenn ich Sätze lese wie "Auer schleich dich" usw. Gehts euch noch gut Ihr Internetrambos? Im Privatleben vermutlich Eier (oder das weibliche Pendant dazu) wie Erbsen und hier machens einen auf Tennisbälle. Ihr seit einfach lächerlich. Kleine Möchtegerns. Wer sich angesprochen fühlt, darf das Gefühl auch gerne behalten. Ebenso eure geistigen Ergüsse, welche ja von so viel Respekt geprägt sind, dass ich euch am liebsten in dem Moment ins Gesicht kotzen möchte. Und als ob der mangelnde Respekt gegenüber einzelnen Spielern schon nicht Reicht (kennt man ja schon seit Jahren => sind im übrigen dieseleben Stars, welche sich über Stillstand aufregen, aber selber immer gleich agieren. 
    Das sind alles Rapidler. Das kann ich von manchen Internetproleten hier nicht behaupten. Auer war beim Nationalteam. Lang ebenso. Mayulu hatten genug Mannschaften am Radar und es gab bereits anfragen. Aber Ihr 3 Seidl Bierthekenexperten wisst es natürlich besser. Klauß ist natürlich auch nur der gleiche wie Zoki, Didi, Ferdl und Co. Warum? Weil wir mit einer B-Garnitur zweimal durch individuelle Fehler gegen die aktuell stärkste oder zweitstärkste Mannschaft Österreichs verlieren? Klauß kann auch Monate und Jahre von mangelndem Selbstvertrauen binnen ein paar Monaten einfach so aus den Köpfen streichen? Wer die taktischen Verbesserungen nicht erkennt, der sollte beim Bier bleiben. Dafür wirds dann wohl reichen. 
    Und wer mir jetzt mangelnden Respekt vorwirft, der darf Ihn gerne behalten. Repekt bekommt der, der Ihn sich verdient. Und da hat ein Auer mit 30 Fehlpässen oder ein Klauß mit 5 Niederlagen in Serie noch immer mehr Respekt verdient, als all die Kandidaten die ich meine zusammen. Phasenweise ist das unlesbar, wenn man euren geistigen Müll notgedrungen ertragen muss. Man kann zwar 100 Leute auf die ignore packen, aber das verhindert ja leider nicht, dass man trotzdem diese Absonderungen zu sehen bekommt.
  7. Sausage liked a post in a topic by TomTom90 in Markus Katzer - Geschäftsführer Sport   
    Herzlich Willkommen Mecki! Bin froh, dass nun endlich Klarheit herrscht! Jetzt noch Barisic endgültig fixieren und wir können gut aufgestellt ins neue Jahr starten. Mir ist schon klar, dass ein Katzer nicht dieser klingende Name ist, wüsste aber auch nicht was massiv gegen ihn sprechen würde. Was hier immer wieder massiv unterschätzt wird, ist trotz allem die Rapid-Erfahrung. Dieser Verein ist einfach anders und es ist kein Zufall, dass in den letzten 20 Jahren Ex-Rapidler in den sportlichen Positionen die größten Erfolge hatten.
    Trainer: Hickersberger (Meister 2005, CL-Gruppenphase), Pacult (Meister 2008, 2x Aston Villa eliminiert), Schöttel (2. Platz 2012 und fast sogar Meister), Barisic (3x Platz 2, Aufstieg in die KO-Phase der EL), Kühbauer (2x Platz 2 und Aufstieg in die KO-Phase der EL), Feldhofer (gut hier fällt mir nix ein  )
    Sportdirektoren: Schöttel (Meister 2005, CL-Gruppenphase), Hörtnagl (Meister 2008), Barisic (2x Platz 2) und jetzt Katzer.
    Trainer/Sportdirektoren ohne Rapid-Vergangenheit: Zellhofer, Büskens, Canadi, Djuricin, Schulte, Müller, Bickel
    Hier zeichnet sich mMn ein klares Bild. Bis auf Feldhofer waren alle mit Rapid-Vergangenheit erfolgreich. Bis auf Schulte und Djuricin war es nicht so prickelnd, Müller hat enorm vom Trainer Barisic profitiert. 
