Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Wiederbeginn der österreichischen Bundesliga) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

schwarzweißblau

Members
  • Content Count

    277
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About schwarzweißblau

  • Rank
    Teamspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sturm Graz / TSV Hartberg
  • Bestes Live-Spiel
    Dortmund - Schalke 4-4 | Sturm - Rapid 3-3 | Sturm - Rapid 3-2 n.V. | Sturm - RB 1-0 n.V. | Sturm - IBK 2-1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm - Pask 0-3
  • Geilstes Stadion
    Westfalenstadion Dortmund

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielleicht kommt für Hartberg noch ein Spiel dazu, ist halt trotzdem lächerlich. Gerade im OPO gibts genügend Möglichkeiten, um auch Hartberg in einer Partie mit vernünftiger Quote zu zeigen. Korherr wirkt in der Kleinen Zeitung zu Recht ziemlich angefressen und meint, dass das eine Riesensauerei ist. Außerdem sagt er, dass er nie mehr einer Sublizenzierung für den ORF zustimmen wird. So weit wirds aber hoffentlich so schnell eh nicht mehr kommen, der ORF ist hoffentlich auch in Zukunft komplett raus. Ganzer Artikel (Plus): https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/oesterreich/bundesliga/tsvhartberg/5817390/Korherr-ueber-ORFDeal_Das-ist-einfach-eine-Riesensauerei
  2. Aber die anderen sind ja auch alle soooo pöse. In den Untiefen des Linzer-Forums liest man ja jetzt schon von "ausgleichendem Wettbewerbsvorteil", wenns noch wer anderer gemacht haben sollt. Bei manchen Aussagen kannst dir ja gar nicht so viel auf den Kopf greifen, wie du eigentlich müsstest. Da kannst nur froh sein, dass die paar Leute keinen Einfluss auf unsere Gesetze haben. Sonst gibts bald wieder Auge um Auge, Zahn um Zahn. Absurd. Da wären ein paar überqualifiziert für das neue THC.
  3. Aus dem Rapid-Thread. Unfassbar eigentlich. Ich hätt mir zwar sowieso keine Partie im ORF angeschaut, aber das is halt in allen Belangen eine Frechheit v.a. gegenüber Sturm, Hartberg und der Admira.
  4. Bist du deppat is der Gruber ein Depp. Natürlich weiß er als Präsident nix davon und ablenken will er schon gar nicht, aber macht er halt. Und eine gute Rechtsposition gegen den Fairplay-Verstoß will er auch noch haben.
  5. 4x also und das mit kompletter Absicht. Aber zumindest Entschuldigen sie sich, auch wenn die Ausreden lächerlich sind.
  6. Würd mich wundern, wenns einmal eine vernünftige Strafe geben würde. Aber wenn man die Begleitumstände betrachtet, das bisherige LASK-Verhalten - im Speziellen seit Corona - dazu nimmt und jetzt auch noch dieses lächerliche Statement betrachtet, müsste das Mindeste ein sehr empfindlicher Punkteabzug sein, wenn nicht sogar die Sperre für die ganze Meistergruppe. Zwangsabstieg oder Verbandsauschluss wären auf jeden Fall zu viel des Guten und werden auch niemals passieren. Wenn da jetzt nicht durchgegriffen wird, dann brauchen wir mit der Liga gar nicht mehr anfangen.
  7. Ein richtiger Vorzeigeverein halt, der auf allen Ebenen höchst professionell arbeitet.
  8. Also ich hab den auch schon letzte Woche bekommen und find ihn genau richtig, für das, was er sein soll. Ein Erinnerungsstück an diese komplett verrückte Zeit. Find ihn aber auch insgesamt weder schlecht noch überdurchschnittlich billig, was das Material betrifft.
  9. Unfassbar, wie gut wir damals stellenweise gespielt haben. Da sind Spielzüge dabei, die hab ich schon lange nicht mehr von uns gesehen. Man sieht übrigens mMn auch, was Edomwonyi in der damaligen Form für eine Waffe war - generell wie gut es uns tut, wenn wird da vorne einen kräftigen und schnellen Unruheherd haben. Das fehlt uns leider aktuell komplett.
