Don Quixote

Members
  • Gesamte Inhalte

    138
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Don Quixote

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien

Letzte Besucher des Profils

9.659 Profilaufrufe
  1. Ich sehe das eher positiv. Falls der Öfb in Zukunft im Prater baulich tätig wird, in welcher Form auch immer, wird das für uns glaub ich nicht von Nachteil sein. Im Gegenteil, wir würden eventuell auch was vom Kuchen abbekommen. Weder der Öfb noch die Politik haben was davon wenn sie hier mit Rapid auf Konfrontationskurs gehen.
  2. Schwab jetzt mit zwei guten bis sehr guten Leistungen hintereinander. Schobesberger mit einer Bombenpartie, Auer mit super Leistung und selbst Barac nach seinem Schnitzer mit herausragender Performance. Wenns blöd rennt gehn unserem Channel bald die "Feindbilder" aus. Nach so einem Sonntag fällt einem alles am Montag früh viel leichter. Tut unendlich gut die Austria endgültig in die Versenkung geschossen zu haben. Jetzt heißts konzentriert weiterarbeiten!
  3. Und ich war einer davon. Danke @LASK08 für diesen geilen Flashback. Mir steht grad die Ganslhaut!
  4. Ja, und? RIV kann und wird der Serbe auch spielen! Davon gehe ich aus. Und jaja ich weiss schon...deine ewig gleiche Leier...seit galvao fehlt uns ein spielstarker IV. Reden wir in ein paar Monaten weiter, vielleicht wird stojkovic auch diese Rolle einnehmen. Als gestandener Spieler, ohne ihn wirklich gut zu kennen, würd ich sie im zutrauen. Leg mal deine ewig gleiche Leier ab und chill mal ein bißchen! Vertrau mal ein bisschen auf Zocki und Didi, haten kannst im Winter immer noch.
  5. Es gibt absolut keinen Grund sich vor dieser biederen Austria zu fürchten, die sind noch weit mehr im Oasch als wir. Andererseits hat das Derby immer eigene Gesetze und das davor spielt selten eine Rolle. In so einem Spiel ist immer alles möglich, siehe unser letztes Spiel in Wien 10. Ich hoffe jedoch und bin vorsichtig optimistisch das wir uns für das letzte dortige aufeinandertreffen revanchieren werden!
  6. Also erstens ist der Serbe der Müldür Ersatz (wer hat bei uns immer rechter Verteidiger gespielt?) und zweitens hör bitte endlich mit dem Potzmann Mist auf. Es wäre ein ungleich höheres Risiko mit einem Spieler in die Saison zu gehen der weg will, keinen Biß mehr hat und der offensichtlich nicht ins Mannschaftsgefüge passte. Top Transfer von Zocki! Wie alle anderen Verpflichtungen bisher. Wir sind (imho) endlich wieder auf einem guten Weg. Jetzt brauchen wir allerdings noch ein wenig Geduld um eine Mannschaft zu formen.
  7. Seh ich eh auch so. Wollte das Asb, etwas überspitzt, nur daran erinnern das es von Zero to Hero sehr schnell gehn kann und das man Spieler nicht immer sofort abschreiben sollte nur weil es eine Zeit lang nicht gut läuft. Badji hat auch schon gezeigt das er für uns wertvoll sein kann.
  8. Siehe Kvilitaia
  9. Es ist trotzdem derzeit unsere einzige Option. Obs dir gefällt oder nicht. Wir haben seit kurzem eine neue sportliche Führung. Lassen wir die mal arbeiten!
  10. Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern in denen Kvilitaia ein ähnlich schlechtes Standing hier hatte wie aktuell Badji. In Wahrheit hat der gute Georgi die ersten eineinhalb Jahre auch kaum gezeigt das es "zu mehr als zur Regionalliga" reicht, um es im Asb Fachjargon aus zu drücken.