    Manche sollten nicht in Verzweiflung ausbrechen, weil der Sportdirektor jetzt Katzer heißt, sondern ihm bitte eine faire Chance geben! Ich bin guter Dinge, dass Mecki das schon machen wird  
  8. Sausage liked a post in a topic by revo in Wer wird neuer Sportdirektor?   
    "Wer wird neuer Sportdirektor?" nicht: "Wen soll Rapid verlängern" OIDA
    Ist es so schwer die richtigen Threads zu finden oder seid ihr einfach nur faule Säcke?
  9. robert11shfg liked a post in a topic by Sausage in House of Cards Rapid - Wer wird neuer Präsident? Wie geht es mit dem Verein weiter (sportlich und finanziell)?   
    könnt ihr alle nicht lesen? das hat das wk geschrieben:
     
    Wie ebenso avisiert, finden Sie eine komprimierte Zusammenfassung des Konzepts, das auf Wunsch des Wahlkomitees auf fünf Seiten beschränkt wurde, dieser Liste unter nachfolgendem Link zum Download: Zum Konzept.
    --> Es handelt sich also nicht um das Original-Konzept
  10. GRENDEL liked a post in a topic by Sausage in House of Cards Rapid - Wer wird neuer Präsident? Wie geht es mit dem Verein weiter (sportlich und finanziell)?   
    könnt ihr alle nicht lesen? das hat das wk geschrieben:
     
    Wie ebenso avisiert, finden Sie eine komprimierte Zusammenfassung des Konzepts, das auf Wunsch des Wahlkomitees auf fünf Seiten beschränkt wurde, dieser Liste unter nachfolgendem Link zum Download: Zum Konzept.
    --> Es handelt sich also nicht um das Original-Konzept
  11. Sausage liked a post in a topic by FräuleinRottenmeier in Ferdinand Feldhofer | ehemaliger Rapid-Trainer   
    Ein wenig mehr Respekt gegenüber unserem neuen Trainer wäre schon angebracht. Wie alle, wird auch er an seinen Taten (nämlich jenen bei Rapid) zu messen sein. 
    Unverständlich ist meiner Ansicht nach jedenfalls, ihm die erforderliche Qualifikation abzusprechen. Im Gegensatz zu einigen seiner Vorgänger bei Rapid kann er (abgesehen von der vorhandenen Pro-Lizenz) sowohl eine langjährige Cheftrainer-Tätigkeit bei einem Verein (4 Jahre Lafnitz) mit nicht selbstverständlichem Erfolg (Meister RL Mitte mit 10 Punkten Vorsprung) und anschließender Stabilisierung in einer höheren Spielklasse (1. Saison Klassenerhalt, 2. Saison Platz 4 zum Zeitpunkt seines Wechsels) als auch Erfolge bei einem Verein in der höchsten Spielklasse inkl Europacup vorweisen (19/20 Endrang 3, Überwintern in EL, Abgang auf Platz 5). Durchaus bemerkenswert ist übrigens die WAC-Bilanz unter seiner Leitung gegen RB: 4 Spiele - 1 Sieg, 2 X, 1 Niederlage, Tordifferenz 6:7. 
    Man erinnere sich, mit welchen Visitenkarten ein Zoran Barisic (zuvor Trainer von Rapid 2 in der RLO bzw Co-Trainer von Pacult) oder ein Goran Djuricin (zuvor Trainer von Ebreichsdorf in der RLO) zu Rapid kamen.
    Als Spieler trainierte Feldhofer ua unter Osim, Foda, Hickersberger, Tschertschessow (und Matthäus ).
    Dass er "frei", im Budgetrahmen und wohl aufgrund seiner Rapid-Vorgeschichte auch für eine breite Öffentlichkeit "naheliegend" war, bedeutet doch nicht, dass es deswegen eine "langweilige" oder falsche Entscheidung ist.
    Er hat es sich (nicht zuletzt weil er ein verdienstvoller Rapidler und korrekter, überaus sympathischer Mensch ist) verdient, respektvoll aufgenommen und am Ende seiner Vertragslaufzeit anhand des Gezeigten beurteilt zu werden.
