Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

schwarzweißblau

Members
  • Content Count

    340
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About schwarzweißblau

  • Rank
    Bester Mann im Team

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sturm Graz / TSV Hartberg
  • Bestes Live-Spiel
    Dortmund - Schalke 4-4 | Sturm - Rapid 3-3 | Sturm - Rapid 3-2 n.V. | Sturm - RB 1-0 n.V. | Sturm - IBK 2-1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm - Pask 0-3
  • Geilstes Stadion
    Westfalenstadion Dortmund

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Natürlich kann das ein Argument sein. Nur weils für manche nicht so ist, heißt das nicht, dass das für alle gilt. Wenn du dir dein eigenes Haus planst, baust und quasi jeden Tag monatelang auf der Baustelle bist und viel Arbeit reinsteckst, dann willst vielleicht auch dort drinnen wohnen und das ganze nicht gleich wieder abgeben, bevor du überhaupt drinnen wohnst. Manche sollens auch nicht mögen, wenn da dann für eine gewisse Zeit jemand anderes drinnen wohnt. Wenn dann in Kombination noch ein 10 Monate altes Kind und eine Frau dazukommen, dann überlegst dir natürlich noch 5x mehr, ob ein Auslandstransfer notwendig ist - auch wenn da vll. mehr Geld dabei rum kommt.
  2. Nach dem Satz offenbar direkt fristlos gekündigt.
  3. Tadic 2023 - die einzig richtige Entscheidung und dann gleich noch 3 Jahre. Kann mich an keinen ähnlich langen Vertrag von Hartberg in den letzten Jahren erinnern. Mal schauen, was Rep jetzt macht.
  4. Abgesehen davon, dass ich immer noch nicht finde, dass Spendlhofer irgendwie schlechter war als 95% der anderen in dieser Saison (und davor sowieso nicht), hat er meines Wissens schon auch öfter sich miteinbezogen. Für mich ist das auf keinen Fall so rübergekommen, dass er glaubt, alle anderen sind Schuld - ganz im Gegenteil. Aber da gehts sowieso nicht um die Leistung, sondern um irgendetwas anderes im Hintergrund. So oder so - die ganze Geschichte macht nach Außen keinen guten Eindruck. Wenn Spendlhofer charakterlich so furchtbar wäre, hätte man ihn gleich gar nicht um 3 Jahre verlängert. Aber intern wird schon was vorgefallen sein und bei den Fans haben einige ihren Sündenbock gefunden.
  5. ... weil sich ein Spieler ja natürlich aussucht, zum Interview zu gehen. Wenn der Pressesprecher zu dir kommt und sagt, dass ORF/Sky ein Interview mit dir wollen, dann gehst dort hin. Dann kannst entweder zu Recht kritisieren, wenn ein Scheiß gespielt wurde, oder halt das 0815 Fußballvokabular auspacken. Ist mittlerweile zwar immer besser, du sagst einfach nix, aber ich würds nicht anders machen.
  6. Hauptsache Baumgartner stellt sich nach einem 9:0 hin und sagt, dass er über das 6:1 von Klagenfurt schon sehr überrascht war.
  7. Nein, die Seite hab ich tatsächlich überlesen. Im Endeffekt habens die Klagenfurter eh selber verhaut und es ist auch mehr oder weniger wurscht, wer von denen aufsteigt. Persönlich, auch weil die Rieder damals mit Hartberg immer ungut aufgefallen sind, hätt ich aber Klagenfurt schon lieber oben gesehen. Da ist die Abneigung einfach immer noch geringer und das Stadion wesentlich besser. EDIT: Und es is halt schon lächerlich, wenn der FAC ankündigt dagegen halten und nicht nur zum Meistertitel gratulieren zu wollen und sich dann die höchste Niederlage der (Zweitliga-)Geschichte (?) holt.