  10. Hat die PK heute laola1 produziert? Dann würd mich nämlich nix mehr wundern. Warum man da überhaupt eine PK macht, ist mir ein Rätsel. Das einzige, was man wohl mitnehmen kann ist wohl, dass der ÖFB-Beschluss für die unteren Ligen lt. Ebenbauer dann auch 1:1 für die oberen Ligen gelten soll, wenn man nicht weiterspielen kann. Also keine Auf/Absteiger und wohl auch kein Meister. Aber das Ziel ist weiterhin Geisterspiele, nur wie/was/wo/warum weiß halt keiner.
  11. Warum sollte es lächerlich sein, wenn in einer Saison, die nicht zu Ende gespielt werden kann, niemand Meister ist? Ergibt mMn nicht viel Sinn. Aber wir haben das im Endeffekt sowieso nicht zu entscheiden und wie es auch immer ausgeht, vergleichbar wird es mit einer normal bzw. fertig gespielten Saison sowieso nicht sein.
  12. Bestätigt nur den Eindruck, dass beide absolute Fehlverpflichtungen waren/sind und ein Stück weit auch den charakterlichen Eindruck, den man von außen gewinnt. Kommt ja auch nicht von irgendwo her, dass man es zum Teil nicht einmal auf die Ersatzbank schafft. Zum Glück sind das, in Bezug auf Fehlverpflichtungen, absolute Ausnahmen. Ein paar hat man halt mit der Zeit offenbar immer dabei.
  13. Weils halt nicht fertig gespielt ist und potenzielle Meister direkt mit Absteigern zusammenhängen, was noch größere Probleme auslöst. Ob verdient oder nicht spielt keine Rolle - das ist dann eben höhere Gewalt. Alles andere nicht. Und ein Titel, den du am grünen Tisch bekommst und nicht einmal vernünftig feiern kannst, hat halt - zumindest für mich - kaum Wertigkeit. Wobei das natürlich beim Titel in der zweiten Liga oder Regionalliga wieder was anderes ist, weil der ja sowieso schon von vornherein eine ganz andere Wertigkeit hat - da is der Aufsteig ja das wertvolle. In der Bundesliga ist das mMn was anderes und wird dann halt nie ein "vollwertiger" Titel sein - zumindest vom Gefühl. Finde immer noch, dass man das gut mit der EBEL vergleichen kann. Da hätte man auch einfach vor den Playoffs den Strich ziehen können. Kam halt nicht in Frage.
  14. Wenn du die Saison annullierst und einfach nicht wertest (so wie im Eishockey), halt noch am wenigsten. Du hast zwar Vereine, die verlieren, weil sie eine gute Saison hatten und welche, die gewinnen, weil sie eine schlechte hatten - aber im Endeffekt hat dann genau NUR die höhere Gewalt entschieden und nicht irgendein Komitee, was irgendwem einen Titel zuschiebt oder wen zum Abstieg zwingt. Aber so wie ich unsere Liga kenn, wirds das halt trotzdem werden. Über die Wertigkeit eines solchen Titels musst dann eh nicht groß reden und die Absteiger werden sich das sicher nicht gefallen lassen, wenn dann wie in Liga 2 sogar Runden gestrichen werden müssten.
  15. Wenn die Liga nicht fertig gespielt werden kann, können die internationalen Bewerbe mit großer Wahrscheinlichkeit sowieso auch nicht zu Ende gespielt werden. Da wäre es dann wohl am sinnvollsten (meine Meinung!), die ganze Saison zu streichen und nochmal zu spielen (wär halt finanziell schwierig). Betrifft ja sowieso alle europäischen Ligen, wobei ich nicht weißt, wie das mit Ganzjahresmeisterschaften etc. aussieht. Halte nichts davon, die Saison abzubrechen und nach 22 Runden zu werten. Nicht nur, weil ich persönlich keine Freude hätte, wenn der LASK den Titel ohne Playoff "geschenkt" bekommt, sondern hauptsächlich, weil das schon auch größere Probleme mit sich bringt. Wer steigt auf und ab? Ab welchem Stand wird Liga 2 dann gewertet bzw. alles weitere nach unten? Spiele streichen, bis alle zumindest einmal gegeneinander gespielt haben, kannst mMn genauso wenig bringen, wie nach 19 Runden (Beispiel Liga 2) zu werten. Nicht werten und zumindest die internationalen Plätze nach aktuellem Stand vergeben wäre auch noch eine Möglichkeit. Alles andere halt ich persönlich für schwierig.
×
×
  • Create New...