  12. Sausage liked a post in a topic by Homegrower in Ferdinand Feldhofer | ehemaliger Rapid-Trainer   
    Man weiss zumindest, dass so gut wie alle hier nix wissen aber immer irgendwen raus picken gegen den gestichelt wird. 
  13. Sausage liked a post in a topic by Burschi in Der SK Rapid sucht Trainer (m/w/d) für die Abteilung Kampfmannschaft   
    aber immer auf eine aggressive art und weise und auch bzw. vor allem wenn es gut bzw. besser lief. 
    ich werde auch weiterhin viel kritisieren, das mimimi geht mir halt aufn jonas.
    wenn die kritik sachlich, lustig untermalt, mit härte vorgetragen wird stimm ich auch gerne mit ein. 
    aber dieser sissystyle eines gloggi, trifon, grubi, onair und solchen ähnlichen typen - naja da sag ich jetzt nix mehr sonst gibts an lifetime ban 
  14. AlbertoS liked a post in a topic by Sausage in Der SK Rapid sucht Trainer (m/w/d) für die Abteilung Kampfmannschaft   
    Ich finde er hat bei wac einen guten Job gemacht, mehr kann ich nicht sagen. Wenn zb meint dass er eine leiwande Lösung ist sollten wir ihm zumindest die Chance geben das zu beweisen 
  15. Sausage liked a post in a topic by Woody in Der SK Rapid sucht Trainer (m/w/d) für die Abteilung Kampfmannschaft   
    Ich kann wie wahrscheinlich die meisten hier, die arbeit von feldhofer nicht wirklich beurteilen. Aber ihm gänzlich die erfolge abzusprechen, stimmt in meinen augen definitiv nicht.
    Bei Lafnitz hat er mit überschaubaren finanziellen mitteln eine mannschaft ausgebaut, die den aufstieg in liga 2 geschafft hat und sich dort auch etabliert hat. 
    Beim WAC hat er natürlich eine funktionierende mannschaft übernommen, aber diese hat er punktuell weiterentwickelt und hat auch weiterhin gg deutlich stätkere teams sehr gut ausgesehen. Nicht nur in der liga sondern auch international. ich erinnere nur an die spiele gg feyenord rotterdam, wo sie den aufstieg in der EL geschafft habem. Das war mutiger fussball, mit einer mannschaft die körperloch extrem dagegen gehalten har….
    Nein, ich weiß auch nicht, ob er der richtige trainer für uns ist. Aber in seiner kurzen karriere war er definitiv nicht unerfolgreich und hat aus den vorhandenen kadern stets viel rausgeholt.
  16. Sausage liked a post in a topic by Burschi in Der SK Rapid sucht Trainer (m/w/d) für die Abteilung Kampfmannschaft   
    hoffentlich, sollte er kommen, passt feldhofer so überhaupt nicht zu uns, der trainerwechsel zeigt keine verbesserung und es wird noch gschissener, nicht das manche hier noch enttäuscht werden
  17. Sausage liked a post in a topic by Chaostheorie in Zoran Barisic - Cheftrainer mit Vertrag bis 2025   
    Also wenn man sich die Leistungen von Horvath beim BASK ansieht, würde man gern wissen um wieviel es letztendlich gescheitert ist und ob es da nicht ein Fehler war nicht nachzubessern...
    Überhaupt wenn man unsere dann geholte Alternative Ballo so ansieht...dieser Transfer hat besonders als Leihe wirklich Null Sinn und reiht sich eher in die Riege Flops a la Kitagawa, Petrovic ein.
  18. Sausage liked a post in a topic by derfalke35 in Zoran Barisic - Cheftrainer mit Vertrag bis 2025   
    Also mit Aiwu und Grüll sind Zoki heuer wirklich zwei absolute Toptransfers geglückt.
  19. Sausage liked a post in a topic by 1899% BornGreen in Der SK Rapid sucht Trainer (m/w/d) für die Abteilung Kampfmannschaft   
    Wenns so kommt ist es eine mutige entscheidung aber ich kann mich damit anfreunden.
    rapidvergangenheit darf kein ausschlusskriterium sein.
    ich geb aber sowieso jedem die chance mich zu überzeugen.