  11. Genau...alles kaputt. Wir haben nun fünf Runden hinter uns und gegen Rb und Lask verloren. Die beiden derzeit, mit großem Abstand, stärksten Mannschaften in Ö. Ja, unsere Leistungen waren alles andere als berauschend aber alles im Oasch ist deshalb noch lange nix. Kommts mal runter von eurer hohen Erwartungshaltung, habt ihr ernsthaft geglaubt das wir heuer sofort angreifen und um den Teller mitspielen werden? Wer ist hier naiv frag ich mich? Von heut auf morgen den halben Kader ausmisten? Das kannst vielleicht auf der Playstation machen... Geduld ist gefragt, wir sind doch eh mitten im Umbruch. Aber ja...hoffentlich hamma bald an neuen Präse der mal ordentlich drüber fährt...so wie Müller damals.
  12. Die sogenannten kleinen gibt's schon länger nicht mehr, der Profifußball hat heut zu Tage so eine Dichte das es kaum mehr Unterschiede gibt zu den sogenannten "kleinen". Alle die hinsichtlich in der Vergangenheit festhängen sollten das akzeptieren und einsehen. Mit Mentalität und unterschätzen hat das nichts zu tun. Die Zeiten wo wir über die Dorfvereine drübergefahren sind sind vorbei. Allerdings aktuell sicher auch deshalb weil wir uns seit Jahren im Kreis drehen und nicht überall professionell gearbeitet wird. Eine gewisse Dominanz lässt sich heut zu Tage auch erarbeiten und das muss auch unser Ziel sein. Und zumindest heuer ist die Mannschaft sicherlich, kollektiv gesehen, besser geworden. Wir haben zwar wichtige Spieler verloren aber uns von einigen faulen Eiern getrennt und alle Neuzugänge haben mich bisher überzeugt. Das wir allerdings noch Spieler brauchen ist unbestritten. Es wird sich auch noch was tun, ich vertraue hier Zocki (und auch Didi) voll und ganz. Bisher hat seine Transferpolitik Hand und Fuß. Zum Spiel möchte ich noch sagen das wir eigentlich gut gespielt haben. Wir hatten speziell im Mittelfeld das Spiel über weite Strecken in der Hand. Die negativen Kommentare hier kann ich nicht ganz verstehen, es war doch klar das der Lask aktuell eine Stufe über uns steht. Und weil es viele hier nicht sehen wollen (oder können?) eine Handschrift von Didi ist ganz klar zu erkennen. Und die gefällt mir. Allerdings braucht die Mannschaft noch Zeit um hier rein zu wachsen, wir hatten jetzt wieder einen recht massiven Umbruch und aktuell muss noch an ein paar Stellschraube gedreht werden. Speziell ganz vorne im Sturm. Und in der Defensive brauchen wir noch den ein oder vielleicht anderen Neuzugang. Dann bin ich allerdings sehr positiv gestimmt das wir uns kontinuierlich verbessern werden. Bissl Bauchweh macht noch die Systemumstellung auf 3er Kette, man hat am Samstag gesehen das wir uns mit vier Leuten hinten leichter tun und viel geordneter stehen. Bin gespannt wie Didi in diesem Punkt weiter arbeiten wird. Eigentlich haben wir keine Zeit mehr für Experimente.
  13. Unser Mittelfeld gefällt mir eigentlich sehr gut. Da wird sehr schön und blitzschnell nach vorne gespielt. Sehr erfrischend. Der LASK hat in unserem offensiven Mittelfeld kaum Zugriff aufs Spiel. Leider können wirs noch gar nicht nutzen. Der LASK steht sehr gut und uns gelingt ganz vorne nichts. Hinten leider wieder ein paar Schnitzer dabei. Wir bräuchten dort noch dringend einen Stabilisator! Schick ist extrem bitter!
  14. Wenns aufgeht is er der Hero wenn nicht der Ahnungslose der endlich weg muss!
  15. Ich würde eher meinen: Mit unserem derzeitigen Spielermaterial können wir auf Schwab nicht verzichten.