  8. Wie viel Geld wohl der FAC bekommt, so unterzugehen? Seit Corona einmal drei Gegentore und sonst in der ganzen Saison nur einmal vier und jetzt plötzlich >8? Bei den Innsbruckern wunderts mich, dass sie nach der arroganten Vorstellung der Rieder im direkten Duell nicht auch komplett ableeren.
  9. Philipp Sturm (21 - OM - 2 Jahre), Alexander Burgstaller (21 - LV - 2 Jahre) und Hamidou Maiga (25 - IV - 1 Jahr) fix. Sturm und Burgstaller waren bereits auf Probe in den letzten Transferzeiten, Maiga ist ein alter Bekannter von Nimaga. Sallinger wurde auch um 2 Jahre verlängert. Quelle: https://www.tsv-hartberg-fussball.at/sallinger-bleibt-drei-neuverpflichtungen-fix/
  10. Kann man nur hoffen, dass wir auch noch im Rennen sind. Tadic zu Legia Warschau wär halt schon brutal, da hätte er auch CL-Quali. Auf der anderen Seite kann ich mir fast nicht vorstellen, dass er dort wirklich viel spielt und ob man jetzt aktuell überhaupt ins Ausland will, noch dazu wo er sich gerade seine Familie mit Kind und Haus in Hartberg aufbaut, ist die zweite Frage. Lugano würd ich Stand jetzt, zumindest sportlich, überhaupt nicht verstehen.
  11. Das müssen die ja nicht wissen.
  12. Was sonst, wenn du einen langfristigen 3 Jahres Aufbauplan hast und das mit einem Trainer durchziehen willst? Da wär alles andere lächerlich.
  13. Würd ich sofort nehmen. Wenn der nur annähernd so performt wie in der letzte Saison bei uns, ist der Gold wert (großer Anteil auch am Cuptitel). Eigentlich auch genau das, was uns vorne aktuell fehlt und aufgeführt hat er sich jetzt im Vergleich zu anderen auch nicht wirklich. War da außerdem eh auch nur mehr geliehen. Bin wegen Ilzer ehrlich gesagt nicht ganz sicher, was ich davon halten soll. Kann natürlich schon funktionieren, auf der anderen Seite hat er mir in Wien (auch was seine Aussagen stellenweise betrifft) überhaupt nicht gefallen. Viele Möglichkeiten gibts aber aktuell halt auch nicht.
  14. Ah, sorry. Hab ja vergessen, dass das alles nur "Propaganda" ist und die "Maulkörbe" uns unterdrücken sollen, damit der Bill Gates die Macht übernehmen kann (so kommt das beim Post vom Kollegen zumindest rüber und das war mit den Wörtern gemeint - wenn du das nicht so siehst, solltest vielleicht vorher durchlesen, welche Aussagen du verteidigst). Sind natürlich komplett legtime Wörter. Keine Ahnung, was dir unter Corona zugestoßen ist - ich hoff nix schlimmes. Aber im Endeffekt bleibt, selbst wenn du die Argumente und den Unterschied nicht verstehen kannst/willst oder einfach eine andere Meinung hast, dass Demonstrationen ein Grundrecht sind und Fußball nicht. Zuschauer im Stadion ist - in so einer Zeit - mit Partys im Club wahrscheinlich sogar das Unwichtigste überhaupt. Und ich kann dir auch gerne sagen woher ich komme: Aus der Wissenschaft. Der Bill hat natürlich auch schon kräftig überwiesen. Selbst wenn man, warum auch immer, der Meinung ist, dass das "marginale" Unterschiede sind. Alleine schon eine Großdemo, die ein oder 2x stattgefunden hat, mit wöchentlichen (oder mehr als das) Fußballspielen in zig verschiedenen Städten zu vergleichen, ist eigentlich eh nur mehr amüsant. Und wir reden hier immer noch von bis zu 10.000 Zuschauern in den Stadien, wie oben erwähnt. Aber danke fürs Kompliment. Von der Seite wird man immer gerne "beleidigt".
×
×
  • Create New...