     
  20. Sausage liked a post in a topic by Mars92 in SK Rapid Wien - SCR Altach 1:0 (0:0)   
    so ein blödsinn. ich denke, dass das bei der mehrheit der leute sogar sehr gut angekommen ist.
    das kühbauer-transparent und der gesang war doch das einzig richtige und eine super geste vom BW.
    didi war immer ein echter rapidler und wird in hütteldorf auch immer zurecht einen ehrenplatz haben.
    sowohl als spieler, aber auch als trainer kann man ihm respekt und wertschätzung zollen.
    mit 2 zweiten plätzen wurde in den letzten beiden saisonen quasi das maximum in der meisterschaft rausgeholt, international haben wir uns qualifiziert, etc.
    natürlich musste man irgendwann die reißleine ziehen und es war meiner meinung nach auch vollkommen richtig sich von ihm als trainer zu trennen, aber das ist kein grund ihn jetzt zu verteufeln.
    man geht im guten auseinander und er wird immer ein echter rapidler bleiben.
    somit kann man nur nochmals sagen: danke für alles didi!
  21. Sausage liked a post in a topic by EricTheKing in Der SK Rapid sucht Trainer (m/w/d) für die Abteilung Kampfmannschaft   
    Dann fällt der blümel schon mal aus der Auswahl. Der hat keinen Laptop.
  22. Hanza72 liked a post in a topic by Sausage in Der SK Rapid sucht Trainer (m/w/d) für die Abteilung Kampfmannschaft   
    Bin für Jürgen säumel, der hatte grad ein Notebook in der Hand ?
  23. patdaniels liked a post in a topic by Sausage in Verletzte Spieler   
    sorry zu langsam
  24. Sausage liked a post in a topic by derfalke35 in Wintertransferzeit 20/21   
    Dieses Vertrauen hab ich auch und wie eh schon zig mal geschrieben, es wird der Weg mit unseren jungen Talenten sein, welchen wir in Zukunft gehen werden und ich weiß jetzt schon, dass die Zeit kommen wird, wo so mancher über schlechte Ergebnisse schimpfen wird, dennoch ist es mMn der einzige richtige Weg. Ich wünsche mir, dass Barisic wirklich als Langzeitsportdirektor die Weichen für die Zukunft stellen und dann auch die Lorbeeren dafür ernten darf.
  25. Sausage liked a post in a topic by P200E in Der Konkurrenz-Thread   
    auch wenn ich es grundsätzlich nicht falsch finde, auch bei anderen Vereinen zu schauen wie die dieses und jenes machen, und mir weder zu schade bin, positives anzuerkennen, und manches durchaus auch bei uns gern umgesetzt sehen würde, halte ich nichts davon, hier und jetzt und heute zu sagen, der LASK macht es richtig, und wir alles falsch, und finanziell ist sowieso alles eine Katastrophe und beim LASK oder WAC alles super.
    Der LASK hat jetzt eine lange und sehr positive Aufschwungphase. Es werden auch wieder Zeiten kommen, wo diese endet, wo es bergab geht, das ist ganz normal. Ob und wie sie alles besser machen als wir seit Jahren, Jahrzehnten, wird man genau dann sehen können. Ob und wie sie Abschwünge abfangen und meistern um wieder in einen Aufschwung zu kommen. Jetzt halte ich die Spatzerlvergleiche für verfrüht. Wesentlich wird auch sein, wenn sich mal, aus welchen Gründen auch immer, etwas in der Vereinsführung ändern muss und andere Personen Entscheidungen treffen (müssen).
    Wichtig in meinen Augen ist, dass es mehr und mehr Vereine in unserer Liga schaffen, nachhaltig, solide zu wirtschaften und Schritt für Schritt finanziell und sportlich besser zu werden. Konkurrenz belebt das Geschäft und mir ist es lieber wir werden besser weil wir aus Konkurrenzgründen dazu gezwungen werden, als wir sind vorne dabei, weil alle anderen immer schlechter werden.